Jump to content

Wer weiss Rat


INAS80A

Recommended Posts

  • Mitglied

Ich fand diesen Text in einer islamischen Gruppe im Internet. Und mich hat diese Geschichte sehr berührt weil es mir genau so ergeht wie "Amina". Wer weiss dazu eine Antwort und Rat. 

Barak Allahu feekum

Hier der kopierte Text: 

Guten Abend und Salammalaikum

Warum gibt es Menschen die hier und im Jenseits ein gutes Leben haben ohne viel dafür getan zu haben ? Andere haben ein schlimmes Leben können dafür nichts. 

Leila hat sehr viel Gutes im Leben von Allah erhalten ohne viel dafür zu tun. Es stand für sie geschrieben. Sie hat einen sehr guten Mann, der ihr alles bietet und sie gut behandelt. Sie hat Kinder mashallah. 

Denen geht es finanziell sehr gut. Sie reisen sehr viel. Beide praktizieren den Islam gemeinsam. Alles läuft gut. 

Sie hat nicht so viele Prüfungen außer die normalen kleinen Prüfungen die jeder hat wie 1 Woche erkältet sein.

Leila und Amina sind beste Freundinnen. Das ist auch der Grund warum Amina so viel über Leilas Leben weiß.

Amina hat das gegenteilige Leben. Sie hatte eine schwierige Kindheit, in der sie misshandelt wurde.

Sie war noch nie verheiratet und ist schon 45. Kein Mann hat sich jemals für sie interessiert oder kam zu ihr Handanhalten. Sie hat keine Kinder.

Ihr geht es finanziell gar nicht gut. Sie muss sich selbst versorgen. Sie hat auch viele gesundheitliche Probleme. Reisen darf sie von ihren Eltern aus nicht und im Islam darf man als Frau sowieso nicht alleine reisen. 

Amina war früher religiös und hat gebetet was Leila nicht gemacht hat. Erst als Leila geheiratet hat, hat sie wegen dem Mann angefangen zu beten und den Islam zu praktizieren. Als Leila noch nicht praktiziert hat, hat sie auch viel von Allah bekommen.

Bei Amina war das anders es ist kein Unterschied ob sie den Islam praktiziert oder nicht. Sie hatte nie gute Dinge bekommen.

Jedes Mal wenn wieder etwas Schlimmes passiert denkt sie dass Allah es auf sie abgesehen hat. 

Es ist egal was sie macht es funktioniert nicht oder geht kaputt. Schwarze Magie ist ausgeschlossen. Es ist ihr Schicksal.

Amina möchte auch wissen, wie es ist geliebt zu werden und intim mit einem Mann zu werden weil eine Frau auch diesen Trieb hat. Das kann sie aber mit fast 50 vergessen. Die guten Männer sind schon vergeben oder interessieren sich für jüngere Frauen. Sie möchte auch Kinder aber das geht auch nicht mehr. Sie möchte auch nur einfache Prüfungen wie Leila. Leila behauptet selber dass sie gesegnet ist mit ihrem Leben und sie keine großen Prüfungen hat elhamdulillah. Es tut ihr für Amina leid dass sie nicht so ein Leben haben konnte. 

Was soll Amina tun

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
vor 4 Minuten schrieb Hossam:

Ich habe auf die Schnelle geschrieben verzeihe mein Deutsch ????

Alles gut. Kein Problem. 

Barak Allahu feek 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Der-Maure

„Wenn Allah einen Menschen begünstigen will, macht er dies, indem er ihm eine Härte auferlegt.“ (Buhârî)

Manchmal haben selbst die kleinsten Dinge, die einem Menschen während seines Lebens widerfahren, eine tiefere Bedeutung. Es gibt keinen Menschen, der nicht mit Krankheiten, Ängsten, finanziellen Verlusten oder dem Tod konfrontiert wird. Diese Dinge sind Teil des Lebens.

Mit ihnen wird der Mensch geprüft: „Und wahrlich, wir werden euch mit Furcht prüfen sowie mit Hunger und Verlust an Besitz und Menschenleben und Früchten; doch verkünde den Standhaften Heil.“ (Sure Bakara, 2:155) Je nachdem, wie der Mensch mit diesen Prüfungen umgeht, kann ihm ein großer Lohn zuteil werden. „Der Tod und Leben erschuf, um zu prüfen, wer von euch am besten handelt“ (Sure Mulk, 67:2), heißt es im Koran.

Es ist bekannt, dass alle Propheten schwierige Prüfungen bestehen mussten und sie für die Gläubigen große Vorbilder in puncto Geduld darstellen. Je nach Standhaftigkeit des Gläubigen fällt auch die dementsprechende Prüfung aus. Denn je höher die Standhaftigkeit, desto höher ist die Belohnung im Diesseits und vor allem im Jenseits. Dazu sagte der Gesandte Allahs: „Für eine jede Sorge, Krankheit, für Leid und jeden Kummer, der einen Muslim plagt, sogar für den Stich eines Dorns, nimmt Allah etwas von seinen Sünden fort.” (Muslim)

So sieht der Muslim in vielem, das auf den ersten Blick als „schlecht“ erscheint, eine Prüfung, und diese als ein Mittel zur Belohnung.

Möge Allah uns unsere Sünden vergeben, damit wir Muslime den Genuss des Paradieses erhalten. 

  • Love 3
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied

 

“I’m too busy working on my own grass to notice if yours is greener.”

Ich weiß worauf du mit dem Text hinaus willst aber einen ganz wichtigen Punkt hast du komplett außen vor gelassen. Amina weiß doch nicht, was Allah swt. im Jenseits für sie "vorbereitet" hat. Jeder Muslim weiß, dass ein Gläubiger mit viel Geduld und Tawwakul in sha Allah im Jenseits belohnt wird. Und dabei ist es komplett unwesentlich welche Vorzüge das Diesseits für Leila, Aicha oder Hakima geboten hat. 

Frauen neigen oft dazu sich vergleichen: warum hat sie etwas, was ich nicht habe? Das ist eine Frage, die einem keiner beantworten kann und auch nicht muss, denn jeder einzelne von uns wird alleine vor unserem Schöpfer stehen müssen. Es gibt diverse Stellen im heiligen Quran und auch in Hadithen, die einem die Belohnung nach einer Prüfung/Not/Krankheit etc. versprechen. Der Fokus auf das eigene Leben sollte daher immer an erster Stelle stehen. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy