Jump to content
×
×
  • Create New...

Ghosting - was denkst du dir bloß???


Recommended Posts

  • Mitglied
Mia78

In der letzten Zeit lese ich immer wieder von dem Phänomen, dass es Menschen gibt, die Beziehungen nicht beenden, sondern plötzlich und unerwartet von der Bildfläche verschwinden. Gibt es so wenig Anstand unter den Menschen?? Kann man nicht einfach sagen, dass man sich anders entschieden hat?? Scheinbar gibt es Menschen, die den Mut nicht haben eine Beziehung/ ein Kennenlernen zu beenden und ehrlich zu sein. Diese Menschen scheuen die Konfrontation mit der anderen Person, die sie damit tief verletzen und ihr die Möglichkeit nehmen mit diesem Kapitel abzuschließen. Die Person, die zurückgelassen wird quält sich meist mit vielen Gedanken und der Frage nach dem WARUM. Das Kopfkino was dann losgetreten wird, ist meist schlimmer als jeder Realität. Also was macht es euch so schwer der anderen Person die Wahrheit zu sagen? Wenn ihr glaubt, dass nichts zu sagen besser sei als die Wahrheit oder meinetwegen eine Lüge, die weniger verletzend ist, dann irrt ihr euch gewaltig. Nur Feiglinge oder Menschen, die von vornherein kein Interesse an einer festen Bindung haben wählen diesen Weg.

Ist Euch das schonmal passiert?

Was könnt ihr empfehlen, um damit abzuschließen (bitte nur funktionale Vorschläge, Auftragskiller kommen nicht in Frage :( )

Habt ihr das selber schonmal gemacht, oder ein Freund eines Freundes ;) ??

Was haltet ihr von einem Verhalten?

Erfahrungsaustausch erwünscht!!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
topten

Und warum tun das Menschen bloß? Weil Menschen oft nicht mit klaren Antworten klarkommen und dann versuchen dies zu verhindern.

Jeder möchte eine klare Antwort haben, aber nicht jeder ist in der Lage damit umzugehen. Wenn man weiß, dass eine Person ausflippen wird oder ähnliches und damit nicht klarkommt, kann ein solches Verhalten auftreten. Ich rede allgemein und nicht von Partnerschaften.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Mia78
vor 1 Stunde schrieb topten:

Und warum tun das Menschen bloß? Weil Menschen oft nicht mit klaren Antworten klarkommen und dann versuchen dies zu verhindern.

Jeder möchte eine klare Antwort haben, aber nicht jeder ist in der Lage damit umzugehen. Wenn man weiß, dass eine Person ausflippen wird oder ähnliches und damit nicht klarkommt, kann ein solches Verhalten auftreten. Ich rede allgemein und nicht von Partnerschaften.

Ist das ein Versuch solches Verhalten zu rechtfertigen? Aus meiner Sicht gibt es dafür keine Rechtfertigung. Wenn die Person, die sich feige aus dem Staub macht die Reaktion nicht aushält muss sie noch erwachsen werden. Auch wenn jemand ausflippt, schreibt und tobt dient das der Bewältigung. Ein Schrecken mit Ende ist immer besser als ein Schrecken ohne Ende.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Ferrosanol
vor 13 Stunden schrieb Mia78:

In der letzten Zeit lese ich immer wieder von dem Phänomen, dass es Menschen gibt, die Beziehungen nicht beenden, sondern plötzlich und unerwartet von der Bildfläche verschwinden. Gibt es so wenig Anstand unter den Menschen?? Kann man nicht einfach sagen, dass man sich anders entschieden hat?? Scheinbar gibt es Menschen, die den Mut nicht haben eine Beziehung/ ein Kennenlernen zu beenden und ehrlich zu sein. Diese Menschen scheuen die Konfrontation mit der anderen Person, die sie damit tief verletzen und ihr die Möglichkeit nehmen mit diesem Kapitel abzuschließen. Die Person, die zurückgelassen wird quält sich meist mit vielen Gedanken und der Frage nach dem WARUM. Das Kopfkino was dann losgetreten wird, ist meist schlimmer als jeder Realität. Also was macht es euch so schwer der anderen Person die Wahrheit zu sagen? Wenn ihr glaubt, dass nichts zu sagen besser sei als die Wahrheit oder meinetwegen eine Lüge, die weniger verletzend ist, dann irrt ihr euch gewaltig. Nur Feiglinge oder Menschen, die von vornherein kein Interesse an einer festen Bindung haben wählen diesen Weg.

Ist Euch das schonmal passiert?

Was könnt ihr empfehlen, um damit abzuschließen (bitte nur funktionale Vorschläge, Auftragskiller kommen nicht in Frage :( )

Habt ihr das selber schonmal gemacht, oder ein Freund eines Freundes ;) ??

Was haltet ihr von einem Verhalten?

Erfahrungsaustausch erwünscht!!

Viele machen es aus Angst. Angst der Person die Wahrheit zu sagen was wirklich in ihnen vorgeht. Trotzdem ist das natürlich nicht in Ordnung. Würde dir raten dich abzulenken, probiere die Person zu vergessen. So eine Person hat es nicht verdient sich noch mehr Gedanken über sie zu machen oder dich zu quälen. Du bist nicht Schuld das der Kontakt abgebrochen ist, sondern sie/er. Also gib dir nicht die Schuld und Trauer sowas nicht hinterher. 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Mia78

Also manchmal wünschte ich ich könnte wie ein Mann denken @Momo-W klar stimmt das alles irgendwie, wenn man das mit dem gesunden Menschenverstand und rein pragmatisch betrachtet. Das ist aber nur eine Ebene und je nachdem wie verbunden man sich gefühlt hat ist es eben schwer, aber nicht unmöglich. 

@Ferrosanol ich gebe mir nicht die Schuld, darüber bin ich hinweg und es hat auch nicht lange gedauert. Man stumpft halt irgendwann ab und lässt sich nur noch oberflächlich auf andere Menschen ein. 

Mir war dieses Thema nur wichtig, um allen, die sich so verhalten, weil sie glauben es sei der "leichte" Weg, mal klar zu machen, was für mieser Charakterzug das ist. Und dann lernen sie wahrscheinlich mal eine Frau kennen, die eher kühl und distanziert bleibt und sich nicht auf ein Kennenlernen oder eine Beziehung schnell oder gut einlassen kann und werfen der Person vor, dass ein Eisblock ist. Eisblöcke entstehen aufgrund solcher und auch anderer Erfahrungen.

Ein liebe Freundin von mir hat auf eine ähnliche Art das Ende ihrer Ehe erlebt, was nochmal härter ist. Aber da kann man sich nicht so einfach aus dem Staub machen denn bei Gericht sieht man sich spätestens wieder.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Mr_Ninnii

Hello,

Hab auch die Erfahrung gemacht. Nur das es ein Mädel war die das getan hat. Somit weiß  ich wie du dich fühlst. Am Anfang ist es hart, weil man sich ja verbunden fühlt und Gefühle im Spiel sind. Aber es vergeht, braucht nur etwas Zeit.  Hab's auch hinbekommen;)

Übrigens kam sie wieder und hat sich entschuldigt für ihr Verhalten. Da sag ich nur: zu wenig und zu spät!

Wird schon glaub mir. Es gibt noch coole Typen die es ernst meinen und klar und offen mit de, Partner reden. 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
tchikita

...es ist verrückt ...der Mensch ist unverbesserlich...

"Mann oder Frau" sollte nie mit den Gefühlen anderer spielen.

Es ist doch hinreichend bekannt das die Erde keine Scheibe ist ...Sie dreht sich!

 ..was Heute ich... ist Morgen du...

Also schön mutig bleiben.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Mia78

Gehöre ich jetzt auch schon zu den alten Leuten, die anfangen zu glauben, dass früher alles besser war? Empört sich keiner mehr über solches Verhalten?

Es geht hier nicht um Bewältigung, was nicht sein soll das wird man nicht erzwingen. So eine Person ist es auch nicht wert seine Gedanken daran zu verschwenden, das ist schon klar und darum geht es mir auch nicht. Aber ich wundere mich doch sehr darüber, dass dieses Verhalten weit verbreitet ist und nicht nur in Partnerschaften. 

Früher war eben doch alles besser 🤣🤣

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Mr_Ninnii

Es gibt Dinge die ändern sich nicht. Wird es auch in Zukunft geben. Aber wie tchiki schon geschrieben hat: heute ich.... Morgen du.

Und es wirklich so!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
topten

Ein anderes Beispiel:

Obwohl am Ende eines Vorstellungsgesprächs meistens klar ist, ob der Bewerber eingestellt wird, bekommt er die die Absage erst später, und warum? Wahrscheinlich wollen sich die Unternehmen das Drama ersparen und antworten per Telefon oder Brief.

Link to post
Share on other sites
Guest Amanakin0203
Am 26.6.2020 um 20:31 schrieb Mia78:

In der letzten Zeit lese ich immer wieder von dem Phänomen, dass es Menschen gibt, die Beziehungen nicht beenden, sondern plötzlich und unerwartet von der Bildfläche verschwinden. Gibt es so wenig Anstand unter den Menschen?? Kann man nicht einfach sagen, dass man sich anders entschieden hat?? Scheinbar gibt es Menschen, die den Mut nicht haben eine Beziehung/ ein Kennenlernen zu beenden und ehrlich zu sein. Diese Menschen scheuen die Konfrontation mit der anderen Person, die sie damit tief verletzen und ihr die Möglichkeit nehmen mit diesem Kapitel abzuschließen. Die Person, die zurückgelassen wird quält sich meist mit vielen Gedanken und der Frage nach dem WARUM. Das Kopfkino was dann losgetreten wird, ist meist schlimmer als jeder Realität. Also was macht es euch so schwer der anderen Person die Wahrheit zu sagen? Wenn ihr glaubt, dass nichts zu sagen besser sei als die Wahrheit oder meinetwegen eine Lüge, die weniger verletzend ist, dann irrt ihr euch gewaltig. Nur Feiglinge oder Menschen, die von vornherein kein Interesse an einer festen Bindung haben wählen diesen Weg.

Ist Euch das schonmal passiert?

Was könnt ihr empfehlen, um damit abzuschließen (bitte nur funktionale Vorschläge, Auftragskiller kommen nicht in Frage :( )

Habt ihr das selber schonmal gemacht, oder ein Freund eines Freundes ;) ??

Was haltet ihr von einem Verhalten?

Erfahrungsaustausch erwünscht!!

Klar ist es eine doofe Angelegenheit, aber man muss einfach sagen das sich die Gefühle sich geändert haben . Wo ist das Problem ? Man sollte bei sowas offen und ehrlich (eig immer im Leben)sein ....schließlich  will man auch nicht ,das man so behandelt wird 😉

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Epikureer

Hoooo...Neues Zauberwort!!........auf MZ sprache heisst es "hocus pocus fidibus" verschwindibus.......😅

Aber keine sorge.....manchmal kommen sie wieder....manchmal sogar OFT........🤪

 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Mia78
Am 28.6.2020 um 00:10 schrieb topten:

Ein anderes Beispiel:

Obwohl am Ende eines Vorstellungsgesprächs meistens klar ist, ob der Bewerber eingestellt wird, bekommt er die die Absage erst später, und warum? Wahrscheinlich wollen sich die Unternehmen das Drama ersparen und antworten per Telefon oder Brief.

Naja wenn man eine Absage bekommt ist man noch gut dran. Ich habe es gehasst, wenn man nie wieder was von denen gehört hat. Auch eine Form des Ghosting 🙄 nur das man bei der Jobsuche meist mehrere Bewerbungen gleichzeitig laufen hat und sich am Ende dann für die Stelle entscheidet, die man angeboten bekommt und nicht für Traumstelle. 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • Mitglied
topten

Youtube zum Beispiel sperrt manchmal nutzer ohne ihnen die Gründe zu nennen, sodass sie nicht gegen Youtube vorgehen können, weil sie die Gründe nicht kennen. Und irgendwann betteln sie schon fast, um nur den Grund zu erfahren und sagen sogar, dass sie keine Schritte einleiten werden. Somit ist diese Vorgehensweise zwar schlecht aber erfolgreich.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



  • Who's Online (See full list)

    There are no registered users currently online

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy