Jump to content

Bericht: Gesundheitsministerkonferenz will Impfung für Kinder ab zwölf beschließen


Koriander
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied
Koriander

Obwohl die Stiko eine Impfung für Kinder zwischen 12-18 ablehnt. Möchte die Bundesregierung  in der Gesundheitsministerikonferenz die Impfung von Kindern beschließen. 
 

Was haltet ihr davon? 
 

https://web.de/magazine/news/coronavirus/corona-news-ticker-bericht-gesundheitsministerkonferenz-impfung-kinder-zwoelf-beschliessen-35990536

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites

  • Koriander changed the title to Bericht: Gesundheitsministerkonferenz will Impfung für Kinder ab zwölf beschließen

  • Mitglied
Aggelamusch
vor 3 Stunden schrieb Koriander:

Obwohl die Stiko eine Impfung für Kinder zwischen 12-18 ablehnt. Möchte die Bundesregierung  in der Gesundheitsministerikonferenz die Impfung von Kindern beschließen. 
 

Was haltet ihr davon? 
 

https://web.de/magazine/news/coronavirus/corona-news-ticker-bericht-gesundheitsministerkonferenz-impfung-kinder-zwoelf-beschliessen-35990536

Falsch. Stiko lehnt Impfung nicht ab. Stiko gibt nur keine generelle Empfehlung das ist etwas anderes. Die EMA ist ja auch positiv. Und die beraten die Regierung die dann Empfehlung ausspricht. Das ist aber immer noch kein Zwang. Du kannst selbst entscheiden ob du deine Kinder schützt oder nicht.

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Koriander
vor 48 Minuten schrieb Aggelamusch:

Falsch. Stiko lehnt Impfung nicht ab. Stiko gibt nur keine generelle Empfehlung das ist etwas anderes. Die EMA ist ja auch positiv. Und die beraten die Regierung die dann Empfehlung ausspricht. Das ist aber immer noch kein Zwang. Du kannst selbst entscheiden ob du deine Kinder schützt oder nicht.

Infoblatt_Impfung_Kinder_und_Jugendliche
Derzeit gibt es keine allgemeine Impfempfehlung der STIKO für Kinder und Jugendliche von 12 - 17 Jahren, sondern nur für Kinder und Jugendliche mit einem besonderen Risiko. 

Die Impfempfehlung ist gekoppelt, ob eine Krankenkasse einen Impfstoff übernimmt. Es gibt nur eine Impfung die vom Staat komplett bezahlt wird und das ist die covid Impfung. 

Warum ist das wohl so? 

Die Stiko kann kein generelles verbot aussprechen, warum wohl. 
Keine Empfehlung heißt Ablehnung!

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Aggelamusch
vor 5 Minuten schrieb Koriander:

Infoblatt_Impfung_Kinder_und_Jugendliche

Genau. Keine generelle Empfehlung heißt nicht Ablehnung 😉 

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Koriander
vor 1 Minute schrieb Aggelamusch:

Genau. Keine generelle Empfehlung heißt nicht Ablehnung 😉 

Keine Empfehlung=Ablehnung 😉

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
naranja

Wenn es tatsächlich um Schutz gehen würde, dann hätte man schon längst so eine derartige Impfung gegen Krebs, Aids und sonst was hergestellt...Da doktoren alle seit Jahrzehnten herum und es gibt immer noch nichts gegen viel schlimmere und auch vergleichbare Erkrankungen, aber für Corona werden einfach mal so von heute auf morgen Impfstoffe aus dem Boden gestampft... Ja ja träumt weiter...
Eine Lungenentzündung ist auch schlimm und hat sich die letzten Jahre immer weiter ausgebreitet und dennoch ist das völlig in Ordnung.

Es geht hier alleine nur um Kapital und Macht.

Alleine schon, dass überhaupt über eine "Impfpflicht" diskutiert wird, ist pervers. Wir wissen doch alle, wie das bisher alles ausgegangen ist: heute wird über etwas diskutiert und gesagt, dass es nicht dazu kommen soll und siehe da, am nächsten Tag wird man schon gezwungen. Das macht mir schon generell Sorgen, die ganze Entwicklung...Dabei habe ich überhaupt keine Angst vor Corona, sondern nur vor der Impfpflicht und den ganzen Maßnahmen, die Vorbereitungen die darauf hinauslaufen werden, uns noch weiter in unserer Freiheit einzuschränken.

Ich hoffe und wünsche mir, dass es keine Impfpflicht geben werden, denn das wäre ein enormer Eingriff in das Recht des Menschen auf körperliche Unversehrtheit.

Jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung und darf und muss das Recht weiterhin haben, selber darüber entscheiden zu dürfen.

Ich staune derzeit einfach nur, wie einfach es doch ist den Menschen so von heute auf morgen seinen Grundrechten zu berauben.
Ganz pervers finde ich es Kindern/Jugendlichen so einen Impfstoff jetzt schon impfen zu wollen, obwohl die Impfstoffe noch nicht lange auf dem Markt sind...
Keiner weiß derzeit, was dieser Stoff in 3 oder 10 Jahren anrichten wird, daher einfach verantwortungslos die gesamte Menschheit damit impfen zu wollen, obwohl nicht ausgeschlossen ist, dass man dennoch einen schweren Corona Verlauf haben wird und sogar gerade aufgrund der Impfung noch viel schlimmere Dinge kriegt oder kriegen wird.

Das ist mind. genauso pervers, wie der Frau das Kopftuch durch ein Gesetz ausziehen zu wollen, mit dem Argument ihr etwas Gutes tun zu wollen, obwohl man sie dadurch in der Ausübung ihrer Religion einschränkt.

  • Love 1
  • Thanks 1
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
geier

“Heute, da der Arzt an die Stelle des Priesters getreten ist und, dank des blinden Glaubens an ihn, der den weitaus kritischeren Glauben an den Pfarrer abgelöst hat, mit dem Parlament und der Presse praktisch tun kann, was er will, hat der Zwang, die Arzneien des Arztes einzunehmen, so giftig sie auch sein mögen, ein Ausmaß erreicht, das die Inquisition entsetzt und Erzbischof Laud fassungslos gemacht hätte. Unsere Leichtgläubigkeit ist krasser als die des Mittelalters, weil der Priester kein so unmittelbares pekuniäres Interesse an unseren Sünden hatte wie der Arzt an unseren Krankheiten.”
George Bernhard Shaw, irischer Dramatiker (1856-1950)

Ich mag den Kerl. Allein deswegen, wie er über den Propheten s.w.s. dachte und schrieb. 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Ayyuhhb
vor 50 Minuten schrieb greenTea:

Wenn es tatsächlich um Schutz gehen würde, dann hätte man schon längst so eine derartige Impfung gegen Krebs, Aids und sonst was hergestellt...Da doktoren alle seit Jahrzehnten herum und es gibt immer noch nichts gegen viel schlimmere und auch vergleichbare Erkrankungen, aber für Corona werden einfach mal so von heute auf morgen Impfstoffe aus dem Boden gestampft... Ja ja träumt weiter...
Eine Lungenentzündung ist auch schlimm und hat sich die letzten Jahre immer weiter ausgebreitet und dennoch ist das völlig in Ordnung.

Es geht hier alleine nur um Kapital und Macht.

Alleine schon, dass überhaupt über eine "Impfpflicht" diskutiert wird, ist pervers. Wir wissen doch alle, wie das bisher alles ausgegangen ist: heute wird über etwas diskutiert und gesagt, dass es nicht dazu kommen soll und siehe da, am nächsten Tag wird man schon gezwungen. Das macht mir schon generell Sorgen, die ganze Entwicklung...Dabei habe ich überhaupt keine Angst vor Corona, sondern nur vor der Impfpflicht und den ganzen Maßnahmen, die Vorbereitungen die darauf hinauslaufen werden, uns noch weiter in unserer Freiheit einzuschränken.

Ich hoffe und wünsche mir, dass es keine Impfpflicht geben werden, denn das wäre ein enormer Eingriff in das Recht des Menschen auf körperliche Unversehrtheit.

Jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung und darf und muss das Recht weiterhin haben, selber darüber entscheiden zu dürfen.

Ich staune derzeit einfach nur, wie einfach es doch ist den Menschen so von heute auf morgen seinen Grundrechten zu berauben.
Ganz pervers finde ich es Kindern/Jugendlichen so einen Impfstoff jetzt schon impfen zu wollen, obwohl die Impfstoffe noch nicht lange auf dem Markt sind...
Keiner weiß derzeit, was dieser Stoff in 3 oder 10 Jahren anrichten wird, daher einfach verantwortungslos die gesamte Menschheit damit impfen zu wollen, obwohl nicht ausgeschlossen ist, dass man dennoch einen schweren Corona Verlauf haben wird und sogar gerade aufgrund der Impfung noch viel schlimmere Dinge kriegt oder kriegen wird.

Das ist mind. genauso pervers, wie der Frau das Kopftuch durch ein Gesetz ausziehen zu wollen, mit dem Argument ihr etwas Gutes tun zu wollen, obwohl man sie dadurch in der Ausübung ihrer Religion einschränkt.

Ich finds pervers wie oft du das Wort Pervers benutzt🙄

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Koriander
vor 1 Stunde schrieb greenTea:

Wenn es tatsächlich um Schutz gehen würde, dann hätte man schon längst so eine derartige Impfung gegen Krebs, Aids und sonst was hergestellt...Da doktoren alle seit Jahrzehnten herum und es gibt immer noch nichts gegen viel schlimmere und auch vergleichbare Erkrankungen, aber für Corona werden einfach mal so von heute auf morgen Impfstoffe aus dem Boden gestampft... Ja ja träumt weiter...
Eine Lungenentzündung ist auch schlimm und hat sich die letzten Jahre immer weiter ausgebreitet und dennoch ist das völlig in Ordnung.

Es geht hier alleine nur um Kapital und Macht.

Alleine schon, dass überhaupt über eine "Impfpflicht" diskutiert wird, ist pervers. Wir wissen doch alle, wie das bisher alles ausgegangen ist: heute wird über etwas diskutiert und gesagt, dass es nicht dazu kommen soll und siehe da, am nächsten Tag wird man schon gezwungen. Das macht mir schon generell Sorgen, die ganze Entwicklung...Dabei habe ich überhaupt keine Angst vor Corona, sondern nur vor der Impfpflicht und den ganzen Maßnahmen, die Vorbereitungen die darauf hinauslaufen werden, uns noch weiter in unserer Freiheit einzuschränken.

Ich hoffe und wünsche mir, dass es keine Impfpflicht geben werden, denn das wäre ein enormer Eingriff in das Recht des Menschen auf körperliche Unversehrtheit.

Jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung und darf und muss das Recht weiterhin haben, selber darüber entscheiden zu dürfen.

Ich staune derzeit einfach nur, wie einfach es doch ist den Menschen so von heute auf morgen seinen Grundrechten zu berauben.
Ganz pervers finde ich es Kindern/Jugendlichen so einen Impfstoff jetzt schon impfen zu wollen, obwohl die Impfstoffe noch nicht lange auf dem Markt sind...
Keiner weiß derzeit, was dieser Stoff in 3 oder 10 Jahren anrichten wird, daher einfach verantwortungslos die gesamte Menschheit damit impfen zu wollen, obwohl nicht ausgeschlossen ist, dass man dennoch einen schweren Corona Verlauf haben wird und sogar gerade aufgrund der Impfung noch viel schlimmere Dinge kriegt oder kriegen wird.

Das ist mind. genauso pervers, wie der Frau das Kopftuch durch ein Gesetz ausziehen zu wollen, mit dem Argument ihr etwas Gutes tun zu wollen, obwohl man sie dadurch in der Ausübung ihrer Religion einschränkt.

Danke für dein Statement, ich denke genau so darüber. Es geht hier in erster Linie um Profit.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Ayyuhhb

Spätestens ein Jahr seid ihr alle geimpft ihr superschlauen Experten;)

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
geier
vor 8 Minuten schrieb Ayyuhhb:

Spätestens ein Jahr seid ihr alle geimpft ihr superschlauen Experten;)

Aber darum geht es doch du Hirnie. Dass wir nicht wollen aber örgenswie müssen, hintenrum, OHHNE Zwang und…

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Ayyuhhb
vor 41 Minuten schrieb geier:

Aber darum geht es doch du Hirnie. Dass wir nicht wollen aber örgenswie müssen, hintenrum, OHHNE Zwang und…

Ist mir schon klar;)

Warum wollt ihr net?

Nur weil es keine Langzeitstudien gibt.Ihr wollt für die nächsten Zehn Jahre versichert sein🙄🤦‍♂️🤣

Ihr fährt alle Auto und könnt morgen ein tödlichen Unfall haben, wenn Gott will;), oder ist Autofahren 100% sicher?

Wer macht krank, nimmt oder lässt leben?

Allah oder eine Impfung?

Wenn die ihre Ränke schmieden(wie ihr behauptet) müsst ihr doch wissen das Allah auch Ränke schmiedet und ER der beste Ränkeschmied ist🙄

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
geier
vor 30 Minuten schrieb Ayyuhhb:

Ist mir schon klar;)

Warum wollt ihr net?

Nur weil es keine Langzeitstudien gibt.Ihr wollt für die nächsten Zehn Jahre versichert sein🙄🤦‍♂️🤣

Ihr fährt alle Auto und könnt morgen ein tödlichen Unfall haben, wenn Gott will;), oder ist Autofahren 100% sicher?

Wer macht krank, nimmt oder lässt leben?

Allah oder eine Impfung?

Wenn die ihre Ränke schmieden(wie ihr behauptet) müsst ihr doch wissen das Allah auch Ränke schmiedet und ER der beste Ränkeschmied ist🙄

Vertraue auf Allah, aber binde dein Kamel trotzdem an! 🤷‍♂️

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
naranja

...weil man als Muslim seinen gesunden Menschenverstand einschalten soll und die vermeintlich einfache Lösung - nämlich nachgeben und sich impfen zu lassen- ist nicht immer die Bessere Lösung.

Immerhin heißt es ja auch, dass der Dajjal uns die Lüge für Wahrheit verkaufen wird und die Wahrheit für Lüge und wir aufpassen sollen.

Die vermeintlich einfachere Lösung, ist nicht immer die Richtige.

Gerade weil wir auf Allah vertrauen und überzeugt davon sind, dass uns Allah das Beste Immunsystem gegeben hat und die Impfung nicht zu 100% schützt, sind wir da skeptisch. Wir Muslime haben unserem Körper ggü. eine Verantwortung. Würde ja auch keiner auf die Idee kommen 1 Liter Chlor zu trinken und darauf hoffen, dass nichts passiert.. 

Mitdenken soll man schon...

Wie heißt es so schön...

Einem Hadith zufolge kam ein Mann zum Propheten Muhammad sallahu allihi wa salam und fragte ihn: „Soll ich mein Kamel überhaupt anbinden, wenn ich doch auf Allah vertraue?”
Der Prophet sallahu allhi wa salam antwortete: „Binde dein Kamel an und vertraue dann auf Allah.”

 

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
naranja
vor 6 Minuten schrieb geier:

Vertraue auf Allah, aber binde dein Kamel trotzdem an! 🤷‍♂️

Haha... Wir haben gleichzeitig den selben Hadith genannt...Der ist mir auch direkt eingefallen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Ayyuhhb
vor 41 Minuten schrieb geier:

Vertraue auf Allah, aber binde dein Kamel trotzdem an! 🤷‍♂️

 

vor 35 Minuten schrieb greenTea:

...weil man als Muslim seinen gesunden Menschenverstand einschalten soll und die vermeintlich einfache Lösung - nämlich nachgeben und sich impfen zu lassen- ist nicht immer die Bessere Lösung.

Immerhin heißt es ja auch, dass der Dajjal uns die Lüge für Wahrheit verkaufen wird und die Wahrheit für Lüge und wir aufpassen sollen.

Die vermeintlich einfachere Lösung, ist nicht immer die Richtige.

Gerade weil wir auf Allah vertrauen und überzeugt davon sind, dass uns Allah das Beste Immunsystem gegeben hat und die Impfung nicht zu 100% schützt, sind wir da skeptisch. Wir Muslime haben unserem Körper ggü. eine Verantwortung. Würde ja auch keiner auf die Idee kommen 1 Liter Chlor zu trinken und darauf hoffen, dass nichts passiert.. 

Mitdenken soll man schon...

Wie heißt es so schön...

Einem Hadith zufolge kam ein Mann zum Propheten Muhammad sallahu allihi wa salam und fragte ihn: „Soll ich mein Kamel überhaupt anbinden, wenn ich doch auf Allah vertraue?”
Der Prophet sallahu allhi wa salam antwortete: „Binde dein Kamel an und vertraue dann auf Allah.”

 

Ihr Kameltreiber braucht euer Kamel gar nicht anzubinden.Der steht von Geburt an nur im Stall.Ihr läuft euer Leben lang schon mit einer Miene voller Misstrauen und Klugscheisserei durch die Welt;)

Da nützen euch eure Hadithe nichts, die kann ich sogar gegen euch verwenden🤦‍♂️

 

 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



  • Who's Online (See full list)

    • Nouriya
    • Samir___
    • Teekanne
    • Rico1707
    • Tkubaht
    • Hbibkom
    • NX95A
    • EisRose
    • Momedo
    • Es war einmal
    • Moi
    • Marokkanerinfrankfurt2
    • Pito
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy