Jump to content

Vorbestimmung, Schicksal.... Suche nach einem älteren Beitrag.


INAS80A

Recommended Posts

  • Mitglied

Selam Aleykum wa Rahmatullahi wa Barakatuh  

Ich suche hier einen älteren Beitrag, was mal von einer Schwester in einem sehr schönen und ausführlichen Text geschrieben wurde über die Vorbestimmung Allahs an jeden einzelnen Menschen. Kann aber diesen Beitrag nicht mehr finden. 

Es ging darum, dass gewisse Dinge, wie Aussehen,Geschlecht,  Geburtsort usw.... von Allah bestimmt sind. 

Aber ein paar Dinge wie, Schule,Beruf, Partner ect... nicht bestimmt sind und es an uns selbst liegt uns für das Richtige zu entscheiden. Wozu zum Beispiel auch das Istikhara Gebet gemacht werden kann. 

Es ging im Text auch darum, dass uns nicht ein bestimmter Partner geschrieben wurde bzw. bestimmt wurde. Und das dies ein weit verbreiteter Irrglaube wäre. 

Wozu gibt es dann Mehrehen und Scheidung, Zwangsheirat usw.. oder Tod des Partners dann erneute Heirat. 

Sondern wir entscheiden uns für oder gegen einen Partner und können auch um die Hilfe Allahs durch Istikhara Gebet bitten. Denn hierin werden wir auch geprüft. 

Entscheiden wir uns z.B. für einen Partner, der uns näher zu Allah bringt oder uns von Allah entfernt. 

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte, diesen Text von der Schwester zu finden. Ich hab leider kein screen mehr. Weiss auch ihren Namen nicht mehr. 

Aber es war sehr schön erklärt auch mit Versen aus Quran und Hadithe (wenn ich mich richtig erinnere). 

Ich danke euch für eure Mithilfe und Antworten. Barak Allahu feekum 

Wa Selam Aleykum 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Am 20.10.2022 um 09:57 schrieb Der-Maure:

 

Danke Akhi, ich weiss schon alles über Istikhara Gebet. 

Man wartet nicht auf ein Traum oder besonderes Gefühl, so wie viele denken. 

Das Istikhara Gebet ist auch nicht das, was mich zum Nachdenken bringt. 

Sondern wenn doch eh alles vorgeschrieben ist, warum sollen wir dann noch Istikhara machen. 

Wenn doch eh mein verkümmertes Leben so weiter läuft wie bis jetzt. 

Warum noch mehr tun wenn doch mein Weg eh geschrieben ist. 

Es ist irgendwie unlogisch. 

Wenn doch Allah schon mein ganzes Leben geplant hat, dann brauch ich nichts mehr tun außer abwarten. 

Es gibt viele Aussagen im Islam, die total widersprüchlich sind. 

Und viele nehmen alles so hin. Aber sie hören nicht richtig zu. 

Merken nicht, dass einige Aussagen gegensätzlich sind. 

 

Ich danke dennoch für das Video. 

Barak Allahu feek 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
vor 1 Minute schrieb High_Beldi_High_Class:

Wenn du dich detailliert mit dem Thema auseinandersetzen magst, empfehle ich dir:

https://www.basari.de/Der-Glaube-an-die-goettliche-Vorherbestimmung-Al-Qadar

Der Glaube an die göttliche Vorherbestimmung ist die sechste Säule des Iman und gleichzeitig der Titel des letzten Bandes unserer 6 teiligen Reihe über die Glaubensgrundsätze im Islam.

Beschreibung

Der Glaube an die göttliche Vorherbestimmung ist die sechste Säule des Iman („Glaube“ im muslimischen Sinne) und gleichzeitig Titel des letzten Bandes unserer 6-teiligen Reihe über die Glaubensgrundsätze im Islam. Es handelt sich um die Übersetzung eines Werkes von Imam Ibn al Qayyim.

Der Autor erläutert zunächst die Arten der Vorherbestimmung und gibt dann Antworten auf Fragen, die wohl die meisten von uns sich schon gestellt haben:

Wozu handeln wir, wenn ohnehin alles vorherbestimmt ist?
Handeln wir selbst oder wird uns unser Handeln aufgezwungen?

Seine Aussagen untermauert er durch Quran-Verse, Hadithe und Aussagen der frommen Vorfahren.

Autor: Ibn al-Qayyim
Verlag: Darulkitab
Sprache: Deutsch
Seitenzahl: 597

 

Vielen Dank Akhi, ich schaue es mir an. Barak Allahu feek. 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
vor einer Stunde schrieb High_Beldi_High_Class:

InschaAllah liebe Inas.

Das Leben ist eine Prüfung. Allah prüft unsere Standhaftigkeit.

Wenn wir die 5 Gebete am Tag einhalten, unsere Beziehung zu unserem Eltern gut pflegen, ein vernünftiges Leben führen, dann erhalten wir unseren Lohn hier auf Erden und bei Allah.

Wir werden aber auch geprüft. Wenn wir bestimmte Dinge nicht kriegen, dann sollten wir erstmal prüfen, ob wir uns Allah überhaupt dankbar zeigen, durch die Einhaltung der 5 Gebete, durch Dikr (Lobpreisung Allah), gute Taten und nicht sofort aufgeben, denn Allah prüft unsere Standhaftigkeit in Bezug auf die Religion. Er prüft, ob wir weiterhin an ihn glauben, ihn bitten und ehren oder plötzlich nachlässiger in der Religion werden. 

Kriegen wir dann aber trotzdem bestimmte Dinge nicht auf der Erde, dann weil es zu unserem Besten ist, denn Allah sieht, dass die Sache nicht gut für uns ist. Das Beste wird es im Paradies für uns Menschen geben, wenn wir standhaft sind.

Wir sollten auch für die vielen Dinge dankbar sein, die wir überhaupt haben. Wir denken immer nur daran, was wir nicht haben.

Hier sind 2 kurze, aber sehr schöne Videos dazu. Einfach um mal allgemein etwas über das Thema zu erfahren.

ALLES VORHERBESTIMMT - WARUM NOCH ANSTRENGEN? mit Sh. A. Abul Baraa in Braunschweig

 

 

MIT DUA SEINE VORHERBESTIMMUNG VERÄNDERN, GEHT DAS?_A. Abul Baraa in Braunschweig

 

Oooooh ich liebe Abul Baraa. Er erklärt immer alles so herzlich 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



  • Who's Online (See full list)

    • Cakery93
    • 1993
    • AM89
    • NourIslamW
    • Nouri4
    • Ernst87m
    • Chips
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy