Jump to content
×
×
  • Create New...

Geist vom arabischen Frühling


Recommended Posts

  • Mitglied
DaddyCool

Salam alaikoum ihr,

 

es begann mit Mohamed Bouazizi, ein Gemüsehändler aus Tunesien. Auf dem Bild ein Denkmal von seinem Karren.

ENGY3G5JDUMKDE2JSSTSZ5GMB4.jpg

Mohamed Bouazizi war es Leid von der Polizei schikaniert zu werden. Bouazizi fühlte sich auch von seiner Regierung im Stich gelassen. Was zu viel ist, ist zu viel. Sein Protest gegen das tunesische System, sein Tod war der Anfang vom Ende. Der "arabische Frühling" war erschaffen wurden. Nichts konnte ihn mehr Aufhalten. Der Traum endlich in der eigenen Heimat ein besseres Leben haben zu können, ermutige tausende , wenn nicht sogar Millionen Menschen für ihren Traum aufzustehen. Diese Menschen brauchten nichts weiter zu tun, als nur auf den Straßen zu Protestieren, scheinbar eine leichte Aufgabe, um das große Ziel von Freiheit und ein gerechteres Leben zu erreichen. Die Geschichte kennen wir alle, in Tunesien hat sich der Machthaber Ben Ali mit haufenweise Gold aus dem Staub gemacht. Proteste in Libyen haben Muammar Al-Gaddafi das Leben gekostet. Ägypten ist endlich?! seinen Präsidenten Husni Mubarak los. Salih tritt nach 30 Jahren Präsidentschaft in Jemen zurück. Auch in Marokko wurde demonstriert, doch durch rasche Reformen die Vom König Mohamed VI angekündigt und auch umgesetzt wurden, haben sich die Marokkaner schneller wieder besänftigen lassen. Tamazight wird offiziell mit arabisch als Amtssprache eingeführt. Sehr bescheidenes Völkchen diese Marokkaner.

Syrien. Hier bricht ein Bürgerkrieg aus, bei dem die Bevölkerung viel riskiert und alles verloren hat. Assad kann sich mit strategischen Partnern aus dem Ausland an der Macht halt.

Algerien wird trotz demos unterdrückt.

Das einzige Land, in dem der arabische Frühlinge aufkeimte, und die Demokratie tatsächlich eingeführte wurde, ist sogar Friedensnobelpreisgewinner - Tunesien. Wow. Hier haben die Menschen doch wirklich das Ziel erreicht, ein Leben in Demokratie. 

Seit 2011 geistert der Begriff "arabischer Frühling" immer wieder umher. Nur leider sind die Menschen ihren Zielen kein Stückchen näher gekommen. Hier und da hört man gar die Leute sagen, das es noch schlimmer als vor dem arabischen Frühling geworden ist. Im Vorreiter Land Tunesien haben die Menschen erkannt, das Demokratie auch nicht die Bäuche voll macht. Perspektivlosigkeit und keine Jobangebote für junge Menschen, lassen die Bevölkerung erneut an der Regierung zweifeln.

Ist vielleicht eine Militärdiktatur wie in Myanmar die bessere politische Alternative? Nein, auch hier demonstrieren die Menschen schon nun seit 3 Wochen gegen diese plötzliche politische Umgestaltung der Regierungsbildung, auch wenn es diesen Menschen ihr Leben kosten. Seit Gestern sogar im Generalstreick. 

Ägypten, wer kennt die Bilder vom Tahrir-Platz nicht?! Tausende Menschen vereint entschlossen für Freiheit zu kämpfen. Nach dem der frei gewählte Präsident Mursi 2 Jahre später vom Militär geputscht wird, scheint es so als ob die Ägypter sich dem Schicksal fügen, wonach der Traum von Freiheit nur ein Traum ohne Ziele bleibt.

Algerien demonstrieren die Leute auch. Gibt wohl vorgezogene Parlamentswahlen.

In Marokko möchte der Könige keine Unruhe, also werden Demos von vornherein untersagt. Aber womöglich schüttelt der König ein As aus dem Ärmel, mit einer neuen Reform, wie wär es mal mit der Bekämpfung von Korruption im allgemeinen und vor allem Korruption in der medizinischen Versorgung?! Keine Korruption, was für ein schöner Traum, vor allen dingen wären dann viele Marokkaner für sehr lange Zeit zufrieden mit dieser Reform.

Der Traum vom "arabischen Frühling" ist noch nicht ausgeträumt. Dessen Geist wieder öfter in unseren Köpfen spukt, vor allem in den Köpfen der Menschen in den arabischen Ländern.

In Saudi Arabien eröffnen seit 2018 wieder Kinos, Mann kann es kaum glauben, selbst Frauen dürfen in Saudi Arabien erstmals seit 2019 Autofahren.

Es lebe der arabische Frühling!

"Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung", und die nächste Veränderung wird garantiert kommen...... Myanmar...Marokko...Tunesien...Libyen....Ägypten...Jemen...Saudi Arabien...Palästina...Syrien....Ich Träume.... 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



  • Who's Online (See full list)

    • Marrocainvato
    • QWERTZUIOP
    • Driffa
    • Sie2020
    • Flower_crown
    • Immo67
    • Adis_Ababa

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy