Jump to content

Marmita bzw. Marka


Khadija11
 Share

Recommended Posts

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=souheila80;56215]ist das gleiche:p ok freue mich schon:)[/QUOTE] [B][I]Ja, für mich ist es auch das Gleiche. Tagine wird dann nur in einem Tagine gekocht & Marmita in einem Druckkochtopf etc.:p[/I][/B]

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 38
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Mao_Zedong

    1

  • FlowerPower

    1

  • Khadija11

    2

  • Schneewittchen

    2

  • Mitglied
FlowerPower

AW: Marmita bzw. Marka ooh egal wie verschieden ich es zubereite ich kann diese mrammet eintöpfe nich mehr sehen mein mann steht ja total drauf :rolleyes: das einzigste was ich gerne esse ist mit fisch oder tagine hlou lecker ich mach das immer so fleisch in kleine stücke teilen, in bisschen öl anbraten kleine stufe schmoren lassen mit barquq rosinen zimt honig kababa salz nelken gehobelte mandeln mazhar marmita ist so ein standartrezept und die geschmäcker sind verschieden jeder macht es anders und ich denke da kann man nichts falsch machen schmeckt immr gut :)

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...
Guest Salima1979

AW: Marmita bzw. Marka Salam Liebe Köche ;-) Ich finde es echt bemerkenswert,was man hier für Rezepte finden kann... Maschaallah 3likum kamlin.... Ich habe jetzt auch mal eine Frage: Wer kennt das Rezept Hänchen mit Oliven und Pommes oben drauf? Ich danke euch schon mal im vorraus und sage MASCHAALLAH euch allen hier... LG Salima

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=Salima1979;216956]Salam Liebe Köche ;-) Ich finde es echt bemerkenswert,was man hier für Rezepte finden kann... Maschaallah 3likum kamlin.... Ich habe jetzt auch mal eine Frage: Wer kennt das Rezept Hänchen mit Oliven und Pommes oben drauf? Ich danke euch schon mal im vorraus und sage MASCHAALLAH euch allen hier... LG Salima[/QUOTE] [B][I] Wa 3alaykum Salam, hier ist das Rezept für Hähnchen mit Zitoun, Pommes frittieren und erst beim Servieren dann drüber geben.;) Kannst das Hähnchen auch in Stücke schneiden und wie bei dem Rezept da unten kochen, dann in den Backofen schieben. [/I][/B] [B][I][U]Hähnchen mit Zitoun[/U][/I][/B] [URL=http://img580.imageshack.us/i/012lyn.jpg/][IMG]http://img580.imageshack.us/img580/1854/012lyn.jpg[/IMG][/URL] [B][I] Zutaten:[/I][/B] [I] 1 Hähnchen Salz 3 El Zitronensaft Ingwer Pfeffer Safran [/I] [I]Das Hähnchen mit diesen Zutaten von außen und innen nach dem Waschen gut verreiben. Für 2-3 Stunden im Kühlschrank stellen und gut einziehen lassen.[/I] [I]2 sehr fein gehackte Zwiebeln Oliven Hälfte eingelegter Zitrone Pfeffer Ingwer Safran Olivenöl etwas Zimt (benutze ich selber nicht) Petersilie und Koriander, fein gehackt 4 gepresste Knoblauchzehen Salz Knorr[/I] [B][I]Zubereitung: [/I][/B] [I]Olivenöl + Öl in einem Topf erhitzen,, das Hähnchen hinlegen, Petersilie + Koriander etwas köcheln lassen, dann die restlichen Zutaten hinzufügen. Die Zwiebeln und die Gewürze, alles gut verrühren, das Hähnchen mit Wasser bedecken, den Deckel drauf und kochen.[/I] [URL=http://img530.imageshack.us/i/picturesc.jpg/][IMG]http://img530.imageshack.us/img530/6660/picturesc.jpg[/IMG][/URL] [URL=http://img825.imageshack.us/i/009ck.jpg/][IMG]http://img825.imageshack.us/img825/6319/009ck.jpg[/IMG][/URL] [I] Ihr könnt die Oliven nachdem das Hähnchen gar ist, einfach dazu schmeißen. Ich nehme etwas von der Sauce in einem kleinen Topf, füge da die Oliven und ein Stücke eingelegte Zitrone und lasse die etwas köcheln. Erst beim Servieren lege ich die drüber. [/I] [URL=http://img576.imageshack.us/i/007tlg.jpg/][IMG]http://img576.imageshack.us/img576/6200/007tlg.jpg[/IMG][/URL] [I] Das Hähnchen mit Butter bestreichen und im Ofen gold-braun werden lassen und dann mit Oliven und eingelegten Zitronen als Deko servieren.[/I]

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka marmit a la JASON ich mach das gerne so und schmeckt auch soo lecker ich nehem meistens lamm oder kalbfleisch weil das fleisch zart ist meistens nehme ich kalbsfleisch das fleisch mariniere ich schön mit typisch marokkanische gewürzen und schiebe es dann in ofen zum schmoren während das fleisch im ofen schmort mach ich charmila 4-5 große zwiebeln in streifen schneiden und im topf kochen lassen etwas salz und pfefer dazu geben und safran damit es farbe abbekommt eine tomate dazu und kochen lassen erbsen lasse ich seperat in einem anderen topf kochen ich gebe zu den erbesen etwas zucker dazu:o das selbe mach ich mit den getrockneten pflaumen zu den pflaumen gebe ich zimit dazu wenn alles fertig ist nehme ich etwas flüßigkeit von dem pflaufmen und gebe es zu den zwiebeln dazu damit es besser schmeckt und zu dem fleisch was im ofen ist so richte ich es meistens an ich nehme ein tajin zuerst kommen die erbsen drauf dann das fleisch und in der mitte charmila:o die pflaumen in sesam welzen und drauf damit

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=Hbila;217042][B][I]Wie kannst du so etwas nur essen ?? Erbsen mit Zwiebeln + Pflaumen.:eek::D[/I][/B] [/QUOTE] wer sagten dass ich das esse hahahah hahahahah ich mach das wenn mein schwäger onkel und co zur besuch kommen dann dann helfe ich meiner mutter indem ich sie mit dem essen machen erleichtere:o

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=JASON;217054]wer sagten dass ich das esse hahahah hahahahah ich mach das wenn mein schwäger onkel und co zur besuch kommen dann dann helfe ich meiner mutter indem ich sie mit dem essen machen erleichtere:o[/QUOTE] [B][I]Ich dachte schon. So etwas könnte ich nicht essen, bin der Meinung dass Erbsen nicht zu Pflaumen passen. Es gibt aber viele Leute, die so komische Mischungen zu sich nehmen. Oliven + Rosinen + Pflaumen etc. Ich könnte es nicht und das ist auch gut so.:D[/I][/B]

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=Hbila;217065][B][I]Ich dachte schon. So etwas könnte ich nicht essen, bin der Meinung dass Erbsen nicht zu Pflaumen passen. Es gibt aber viele Leute, die so komische Mischungen zu sich nehmen. Oliven + Rosinen + Pflaumen etc.[/I][/B] [I][B]Ich könnte es nicht und das ist auch gut so.:D[/B][/I][/QUOTE] ich esse noch nicht mal fleisch:o

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=_Cat_;224170]Wie? Oben haste doch geschrieben du nimmst immer Kalbsfleisch ,weil das so zart ist :hihi:[/QUOTE] heißt es dass ich es auch esse:confused:weil ich lieber kalbfleisch nehme statt rindfleisch

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=JASON;224233]heißt es dass ich es auch esse:confused:weil ich lieber kalbfleisch nehme statt rindfleisch[/QUOTE] Ja wieso machste dann nicht gleich Marmita ohne Fleisch :confused: Was machste denn mit dem Fleisch?

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=_Cat_;224234]Ja wieso machste dann nicht gleich Marmita ohne Fleisch :confused: Was machste denn mit dem Fleisch?[/QUOTE] das essen die anderen die eben gerne fleisch essen

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=Hbila;56157][B][I]Marmita Rezepte sind doch immer die Gleichen, einfach nur das Gemüse immer ändern, dann hast du was neues. Ok, und einige Gewürze passen nicht zu allem Gemüse.:D[/I][/B][/QUOTE] du sagst es :hihi: Ich mag nicht so gerne Marmita ,nur manchmal und dann auch nur mit Hähnchen :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




  • Who's Online (See full list)

    • Beautyrifi
    • MissMarokko
    • Zilka87
    • SIE_WB
    • Nora2022
    • Glasherz
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy