Jump to content
×
×
  • Create New...

Daten von Restaurantbesuchen einsehbar


Recommended Posts

  • Mitglied
vor 8 Minuten schrieb MarocKarim:

Können Frauen räumlich denken? (Stichwort Einparken😊)

Du bewegst dich auf Sehr  dünnem Eis 👀

also meine Wenigkeit ist eine perfekte einparkerin. 🤷🏽‍♀️ 

Link to post
Share on other sites

  • Replies 52
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Hippasos

    12

  • Koriander

    10

  • Sarahlina89

    7

  • Flufi

    7

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Seh ich jetzt nicht so pessimistisch, aber tendenziell hast du Recht!

Ich weiß nur was Jungfrau auf Chinesisch heißt: Mu Shi Tsu

Posted Images

  • Mitglied
vor 27 Minuten schrieb Koriander:

Die könnten beide am Rand schlafen, dann üben die schon mal und können Eindrücke sammeln, wie es sich anfühlt am Rande der Gesellschaft angekommen zu sein, wenn man weiterhin solche Politiker wählt. 
 

😂😂😂😂

heute sehr sarkastisch 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Koriander
vor 16 Minuten schrieb MarocKarim:

Liegen Paare nicht übereinander? Da reicht auch ein 1m-Bett aus😉

In den arabischen und osmanischen Gefängnissen, liegen die auch aus Platzmangel über einander. Die können ja schon mal üben! Bewährungsprobe ganz nah!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Hippasos
vor 51 Minuten schrieb MarocKarim:

Liegen Paare nicht übereinander? Da reicht auch ein 1m-Bett aus😉

Körperliche Nähe mag ja zeitweise sehr angenehm sein, ist aber auf die Dauer lästig.

Drum merkt euch:

Liegt der Bauer tot im Bett

war die Bäuerin zu fett.

also aufgepasst!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Hippasos

Ha, ha, wollte gerade ausschalten und da hab ich folgendes entdeckt:

https://www.sueddeutsche.de/bayern/bayern-polizei-corona-gaestelisten-ermittlungen-1.5018271?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Innenministerium. Doch das stimmte nicht.

 

In der Debatte über die Verwendung von Corona-Gästelisten aus der Gastronomie für polizeiliche Zwecke liegen neue Daten vor. Mitte Juli war bekannt geworden, dass in Bayern in mindestens zehn Fällen auf Daten, die beim Besuch eines Lokals angegeben werden müssen und die eigentlich zur Verfolgung möglicher Infektionsketten gedacht sind, für Ermittlungen zugegriffen wurde.

Nach Kritik daran hatte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) betont, der Bürger erwarte, dass die Polizei im Rahmen der Rechtsordnung alles zu seinem Schutz unternehme und "nicht unter dem Deckmäntelchen eines falsch verstandenen Datenschutzes die Hände in den Schoß legt". Die Rede war damals von schweren Straftaten und Notfällen als Anlass. Detaillierte Angaben des Ministeriums zeigen, dass es sich (bis zu einem Stichtag Ende Juli) um zwei Dutzend Fälle handelte - darunter auch Delikte, die eher als Kleinkriminalität zu werten sind.

 

Corona-Proteste in Berlin

Verfassungsrichter auf Demo vor Reichstag

Fotos belegen die Anwesenheit des AfD-Politikers Rüdiger Imgart kurz vor den Ausschreitungen - Kritik daran weist er als "diffamierend" zurück.   Von Johann Osel

Das Innenministerium äußerte sich auf eine Anfrage des FDP-Fraktionsvorsitzenden Martin Hagen, die Antwort liegt der Süddeutschen Zeitung vor. Demnach ist es bei insgesamt 24 Zugriffen auf die Gaststättenlisten um "repressive" wie auch "präventiv-polizeiliche" Verfahren gegangen. Sie betreffen nahezu alle Regionen im Freistaat, Schwerpunkte sind jedoch die Zuständigkeitsbereiche der beiden Polizeipräsiden München und Oberbayern Süd (mit Sitz in Rosenheim) - mit zusammen der Hälfte der zwei Dutzend Fälle.

Eine Datennutzung ging vom Landeskriminalamt aus, hier ging es um bandenmäßigen Drogenhandel. Neben Mord und Totschlag, schwerem Raub oder gefährlicher Körperverletzung finden sich in der Liste durchaus weniger gravierende Straftaten: wie Beleidigung, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort und Diebstahl. Drei Fälle betrafen Vermisstensuchen. Strafverfahren wurde bis Ende Juli keine eingeleitet. Das Ministerium betont die "Berücksichtigung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit", eine Benachrichtigungspflicht jener Gäste, deren Daten man einsah, bestehe nicht.

Auch in anderen Bundesländern wurden solche Zugriffe bekannt

FDP-Mann Hagen sieht seinen damaligen Verdacht bestätigt: Der Zugriff auf die Gästedaten sei eben nicht nur in Ausnahmefällen besonders schwerer Kriminalität erfolgt, sondern etwa auch bei Fahrerflucht; zudem seien laut Antwort Daten Unbeteiligter erhoben und gespeichert worden. "Ich halte das für hochproblematisch. Diese Gästelisten wurden ausschließlich zur Pandemiebekämpfung eingeführt. Eine Zweckentfremdung zerstört das Vertrauen der Bürger in staatliches Handeln und die Akzeptanz für die Corona-Regeln."

Auch in anderen Bundesländern waren polizeilichen Zugriffe auf solche Daten bekannt geworden. In Bayern zeigten sich im Juli Vertreter aller Oppositionsparteien empört. "Eine Herausgabe ohne richterlichen Beschluss ist rechtlich nicht zu verantworten", teilte etwa der SPD-Abgeordnete Florian Ritter mit. Der oberbayerische AfD-Bezirksvorsitzende Wolfgang Wiehle meinte dazu: "Datenschutzrechtlich sauber? Wohl kaum. Politisch skandalös? Auf jeden Fall."

Grünen-Fraktionschefin Katharina Schulze plädierte für bundeseinheitliche Regeln mit Begleitgesetz - um Klarheit zu schaffen, dass Daten "nicht willkürlich, sondern nur zu explizit definierten Ermittlungszwecken verwendet werden dürfen". Hagen mahnte, Zweckentfremdung verleite Bürger zu bewusst falschen Angaben: "Wenn künftig nur noch Max Mustermann und Micky Maus im Restaurant einchecken, wird die Nachverfolgung von Infektionsketten unmöglich."

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
geier

Hat die Olle vielleicht auch Tipps oder neue Erfindungen, wie Fernbumsen oder sowas? 🤷‍♂️ 
Von solchen Tanten halte ich freiwillig den doppelten Abstand!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Hippasos
vor 3 Minuten schrieb geier:

Hat die Olle vielleicht auch Tipps oder neue Erfindungen, wie Fernbumsen oder sowas? 🤷‍♂️ 
Von solchen Tanten halte ich freiwillig den doppelten Abstand!

Nur mit der Beisszange anfassen!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Koriander
vor einer Stunde schrieb Flufi:

😂😂😂😂

heute sehr sarkastisch 

Ich bin nur realistisch.......! 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
MarocKarim
vor 2 Stunden schrieb Flufi:

Die ganze Nacht? Aber über dieses Thema sprach sie ja nicht!! 

Mit Trinkpausen zwischendurch😂

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
MarocKarim
vor 2 Stunden schrieb Flufi:

Du bewegst dich auf Sehr  dünnem Eis 👀

also meine Wenigkeit ist eine perfekte einparkerin. 🤷🏽‍♀️ 

Parktronic? 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Koriander
vor 4 Stunden schrieb Hippasos:

Nur mit der Beisszange anfassen!

Was heißt Marokkanerin auf Chinesisch: Zang 

 

zwei Marokkanerinnen: Zang Zang 

drei Marokkanerinnen: Kneif Zang 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Hippasos
vor 1 Stunde schrieb Koriander:

Was heißt Marokkanerin auf Chinesisch: Zang 

 

zwei Marokkanerinnen: Zang Zang 

drei Marokkanerinnen: Kneif Zang 

Sind wir wieder beim Lieblingsthema marokkanischer Männer. Also so schlimm sind sie auch nicht. Die deutschen Frauen sind auch nicht anders.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
geier
vor 3 Stunden schrieb Koriander:

Was heißt Marokkanerin auf Chinesisch: Zang 

 

zwei Marokkanerinnen: Zang Zang 

drei Marokkanerinnen: Kneif Zang 

Ich weiß nur was Jungfrau auf Chinesisch heißt: Mu Shi Tsu

  • Haha 2
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Koriander
vor 2 Stunden schrieb Hippasos:

Sind wir wieder beim Lieblingsthema marokkanischer Männer. Also so schlimm sind sie auch nicht. Die deutschen Frauen sind auch nicht anders.

Du hast doch keinen Humor. Gehst bestimmt zum Lachen in den Keller!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Who's Online (See full list)

    • Mrs1979
    • Suchesie
    • ROC
    • Tangeri
    • noname
    • Linaazinaa
    • Momo05
    • Truth_

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy