Jump to content

Marmita bzw. Marka


Khadija11
 Share

Recommended Posts

  • Replies 38
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Mao_Zedong

    1

  • FlowerPower

    1

  • Khadija11

    2

  • Schneewittchen

    2

Guest IT_Lady

AW: Marmita bzw. Marka [B]Tajine mit Lamm und Pflaumen [/B] [IMG]http://www.saison.ch/media/uploads/recipe/2009/03/06/20080140D_Dubai_jpg_485x400_crop_q85.jpg[/IMG] Zutaten: Zutaten für 4 Personen: * 500g Lammfleisch * 2 Zwiebeln * 2 Tomaten * 4 Knoblauchzehen * 2El Petersilie * 1Tl Salz * 1Tl Peffer * 1Tl Ingwer * 1Tl Paprika * 1/2 Tl Zimt * 1/2pk Safranpulver * 250g Pflaumen * 125g geschälte Mandeln * 4El Öl Zubereitungsanweisung: Für Tajine mit Lamm und Pflaumen das Fleisch mit Öl und den Gewürzen leicht anbraten. Dann Zwiebeln, Tomaten, Petersilie und 1/2 Tl Zimt hinzugeben. Die Pflaumen in Wasser 10min kochen, dann das Wasser wechseln und mit 3El Zucker nochmals 10min kochen. Die Pflaumen aus dem Wasser nehmen und auf einen Teller legen. Die Mandeln mit Öl in einer Pfanne rösten. Den Tajine 1 1/2std kochen lassen, nun die Pflaumen, Mandeln hinzugeben Tajine mit Lamm und Pflaumen servieren. Man kann noch Sesam drüber streuen, aber das habe ich persönlich nicht so gern. Ein anderes, ähnliches Rezept: Für 4 Personen 1½ kg Rindfleisch (Schulter) oder lamm, in ca. 4 cm grosse Würfel geschnitten 2 Gemüsezwiebeln, fein gehackt 2 Esslöffel Olivenöl 1 Teelöffel Salz je ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und Safranpulver 1 Teelöffel gemahlener Zimt ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer 500 g Backpflaumen 4 Esslöffel Zucker 1-1½ Zimtstangen Zum Garnieren 250 g abgezogene Mandeln, in öl geröstet frische Minze oder Brunnenkresse Zwiebeln, Olivenöl, Salz, schwarzen Pfeffer und Gewürze gut verrühren und die Fleischwürfel sorgfältig mit der Mischung einreiben. Das so vorbereitete Fleisch in ein Tajine oder einen grossen Schmortopf geben, und so viel Wasser angiessen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 45-60 Minuten kochen, bis das Fleisch weich ist. In der Zwischenzeit die Pflaumen mit kochendem Wasser übergiessen, 20 Minuten einweichen und dann abtropfen lassen. 2 Schöpflöffel von der Rindfleischbrühe aus dem Schmortopf in einen kleinen Topf geben und das Fett abschöpfen. Die Hälfte des Zuckers und Zimtstange zugeben. In diesem Sud die Pflaumen ca. 10 bis 20 Minuten kochen, bis sie weich und gequollen sind. Den restlichen Zucker zu dem Fleisch in den Schmortopf geben und gut verrühren. Das Rindfleisch auf einer vorgewärmten Servierplatte mit den Pflaumen und ihrem Sud anrichten. Die Fleischsauce bei starker Hitze auf die Hälfte reduzieren und über das Fleisch geben. mandeln in heissem wasser kurz quellen lassen, abschälen und abtropfen lassen (nicht zu lange stehen lassen sonst bekommen sie einen bitteren geschmack) in sehr heissem öl kurz rösten lassen bis sie eine cremige farbe bekommen. in einem kuchentuch fett abwischen. kühlen lassen das essen mit den gerösteten Mandeln bestreuen und servieren.

Edited by IT_Lady
Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE]In der Zwischenzeit die Pflaumen mit kochendem Wasser übergiessen, 20 Minuten einweichen und dann abtropfen lassen.[/QUOTE] Schmackhafter ist es wenn man die Pflaumen in einer Zimt-Rosenwasser Mixtur leicht köchelt, dann braucht man die hinterher nicht abtropfen lassen. Sondern einfach auf dem Fertigen Tagine (Marka ist was anderes ;) ) Teller mit Sesam anrichten.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
  • Mitglied
Schneewittchen

AW: Marmita bzw. Marka eine Frage ist es wirklich richtig bei einem Tajine bzw Marmita mit Fleisch, Knoblauchzehen (vorallem 4x) hinzuzufügen??? Also ich benutze Knoblauch eher bei Hähnchen oder Fisch!!! Bitte um Antwort!!! Dankkkkeee :D

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=Schneewittchen;34821]eine Frage ist es wirklich richtig bei einem Tajine bzw Marmita mit Fleisch, Knoblauchzehen (vorallem 4x) hinzuzufügen??? Also ich benutze Knoblauch eher bei Hähnchen oder Fisch!!! Bitte um Antwort!!! Dankkkkeee :D[/QUOTE] [B][I]Ein MUSS ist es nicht, es gibt aber viele die es benutzen. Benutze es persönlich auch nur bei Hähnchen & Fisch.[/I][/B]

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Schneewittchen

AW: Marmita bzw. Marka super ich dacht schon ich hätte da was verpasst, hast du vieleicht ein einfaches Marmita Rezept mit Fleisch,Kartoffeln und Karotten???

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Guest souheila80

AW: Marmita bzw. Marka Los noch mehr Marmita Rezepte am besten eins mit viel Gemüse. Hbila-Herbana-Men-Sbitar oder Cat ihr habt bestimmt reichlich Marmita Rezepte parat:D

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=souheila80;56150]Los noch mehr Marmita Rezepte am besten eins mit viel Gemüse. Hbila-Herbana-Men-Sbitar oder Cat ihr habt bestimmt reichlich Marmita Rezepte parat:D[/QUOTE] [B][I]Marmita Rezepte sind doch immer die Gleichen, einfach nur das Gemüse immer ändern, dann hast du was neues. Ok, und einige Gewürze passen nicht zu allem Gemüse.:D[/I][/B]

Link to comment
Share on other sites

Guest souheila80

AW: Marmita bzw. Marka Ja die Gewürze passen auch nicht zu allem Gemüse.Marmita ist eigentlich ganz leicht nur welche Gewürz passt zu welchem Gemüse? Also bei Pflaumen ist ja klar da nimmt man Zimt dafür.

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=souheila80;56168]Ja die Gewürze passen auch nicht zu allem Gemüse.Marmita ist eigentlich ganz leicht nur welche Gewürz passt zu welchem Gemüse? Also bei Pflaumen ist ja klar da nimmt man Zimt dafür.[/QUOTE] [B][I]Bei Quitten ist Zimt + Zucker ein Muss.:o[/I][/B]

Link to comment
Share on other sites

Guest souheila80

AW: Marmita bzw. Marka Quitten bei Marmita ? hab ich noch nie gemacht bzw gegessen.Man lernt immer neu dazu:D Ewa wann postest du mal wieder deine leckeren Rezepte hier rein? warte doch schon die ganze zeit:)

Link to comment
Share on other sites

AW: Marmita bzw. Marka [QUOTE=souheila80;56194]Quitten bei Marmita ? hab ich noch nie gemacht bzw gegessen.Man lernt immer neu dazu:D Ewa wann postest du mal wieder deine leckeren Rezepte hier rein? warte doch schon die ganze zeit:)[/QUOTE] [B][I]Werde inschaALLAH ab Donnerstag wieder posten. Eigentlich ist es keine Marmita, eher Tagine, aber was solls. :D Hauptsache essen :o[/I][/B]

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




  • Who's Online (See full list)

    • bety
    • Sultana29
    • Ghariba_fi_Dunya
    • Beatnuts
    • Jinigouud
    • Seginus
    • Chilly_Marokko
    • dounii
    • Siham__
    • Nutzer_entfernt
    • Samu
    • Samira0
    • SummerDay
    • TheSecretOne
    • Modalisa
    • Muskelkater
    • Marokkaner_85
    • Dubi
    • Genussmensch_
    • Nadja96
    • Tetouaniii
    • sun-m
    • Reda
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy