Jump to content
×
×
  • Create New...

Ist Fleisch zu billig?


Recommended Posts

  • Mitglied
Hippasos

Ist Fleisch in Deutschland zu billig? Was stimmt nicht in einem Land, wenn ein Kilo Brot mehr kostet als ein Kilo Fleisch. Das ganze ist ja in den Focus geraten durch den Coronaausbruch in den Schlachthöfen.

Link to post
Share on other sites

  • Replies 41
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • tchikita

    9

  • DiabloRe

    7

  • Hippasos

    4

  • geier

    3

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich hatte zunächst an „Verstand“ gedacht...

hat ja hier keiner🙄

Definitiv zu günstig....ich verzichte seit fast 5 Jahren komplett auf Fleisch und ich bereue es keinen einzigen Tag. Egal ob Fleisch aus dem Discounter oder vom Türken/Marokkaner die Preise sind gleic

  • Mitglied
Hay_at
vor 2 Minuten schrieb Hippasos:

Ist Fleisch in Deutschland zu billig? Was stimmt nicht in einem Land, wenn ein Kilo Brot mehr kostet als ein Kilo Fleisch. Das ganze ist ja in den Focus geraten durch den Coronaausbruch in den Schlachthöfen.

Wo kaufst du dein Brot Hippasos? Da wo ich lebe ist Brot günstiger als Fleisch...

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Unsympathisch
vor 3 Stunden schrieb Hippasos:

Ist Fleisch in Deutschland zu billig? Was stimmt nicht in einem Land, wenn ein Kilo Brot mehr kostet als ein Kilo Fleisch. Das ganze ist ja in den Focus geraten durch den Coronaausbruch in den Schlachthöfen.

Entweder kaufst du Premium Brot oder verdammt billiges Fleisch. Also klar ist Fleisch(Supermarkt) ziemlich günstig, aber letztlich kann jeder selbst entscheiden wo er sein Fleisch kaufen möchte. Man kann ja auch zum Metzger oder direkt zum Bauern gehen. 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Renaissance

Jedes mal wenn ich Fleisch esse, bereue ich es zutiefst.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Hippasos
vor 4 Minuten schrieb Renaissance:

Jedes mal wenn ich Fleisch esse, bereue ich es zutiefst.

Musst du nicht! Aber wenn ich zu einer Grillparty eingeladen werde, und man hat pro Gast drei Steaks vorgesehen und noch Würstchen usw., dann halte ich das für pervers.

Früher hat es einmal pro Woche Fleisch gegeben und der dickste Brocken war für den Papa reserviert. Komischerweise waren die Leute damals gesünder und schlanker.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Hippasos
vor 5 Stunden schrieb Madame_:

Wo kaufst du dein Brot Hippasos? Da wo ich lebe ist Brot günstiger als Fleisch...

Ist auch eigentlich normal so wie du das beschreibst. Aber wenn die ihre Sonderangebote raushauen, dann kann das schon passieren. Mein Brot kauf ich beim Bäcker oder back selber.

Aber wenn ich dann im folgenden Angebot sehe, dass man 1 kg Wurst für 3,33€ verkauft, dann möcht ich nicht wissen, was da läuft.

https://www.kupfersmetzgermarkt.de/fileadmin/media/downloads/angebote/Angebot_KW_27-30.pdf

leider hab ich die Lidl und Aldi Prospekte schon entsorgt.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Hay_at
vor 25 Minuten schrieb Hippasos:

Ist auch eigentlich normal so wie du das beschreibst. Aber wenn die ihre Sonderangebote raushauen, dann kann das schon passieren. Mein Brot kauf ich beim Bäcker oder back selber.

Aber wenn ich dann im folgenden Angebot sehe, dass man 1 kg Wurst für 3,33€ verkauft, dann möcht ich nicht wissen, was da läuft.

https://www.kupfersmetzgermarkt.de/fileadmin/media/downloads/angebote/Angebot_KW_27-30.pdf

leider hab ich die Lidl und Aldi Prospekte schon entsorgt.

Ich kann das nicht beurteilen, weil ich mich mit den Fleischpreisen beim Discounter oder deutschen Metzger nicht auskenne. Kenne die „üblichen“ Preise beim Türken oder Marokkaner und die sind nicht vergleichbar mit den Preisen für Brot beim Bäcker 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Raubkatze

Definitiv zu günstig....ich verzichte seit fast 5 Jahren komplett auf Fleisch und ich bereue es keinen einzigen Tag. Egal ob Fleisch aus dem Discounter oder vom Türken/Marokkaner die Preise sind gleich billig und eben nicht Bio sondern Massentierhaltung. 
Ganz schlimm finde ich auch die Haltung Und der Umgang der Tiere. 
Und ich finde maßlose Menschen die zur jeder Tageszeit Fleisch essen widerlich,sich bloß keine Gedanken machen, Hauptsache reinstopfen. 
 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Renaissance
vor 3 Stunden schrieb Hippasos:

Musst du nicht! Aber wenn ich zu einer Grillparty eingeladen werde, und man hat pro Gast drei Steaks vorgesehen und noch Würstchen usw., dann halte ich das für pervers.

Früher hat es einmal pro Woche Fleisch gegeben und der dickste Brocken war für den Papa reserviert. Komischerweise waren die Leute damals gesünder und schlanker.

Ich war gestern grillen ... im Beisein von 3 Familien ... soviel Fleisch wurde gegrillt ... nicht gegessen ... und einfach entsorgt ... dann habe ich darüber nachgedacht: muss dafür ein Tier geschlachtet werden.

Fleisch Fleisch ... das muss wirklich nicht sein.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Epikureer

Alle oder Viele wollen es Billig und am besten in XXL........dafür werden Millionen Tiere Pro Jahr geschlachtet allein in DE.....

So ist nun mal der gefriessigste raubtiere aller zeiten "Mensch"........😔

 

Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Wachauge:

Ist das alles Halal? 

Mitnichten.

vor 23 Stunden schrieb Hippasos:

Ist Fleisch in Deutschland zu billig? Was stimmt nicht in einem Land, wenn ein Kilo Brot mehr kostet als ein Kilo Fleisch. Das ganze ist ja in den Focus geraten durch den Coronaausbruch in den Schlachthöfen.

Präziser ist es zu fragen, was mit Menschen nicht stimmt, die nicht hinterfragen, wie Preise zustande kommen, wie Arbeitsbedingungen ausgelegt sind und was das alles für die Umwelt bedeutet. Dies gilt nicht nur für die Fleischindustrie, sondern auch für Schokolade, Kaffee, Kleidung, Elektronik, etc. 

Ausbeutung

Kinderarbeit

Unfaire Bezahlung

Schlechte Arbeitsbedingungen

 

Die Antwort darauf, was mit den Menschen nicht stimmt: Egoismus, er denkt gar nicht an andere Schicksale, noch denkt er an die Umwelt, in der er selbst lebt. Eine Art Selbstzerstörung.

 

Die islamische Betrachtungsweise hier: Mäßiger, bedachter Konsum (vor allem von Fleisch und Genussmitteln) i.S.d. Propheten sas.

 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
DiabloRe
vor 14 Stunden schrieb Raubkatze:

Definitiv zu günstig....ich verzichte seit fast 5 Jahren komplett auf Fleisch und ich bereue es keinen einzigen Tag. Egal ob Fleisch aus dem Discounter oder vom Türken/Marokkaner die Preise sind gleich billig und eben nicht Bio sondern Massentierhaltung. 
Ganz schlimm finde ich auch die Haltung Und der Umgang der Tiere. 
Und ich finde maßlose Menschen die zur jeder Tageszeit Fleisch essen widerlich,sich bloß keine Gedanken machen, Hauptsache reinstopfen. 
 

Was würdest du empfehlen? 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
DiabloRe
vor 28 Minuten schrieb Argentum:

Mitnichten.

Präziser ist es zu fragen, was mit Menschen nicht stimmt, die nicht hinterfragen, wie Preise zustande kommen, wie Arbeitsbedingungen ausgelegt sind und was das alles für die Umwelt bedeutet. Dies gilt nicht nur für die Fleischindustrie, sondern auch für Schokolade, Kaffee, Kleidung, Elektronik, etc. 

Ausbeutung

Kinderarbeit

Unfaire Bezahlung

Schlechte Arbeitsbedingungen

 

Die Antwort darauf, was mit den Menschen nicht stimmt: Egoismus, er denkt gar nicht an andere Schicksale, noch denkt er an die Umwelt, in der er selbst lebt. Eine Art Selbstzerstörung.

 

Die islamische Betrachtungsweise hier: Mäßiger, bedachter Konsum (vor allem von Fleisch und Genussmitteln) i.S.d. Propheten sas.

 

 

 

Wo gehst du deine Klamotten kaufen? 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Hippasos
vor 9 Stunden schrieb Argentum:

Mitnichten.

Präziser ist es zu fragen, was mit Menschen nicht stimmt, die nicht hinterfragen, wie Preise zustande kommen, wie Arbeitsbedingungen ausgelegt sind und was das alles für die Umwelt bedeutet. Dies gilt nicht nur für die Fleischindustrie, sondern auch für Schokolade, Kaffee, Kleidung, Elektronik, etc. 

Ausbeutung

Kinderarbeit

Unfaire Bezahlung

Schlechte Arbeitsbedingungen

 

Die Antwort darauf, was mit den Menschen nicht stimmt: Egoismus, er denkt gar nicht an andere Schicksale, noch denkt er an die Umwelt, in der er selbst lebt. Eine Art Selbstzerstörung.

 

Die islamische Betrachtungsweise hier: Mäßiger, bedachter Konsum (vor allem von Fleisch und Genussmitteln) i.S.d. Propheten sas.

 

 

 

Massentierhaltung, das hatten wir glaub ich schon. Ich bin auch gegen Tiertransporte über weite Entfernungen, die Tiere kann man auch bei uns schlachten.

Nächstes Problem der massenhafte Import von Futtermitteln. Deutschland kann gar nicht so viel Futter produzieren, wie Tiere und Menschen brauchen. Also Soja aus Brasilien! Dafür wird der Regenwald abgeholzt und nach zwei drei Jahren sind die Böden ausgelaugt und geben nichts mehr her. Dann muss der nächste Wald dran glauben. Wir sind ein Industrieland, ok. Aber warum ist dann Deutschland einer der größten Fleischexporteure, und das auf Kosten der Umwelt in anderen Ländern. Auch auf Kosten unserer Umwelt. Die Tiere machen Mist und der wird auf unseren Feldern entsorgt und die Nitratwerte im Trinkwasser steigen. Na dann Prost!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Aminbillah79

Also was das Angeht sollte jeder mal sein Fleisch (Tier) selbst schlachten dann hat man eine ganz andere Beziehung zum Fleisch. Wir machen das Alhamdulillah schon immer so. Man sollte immer bedenken ein Tier hat sein Leben gelassen damit wir satt sind. Daher sollten wir Respektvoll mit dem Fleisch und Lebensmitteln umgehen so wie der Islam es uns gelehrt hat. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Moulaychrif
vor 2 Stunden schrieb Aminbillah79:

Also was das Angeht sollte jeder mal sein Fleisch (Tier) selbst schlachten dann hat man eine ganz andere Beziehung zum Fleisch. Wir machen das Alhamdulillah schon immer so. Man sollte immer bedenken ein Tier hat sein Leben gelassen damit wir satt sind. Daher sollten wir Respektvoll mit dem Fleisch und Lebensmitteln umgehen so wie der Islam es uns gelehrt hat. 

Leichter gesagt als getan Wa daba nti bghiti nkasmou sakna ntaena mae lahwala olabgar o djaj? Wat werden die Deutschen über uns sagen Hinterwäldler vielleicht?  

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy