Jump to content

Heiratsabsicht oder nur ein Spiel?


Lila1234
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied

Salam Alaikom ihr lieben,

Ich möchte euch gerne meine Erfahrungen teilen und gleichzeitig euren Rat dazu bekommen.

Vor einigen Monaten lernten ich einen Marokkaner über eine Muslimische Singlebörse kennen.

Er war nett, charmant, gutaussehend und am wichtigsten für mich, nur an Halal interessiert.

Wir telefonierten eine Zeit und trafen uns dann auch.

Er war seit 6Jahren in Deutschland, kam als Student, war auch noch eingeschrieben aber hat aus Persönlichen Gründen sein Studium nicht weiter verfolgt. Er sagte mir dass er arbeitet, einen Festvertrag hat und bereit ist für eine Ehe.

Sein Aufenthalt wäre problemlos da er ja noch in der Uni ist und in Deutschland Familie hat. Also hat er da wohl keine Probleme und kann sogar bald einen längeren Aufenthalt beantragen. Nach 8jahren.

Er war schonmal in Spanien verheiratet und wartete nur noch auf die Scheidungspapiere. Seit ca 3 Monaten. Eine einvernehmliche Scheidung beider Seiten.

Ich hab absolut keine Ahnung davon und hab's erstmal alles so hingenommen.

Wir trafen uns weiter.  Er redete viel von Familie, Heiraten, Allah und wir sehr er doch gern Halal möchte.

Auch lobte er mich sehr als Frau. Ich bin die tollste, sauberste, wunderbarste Frau und nach dem dritten Treffen wusste er, ich bin es!

Er hat mir damit sehr geschmeichelt und ich mochte ihn. Wir trafen uns weitere Male, bis er mir sagte er möchte unbedingt zu meinem Vater, weil es nur Halal geht und ja, er ja nur Halal möchte.

Ich Kannte ihn ca einen Monat und dann kamen sie Hand anhalten. Er und seine Cousine, die ihn Deutschland lebt.

Kurz und knapp, sie machten alles aus. Er erzählte meinem Vater er würde einen hohen Posten haben aber nur vorübergehend und möchte nach der Heirat gerne eine Umschulung machen.

Mein Vater nahm alles so an. Fragte nach seinem Aufenthalt und er sagte er habe einen Aufenthaltstitel. Über die angebrochene Uni sprach er nicht. Auch seine Scheidungspapiere in Spanien sprach er nicht an. Was ich erst im Nachhinein erfuhr.

Okay. Wir verlobten uns einen weiteren Monat später. Einigten uns darauf dass er sich nach Verlobung um die Papiere aus Marokko und Spanien kümmert und wir langsam beginnen können mit Vorbereitungen und Standesamt etc.

In dieser Zeit kamen wir uns sehr nahe. Er versuchte immer wieder mir körperlich Näher zu kommen. Ich lehnte jedes Mal ab. Dies ging solange bis ich irgendwann schwächer wurde.

Es ging immer mehr über meine Grenzen und Halal wurde weiter und weiter entfernt. Er trägt nicht die Schuld daran, aber er manipulierte mich ständig und sagte mir, wir seien verlobt und es ist Halal weil ich seine Frau werde etc.

Ich war etwas labil zu der Zeit und hing sehr an ihm.

Trotzdem wurde ich immer wieder wach und konfrontierte ihn damit, dass wir so nicht weiter machen können und wir heiraten wollen... Keine Haram Beziehung....

Im Laufe der letzten Monate, ca.3. kamen viele Dinge über ihn ans Licht. Ich fand heraus dass er bereits verlobt war Vor Jahren und als es dann ernst wurd, er nie Geld hatte für Saal, Hochzeitsessen etc.

Also viel Gelaber und am Ende heiße Luft. Ich fand auch heraus dass er damals kiffte. Deshalb achtete ich mehr darauf und tatsächlich, fand ich Anzeichen dafür, dass er immer noch kiffte.

Ich war sehr verliebt und traute mich nicht, mein Luftschloss mit zu vielen Fragen zu zerstören. Aber es konnte so auch nicht weiter gehen.

Wir trafen uns ständig und immer gingen unsere Treffen mehr darum, wie viel Nähe ich ihm gebe. Nicht mehr darum, was wir wollen und wie wir uns besser kennen lernen.

Es fühle sich an, als wolle er mich weich machen... Damit ich am Ende zu allem ja sage und ihn für 2€heirate.

Hamdullilah habe ich die besten Freunde und Familien, die alles begleiteten. Er hat am Anfang immer ausgegeben, war höflich etc. 

Ab dem zweiten Monat hatte er auf einmal Probleme mit der Bank... Ich gab auch aus.. einmal zweimal dreimal viermal...

Er fragte mich dann auch, ob ich ihm Geld leihen könne...Er hat Grade keinen Zugang zu seinem Konto...

Ich tat es natürlich nicht!

Als ich zuviel hatte, sprach ich ihn auf alle Punkte an die mir aufgefallen sind. Auch das Kiffen.

Er stritt es ab und machte mir Vorwürfe. Er schwörte mir auf alles und das er ja Familie gründen will. Ich glaubte ihm nicht aber tat so als würde ich. Dann sprach ich ihn einige Tage später nochmal an aber diesmal mit mehr Druck...

Er gab es mit einem grinsen zu. Erst gab er zu dass er es vor einiger Zeit tat. Dann gab er zu, dass er es vor einer Woche tat... Er grinste dabei und entschuldigte sich. Er habe so viel Respekt vor mir und deshalb hat er gelogen....okay

Ich begann mehr und mehr zu zweifeln... War das der Mann, dem ich mein Leben anvertrauen möchte?

Er lügt! Er spielt! Er wird aggressiv!

Ich fragte ihn nach seinem Arbeitsvertrag.... Er hatte keinen?

Ich fragte ihn mehr und mehr und mehr.... Es nervte ihn.

Ich war nicht mehr die wunderbarste Frau für ihn... Weil ich ihn aufdeckte.. mehr und mehr und mehr...

Er kam mir näher und wollte immer mehr von meinem Körper... Aber sagte mir gleichzeitig wir müssen Geduld haben wegen seinen Papieren. Die Papiere aus Frankreich waren immer noch nicht da..5Monate...

Aber er konnte keine Geduld haben was die Nähe betraf..

Bitte mein Schatz, ich brauche dich, ich brauche das.... Habe ich das nicht verdient....

Mit solchen Sätzen manipulierte er mich. Aber er bekam nie ganz was er wollte. Trotzdem viel zu viel.

Er tat nichts in Richtungen Halal, keine Saal Besichtigung.... Keine Wohnungssuche... Nur Gerede wie gerne er eine Familie möchte...

Ich begann zu zweifeln und sprach mit meinen Liebsten....

Ich war mir sicher, dieser Mann hatte gar kein Geld für eine Ehe... Gar keine Basis und auch mit dem Aufenthalt stimmte was nicht...

Weil er so schnell heiraten will aber dann doch so schnell Haram machen möchte..das passte alles nicht zusammen!

Sie gaben mir den Rat ihn zu verlassen, weil er nicht ehrlich scheint.

Ich tat es auch so und schrieb ihm eine Nachricht. Mein Vater rief ihn an und stellte ihn zur Rede.

Ich habe meinem Vater sehr viel erzählt. Auch das ich einen großen Fehler gemacht habe und diesem Mann näher gekommen bin. Aber nicht so wie es eine Katastrophe wäre. Ihr versteht was ich meine.

Ich weinte und mein Vater war sehr sauer auf mich. Aber er liebt mich und verzieh mir. Ich war verliebt, naiv, dachte es wird mein Mann...

Er rief ihn also an und sagte ihm dass ich nicht mehr will...mein Vater sagte ihm auch, dass der Junge die amana nicht verdient hat und ein Schauspieler ist mit seinen islamischen Wörtern.

Der Junge sagte meinem vater, wir waren beide Schuld aber am Ende war es meine Schuld...Weil ich ihn unbedingt küssen wollte..

Und er will mich ja Islamisch heiraten weil das noch solange dauert mit den Papieren und wir machen Feier und Sdak usw.

Aber er sagte auch er habe nichts schlimmes gemacht und mich ja nicht schwanger zu meinem Vaters Haus zurück gebracht...

Mein Vater beendete das Gespräch und schrieb ihm am nächsten Tag, mit uns ist es beendet und er solle seine Sachen holen.

Er akzeptierte das. Ich hatte eine neue Nummer und er hat sich nie mehr gemeldet. Außer wegen seiner Sachen, die wir ihm bitte schicken sollen weil er keine Lust hat sie zu holen...

Das taten wir und auf dem Weg zu ihm gingen die Sachen bei der Post verloren.Subhanallah🙂

 

Ich hatte die ganze Zeit über ein komisches Bauchgefühl aber hab's immer ignoriert...

Bitte ignoriert niemals euer Gefühl und die Zeichen von Allah.

Ein Mensch der gutes will, der sagt es nicht, der macht es einfach.

Möge Allah uns allem vergeben und uns leiten und uns mit den Herzen verbinden, die eine saubere Absicht tragen. Allahuma Amin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Sad 1
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

  • Mitglied
Guest_

Anhand das was er erzählt wäre das für mich kein Mann für die Zukunft gewesen. Ein richtiger Mann klärt erstmal seine Angelegenheiten bevor er einen neuen Pfad geht anstatt dir ständig Geschichten aus dem Paulanergarten zu erzählen. 
 

  • Love 1
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
MrsLady
Am 7.10.2021 um 12:03 schrieb Lila1234:

Salam Alaikom ihr lieben,

Ich möchte euch gerne meine Erfahrungen teilen und gleichzeitig euren Rat dazu bekommen.

Vor einigen Monaten lernten ich einen Marokkaner über eine Muslimische Singlebörse kennen.

Er war nett, charmant, gutaussehend und am wichtigsten für mich, nur an Halal interessiert.

Wir telefonierten eine Zeit und trafen uns dann auch.

Er war seit 6Jahren in Deutschland, kam als Student, war auch noch eingeschrieben aber hat aus Persönlichen Gründen sein Studium nicht weiter verfolgt. Er sagte mir dass er arbeitet, einen Festvertrag hat und bereit ist für eine Ehe.

Sein Aufenthalt wäre problemlos da er ja noch in der Uni ist und in Deutschland Familie hat. Also hat er da wohl keine Probleme und kann sogar bald einen längeren Aufenthalt beantragen. Nach 8jahren.

Er war schonmal in Spanien verheiratet und wartete nur noch auf die Scheidungspapiere. Seit ca 3 Monaten. Eine einvernehmliche Scheidung beider Seiten.

Ich hab absolut keine Ahnung davon und hab's erstmal alles so hingenommen.

Wir trafen uns weiter.  Er redete viel von Familie, Heiraten, Allah und wir sehr er doch gern Halal möchte.

Auch lobte er mich sehr als Frau. Ich bin die tollste, sauberste, wunderbarste Frau und nach dem dritten Treffen wusste er, ich bin es!

Er hat mir damit sehr geschmeichelt und ich mochte ihn. Wir trafen uns weitere Male, bis er mir sagte er möchte unbedingt zu meinem Vater, weil es nur Halal geht und ja, er ja nur Halal möchte.

Ich Kannte ihn ca einen Monat und dann kamen sie Hand anhalten. Er und seine Cousine, die ihn Deutschland lebt.

Kurz und knapp, sie machten alles aus. Er erzählte meinem Vater er würde einen hohen Posten haben aber nur vorübergehend und möchte nach der Heirat gerne eine Umschulung machen.

Mein Vater nahm alles so an. Fragte nach seinem Aufenthalt und er sagte er habe einen Aufenthaltstitel. Über die angebrochene Uni sprach er nicht. Auch seine Scheidungspapiere in Spanien sprach er nicht an. Was ich erst im Nachhinein erfuhr.

Okay. Wir verlobten uns einen weiteren Monat später. Einigten uns darauf dass er sich nach Verlobung um die Papiere aus Marokko und Spanien kümmert und wir langsam beginnen können mit Vorbereitungen und Standesamt etc.

In dieser Zeit kamen wir uns sehr nahe. Er versuchte immer wieder mir körperlich Näher zu kommen. Ich lehnte jedes Mal ab. Dies ging solange bis ich irgendwann schwächer wurde.

Es ging immer mehr über meine Grenzen und Halal wurde weiter und weiter entfernt. Er trägt nicht die Schuld daran, aber er manipulierte mich ständig und sagte mir, wir seien verlobt und es ist Halal weil ich seine Frau werde etc.

Ich war etwas labil zu der Zeit und hing sehr an ihm.

Trotzdem wurde ich immer wieder wach und konfrontierte ihn damit, dass wir so nicht weiter machen können und wir heiraten wollen... Keine Haram Beziehung....

Im Laufe der letzten Monate, ca.3. kamen viele Dinge über ihn ans Licht. Ich fand heraus dass er bereits verlobt war Vor Jahren und als es dann ernst wurd, er nie Geld hatte für Saal, Hochzeitsessen etc.

Also viel Gelaber und am Ende heiße Luft. Ich fand auch heraus dass er damals kiffte. Deshalb achtete ich mehr darauf und tatsächlich, fand ich Anzeichen dafür, dass er immer noch kiffte.

Ich war sehr verliebt und traute mich nicht, mein Luftschloss mit zu vielen Fragen zu zerstören. Aber es konnte so auch nicht weiter gehen.

Wir trafen uns ständig und immer gingen unsere Treffen mehr darum, wie viel Nähe ich ihm gebe. Nicht mehr darum, was wir wollen und wie wir uns besser kennen lernen.

Es fühle sich an, als wolle er mich weich machen... Damit ich am Ende zu allem ja sage und ihn für 2€heirate.

Hamdullilah habe ich die besten Freunde und Familien, die alles begleiteten. Er hat am Anfang immer ausgegeben, war höflich etc. 

Ab dem zweiten Monat hatte er auf einmal Probleme mit der Bank... Ich gab auch aus.. einmal zweimal dreimal viermal...

Er fragte mich dann auch, ob ich ihm Geld leihen könne...Er hat Grade keinen Zugang zu seinem Konto...

Ich tat es natürlich nicht!

Als ich zuviel hatte, sprach ich ihn auf alle Punkte an die mir aufgefallen sind. Auch das Kiffen.

Er stritt es ab und machte mir Vorwürfe. Er schwörte mir auf alles und das er ja Familie gründen will. Ich glaubte ihm nicht aber tat so als würde ich. Dann sprach ich ihn einige Tage später nochmal an aber diesmal mit mehr Druck...

Er gab es mit einem grinsen zu. Erst gab er zu dass er es vor einiger Zeit tat. Dann gab er zu, dass er es vor einer Woche tat... Er grinste dabei und entschuldigte sich. Er habe so viel Respekt vor mir und deshalb hat er gelogen....okay

Ich begann mehr und mehr zu zweifeln... War das der Mann, dem ich mein Leben anvertrauen möchte?

Er lügt! Er spielt! Er wird aggressiv!

Ich fragte ihn nach seinem Arbeitsvertrag.... Er hatte keinen?

Ich fragte ihn mehr und mehr und mehr.... Es nervte ihn.

Ich war nicht mehr die wunderbarste Frau für ihn... Weil ich ihn aufdeckte.. mehr und mehr und mehr...

Er kam mir näher und wollte immer mehr von meinem Körper... Aber sagte mir gleichzeitig wir müssen Geduld haben wegen seinen Papieren. Die Papiere aus Frankreich waren immer noch nicht da..5Monate...

Aber er konnte keine Geduld haben was die Nähe betraf..

Bitte mein Schatz, ich brauche dich, ich brauche das.... Habe ich das nicht verdient....

Mit solchen Sätzen manipulierte er mich. Aber er bekam nie ganz was er wollte. Trotzdem viel zu viel.

Er tat nichts in Richtungen Halal, keine Saal Besichtigung.... Keine Wohnungssuche... Nur Gerede wie gerne er eine Familie möchte...

Ich begann zu zweifeln und sprach mit meinen Liebsten....

Ich war mir sicher, dieser Mann hatte gar kein Geld für eine Ehe... Gar keine Basis und auch mit dem Aufenthalt stimmte was nicht...

Weil er so schnell heiraten will aber dann doch so schnell Haram machen möchte..das passte alles nicht zusammen!

Sie gaben mir den Rat ihn zu verlassen, weil er nicht ehrlich scheint.

Ich tat es auch so und schrieb ihm eine Nachricht. Mein Vater rief ihn an und stellte ihn zur Rede.

Ich habe meinem Vater sehr viel erzählt. Auch das ich einen großen Fehler gemacht habe und diesem Mann näher gekommen bin. Aber nicht so wie es eine Katastrophe wäre. Ihr versteht was ich meine.

Ich weinte und mein Vater war sehr sauer auf mich. Aber er liebt mich und verzieh mir. Ich war verliebt, naiv, dachte es wird mein Mann...

Er rief ihn also an und sagte ihm dass ich nicht mehr will...mein Vater sagte ihm auch, dass der Junge die amana nicht verdient hat und ein Schauspieler ist mit seinen islamischen Wörtern.

Der Junge sagte meinem vater, wir waren beide Schuld aber am Ende war es meine Schuld...Weil ich ihn unbedingt küssen wollte..

Und er will mich ja Islamisch heiraten weil das noch solange dauert mit den Papieren und wir machen Feier und Sdak usw.

Aber er sagte auch er habe nichts schlimmes gemacht und mich ja nicht schwanger zu meinem Vaters Haus zurück gebracht...

Mein Vater beendete das Gespräch und schrieb ihm am nächsten Tag, mit uns ist es beendet und er solle seine Sachen holen.

Er akzeptierte das. Ich hatte eine neue Nummer und er hat sich nie mehr gemeldet. Außer wegen seiner Sachen, die wir ihm bitte schicken sollen weil er keine Lust hat sie zu holen...

Das taten wir und auf dem Weg zu ihm gingen die Sachen bei der Post verloren.Subhanallah🙂

 

Ich hatte die ganze Zeit über ein komisches Bauchgefühl aber hab's immer ignoriert...

Bitte ignoriert niemals euer Gefühl und die Zeichen von Allah.

Ein Mensch der gutes will, der sagt es nicht, der macht es einfach.

Möge Allah uns allem vergeben und uns leiten und uns mit den Herzen verbinden, die eine saubere Absicht tragen. Allahuma Amin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SubhanAllah!!! Vielen Dank Schwester für deine Offenheit. Das tut mir so leid für dich. Eine Frau ist wie Glas, sehr zerbrechlich.

Ein Mann der dich will, wird warten und seine Frau nicht bedrängen! Er kann für seine Familie sorgen und nicht ihr Sorgen bereiten. Unfassbar sowas. Möge Allah dir einen wundervollen Partner schenken.

  • Love 1
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Der_Eine

🤦‍♂️ Club der Scheinheiligen Zicken. Kehrt besser vor eurer Tür anstatt normale Frauen dumm zu nennen. Tzzzz 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
3 hours ago, Jenseits said:

Das hätte sie sich überlegen sollen bevor sie mit ihm gekuschelt hat;)

Das kuscheln ist die Kirsche auf der Sahnetorte 🎂 darüber brauchen wir gar nicht sprechen. 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
DerPfleger

Ist echt hart und es macht mich traurig wie er mit dir umgeht. Das du ihn nicht durchschauen konntest kann man dir nicht verübeln er war ein Schauspieler er wusste wie er dich ," rumkriegt" was du hören möchtest und mit deinem Herzen geige gespielt hat 😡😖

  • Love 1
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
DerPfleger

Und deine Familie oder Freunde haben dich nicht gewarnt vor der Heirat oder haben sie sich für dich gefreut das du inshallah endlich den richtigen gefunden hast?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • Mitglied

Ohhh mein gott, dass man sogar einen verarscht bzw. verarschen möchte, obwohl man sich dem Vater vorgestellt hat und um die Hand anhalten war 😢 ohne schamgefühllll!!! jetzt verstehe ich wieso viele Frauen kein Vertrauen mehr haben! Das ist gerade zu viel für meinen Kopf 😮 Das eigentliche Problem des heiratens ist nicht der angebliche Bullshit den ich hier auf dieser Seite gelesen habe, was die Männer hier schreiben  SONDERN das man(n) alles Vortäuschen kann!!! Sogar GOTTESFURCHT ASTAGHFIRULLAH!!! Alle reden von ernster Absicht und Gottesfurcht und halal usw und dann kommt sowas raus überhaupt KEINE ernsten Absichten wie kann man so leicht damit umgehen a3udubillah

Danke liebe Schwester, dass du das hier geteilt hast und sehr gut dass du und dein Vater es beendet hast bevor die grosse Katastrophe gekommen wäre, möge Allah dir einen aufrichtigen reinen mann geben der das TUT was er meint und sagt! 

Das ist ein seehr gutes Beispiel dafür, dass das Treffen in der Verlobungszeit in Massen gehalten werden muss oder nur mit 3. Person oder wenn man 100% sicher ist es so schnell wie möglich halal machen 

GANZ GENAU ein mann der es wirklich ernst meint und und halale Absichten hat redet nicht nur davon sondern es folgen Taten, ein wirklich aufrichtiger Gottesfürchtiger mann würde nie versuchen dir in der Verlobungszeit näher zu kommen!!! und bullshit  ausreden wie ja wir sind verlobt du bist meine Frau... EBEN NICHT du Idiot! Also aufpassen Mädels 😊

  • Love 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



  • Who's Online (See full list)

    • Safiyaaaa
    • Muskelkater
    • Faithfull
    • SamiiirAaa85
    • mostwanted
    • Maroccannrw
    • Lolly
    • Mr83
    • Jony
    • Abou
    • Dnya_Hnya
    • SucheSie2021
    • Samira_el
    • Samira0
    • Sonne44
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy