Jump to content

Krasse Verschärfung der Corona-Regeln - DAS ist geplant!


naranja
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied
LiWo
vor 19 Minuten schrieb naranja:

Eine Lüge jagt die nächste.

Warum werden dann nicht umgehend die Beschränkungen beendet?

Weil die es nie vor hatten, man merkt es doch. Und jetzt sind angeblich die Ungeimpften dran schuld, dsss die Massnahmen nicht beendet werden. Es geht nur ums Geld, aber die Geimpften merken nur nichts, die Folgen ja brav.

Mit masken und lobby arbeit für pharmakonzerne lässt sich noch gut was verdienen. Die Menschen waren noch nie so gehorsam, wie jetzt, warum denen überhaupt ihre Grundrechte wiedergeben.

Ich habe da noch was.

Das Video geht 1.30 Minuten und sagt schon alles aus.

🤦🏻‍♀️ 

 

Da wurde sein Mund aber schnell trocken. 😂

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
geier
Am 7.8.2021 um 12:35 schrieb Renaissance:

Ich würde die Ungeimpften sogar einkerkern 😂

 

Am 8.8.2021 um 12:13 schrieb Renaissance:

Freu mich schon wenn die Corona-Tests bald kostenpflichtig werden, dann werden die Impfverweigerer erst richtig raunzen.

هالت دي فريسا دو أغشلوخ

  • Haha 4
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Koriander
vor 8 Minuten schrieb geier:

 

هالت دي فريسا دو أغشلوخ

Maschallah 🤦🏽‍♂️

C0E22DA0-898A-4AB9-9290-10256608EF9E.gif

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
naranja
vor 2 Stunden schrieb Bouffi:

Glaube ich nicht, denn so eine ketzerische Konfrontation in den öffentlichen Medien hätte es während der bisherigen Spahmdemie nie gegeben. Für mich eher ein Zeichen dass die Zelte gepackt werden. Erstes Ziel ist ja erreicht. 🤔

InschaAllah!!!!!!!!!!!!

Würde mich aber dennoch nicht wundern, die Hemmschwelle sinkt immer weiter und weiter...

Die haben die Wirtschaft kaputt gemacht mit ihren Rettubgspaketen, mehr ausgegeben, als in den letzten 20 Jahren...

Preise werden alle explodieren, man sieht es ja jetzt schon.

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
geier
vor 49 Minuten schrieb naranja:

InschaAllah!!!!!!!!!!!!

Würde mich aber dennoch nicht wundern, die Hemmschwelle sinkt immer weiter und weiter...

Die haben die Wirtschaft kaputt gemacht mit ihren Rettubgspaketen, mehr ausgegeben, als in den letzten 20 Jahren...

Preise werden alle explodieren, man sieht es ja jetzt schon.

https://de.rt.com/wirtschaft/125393-weltweite-lebensmittelpreise-erreichen-10-jahres-hoch/

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
naranja

Die Booster Impfungen 3 und 4 werden Rizin enthalten, welches zeitversetzt final den Menschen töten wird, verkaufen werden sie es als das Margburg Virus!

(Mal sehen, was dran sein wird)

Das wäre ja wirklich krass, wenn es so kommen würde.

Wir erinnern uns ja noch: Anfang 2020, hätten wir das alles, was bisher geschah, auch für eine Verschwörungstheorie gehalten und damit argumentiert, dass die Grundrechte unantastbar seien und Lockdown für unmöglich gehalten.

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
LiWo
vor 8 Stunden schrieb Aggelamusch:

hier geht es zu wie an einem guten alten deutschen Stammtisch.

 

Wir sind ja auch integriert! 🤪

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
LiWo

https://www.google.com/amp/s/amp.infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/herzmuskelentzuendung-nach-corona-impfung-diese-personen-sind-besonders-betroffen-art-5199513

 

Gerade solche Berichte interessieren mich. Ein Grund, warum ich lieber warten und Einschränkungen in Kauf nehmen möchte/werde.

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Aggelamusch
vor 16 Stunden schrieb LiWo:

https://www.google.com/amp/s/amp.infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/herzmuskelentzuendung-nach-corona-impfung-diese-personen-sind-besonders-betroffen-art-5199513

 

Gerade solche Berichte interessieren mich. Ein Grund, warum ich lieber warten und Einschränkungen in Kauf nehmen möchte/werde.

die Risiken einer Corona-Erkrankung sind doch viel höher als die einer Impfung. Corona kann tödlich sein oder schwere Folgeschäden (long covid) nach sich ziehen. die Impfung kann auch Nebenwirkungen haben aber im vergleich immer noch erheblich weniger als Corona-Erkrankung.

ich verstehe nicht, warum man die gefährlichere von zwei Optionen wählt. 

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
LiWo
vor 19 Minuten schrieb Aggelamusch:

die Risiken einer Corona-Erkrankung sind doch viel höher als die einer Impfung. Corona kann tödlich sein oder schwere Folgeschäden (long covid) nach sich ziehen. die Impfung kann auch Nebenwirkungen haben aber im vergleich immer noch erheblich weniger als Corona-Erkrankung.

ich verstehe nicht, warum man die gefährlichere von zwei Optionen wählt. 

 

Corona KANN, muss aber nicht zwangsläufig! Und das ist für mich der springende Punkt. Denn die Impfung KANN auch gefährlich werden, muss aber nicht.

Ich persönlich bin bisher auch gut durch diese Zeit gekommen, ohne mich angesteckt zu haben, indem mich an die Abstandsregeln etc. gehalten habe. Für mich ist das Risiko an Corona schwer zu erkranken geringer als mich irgendeiner Impfung zu unterziehen, deren Auswirkungen nur erahnt werden können....

Wenn ich jedoch einen Artikel lese, indem Forscher mehrfach bestätigt haben, dass die Impfung eine Herzmuskelentzündung auslösen kann (muss nicht), dann entscheide ich für mich, dass mir - persönlich - das Risiko einer Impfung zu hoch ist.

Dass die Politik und mittlerweile auch die Gesellschaft mich dafür abstraft, so what?! Es geht ja immerhin um mein Leben.... 🤷‍♀️

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Aggelamusch
vor 3 Minuten schrieb LiWo:

 

Corona KANN, muss aber nicht zwangsläufig! Und das ist für mich der springende Punkt. Denn die Impfung KANN auch gefährlich werden, muss aber nicht.

Ich persönlich bin bisher auch gut durch diese Zeit gekommen, ohne mich angesteckt zu haben, indem mich an die Abstandsregeln etc. gehalten habe. Für mich ist das Risiko an Corona schwer zu erkranken geringer als mich irgendeiner Impfung zu unterziehen, deren Auswirkungen nur erahnt werden können....

Wenn ich jedoch einen Artikel lese, indem Forscher mehrfach bestätigt haben, dass die Impfung eine Herzmuskelentzündung auslösen kann (muss nicht), dann entscheide ich für mich, dass mir - persönlich - das Risiko einer Impfung zu hoch ist.

Dass die Politik und mittlerweile auch die Gesellschaft mich dafür abstraft, so what?! Es geht ja immerhin um mein Leben.... 🤷‍♀️

na klar das muss ja auch jeder für sich selbst entscheiden und seine Risiken abwägen. Ich verstehe es zwar trotzdem nicht wünsche aber allen viel glück das Corona sie nicht erwischt

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
naranja

Bei uns ist es z.B. so, dass es weiterhin für alle Mitarbeiter kostenlose Tests geben wird.  (Betrifft mich nicht, da ich eh nur im HO bin).

Bei uns wird zumindest klipp und klar gesagt, dass sich ALLE testen sollen, auch Geimpfte und das finde ich wiederum logisch, denn auch Geimpfte können sich Infizieren und den Virus auf andere Menschen übertragen

Spahn sagte wörtlich:

"Wenn wir jetzt sozusagen geschützte Menschen genauso testen wie Ungeimpfte, dann hört diese Pandemie nie auf."

Solange wir testen, haben wir also Pandemie. Hören wir auf zu testen, ist die Pandemie vorbei.

Was Spahn nicht sagt: Würde man Geimpfte in großer Zahl testen, wären auch sie automatisch in größerer Zahl Corona-positiv. Damit fällt das Impf-Narrativ endgültig in sich zusammen. Und das darf nach Ansicht der Politik natürlich unter keinen Umständen geschehen. Für dieses „Interesse“ der Regierung lässt die Wahrheit sich durchaus beugen. Denn eine direkte Impfpflicht wird rechtlich nicht durchführbar sein – und irgendwie muss man die Menschen am Ende zum Schuss zwingen.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
LiWo
vor 52 Minuten schrieb naranja:

....

Spahn sagte wörtlich:

"Wenn wir jetzt sozusagen geschützte Menschen genauso testen wie Ungeimpfte, dann hört diese Pandemie nie auf."

Solange wir testen, haben wir also Pandemie. Hören wir auf zu testen, ist die Pandemie vorbei.

Was Spahn nicht sagt: Würde man Geimpfte in großer Zahl testen, wären auch sie automatisch in größerer Zahl Corona-positiv. Damit fällt das Impf-Narrativ endgültig in sich zusammen. Und das darf nach Ansicht der Politik natürlich unter keinen Umständen geschehen. Für dieses „Interesse“ der Regierung lässt die Wahrheit sich durchaus beugen. Denn eine direkte Impfpflicht wird rechtlich nicht durchführbar sein – und irgendwie muss man die Menschen am Ende zum Schuss zwingen.

 

Dass Geimpfte auch das Virus übertragen können, ist ja mittlerweile jedem klar. Das Argument -aktuell- ist ja, dass das Risiko, schwer zu erkranken, bei Geimpften geringer ist als bei Ungeimpften. Das ist der einzige Vorteil, den man durch die Impfung bislang hat: Man reduziert das Risiko, schwer zu erkranken... mehr nicht... 

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy