Jump to content

Die Wahrheit über Palästina


Guest Der_Maure

Recommended Posts

  • 1 month later...
  • Mitglied

Danke, dass Du uns erinnerst. Es ist eine unerträgliche Ungerechtigkeit die ihresgleichen vergeblich sucht. Unerträglich.

 

Ich war vor kurzem in Palästina. Die Palästinenser sind masha Allah soooo warmherzige, fröhliche Menschen. Aber der Rassismus und die Besatzung sind unerträglich. In Jerusalem und Hebron war es besonders schwer. Wenn man nicht einfach in der Al Aqsa Moschee beten kann, sondern vorab zig Checkpoints durchqueren muss, bei einem muss man die Shahada sagen, beim anderen die Al-Fatiha etc. Du musst Dich rechtfertigen, um in die Moschee zu kommen, während die Zionisten bei jedem leisesten Verdacht beschuht und schwerbewaffnet einfach in die Moschee lauthalsig einmarschieren.

Die ultraorthodoxen Juden, die schwer bewaffnet durch die Straßen laufen, wohl wissend, dass Ihnen nichts nennenswertes widerfahren wird, sollten sie einen Palästinenser töten. Es gab bereits zig Prozesse, bei welchen allenfalls eine geringe Geldstrafe zu zahlen war, welche oft sogar von der Regierung bezahlt wurde, nicht vom Täter selbst.

Ich werde nie vergessen, wie ein ultraorthodoxer Jude auf besetztem Gebiet in Hebron tanzte und sprang, allein, um zu Provozieren.

Never ending deeply sad story...

  • Sad 2
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...
  • Mitglied
Der-Maure

Der Axel-Springer-Verlag macht  seine Hausaufgaben, wenn das nicht so traurig wäre, wäre es auf eine Art lustig.

Wie die "Bild"(Axel Springer Verlag) allerdings berichtet, sollen auch radikale Salafisten an der Demonstration teilgenommen haben. Die Demonstranten sollen außerdem laut "Allahu Akbar" gerufen haben, was auf Videoaufnahmen klar zu hören ist.

Wie schlimm das geworden ist in Deutschland, jetzt gesellen sich zu den Hauptzweigen der Sunniten und Schiiten auch noch zusätzlich die Hamasiten, eine völlig unbekannte neue Bedrohung 😅als hätten wir mit den Salafisten nicht genug zu tun. 🤓

 

CDU-Vize Karin Prien, kommt mit einem Vorschlag der Bände spricht. Frau Prien hatte vor einigen Tagen noch die geniale Idee, Moscheen (der Hamas) in Deutschland zu schließen.

Welche Hamas-Moscheen, fragt ihr euch?

Exakt. Es gibt keine.

In diesem Sinne Allah u Akbar 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Am 2.11.2023 um 18:24 schrieb Mond:

Die Bundeswehr hat für eine mögliche Evakuierung deutscher Staatsbürger inzwischen mehr als 1.000 Soldaten in den Nahen Osten verlegt. Die meisten sind auf Zypern in Alarmbereitschaft.

Die sind bestimmt nicht dort, um Geiseln zu befreien.

Wenn Deutschland Iran angreift, dann gute Nacht. 

Mach keine Witze, Deutschland könnte nicht ein mal Luxemburg gefährlich werden. 😝

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Der-Maure
vor 4 Stunden schrieb Ich79:

Mach keine Witze, Deutschland könnte nicht ein mal Luxemburg gefährlich werden. 😝

Da gebe ich dir völlig recht. Deutschland allein ist keine Gefahr, Deutschland wird aber nicht alleine handeln, sondern mit der gesamten NATO. Das ist das, was die dummen Araber nicht raffen. anstatt genauso zusammen zu halten, wie das die Europäer und die Amerikaner machen hauen die sich gegenseitig in die Pfanne. Und lassen sich von denen gegeneinander ausspielen. Das ist der Grund, warum diese Ummah schwach ist.

Die Araber können nur ihr eigenes Volk unterdrücken, bellen und demonstrieren.

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
vor 1 Minute schrieb Der-Maure:

Da gebe ich dir völlig recht. Deutschland allein ist keine Gefahr, Deutschland wird aber nicht alleine handeln, sondern mit der gesamten NATO. Das ist das, was die dummen Araber nicht raffen. anstatt genauso zusammen zu halten, wie das die Europäer und die Amerikaner machen hauen die sich gegenseitig in die Pfanne. Und lassen sich von denen gegeneinander ausspielen. Das ist der Grund, warum diese Ummah schwach ist.

Die Araber können nur ihr eigenes Volk unterdrücken, bellen und demonstrieren.

Ja die Marionetten werden sich nie gegen denn Westen stellen, man heißt nicht die Hand die einen füttert. Inschaallah kommt die Zeit wo die araber Moslime wirklich unabhängig werden, denn dann wird es niemals einer wagen so mit den unschuldigen umzugehen wie es gerade der Fall ist 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Der-Maure
Gerade eben schrieb Ich79:

Ja die Marionetten werden sich nie gegen denn Westen stellen, man heißt nicht die Hand die einen füttert. Inschaallah kommt die Zeit wo die araber Moslime wirklich unabhängig werden, denn dann wird es niemals einer wagen so mit den unschuldigen umzugehen wie es gerade der Fall ist 

Die Marionetten werden nicht gefüttert, sondern die Marionetten füttern den Westen. 80 % der Bodenschätze kommen aus islamischen Ländern. Alle Rohstoffe, die der Westen zum produzieren braucht, kommen aus islamischen Ländern. Alle Treibstoffe werden aus islamischen Ländern gefördert.
 

Wer füttert, wen?

Du meinst wahrscheinlich, dass die sich nicht von der Abhängigkeit des leichten Lebens lösen können. Das trifft eher zu!

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
vor 1 Minute schrieb Der-Maure:

Die Marionetten werden nicht gefüttert, sondern die Marionetten füttern den Westen. 80 % der Bodenschätze kommen aus islamischen Ländern. Alle Rohstoffe, die der Westen zum produzieren braucht, kommen aus islamischen Ländern. Alle Treibstoffe werden aus islamischen Ländern gefördert.
 

Wer füttert, wen?

Du meinst wahrscheinlich, dass die sich nicht von der Abhängigkeit des leichten Lebens lösen können. Das trifft eher zu!

Sie füttern die durch ihre Garantie an der Macht zu bleiben, wer aus der Reihe tanzt wird gestürzt.

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Der-Maure
vor 9 Minuten schrieb Ich79:

Sie füttern die durch ihre Garantie an der Macht zu bleiben, wer aus der Reihe tanzt wird gestürzt.

Da sind wir wieder bei dem Thema Zusammenhalt, der Ummah. Wenn die sich nicht gegenseitig verraten würden und nicht nur ihre persönlichen Interessen verfolgen, hätte der Westen keine Plattform jemanden zu stürzen.

Da könnte man jetzt stundenlang diskutieren und man würde zu keinem Ergebnis kommen.

Allah hat einen Plan und er wird seinen Plan zu Ende führen. Ich möchte nicht in deren Haut stecken!

Keep Smile, it’s Sinnah und Du3a machen, anstatt die Gott gegebene Zeit zu verschwenden, um auf irgendwelchen sinnlosen Demonstrationen zu laufen. Solange das dumme Volk demonstriert, fühlen sich die Machthaber sicher.

 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
vor 21 Minuten schrieb Der-Maure:

Die Marionetten werden nicht gefüttert, sondern die Marionetten füttern den Westen. 80 % der Bodenschätze kommen aus islamischen Ländern.
 

Wer füttert, wen?

Du meinst wahrscheinlich, dass die sich nicht von der Abhängigkeit des leichten Lebens lösen können. Das trifft eher zu!

👍🏻

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Deenoverdunya
vor 20 Minuten schrieb Der-Maure:

Da sind wir wieder bei dem Thema Zusammenhalt, der Ummah. Wenn die sich nicht gegenseitig verraten würden und nicht nur ihre persönlichen Interessen verfolgen, hätte der Westen keine Plattform jemanden zu stürzen.

Da könnte man jetzt stundenlang diskutieren und man würde zu keinem Ergebnis kommen.

Allah hat einen Plan und er wird seinen Plan zu Ende führen. Ich möchte nicht in deren Haut stecken!

Keep Smile, it’s Sinnah und Du3a machen, anstatt die Gott gegebene Zeit zu verschwenden, um auf irgendwelchen sinnlosen Demonstrationen zu laufen. Solange das dumme Volk demonstriert, fühlen sich die Machthaber sicher.

 

Inwiefern fühlen sie sich denn sicher? Und warum ist man dumm wenn man demonstriert? 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Der-Maure
vor 11 Stunden schrieb Deenoverdunya:

Inwiefern fühlen sie sich denn sicher? Und warum ist man dumm wenn man demonstriert? 

Solange das Volk mit demonstrieren beschäftigt ist, werden die Regierungen nichts ändern. 
 

Nicht umsonst hat der Prophet Frieden und Segen auf ihm, gemischte Versammlungen verboten um die Aura der Muslime und der Frau zu schützen, dazu gehört auch die Stimme der Frau. 
 

Allah hat uns befohlen Du3a zu machen, wenn wir keine andere Möglichkeit haben eine Situation selbst zu ändern. Das Bittgebet ist die stärkste Waffe eines Muslims. 
 

Allah weiß es am besten. 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
vor 4 Stunden schrieb Der-Maure:

Solange das Volk mit demonstrieren beschäftigt ist, werden die Regierungen nichts ändern. 
 

Nicht umsonst hat der Prophet Frieden und Segen auf ihm, gemischte Versammlungen verboten um die Aura der Muslime und der Frau zu schützen, dazu gehört auch die Stimme der Frau. 
 

Allah hat uns befohlen Du3a zu machen, wenn wir keine andere Möglichkeit haben eine Situation selbst zu ändern. Das Bittgebet ist die stärkste Waffe eines Muslims. 
 

Allah weiß es am besten. 

Islamisch gesehen will ich nicht widersprechen. Eine Trennung von Frauen und Männern ist sinnvoll. Nur wenn man in einem Land wie diesem lebt, hinkt die Aussage, die Aura verhüllen zu wollen.

Ich brauche nur in die Stadt ohne Massenversammlung gehen und schon ist die Aussage obsolet. Von daher schwierig die Umsetzung, zumal viele Frauen sich selbst versorgen müssen.

Jeder geht mit der aktuellen Situation anders um. Einer bleibt für sich, macht Du3a und betet für Frieden und Kraft für die Leidtragenden andere suchen Gleichgesinnte und demonstrieren.

Man sollte jede Meinung und Einstellung akzeptieren.

Und so sinnlos sind Demonstrationen nicht. Die Politiker haben Panik in den Augen und sind völlig überfordert, in jeder Pressekonferenz wird die Politik darauf angesprochen. Es kommen keine zusammenhängenden Sätze von den Pressesprechern oder Habeck, Baerbock sowieso nicht und Scholz, weil sie wissen sie sind im Unrecht. Alle Welt sieht wie Deutschland sich zum Affen macht.

In manchen Ländern riskieren Menschen  Leib und leben durch die Demos, das ist ihnen egal! Einfach nur um gegen Ungerechtigkeit zu demonstrieren.

Proteste haben in der Geschichte schon positives bewirkt. Man muss sich nur die Geschichte anschauen ✌️

Und ja, Allah w.t.a. weiß es am besten

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Deenoverdunya
vor 4 Stunden schrieb Der-Maure:

Solange das Volk mit demonstrieren beschäftigt ist, werden die Regierungen nichts ändern. 
 

Nicht umsonst hat der Prophet Frieden und Segen auf ihm, gemischte Versammlungen verboten um die Aura der Muslime und der Frau zu schützen, dazu gehört auch die Stimme der Frau. 
 

Allah hat uns befohlen Du3a zu machen, wenn wir keine andere Möglichkeit haben eine Situation selbst zu ändern. Das Bittgebet ist die stärkste Waffe eines Muslims. 
 

Allah weiß es am besten. 

Bohhhh dann gibt es echt viele dumme Menschen auf dieser Welt……Ich hätte zu ein paar Punkten noch fragen. Woher weißt du das die Regierung nichts ändert? Sind Demonstrationen nicht dafür gedacht das sich was ändern soll? Vielleicht übertreibe ich sogar noch etwas und sage könnte es nicht sein das man durch eine Demonstration ein Putsch Versuch wagt und sein Leben riskiert für die Wahrheit und den Glauben? Und du bist der Meinung das Allah swt. nichts an der Lage ändert aufgrund von Demonstrationen? Versammlungen in welchem Sinne? Hochzeiten, Disko? Kommt es nicht auf die Situation an? 

 

Könntest du mir bitte den genauen Vers im Koran nennen oder den hadith indem unser Prophet salallahu alaihi wa salam strengstens untersagt hat Demonstrationen durchzuführen? Keine Fatwa von einem Sheik bitte. 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Der-Maure
vor 17 Minuten schrieb Mirabel:

Islamisch gesehen will ich nicht widersprechen. Eine Trennung von Frauen und Männern ist sinnvoll. Nur wenn man in einem Land wie diesem lebt, hinkt die Aussage, die Aura verhüllen zu wollen.

Ich brauche nur in die Stadt ohne Massenversammlung gehen und schon ist die Aussage obsolet. Von daher schwierig die Umsetzung, zumal viele Frauen sich selbst versorgen müssen.

Ich habe nicht gewusst, dass die Worte unseres Schöpfers und des Überbringer (sas) ein Verfallsdatum besitzen. Der Masse zu folgen, bedeutet nicht, dass man auf den richtigen Pfad ist. Vielleicht sollte man seine Handlungen einfach überdenken und zurück zum Grundprinzip des Islams kommen. Egal wo man lebt! wir sind nur für eine begrenzte Zeit, auf dieser Dunja. 

 

vor 23 Minuten schrieb Mirabel:

Jeder geht mit der aktuellen Situation anders um. Einer bleibt für sich, macht Du3a und betet für Frieden und Kraft für die Leidtragenden andere suchen Gleichgesinnte und demonstrieren.

Man sollte jede Meinung und Einstellung akzeptieren.

https://www.islaminstitut.de/2011/fatwa-zu-der-frage-ob-demonstrationen-und-proteste-im-islam-erlaubt-sind/
 

Hier ein kleiner Auszug des Rechtsgutachten der Gelehrten. Der obere Link für dich direkt dahin.
 

Vielleicht solltest du an deine Situation denken, wenn du vor deinem Schöpfer stehst.

Das Demonstrieren ist nicht erlaubt. Es ist auf keinen Fall erlaubt. Dies ist ein Verstoß [gegen das islamische Gesetz, die Scharia]. Dies ist eine der verwerflichen Neuerungen [arab. bid’a; zugleich der Begriff für ‚Ketzerei‘],

vor 30 Minuten schrieb Mirabel:

Und so sinnlos sind Demonstrationen nicht. Die Politiker haben Panik in den Augen und sind völlig überfordert, in jeder Pressekonferenz wird die Politik darauf angesprochen. Es kommen keine zusammenhängenden Sätze von den Pressesprechern oder Habeck, Baerbock sowieso nicht und Scholz, weil sie wissen sie sind im Unrecht. Alle Welt sieht wie Deutschland sich zum Affen macht.

In manchen Ländern riskieren Menschen  Leib und leben durch die Demos, das ist ihnen egal! Einfach nur um gegen Ungerechtigkeit zu demonstrieren.

Proteste haben in der Geschichte schon positives bewirkt. Man muss sich nur die Geschichte anscha

Lies das Rechtsgutachten und über denke noch mal deine Worte. Möge Allah dich recht leiten.

vor 32 Minuten schrieb Mirabel:

Und ja, Allah w.t.a. weiß es am besten

Wie du gesagt hast Allah weiß es am besten und unwissend, darüber zu urteilen, ist ein schwerwiegender Fehler. Du animierst hier Menschen sich einer verbotenen Sache anzuschließen. Jeden Menschen, den du dazu animierst, könnte dir auf die Waagschale gelegt werden.

 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Der-Maure
vor 11 Minuten schrieb Deenoverdunya:

Bohhhh dann gibt es echt viele dumme Menschen auf dieser Welt……Ich hätte zu ein paar Punkten noch fragen. Woher weißt du das die Regierung nichts ändert? Sind Demonstrationen nicht dafür gedacht das sich was ändern soll? Vielleicht übertreibe ich sogar noch etwas und sage könnte es nicht sein das man durch eine Demonstration ein Putsch Versuch wagt und sein Leben riskiert für die Wahrheit und den Glauben? Und du bist der Meinung das Allah swt. nichts an der Lage ändert aufgrund von Demonstrationen? Versammlungen in welchem Sinne? Hochzeiten, Disko? Kommt es nicht auf die Situation an? 

 

Könntest du mir bitte den genauen Vers im Koran nennen oder den hadith indem unser Prophet salallahu alaihi wa salam strengstens untersagt hat Demonstrationen durchzuführen? Keine Fatwa von einem Sheik bitte. 

Auch für dich, dass Rechtsgutachten! Der Masse zu folgen, heißt nicht das Richtige zu tun. In der heutigen Zeit sind viele Menschen irre geleitet. Wir befinden uns in einer Zeit, die der Prophet (sas) beschrieben hat.

Es kommt eine Zeit, da werden die Menschen die Religion verlassen, wie der Pfeil den Bogen verlässt.

https://www.islaminstitut.de/2011/fatwa-zu-der-frage-ob-demonstrationen-und-proteste-im-islam-erlaubt-sind/

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy