Jump to content

Salat u‘ Aljanazah für unseren langjährigen, geliebten Bruder/Schwester und Wegbegleiter MAROCZONE!


geier
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied
geier

Liebe Brüdas und Schwesters,

wie ihr alle wisst, litt unser geliebtes Maroczone die letzten Jahre an der unheilbaren Krankheit Korianditis. Das letzte Jahr in dem MZ im Sterbebett lag, hat uns alle beschäftigt. Wir haben gehofft und gebetet. Leider hat die heimtückische Krankheit am Ende gesiegt. So ist Maroczone gestern, 30.09.2021 um 21:17 Uhr MESZ mit seinem Schöpfer von uns gegangen. „Er/sie ist trotz aller Qualen der letzten Wochen und Monate am Ende friedlich eingeschlafen“ sagte Dr. Med, letzter medizinischer Begleiter von Maroczone. Möge seine/ihre Seele in Frieden ruhen.

Um unserem geliebten Begleiter der vergangenen Jahre die letzte Ehre zu erweisen, findet am Sonntag dem 03. Oktober nach dem Mittagsgebet das Janazah-Gebet in der 9arad Abu Ifadden Ben Ait Midar Moschee in Düsseldorf, Ellerstraße 4, dort wo bisher alle Streitgkeiten unter Maroczone-Usern ausgetragen wurden, statt. Der ehrenwerte Imam, der nach Angaben mehrer User Auslöser der Korianditis bei unserem geliebten Maroczone sein soll, wird das Gebet dennoch leiten, da er, nach eigenen Angaben „mehrere Dutzend abtrünnige, arabischstämmige Marokkanerinnen von dieser Seite auf den Sirat al Musta9im gebracht“ haben soll. „Als Imam im 21. Jahrhundert muss man anders an die Jugend herantreten, um die zu erreichen. Mit Beleidigungen, Drohungen und Verachtung kommen Sie heute nicht weit. Man muss die dort abholen, wo sie stehen und ihnen mit gewählten, geziemenden Worten begegnen und ihnen langsam das ein mal eins des Glaubens nahebringen.“
 

Einige wenige User, denen MZ besonders am Herzen lag, kümmern sich liebevoll um ein angemessenes letztes Geleit. So hat sich unsere reizende Schwester @HarteNuss1bereit erklärt, ein paar Msemmen, Chringos und Sfenj zu backen. Für das leibliche Wohl ist also gesorgt. Gerne könnt ihr aber auch etwas mitbringen. 

Bitte erscheint zahlreich

wa assalamu alaykum

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
rawdaw_reload

Ich bringe einen Bund Petersilie mit und erweise dem verstorbenen meine tiefe Trauer 😟😟😟

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
rawdaw_reload

Ach ich verstehe jetzt aber Mz lebt grade nur von den alten User. Die neue  Generation ist meistens im snapchat oder Instagram .

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Renaissance

Maroczone und ich (Lazar) verbindet uns was gemeinsames: Lazarus-Effekt … wir lassen uns auferstehen 👍

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Renaissance
Am 1.10.2021 um 22:51 schrieb geier:

Liebe Brüdas und Schwesters,

wie ihr alle wisst, litt unser geliebtes Maroczone die letzten Jahre an der unheilbaren Krankheit Korianditis. Das letzte Jahr in dem MZ im Sterbebett lag, hat uns alle beschäftigt. Wir haben gehofft und gebetet. Leider hat die heimtückische Krankheit am Ende gesiegt. So ist Maroczone gestern, 30.09.2021 um 21:17 Uhr MESZ mit seinem Schöpfer von uns gegangen. „Er/sie ist trotz aller Qualen der letzten Wochen und Monate am Ende friedlich eingeschlafen“ sagte Dr. Med, letzter medizinischer Begleiter von Maroczone. Möge seine/ihre Seele in Frieden ruhen.

Um unserem geliebten Begleiter der vergangenen Jahre die letzte Ehre zu erweisen, findet am Sonntag dem 03. Oktober nach dem Mittagsgebet das Janazah-Gebet in der 9arad Abu Ifadden Ben Ait Midar Moschee in Düsseldorf, Ellerstraße 4, dort wo bisher alle Streitgkeiten unter Maroczone-Usern ausgetragen wurden, statt. Der ehrenwerte Imam, der nach Angaben mehrer User Auslöser der Korianditis bei unserem geliebten Maroczone sein soll, wird das Gebet dennoch leiten, da er, nach eigenen Angaben „mehrere Dutzend abtrünnige, arabischstämmige Marokkanerinnen von dieser Seite auf den Sirat al Musta9im gebracht“ haben soll. „Als Imam im 21. Jahrhundert muss man anders an die Jugend herantreten, um die zu erreichen. Mit Beleidigungen, Drohungen und Verachtung kommen Sie heute nicht weit. Man muss die dort abholen, wo sie stehen und ihnen mit gewählten, geziemenden Worten begegnen und ihnen langsam das ein mal eins des Glaubens nahebringen.“
 

Einige wenige User, denen MZ besonders am Herzen lag, kümmern sich liebevoll um ein angemessenes letztes Geleit. So hat sich unsere reizende Schwester @HarteNuss1bereit erklärt, ein paar Msemmen, Chringos und Sfenj zu backen. Für das leibliche Wohl ist also gesorgt. Gerne könnt ihr aber auch etwas mitbringen. 

Bitte erscheint zahlreich

wa assalamu alaykum

Ich dachte am Anfang @LiWo hat dich für immer verlassen 😂

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
HarteNuss1
Am 1.10.2021 um 22:51 schrieb geier:

Liebe Brüdas und Schwesters,

wie ihr alle wisst, litt unser geliebtes Maroczone die letzten Jahre an der unheilbaren Krankheit Korianditis. Das letzte Jahr in dem MZ im Sterbebett lag, hat uns alle beschäftigt. Wir haben gehofft und gebetet. Leider hat die heimtückische Krankheit am Ende gesiegt. So ist Maroczone gestern, 30.09.2021 um 21:17 Uhr MESZ mit seinem Schöpfer von uns gegangen. „Er/sie ist trotz aller Qualen der letzten Wochen und Monate am Ende friedlich eingeschlafen“ sagte Dr. Med, letzter medizinischer Begleiter von Maroczone. Möge seine/ihre Seele in Frieden ruhen.

Um unserem geliebten Begleiter der vergangenen Jahre die letzte Ehre zu erweisen, findet am Sonntag dem 03. Oktober nach dem Mittagsgebet das Janazah-Gebet in der 9arad Abu Ifadden Ben Ait Midar Moschee in Düsseldorf, Ellerstraße 4, dort wo bisher alle Streitgkeiten unter Maroczone-Usern ausgetragen wurden, statt. Der ehrenwerte Imam, der nach Angaben mehrer User Auslöser der Korianditis bei unserem geliebten Maroczone sein soll, wird das Gebet dennoch leiten, da er, nach eigenen Angaben „mehrere Dutzend abtrünnige, arabischstämmige Marokkanerinnen von dieser Seite auf den Sirat al Musta9im gebracht“ haben soll. „Als Imam im 21. Jahrhundert muss man anders an die Jugend herantreten, um die zu erreichen. Mit Beleidigungen, Drohungen und Verachtung kommen Sie heute nicht weit. Man muss die dort abholen, wo sie stehen und ihnen mit gewählten, geziemenden Worten begegnen und ihnen langsam das ein mal eins des Glaubens nahebringen.“
 

Einige wenige User, denen MZ besonders am Herzen lag, kümmern sich liebevoll um ein angemessenes letztes Geleit. So hat sich unsere reizende Schwester @HarteNuss1bereit erklärt, ein paar Msemmen, Chringos und Sfenj zu backen. Für das leibliche Wohl ist also gesorgt. Gerne könnt ihr aber auch etwas mitbringen. 

Bitte erscheint zahlreich

wa assalamu alaykum

Ja, ich komm ja schon...meine lange Abwesenheit macht dir zu schaffen hab ich Recht 😊 ach wie süß auf welchen Weg du mir zeigen willst das ich Dir fehle ist das süß 🥰😫

  • Love 1
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Renaissance
vor 11 Stunden schrieb HarteNuss1:

Ja, ich komm ja schon...meine lange Abwesenheit macht dir zu schaffen hab ich Recht 😊 ach wie süß auf welchen Weg du mir zeigen willst das ich Dir fehle ist das süß 🥰😫

Zwei Frauen stehen vor dem offenen Grabihrer Freundin, die dreizehnmal verheiratet war.

"Jetzt sind sie endlich zusammen", seufzt die eine.

Welchen von ihren verstorbenen Männernmeinst du denn?"

"Keinen", folgt die Antwort, ich meinte ihre Beine!" 
 

PS: el hadra 3lik, yalli 7ader 3aynik 😇

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
rawdaw_reload
vor 6 Stunden schrieb Renaissance:

Zwei Frauen stehen vor dem offenen Grabihrer Freundin, die dreizehnmal verheiratet war.

"Jetzt sind sie endlich zusammen", seufzt die eine.

Welchen von ihren verstorbenen Männernmeinst du denn?"

"Keinen", folgt die Antwort, ich meinte ihre Beine!" 
 

PS: el hadra 3lik, yalli 7ader 3aynik 😇

Ich verstehe mit der Anmerkung meinst du natürlich nicht den geier.  Aber wir wollen ja nicht die Hn gleich verjagen bevor wir ihr l7alwa ich meine lemsemen futtern.😜

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



  • Who's Online (See full list)

    • Er42
    • Maroc-Amazigh
    • Teekanne
    • Pito
    • Es war einmal
    • Susi1109
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy