Jump to content

Wer ist diesen Sommer verreist? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?


Mia78
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied
Mia78

Den Sommer hier in Deutschland kann man dieses Jahr echt vergessen, nur Regen ☔️ und kalt. Ich bin froh, dass ich im Sommer ein bisschen Sonne und Vitamin D tanken war. Nach Marokko bin ich aber nicht, die Regeln änderten sich ständig und erst hieß es jeder Ungeimpfte braucht einen PCR Test und was ist wenn .... Die Menschen, die dann geflogen sind haben wieder jeder was anderes berichtet.

Ich bin also in die Türkei geflogen und es war sehr schön, fernab des Massentourismus. Ab nach Antalya dachten sich wohl sämtliche Marokkaner*innen aus Europa. So viele Marokkaner naja meist Marokkanerinnen treffe ich sonst nur auf den Ryanair Flügen nach Marokko, also in Weeze. Aber in Düsseldorf ging es schon los, es waren so viele Familien marokkanischer Herkunft aus Holland, die im gleichen Flieger saßen. Leider haben sie sich nicht wirklich benehmen können und der Flug war wegen dieser Familien und einer Gruppe Jugendlicher extrem unruhig. Das ist echt ein Armutszeugnis, denn alle anderen haben sich an die Weisungen des Flugpersonals gehalten und die Masken meistens aufgehabt, außer diese eine Person und alle waren so genervt von ihr und ihrer Familie. Der Rückflug ohne diese Leute war so entspannt und friedlich. 
Ich weiß ich weiß nicht alle sind so und andere Nationalitäten können das auch, aber ich bin schon so oft nach Antalya geflogen und es war das erste mal, dass ich sowas erlebt habe. Sonst waren viel Türken und Deutsche an Board. Oder man sollte seltener fliegen und das Geld für andere Fluggesellschaften ausgeben statt für Billig Flieger, denn die sind eng und chaotisch, weil es weniger Personal gibt an Board. 

Was viel erschreckender war, ist die. Tatsache, dass die Hygienevorschriften nicht konsequent umgesetzt wurden. Kein Abstand an den Schaltern und das Tragen der Masken schien auch eher obligatorisch. Fazit: wenn keine Strafen drohen macht es niemand und dann wundert es mich überhaupt nicht, dass wir noch sehr lange was von der Pandemie haben werden 🙄🙄. Und das hat nichts mit der mangelnden Impfbereitschaft der Menschen zu tun, sondern mit der Unachtsamkeit die viele Menschen an den Tag legen. Sobald keiner streng guckt machen alle was sie wollen. Der Urlaub war echt nötig, um mich zu erholen keine Frage aber ich würde das nächste mal mit dem Auto nicht ganz so weit weg fahren oder mit der Bahn. 
 

Was sind eure Erfahrungen aus dem Ausland im Umgang mit Hygienemassnahmen? Wegfahren bzw. Fliegen ja oder nein?

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
LiWo

Ich dachte, es geht um das Thema Reisen und hatte gehofft, ein paar "Geheimtipps" zu erhalten...

 

Da ich nicht geimpft bin und nach dem Urlaub mind. 5 Tage in Quarantäne muss, kann ich mir den Urlaub für dieses Jahr wahrscheinlich abschminken.

 

Und was das Chaos und schlechte Benehmen unserer Landsleute betrifft, so ist dieses ja bekannt und dürfte eigentlich gar nicht mehr schocken... 😂 In solchen Situationen denke ich mir "Nicht aufregen, nur wundern!" 🤭

  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
naranja
Am 23.8.2021 um 14:28 schrieb Mia78:

Den Sommer hier in Deutschland kann man dieses Jahr echt vergessen, nur Regen ☔️ und kalt. Ich bin froh, dass ich im Sommer ein bisschen Sonne und Vitamin D tanken war. Nach Marokko bin ich aber nicht, die Regeln änderten sich ständig und erst hieß es jeder Ungeimpfte braucht einen PCR Test und was ist wenn .... Die Menschen, die dann geflogen sind haben wieder jeder was anderes berichtet.

Ich bin also in die Türkei geflogen und es war sehr schön, fernab des Massentourismus. Ab nach Antalya dachten sich wohl sämtliche Marokkaner*innen aus Europa. So viele Marokkaner naja meist Marokkanerinnen treffe ich sonst nur auf den Ryanair Flügen nach Marokko, also in Weeze. Aber in Düsseldorf ging es schon los, es waren so viele Familien marokkanischer Herkunft aus Holland, die im gleichen Flieger saßen. Leider haben sie sich nicht wirklich benehmen können und der Flug war wegen dieser Familien und einer Gruppe Jugendlicher extrem unruhig. Das ist echt ein Armutszeugnis, denn alle anderen haben sich an die Weisungen des Flugpersonals gehalten und die Masken meistens aufgehabt, außer diese eine Person und alle waren so genervt von ihr und ihrer Familie. Der Rückflug ohne diese Leute war so entspannt und friedlich. 
Ich weiß ich weiß nicht alle sind so und andere Nationalitäten können das auch, aber ich bin schon so oft nach Antalya geflogen und es war das erste mal, dass ich sowas erlebt habe. Sonst waren viel Türken und Deutsche an Board. Oder man sollte seltener fliegen und das Geld für andere Fluggesellschaften ausgeben statt für Billig Flieger, denn die sind eng und chaotisch, weil es weniger Personal gibt an Board. 

Was viel erschreckender war, ist die. Tatsache, dass die Hygienevorschriften nicht konsequent umgesetzt wurden. Kein Abstand an den Schaltern und das Tragen der Masken schien auch eher obligatorisch. Fazit: wenn keine Strafen drohen macht es niemand und dann wundert es mich überhaupt nicht, dass wir noch sehr lange was von der Pandemie haben werden 🙄🙄. Und das hat nichts mit der mangelnden Impfbereitschaft der Menschen zu tun, sondern mit der Unachtsamkeit die viele Menschen an den Tag legen. Sobald keiner streng guckt machen alle was sie wollen. Der Urlaub war echt nötig, um mich zu erholen keine Frage aber ich würde das nächste mal mit dem Auto nicht ganz so weit weg fahren oder mit der Bahn. 
 

Was sind eure Erfahrungen aus dem Ausland im Umgang mit Hygienemassnahmen? Wegfahren bzw. Fliegen ja oder nein?

Salam aleikum,

schön dich wieder zu lesen. Ich hoffe ihr hattet einen schönen Urlaub. 😊

Ich war vor den Sommerferien bei unseren Nachbarn, über ein verlängertes Wochenenden.

Das Wetter war gut und die Bräune hält noch an. Einen richtigen Urlaub hatte ich noch nicht.

Jetzt erstmal paar stressige, arbeitsintensive Wochen und dann werde ich mal schauen, dass ich Ende September irgendwo hin fliege. Ich wollte zwar nicht fliegen, aber ich merke, dass ich es dringend nötig habe... Tapetenwechsel, ganz weit weg von der Arbeit und mal etwas anderes sehen. Bis vor Kurzem wollte ich noch nicht fliegen, aber jetzt will ich einfach nur weg, fliehen, raus aus Deutschland. Irgendwo, wo es noch richtig warm ist.

Bisher bin ich in meinem Leben sehr wenig geflogen, daher habe ich nicht viele Erfahrungen gemacht mit Flugpassagieren. Bisher fand ich nur Emirates gut. Die ganzen Billigflieger sind schrecklich, Klapperkisten und ich raffe nicht, warum die Leute so nerven  und nicht 3 Stunden mal die Klappe halten und sitzen können.

Dieses ständige Hin und her und Gelabbere, schrecklich. Dass die Menschen nicht einfach die Augen zu machen oder sich Kopfhörer aufsetzen können.

Jetzt wartet aber erstmal viel Arbeit auf mich...bis ich dann weg kann. 😞

  • Love 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
LiWo
vor 1 Minute schrieb Bouffi:

Das lässt sich sehr leicht umgehen wie ich heute beim Rückflug aus Bulgarien hautnah praktiziert habe. Ich hatte es schon mal gepostet, wiederhole es hier aber nicht nochmal. Das Stichwort lautet "Transit". Gefahr droht dann nur noch von Deinen Arbeitskollegen falls Du diese über Deinen Urlaub vorher zu detailliert informierst...😎

 

Zum Beispiel, ich fliege über Holland in die Türkei und zurück? 🤔

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Mia78
Am 23.8.2021 um 16:27 schrieb LiWo:

Ich dachte, es geht um das Thema Reisen und hatte gehofft, ein paar "Geheimtipps" zu erhalten...

 

Da ich nicht geimpft bin und nach dem Urlaub mind. 5 Tage in Quarantäne muss, kann ich mir den Urlaub für dieses Jahr wahrscheinlich abschminken.

 

Und was das Chaos und schlechte Benehmen unserer Landsleute betrifft, so ist dieses ja bekannt und dürfte eigentlich gar nicht mehr schocken... 😂 In solchen Situationen denke ich mir "Nicht aufregen, nur wundern!" 🤭

Ob es ein Geheimtipp ist weiß ich nicht, aber Kalkan ist ein sehr schöner Ort. Da waren wir weit weg vom Massentourismus, keine meckernden Deutschen und keine Russen. Im Urlaub verhalten sich die Russen nunmal schlimm, in den Hotels sind sie laut und haben auch nicht gerade das Beste Benehmen. Von Antalya sind es mit dem Auto aber schon locker 3 Stunden Autofahrt durch die Berge, die Landschaft aber total herrlich. Mein absoluter Favorit war aber die Stadt Fethiye, größer als Kalkan selber und der Strand ist traumhaft. Es gibt feinen Sandstrand und das Meer tükisblau, wenn du in die Gegend fährst dann lieber Fethiye. Dort gibt es auch schöne (also von außen gesehen) Hotels, aber nicht das klassische all-inklusive und die Hotels sind kleiner, wie gesagt kein Massentourismus. Daher sprechen sie auch kein Deutsch, aber mit ein bisschen Englisch kommt man sehr weit, die Menschen sind sehr hilfsbereit und freundlich. Autofahren fand ich war dort auch kein Problem, in diesen Orten zumindest nicht. Die Luftfeuchtigkeit in dieser Region ist auch deutlich besser als in Antalya, Side und Alanya, denn es geht in die entgegengesetzte Richtung von Alanya. 

Was meiner Mutter direkt aufgefallen ist, dass dort sehr viele "bedeckte" Frauen waren, also nicht so viel nackte Haut. Das ist ja in Side und so ganz anders, wo die ganzen Europäer und besagten Russen sind. Ich ertrage auch nicht mehr den Anblick von so viel tätowierter  Haut, keine Ahnung warum jeder kann machen was er will, aber seit ich in Hurghada 2019 war, wo es kaum Stellen bei Menschen gab, die nicht bemalt war, finde ich den Anblick einfach widerlich. Naja das ist meine persönliche Meinung dazu. Klar jedem das sein, aber ich muss den Anblick ertragen.

Das mit der Quarantäne konnten wir glücklicherweise auch vermeiden, wir waren früh genug zurück. 

Das Benehmen unserer Leute schockiert mich leider noch, weil ich es auch anders kenne, aber ja du hast recht auf den meisten Flügen sind die einfach unmöglich. Wobei meine Mutter noch ganz andere Storys von ihren Flügen mit Air Arabia nach oder Nador kennt. Da sind Beleidigungen gefallen sagte sie, da wären die meisten am liebsten im Erdboden versunken. Allah yehdouhoum was anderes kann man dazu auch nicht sagen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Mia78
Am 26.8.2021 um 23:00 schrieb Bouffi:

Das lässt sich sehr leicht umgehen wie ich heute beim Rückflug aus Bulgarien hautnah praktiziert habe. Ich hatte es schon mal gepostet, wiederhole es hier aber nicht nochmal. Das Stichwort lautet "Transit". Gefahr droht dann nur noch von Deinen Arbeitskollegen falls Du diese über Deinen Urlaub vorher zu detailliert informierst...😎

 

Das erklärt die ganzen Holländer und anderen "Ausländer" am Flughafen. Die haben Deutschland als Transit Staat genutzt, sowas habe ich mir gedacht naja so ähnlich zumindest.

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Mia78

@LiWo ich glaube ein richtiger Geheimtipp sind unsere "Nachbarn" im Norden. Dänemark und Schweden habe ich jetzt von ein paar Leuten gehört soll gut gewesen sein. Ja gut warm ist es da eher nicht, aber es gibt dort nicht so viele Menschen und auch nicht so viieeeel Tourismus.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Mia78
Am 26.8.2021 um 21:32 schrieb greenTea:

Salam aleikum,

schön dich wieder zu lesen. Ich hoffe ihr hattet einen schönen Urlaub. 😊

Ich war vor den Sommerferien bei unseren Nachbarn, über ein verlängertes Wochenenden.

Das Wetter war gut und die Bräune hält noch an. Einen richtigen Urlaub hatte ich noch nicht.

Jetzt erstmal paar stressige, arbeitsintensive Wochen und dann werde ich mal schauen, dass ich Ende September irgendwo hin fliege. Ich wollte zwar nicht fliegen, aber ich merke, dass ich es dringend nötig habe... Tapetenwechsel, ganz weit weg von der Arbeit und mal etwas anderes sehen. Bis vor Kurzem wollte ich noch nicht fliegen, aber jetzt will ich einfach nur weg, fliehen, raus aus Deutschland. Irgendwo, wo es noch richtig warm ist.

Bisher bin ich in meinem Leben sehr wenig geflogen, daher habe ich nicht viele Erfahrungen gemacht mit Flugpassagieren. Bisher fand ich nur Emirates gut. Die ganzen Billigflieger sind schrecklich, Klapperkisten und ich raffe nicht, warum die Leute so nerven  und nicht 3 Stunden mal die Klappe halten und sitzen können.

Dieses ständige Hin und her und Gelabbere, schrecklich. Dass die Menschen nicht einfach die Augen zu machen oder sich Kopfhörer aufsetzen können.

Jetzt wartet aber erstmal viel Arbeit auf mich...bis ich dann weg kann. 😞

Vielen dank, ja hatte wenig Zeit nach meinem Urlaub wegen Arbeit und ein paar Sachen, die zu Hause einfach liegen geblieben sind. 

Ich habe auch gemerkt wie sehr ich diesen Tapeten- und v.a. Temperaturwechsel gebraucht habe. Nachdem man uns so lange "weggesperrt" hat, waren viele echt urlaubsreif und haben die Gelegenheit genutzt. Durch das schlechte Wetter hier wird die Sehnsucht nach Sonne natürlich größer. Wenn du eh im Homeoffice arbeitest, dann kannst du Quarantäne vielleicht sogar in Kauf nehmen ohne große Einschränkungen bei der Arbeit. Es sei denn du hast die Impfung, dann ist es eh egal.

Und zu den Billigfliegern: ja absolute Klapperkisten wo wahrscheinlich jeder Flixbus mehr Komfort hat. Ich muss sagen als wir früher mit Royal Air Maroc geflogen sind, das letzte mal bin ich 2003 mit denen geflogen, war es auch ganz anders. Es kling vielleicht etwas arrogant aber sei es drum, es ist das Klientel/ die Leute. Ich verstehe auch nicht wie man so redselig auf so einem Flug sein kann. Bei den Zeiten denke ich manchmal auch einfach Augen zu und wenn ich wach werde bin ich fast da. 

Ich wünsche dir viel Kraft für die arbeitsintensive Zeit und danach hoffentlich viel Erholung an irgendeinem schönen Strand in der Sonne.

  • Love 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Aggelamusch

wenn irgendwie möglich fliege ich mit Lufthansa. lieber ein paar Euro mehr als mit RAM oder Air Arabia

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Bouffi

falls sich jemand schnell über "offene" Länder und ihre jeweiligen Restriktionen informieren möchte, kann ich unten verlinkte Seite empfehlen.

Eingabe der Nationalität, Land von Ziel- und Abflughafen. "Vaccinated" einschalten oder ausgeschaltet lassen.

https://canitravel.net/

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



  • Who's Online (See full list)

    • Renaissance
    • Tayla
    • Zin0Tarefecht0
    • Flufi
    • MannmitHerz
    • geier
    • Lachen-ist-gesund
    • summer2020
    • Berkane
    • Luna
    • Sapereaude
    • Moi
    • Susi1109
    • nordin2014
    • Lola40
    • Ismail85
    • Hadra
    • Es war einmal
    • marocschnitte
    • Tareq
    • MEIN-WEG
    • winning-team
    • Magrebain
    • Er42
    • EisRose
    • Lacucaracha
    • Maroc-Amazigh
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy