Jump to content
×
×
  • Create New...

Unglücklich verheiratet


Recommended Posts

  • Mitglied
Donna_
Gerade eben schrieb JackDanielsRe:

Sorry, das ist absoluter Bullshit, ist wie wenn Muslime sagen: 40 Tage vor Ramadan darf man kein Alkohol trinken….

Entweder Haram oder nicht...………….Kopfschüttel

Hab ich irgendwo geschrieben, dass Alkohol nicht haram ist?! Ich glaube jedes Kind weiß das. 

Ich beziehe mich mit der Aussage auf diesen Hadith: 

Einer dieser Ahaadeeth wurde von Ibn Maajah berichtet von Abd’Allah ibn
Amr der sagte: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Frieden auf ihn, sagte:

„Derjenige der Alkohol trinkt und betrunken wird, sein Gebet wird 40 Tage nicht angenommen und wenn er stirbt wird er in die Hölle gehen. Bereut er aber, nimmt Allah seine Reue an. Wenn er wieder Alkohol trinkt und betrunken wird, von ihm wird das Gebet 40 Tage nicht angenommen und wenn er stirbt wird er in die Hölle gehen. Bereut er aber, nimmt Allah seine Reue an. Wenn er wieder Alkohol trinkt und betrunken wird, von ihm wird das Gebet 40 Tage nicht angenommen und wenn er stirbt wird er in die Hölle gehen. Bereut er aber, nimmt Allah seine Reue an. Wenn er es (diese Sünde) noch einmal begeht, verspricht Allah ihn, dass er dann den Mud von Khabaal am Tag der Auferstehung trinken wird.“ Dann fragten sie, „Oh Gesandter Allah, was ist das Mud vom Khabaal?“ Er sagte, „Die Körperflüssigkeiten von den Leuten der Hölle.“

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

  • Replies 105
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Choupette

    11

  • Lionheart

    5

  • Suleika

    5

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Man kann viel ertragen, auf Veränderungen hoffen und dahingehend helfen aber täglicher Alkoholkonsum ist schon next level shit. Ich weiß nicht in wie weit die Religion außer der Nikah für euch ei

und heute übernehmen sie danach die Verantwortung und versuchen ihren Ehemännern zu helfen.  Die Frauen hatten früher weder eine andere Möglichkeit, noch Chancen anders zu reagieren.  Heute

Ich möchte echt ungern das hier einige anfangen ihn zu verurteilen ich habe um Rat gefragt.  Wir sind erstmal nur islamisch verheiratet aber haben schon einen Termin fuers Standesamt und fuer ein

Posted Images

Guest Der_Maure
vor 1 Minute schrieb JackDanielsRe:

Sorry, das ist absoluter Bullshit, ist wie wenn Muslime sagen: 40 Tage vor Ramadan darf man kein Alkohol trinken….

Entweder Haram oder nicht...………….Kopfschüttel

Das mit den 40 Tagen steht geschrieben, aber lesen war noch nie deine Stärke 🤭

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Choupette
vor 8 Minuten schrieb Johnschnee:

 

Was ein Paradebeispiel 😂😂😂 wie schaffst du es den mit net Ferndiagnose gleich zu wissen das der Mann Alkoholabhängig ist? Übernatürlich Kräfte ???

jetzt stell dir mal vor sie nimmt sich deinen Post zu Herzen, rennt zu ihrem Mann und konfrontiert ihm damit!? Was passiert wohl ??

Du verleitest einen Menschen vielleicht dazu das falsche zu tun, darüber solltest du dir im Klaren zu sein. Naja möge Allah unseren Seelen gnädig sein

nein,  ganz einfach durch Bildung und Wissen.

bereits jedes Erstsemester in kann dir das sagen, dass täglicher Alkoholkonsum eine Sucht darstellt. 

Wenn sie sich meinen Post zu Herzen nimmt, hat sie ihn hoffentlich gründlicher gelesen als du und vor allem verstanden. 

Denn ich habe ihr explizit geraten eine anonyme Suchtberatung zu kontaktieren und nicht zu ihm gehen und Vorwürfe oder Bedingungen äußern. 

so viel dazu. 

:)

 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
M3aLem

Das gante leben besteht aus Entscheidungen,Entscheidungen die wir treffen diktieren das leben,die meisten haben dir zum miteinander reden geraten,eltern mit einbeziehen oder ein eheberater,wäre der nächste Schritt,scheidung wöre einer entscheidung.

Regelmäßigen in großen Mengen Alkoholkonsum,ist sucht,auch wenn man es sich schön redet.

Link to post
Share on other sites
Guest Johnschnee
vor 24 Minuten schrieb Choupette:

nein,  ganz einfach durch Bildung und Wissen.

bereits jedes Erstsemester in kann dir das sagen, dass täglicher Alkoholkonsum eine Sucht darstellt. 

Wenn sie sich meinen Post zu Herzen nimmt, hat sie ihn hoffentlich gründlicher gelesen als du und vor allem verstanden. 

Denn ich habe ihr explizit geraten eine anonyme Suchtberatung zu kontaktieren und nicht zu ihm gehen und Vorwürfe oder Bedingungen äußern. 

so viel dazu. 

:)

 

„Bildung und wissen“ dann hoffe ich das du dir Der Verantwortung dieser Eigenschaften bewusst bist!!! 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Choupette
vor 1 Minute schrieb Johnschnee:

„Bildung und wissen“ dann hoffe ich das du dir Der Verantwortung dieser Eigenschaften bewusst bist!!! 

bin ich... :)

 

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Choupette
vor 1 Minute schrieb tchikita:

.

..Schneeflocke....zuviel Bildung verdirbt den Charakter🙄

interessant..... 

gibt es "zuviel Bildung" überhaupt?

Link to post
Share on other sites
Guest Johnschnee
vor 1 Minute schrieb tchikita:

.

..Schneeflocke....zuviel Bildung verdirbt den Charakter🙄

Bildung ist macht!!! Nur Selbstüberschätzung verdirbt den Charakter, aber was weiß ich schon😊

Link to post
Share on other sites
Guest tchikita
Gerade eben schrieb Choupette:

interessant..... 

gibt es "zuviel Bildung" überhaupt?

na schau dich um😉...lol

wenn hier nicht zuviel Bildung herrscht ...i dont know...

Link to post
Share on other sites
Guest tchikita
vor 1 Minute schrieb Johnschnee:

Bildung ist macht!!! Nur Selbstüberschätzung verdirbt den Charakter, aber was weiß ich schon😊

...das klinkt nach Konfuzius für arme ...aber was weiss ich schon...Schneeglöckchen 

Link to post
Share on other sites
Guest tchikita
vor 9 Stunden schrieb Whoopie:

Hallo meinen lieben, 

ich bin schon seit mehreren Jahren ein stilles Mitglied, hab mir aber wegen des persönlichen Thema ein neues Profil erstellt. 

Nun zu mir ich bin frisch verheiratet vorerst zwar" nur "islamisch,aber wir sind schon zusammen gezogen dsw hatten wir auch schon geheiratet. Alles ganz offiziell mit beiden Familien, er ist zwar Türke, dies war jedoch kein pb für meine Familie. 

Wir waren zuvor schon für ein Jahr zusammen, weswegen mir dieser Schritt auch einfach fiel, jedoch scheine ich diese Entscheidung schon zu bereuen. 

Er verdient nicht viel geld, welches auch nicht unbedingt ein pb für mich ist, kann aber zeitgleich auch nicht mit Geld umgehen. Aktuell ist es kein Thema, da ich ja noch selbst welches verdiene aber was passiert wenn ich mal wegen den Kindern ne zeitlang zuhause bleiben muss? Dieser leichtsinnige Umgang mit dem geld war mir vorher garnicht so bewusst.. Naja das ist auch eigentlich garnicht das thema worum es geht.. 

 

Ich vertraue ihm(wieso auch nicht) ich werde nicht anfangen mich dahingehend verrückt zu machen er gibt mir auch keine Gründe. AAAABER er unternimmt einfach nichts mit mir. In dem ganzen Jahr waren wir vielleicht  zehn mal unterwegs, selbst seinen Geburtstag wollte er lieber mit seinen Jungs verbringen insgesamt ist er viel lieber irgendwo in nem Café anstatt die Zeit mit mir zu verbringen. Ich verbiete es ihm auch nicht, jedoch sollte es sich in maßen halten. Tut es aber nicht 

Zudem bleibt er auch echt lange weg und trinkt auch gut was an Alkohol. Ich wusste ja das er Trinkt(ich dachte aber das sich das legt) aber er trinkt jeden Abend bestimmt hier und da einen Wein und wenn er unterwegs ist trinkt er echt viel. Ich möchte mit nicht anmaßen ihn zu verteilen jedoch mache ich mir Sorgen um Gedanken um meine Zukunft 

Was soll ich tun ich hatte das Thema schon mehrere Male Angesprochen jedoch ohne Erfolg. Ich kann dieses Thema unmöglich mit meinem Privat Umfeld besprechen und ihn einfach verlassen ist dich auch garnicht so einfach... 

eins weiss ich mit Sicherheit!..wenn du hier auf den einen oder anderen eingehst...wirst du noch unglücklicher...

kheir inchallah♡

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Choupette
vor 3 Minuten schrieb Johnschnee:

Bildung ist macht!!! Nur Selbstüberschätzung verdirbt den Charakter, aber was weiß ich schon😊

zu wissen, dass täglicher Alkoholkonsum eine Sucht darstellt, bedarf keiner besonderen, oder gar "zuviel" (Aus)Bildung, sondern ist in der heutigen Zeit Allgemeinbildung und keine Selbstüberschätzung. 

Link to post
Share on other sites
Guest tchikita
Gerade eben schrieb Johnschnee:

Stimmt arm bin ich, aber Konfuzius wer? 

Naja Schneeglöckchen ist nicht der hellste Stern am Himmel sry dafür 😂😂 aber bin ja hier um von gebildeten Leuten zu lernen 

da bist du hier genau richtig...lol

...lass dich erleuchten mein freund.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Who's Online (See full list)

    • DerPfleger
    • MisterKreativ
    • Sunshine25
    • Klopfklopf
    • Gretchen
    • Nimm_Mich
    • Turandot
    • Hasnna
    • Galant
    • Chadaoui
    • Betr_ger
    • Arif_United
    • Barca2009
    • CatWoman
    • Mounir06

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy