Jump to content

Quiz rund um den Islam


Guest
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied

Welcher Gefährte (Sahabi) des Propheten wird als einziger namentlich im Koran erwähnt?  33:37

Ein Tipp: Es war sein Adoptivsohn.

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied

Wer hat folgendes gesagt?

 

Wenn einer von euch von einer Katastrophe betroffen ist, so soll er an die Katastrophe meines Todes denken, denn in der Tat ist es die größte Katastrophe. (Ibn Maja)

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
vor 39 Minuten schrieb topten:

Wer hat folgendes gesagt?

 

Wenn einer von euch von einer Katastrophe betroffen ist, so soll er an die Katastrophe meines Todes denken, denn in der Tat ist es die größte Katastrophe. (Ibn Maja)

Mohammed sala llahu 3alayhi Wa salam.

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...
  • Mitglied
Tanger34

Sura 94 vers 6

إِنَّ مَعَ الْعُسْرِ يُسْرًا

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
rawdaw
vor 52 Minuten schrieb Bouffi:

wie kommst Du auf die Übersetzung "zwei Erleichterungen"? es heißt doch nur "yusran", das ist Einzahl nach meinem Verständnis. 🤔

Die hat ja recht . Zwei Erleichterungen

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Lachen-ist-gesund

Tafsir 

 

Und, siehe, mit jeder Härte kommt Erleichterung:…“:

In diesem Vers bestätigt der Schöpfer seine Nachricht an den Propheten (saw) aus den vorherigen Versen und benutzt dieses Mal eine Aussage und keine Frage. Sehr von Bedeutung trägt die Formulierung des Satzes. Es wird nicht gesagt, dass „mit jeder härte eine Erleichterung“ kommt. Die „Härte“ wird bestimmt, „nach jeder Härte“, aber die Erleichterung, die nach jeder Härte kommen soll ist unbestimmt, d.h. es können eine oder mehrere Erleichterungen sein. Die Geduld, die man also pflegt, wird definitiv seinen Lohn zeigen, nämlich sogar vielleicht Mehrfach in garantierter Erleichterung.

6. Vers: „wahrlich, mit jeder Härte kommt Erleichterung!“:

Eine Bestätigung des Sachverhaltes in der Form einer Aussage verstärkt die Bedeutung dieser. Der Prophet (saw) hat später (oder vielleicht auch schon vorher) seine Aussagen, die wichtig waren, immer ein zweites Mal wiederholt, sodass die Menschen es deutlicher verstehen konnten. Durch diesen Aspekt kann man vermuten, dass der Schöpfer Seine Aussage betont, weil es tatsächlich von anderer Bedeutung ist, die wir nicht kennen. Gleichermaßen wirkt diese „Dopplung“ wie ein Balsam für das Herzen des Propheten (saw) und natürlich auch jedem gläubigen Mann und jeder gläubigen Frau.

7. Vers: „Darum, wenn du (von Bedrückung) befreit bist, bleibe standhaft…“:

Die Wendung zu Allah, dem Schöpfer aller Dinge, ist also der Anfang und Ende jeder Sache. Hiermit wird nicht nur dem Propheten (saw) signalisiert, dass man Geduld pflegen muss, sondern den restlichen Menschen ebenso. Der Appell an den Propheten (saw) ist nicht zu übersehen, der deutlich macht, dass der Prophet (saw) nicht an seiner Berufung zweifeln soll und in jeder Hinsicht standhaft bleiben soll, da Allah ihn definitiv unterstützen und ihn nicht alleine lassen wird.

8. Vers: „…und wende dich in Liebe zu deinem Erhalter.“:

Die Liebe zum Schöpfer ist der Schlüssel der Geduld. Wer also Geduld bewahren will, muss erst einmal den Schöpfer kennen und Ihn lieben, damit er dann standhaft bleiben kann, denn wer mit dem ganzen Herzen liebt, der weiß auch ganz genau, dass er die Liebe zwischen dem Schöpfer und sich selbst beschädigen wird, wenn er gegen die Verbote und Pflichten Dieser handelt. Dem Propheten (saw) und natürlich allen Menschen wird hier ein Weg aufgezeigt, wie man standhaft bleiben kann. Allah, der insbesondere der Schöpfer aller Menschen ist, wird sicherlich wissen, wie der Mensch fühlen wird und wo seine Schwächen sind. Seine Empfehlungen sind also wahre Schätze für jeden, die denken. Allah ist so barmherzig, dass Er sie uns in Seinen Worten verrät.

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Tanger34

War das nicht hiob ? 

Farge wird noch kommen. Hab noch keine passende 😀

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Choupette
vor 42 Minuten schrieb -Orientrose-:

Richtig. Dann hast du zwei Fragen gut und ich drängle mich wieder mit einer Frage vor.

Wie nennt sich der Monat, der vor Ramadan kommt (und in welchem wir uns aktuell auch befinden)?

Schaban? 

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
-Garfield-
vor 8 Stunden schrieb Zirkus:

Was befahl Allah swt, Ayyub as, um ihn aus seiner Leidenszeit zu befreien?

Also ich musste da jetzt googlen. Meinst du etwa? 

ٱرْكُضْ بِرِجْلِكَ‌ۖ هَـٰذَا مُغْتَسَلُۢ بَارِدٌ وَشَرَابٌ (٤٢)

 "Tritt kräftig mit deinem Fuß auf; da ist kühles Wasser zum Waschen und zum Trinken." (38:42)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
-Garfield-
vor 57 Minuten schrieb Zirkus:

Willst du ein Gummibärchen?

Kannst du noch eine Frage stellen damit das hier läuft;)

Was sagt Allah im Qur'an über diejenigen, die sich wünschen, dass die Gläubigen Unzucht begehen?

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
-Garfield-
vor einer Stunde schrieb -Orientrose-:

Könntest du einen Hinweis dazu nennen? (Sure, Kontext....).
Ich denke da auf Anhieb an die Geschichte von Lut (a.s), wüsste aber nicht den konkreten Vers dazu.

Surah An-Nour innerhalb der ersten 30 Verse. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Choupette
vor 16 Minuten schrieb -Garfield-:

Surah An-Nour innerhalb der ersten 30 Verse. 

Frevler/ Fasiq?

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
-Garfield-
vor 10 Minuten schrieb -Orientrose-:

Diejenigen, die es lieben, dass sich das Abscheuliche unter denjenigen, die glauben, verbreitet, für sie wird es schmerzhafte Strafe geben im Diesseits und Jenseits. Allah weiß, ihr aber wißt nicht. (24:19)  ??

Richtig 👍

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
-Garfield-
vor 46 Minuten schrieb -Orientrose-:

Das war aber dann echt eine SEHR anspruchsvolle Frage ... (weil ich an Verse mit dem konkreten Begriff "Zina" gedacht habe, hier aber von "al-fahisha" die Rede ist). Ohne Hinweis wäre ich nicht drauf gekommen 😅

Nächste Frage:
Wie heißt der Tag, an dem die Muslime fasten, um der Rettung Allahs des Propheten Musa (a.s) und seines Volks (durch Spaltung des Meeres) zu gedenken? 

Ja das ist immer so ne Sache mit Übersetzungen. Wahrscheinlich geht das aus dem Zusammenhang so vor.

Ashura?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy