Jump to content
×
×
  • Create New...

Paar gibt adoptiertes Kind nach nur zwei Wochen wieder ab - und erhält saftige Rechnung


Guest Der_Maure

Recommended Posts

  • Mitglied
Renaissance
vor 22 Stunden schrieb LiWo:

Warum dann das adoptierte Kind zurückgeben, wenn du schon weißt, wer helfen könnte?

Ein Kind ist kein Gegenstand, den man zurückgeben kann, nur weil es gerade "Umstände" macht...

 

Wenn du deine Aussage wirklich so gemeint hast, bist du ein elender Asi! Wenn es nur deine Form des Humors war, dann auch!

wer keine Zeit und Nerven für Kinder hat, soll kein Kind adoptieren ...

Eltern die ein psychisch krankes Kind adoptieren wollen, müssen im Vorfeld viel Geduld, Nerven und Zeit dafür haben.

Das tue ich mir nicht an!

Dem Kind wünsche ich alles Gute ...

PS: wer halb kalkutta aufnimmt hilft nicht kalkutta sondern wird kalkutta ... oder @geier?

Link to post
Share on other sites

  • Replies 41
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Renaissance

    14

  • LiWo

    12

  • Choupette

    8

Top Posters In This Topic

Popular Posts

so eins wie du?  vorhin habe ich dich noch zu schützen versucht, aber dein jetziger Post zeigt, du bist wirklich so ein Arschloch!! 

Beim lesen musste ich nur noch Kopfschütteln. Das Kind ist doch nicht pflegeleicht, wo ist die Quittung, 14 Tage Rückgaberecht? Manche Leute, müssen endlich begreifen, dass Kinder nicht wie Haustiere

Noch so ein Asi!

  • Mitglied
vor 9 Minuten schrieb Renaissance:

wer keine Zeit und Nerven für Kinder hat, soll kein Kind adoptieren ...

Eltern die ein psychisch krankes Kind adoptieren wollen, müssen im Vorfeld viel Geduld, Nerven und Zeit dafür haben.

Das tue ich mir nicht an!

Dem Kind wünsche ich alles Gute ...

PS: wer halb kalkutta aufnimmt hilft nicht kalkutta sondern wird kalkutta ... oder @geier?

 

Ja, eben! Wer sich dazu nicht in der Lage fühlt, adoptiert eben kein Kind, um es dann später zurück zu geben! 🙄

 

 

 

 

 

 

Manchmal wünsche ich mir, du würdest dir etwas antun....

  • dislike 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Renaissance
Gerade eben schrieb LiWo:

Ja, eben! Wer sich dazu nicht in der Lage fühlt, adoptiert eben kein Kind, um es dann später zurück zu geben! 🙄

Manchmal wünsche ich mir, du würdest dir etwas antun....

nur weil ich nicht in deinem Mainstream, musst du mich dafür hassen.

Ich würde niemandem was böses auch wenn er/sie mich persönlich angegriffen hat.

Jemand böses zu wünschen ist das letzte.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
vor 2 Minuten schrieb Renaissance:

nur weil ich nicht in deinem Mainstream, musst du mich dafür hassen.

Ich würde niemandem was böses auch wenn er/sie mich persönlich angegriffen hat.

Jemand böses zu wünschen ist das letzte.

Sorry, ich kann eben Leute nicht ausstehen, für die ein Menschenleben nichts wert ist, gerade wenn es um KINDER geht. Und wenn ich so etwas von einem Familienvater lese, dann noch mehr... verstehst?

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Renaissance
vor 1 Minute schrieb LiWo:

Sorry, ich kann eben Leute nicht ausstehen, für die ein Menschenleben nichts wert ist, gerade wenn es um KINDER geht. Und wenn ich so etwas von einem Familienvater lese, dann noch mehr... verstehst?

die Behörden wollten ein schwer psychisch angeschlagenes Kind der Familie unterjubeln.

damit das Kind bei mir nicht vernachlässigt fühlt, gebe ich es lieber an jemand anderen der Zeit und Energie dafür hat.

Was ist daran falsch?

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
vor 1 Minute schrieb Renaissance:

die Behörden wollten ein schwer psychisch angeschlagenes Kind der Familie unterjubeln.

damit das Kind bei mir nicht vernachlässigt fühlt, gebe ich es lieber an jemand anderen der Zeit und Energie dafür hat.

Was ist daran falsch?

Falsch daran ist, dass das Ehepaar diese "Diagnose" selbst erstellt hatte und das nach gerade mal 2 WOCHEN, sich weder Hilfe noch Rat bei Experten gesucht und dadurch der Eindruck entsteht, dass sie sich schnell aus der Affaire ziehen wollten. Es geht hier um eine Lebewesen und keinen Gebrauchsgegenstand, den sie bei Nicht-Gefallen wieder zurückgeben können.

Was sind das für Menschen?! Würden die das auch so handhaben, wenn es ihr leibliches Kind wäre? Einfach irgendwo abschieben?

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Renaissance
vor 3 Minuten schrieb JackDanielsRe:

Richtig. 

wenn man einer marokkanischen Frau b sagt, wird man für die Ewigkeit verteufelt.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Renaissance
vor 2 Minuten schrieb LiWo:

Falsch daran ist, dass das Ehepaar diese "Diagnose" selbst erstellt hatte und das nach gerade mal 2 WOCHEN, sich weder Hilfe noch Rat bei Experten gesucht und dadurch der Eindruck entsteht, dass sie sich schnell aus der Affaire ziehen wollten. Es geht hier um eine Lebewesen und keinen Gebrauchsgegenstand, den sie bei Nicht-Gefallen wieder zurückgeben können.

Was sind das für Menschen?! Würden die das auch so handhaben, wenn es ihr leibliches Kind wäre? Einfach irgendwo abschieben?

Ich sehe es pos.

vielleicht waren sie überfordert ... und wollten dem Kind von diesem Leid schonen ...

Sie haben das Kind nicht vor der Tür gesetzt ... 

Link to post
Share on other sites
Guest Arya_zweipunktnull
vor 5 Minuten schrieb Renaissance:

Ich sehe es pos.

vielleicht waren sie überfordert ... und wollten dem Kind von diesem Leid schonen ...

Sie haben das Kind nicht vor der Tür gesetzt ... 

Du hast noch ne Chance... 

lies dir den Beitrag nochmal durch, verinnerliche es, mach dir Gedanken darüber evtl noch ne Liste und dann antworte nochmal...

wenn du immer noch derselben Meinung bist, dann hoffe ich für dich das du keine Kinder hast und auch niemals welche bekommen wirst... 

Es ist ein menschliches Wesen!!! Kein Spielzeug... bevor ich mir ein Kind aus dem Ausland hole, sollte ich mir vorher Gedanken machen aus welchen Verhältnissen es kommen könnte...

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Am 22.10.2019 um 12:05 schrieb Renaissance:

ich würde das zurückgeben wenn es sich heraustellt dass das Kind ein Psycho ist ... das Kind gehört zur Kinderpsychiatrie.

Nochmal für dich @Renaissance

Es geht um diesen (DEINEN!!!) Kommentar, der absolut daneben ist!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
vor 20 Minuten schrieb Renaissance:

Ich sehe es pos.

vielleicht waren sie überfordert ... und wollten dem Kind von diesem Leid schonen ...

Sie haben das Kind nicht vor der Tür gesetzt ... 

 

Wer überfordert ist, sucht sich Hilfe und schiebt nicht einfach ab!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
vor 38 Minuten schrieb LiWo:

Sorry, ich kann eben Leute nicht ausstehen, für die ein Menschenleben nichts wert ist, gerade wenn es um KINDER geht. Und wenn ich so etwas von einem Familienvater lese, dann noch mehr... verstehst?

Ja!

  • Love 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Choupette
Am 22.10.2019 um 12:05 schrieb Renaissance:

ich würde das zurückgeben wenn es sich heraustellt dass das Kind ein Psycho ist ... das Kind gehört zur Kinderpsychiatrie.

spuck du mal nicht so große Töne.....

deine Eltern haben dich nur behalten weil du zu fett für die Babyklappe warst.

und zum Thema:

Leute beruhigt euch, Rhetorik ist nicht seine größte Stärke.

im Grunde sagt er das selbe wie alle anderen auch, professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.... 

 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
vor 2 Minuten schrieb Choupette:

...

Leute beruhigt euch, Rhetorik ist nicht seine größte Stärke.

....

 

Dann lernt er heute "Rhetorik" auf die harte Tour.... 🤣

 

Ich glaube, er weiß selbst nicht, was er da manchmal so von sich gibt... anders kann ich mir seine geistigen "Ergüsse" nicht erklären....

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Choupette
vor 1 Minute schrieb LiWo:

Dann lernt er heute "Rhetorik" auf die harte Tour.... 🤣

 

Ich glaube, er weiß selbst nicht, was er da manchmal so von sich gibt... anders kann ich mir seine geistigen "Ergüsse" nicht erklären....

das ist in der Tat so..... 

Dr. Wollerosekaufe halt.... ^^

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Renaissance

Wegen Euch habe ich den Beitrag wort für Wort nur um bloss nichts zu entgehen:

Es war der sehnlichste Wunsch des Paares aus dem Raum Köln, ein Kind zu adoptieren. In Thailand fanden sie ihr Glück in einem Heim, wie sie dachten. Mit Unterstützung des Landesjugendamtes kehrte das Paar mit einem 5-jährigen Mädchen zurück nach Deutschland.

--> Maschallah schön dass man ein 5 jähriges Mädchen aus dem Elend rausholt … aus meiner Sicht, ich würde ein 5 jähriges Kind nicht nicht adoptieren vor allem wenn es was dagegen hat. Ein Baby aber schon.

Bereits nach rund zwei Wochen nahm das Paar von der Adoption wieder Abstand. Und rechneten nicht mit den Folgekosten.

--> Ihr recht!

Köln: Paar muss 100 Euro am Tag für Kind zahlen

Die Behörden präsentierten den Kölnern nämlich eine saftige Rechnung. Fortan sollten sie für die Unterbringung des Kindes in Deutschland aufkommen.

Auf 100 Euro pro Tag belaufen sich die Kosten, der Betrag müsse für einen Zeitraum von sechs Jahren gezahlt werden. Das macht im Ergebnis eine Summe von 219.000 Euro aus. Das Paar reichte dagegen Klage vorm Landgericht ein.

-> Wie kommen die Behörden auf die 6 Jahren?

Die Kläger hatten angegeben, wegen des auffälligen Verhaltens des Kindes seien sie nicht in der Lage, die ausgemachte Adoptionspflege weiterzuführen.

-> Das Jugendamt hätte sie bei der Vermittlung getäuscht, die psychischen Probleme des Kindes verschwiegen. Auch seien sie davon ausgegangen, höchstens sechs Monate für die weitere Kindes-Unterbringung zahlen zu müssen.

-> Katastrophe … warum hat das Jugendamt die Adoptiveltern im Vorfeld über den psychischen Zustand des Kindes informiert.

Köln: Kind war bereits in Thailand verhaltensauffällig

-> So ein Kind muss medizinisch behandelt werden … Ab mit dem in die Kinderpsychiatrie

Das Landgericht wies die Klage ab, so auch nun das Oberlandesgericht Köln in der nächsten Instanz. Eine Amtspflichtverletzung der Behörde sahen die Richter nicht.

-> Warten wir dann ab

Zwar habe sich aus dem Adoptionsbericht ergeben, dass der Vater des Kindes drogenabhängig gewesen sei. Insgesamt aber die soziale und emotionale Entwicklung des Kindes in Thailand als positiv dargestellt worden.

-> Da liegt der Wurm

Dazu kam, dass die Kläger das Mädchen in Thailand über mehrere Tage kennen gelernt hatten. „Sie hätten sich selbst ein Bild vom Charakter des Kindes machen können“, so die Richter.

-> Es gibt Leute die zeigen nicht sofort ihr wahres Gesicht … je anvertrauter die Bezugpersonen um frecher werden die Kinder.

Ich kannte ein Syrerin war geschieden … der Ex war Soldat auf die Golan-höhen … ich dürfte sie sporadisch besuchen … das Kind war unauffällig … Wochen später hat mich auf das übelste beschimpft … das Kind war auch zw. 5 und 6 Jahre ..ich müsste die Beziehung beenden … oder den Lausbub durch den Finster schleudern … so ein arsch

Auch habe das Mädchen laut Paar noch in Thailand Verhaltensauffälligkeiten in Form von Anspucken, Treten, Beißen und Schreien gezeigt. Eine Rückkehr nach Thailand sei nicht vorgesehen, auch das sei dem Paar bewusst gewesen.

-> Was ist das bitte für eine Rotznase … spucken auch noch … geht’s noch … ich würde sie sofort ivor der Tür setzen

Der Fall soll nun vom Bundesgerichtshof geprüft werden.

-> schaumamal

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Who's Online (See full list)

    • Unbekannte94
    • Mrs1979
    • SMD
    • Lachen-ist-gesund
    • Sarahlina89
    • Muslima99
    • geier
    • Samira_086
    • Schlicht
    • Faithfull
    • Farasha_79
    • Salita
    • Supermen
    • SalimSammari
    • Rifianador
    • Monsieur
    • Douniya
    • FFM
    • Sofia_
    • Maroccino85
    • Hana
    • Erneut-Da
    • Nouri_
    • 8jidhk2
    • marocm1
    • Nimm_Mich
    • sara2020
    • LiWo
    • SanfterDom79

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy