Jump to content

Ist es wirklich so schwer jemanden kennenzulernen ?


Anisa_as
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied
Choupette
vor 2 Minuten schrieb Noah:

im Forum bei Frau sucht Mann da gibs nette Schwestern habs gestern gefunden.🤩🤩🤩

sehr schön.... ich wünsche dir viel Erfolg...bei der Auswahl.....

inshallah ist die "Richtige" für dich dabei.... 💖

wir haben den selben Mix.... Mama ~ deutsch & Baba ~ maroc 

💞

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Guest Sokrates
vor einer Stunde schrieb Maroc-Prinz:

Sorry, aber manche Frauen sind zum heiraten nicht geeignet, weil manche Frauen wie Männer sind und meinen die Hosen anhaben zu müssen.

Das Wort zum Sonntag ist doch erst morgen! Heute ist noch Samstag .... Saturday night fever und so, versuch dein Glück!

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Maroc-Prinz
vor 5 Minuten schrieb Sokrates:

Das Wort zum Sonntag ist doch erst morgen! Heute ist noch Samstag .... Saturday night fever und so, versuch dein Glück!

Okay, gleich in die Stadt :yeh:xD

Link to comment
Share on other sites

Guest Sokrates
vor 13 Minuten schrieb Maroc-Prinz:

Danke schön 🙂

Merke: Es ist nicht wichtig, wie viel Geld du auf dem Konto hast, sondern, wie gut verankert du in deiner Männlichkeit bist und dein Leben auf die Reihe kriegst.

Dein Aussehen spielt keine große Rolle. Viel wichtiger ist: 1) Wie selbstbewusst du bist 2) Ob du weißt, was du willst 3) Ob sich die Frau auf dich verlassen kann. 

Wichtig: Du bringst sie zum Lachen, du hast Humor, du bist mit dir selbst zufrieden und du strahlst eine männliche Ausstrahlung aus.

Link to comment
Share on other sites

Am 6.9.2019 um 13:34 schrieb Anisa_as:

😢 wieso ist es soooo schwer den richtigen Partner zu finden ? 

Liebe Anisa, mach dein Leben nicht von einem Partner abhängig, genieße es und vertraue auf Allah swt🙏 alles zur seiner Zeit meine Liebe....es ist alles geschrieben...mach Dua und übe dich in Geduld...

Möge Allah swt dir einen tollen Mann schicken der dich glücklich macht☺️🙏. Amin

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...
Guest Animari__

Nachdem was ich alles mit angesehen habe, leben wir in einer community wo mädchen früh drauf gedrillt werden, sich heiratsfähig zu präsentieren (selbst wenns nicht der fall ist). Der unwissende Mann wird dann durch seine Familie an die Frau gebracht. Nach der Ehe kommt dann die Realität, manche trennen sich, manche wahren den Schein.

Ich fall irgendwie überall raus. Ich war früher naiv und glaubte auch dass der maktab an die tür klopft. Leider waren diejenigen die anklopften, totale betrüger, hab 2 horrorehen hinter mir, wo dir religiosität als vorwand genommen wird um dich zu unterdrücken, und dabei das ziel papiere etc. verfolgt wurde. bin alhamdl. einigermaßen gut rausgekommen. Bin noch jung und kinderlos, aber ich gebe zu, dass ich immernoch keinen plan habe, wie frau den richtigen kennenlernen soll? Fühle mich nirgends zugehörig, weder bei den marocs, die mehr auf den schein als sein achten, noch bei der westl. gesellschaft, wo jeder um mich herum einen partner zu haben scheint, selbst die lesben und schwulen, so dass ich manchmal den eindruck habe, die wahre liebe existiert eher bei den deutschen. Bin aber muslimin, von daher gehöre ich da auch nicht zu. Ich versuche mich nicht demotivieren zu lassen allg. im leben. Das passiert bei mir schnell, da ich denke möge allah mir verzeihen, als wäre ich nicht würdig,, da meine dua nicht angenommen wurde bisher. Aber allahs swt sagt, jede dua wird angenommen, nur auf andere art. Dann ok, man sollte was dafür tun... wie ein user schon schrieb, welcher musl. mann, insbesondere marokkaner traut sich im öffentlichen raum, eine marokkanerin respektvoll anzusprechen? Also ich habs kaum erlebt.. Des Weiteren müssen wir ja zurückhaltend sein. Und ehrlich gesagt, bin ich nicht immer in Stimmung jmd. kennenzulernen. Ich sehe die dinge auch zu realistisch.. sehe viele, die nicht der richtige wären (steh nicht auf alkohol, Shisha etc.).

Bevor mich jmd. angreifen möchte, ich würde mich nicht wundern, jeder hat eine meinung. Dennoch bedenke in deinem eigenen Interesse, dass du niemanden verurteilen solltest, wenn du nicht sein leben gelebt hast.

Ps.: Manche kommentare sind echte highlights hier, auch witzig. Und freut mich, von alten Usern gelesen zu haben.

Lg

Link to comment
Share on other sites

Guest Animari__
vor 2 Stunden schrieb Koriander:

Salam liebe @Animari__, eine Frau wie dich kann man nur mit Respekt entgegengehen, deine ehrlichen Worte sind schon ein Anlass einfach nur zu flüstern. Ich finde deine Offenbarung sehr mutig, dass zeigt das du genau das Gegenteil bist von dem was hier sonst üblich online ist. 
Eine Blase von Selbstdarstellern, Promis der Selbstinszenierung. Wie kann man mit Menschen respektvoll umgehen, wenn man merkt das die Hälfte von dem was die von sich geben gelogen ist. Das hat in unseres marokkanischen Gesellschaft Tradition. 

Ehrlichkeit ist eine Schande, da könnte man bei vielen unserer Menschen den wahren Charakter schon nach 3 Sekunden erkennen, daher spielen sie dir die heile unberührte Natur der Heiligen Jungfrau. 
Viele vergessen das jede negative Erfahrungen, die man im Leben durchlebt eine Prüfung von Allah ist. Entweder wir wiederholen ständig eine Sache,  die wir unterlassen sollten und Allah prüft uns  weiter, oder Allah liebt dich so sehr, dass er dir lieber hier das Leben erschwert, als in der Akhira. 
Vertraue auf Allah und alles wird gut. 

Welcome Back im Kuckucks Nest. 

Slm, vielen Dank für die liebe Nachricht. Hab nicht mit gerechnet.

Das mit dem Vorspielen, da gehts nicht nur um Keuschheit sondern sogar eher darum, die perfekte Hausfrau zu sein und zückersüß. Nach der Ehe, kommt dann das Biest zum Vorschein lol. Natürlich sind nicht alle so und die Männer sollten heutzutage, meiner meinung nach, sich nicht nur auf die Mutter bei der Wahl der Ehefrau verlassen, sondern selber schauen und das geben, was sie auch erwarten. Also Jungfräulichkeit kann man nicht erwarten, wenn man selber nichts anbrennen lässt und sich dann auf Mama verlassen..

Dennoch traurig für uns alle. Ich weiß nicht ob es an der Endzeit liegt, dass soviele Ehen nicht mehr funktionieren. Ich mag halt dieses Angeben nicht in der marok. Gesellschaft. Es ist wie bei Instagram, mehr Schein als Sein. Warum lebt nicht jeder sein Leben ohne sich in das der Anderen einzumischen etc. Marokkaner sind echt dreist manchmal.. hatten eine Bekannte die mich länger beobachtet hat... als sie nichts zu lästern fand, meinte sie dreist zu meiner mutter: Wie kann eine geschiedene Frau denken, sie könne zu Hause rumsitzen und es kommt einer und ehelicht sie?

Nach dem Spruch hatte sie in Kürze selber einen Scheidungsfall.

Mir tat es heute gut, mal mit Leuten mit dem gleichen Hintergrund zu sprechen, da ich das lange nicht mehr getan hab. Hab wie gesagt nur die westl. Gesellschaft in Form von Kollegen etc. in letzter Zeit.

Finde aber allg. dass wir als Marokkaner uns eingestehen sollten, dass wir die neue Generation sind.. natürlich ist es da nicht mehr wie bei Mutter und Vater. Es sind neue Zeiten, warum machen wir nicht das Beste daraus? Warum wird der Schein gelebt? Ich erkenne immer wieder unfreiwillig, wie unglücklich viele Marokkaner mit dem Schein-Leben sind. Man sollte tolerant sein mit seinen Mitmenschen und es wie der Prophet Mohamed sws machen und nicht urteilen. Ich denke, so würden mehr Marokkaner ehrlicher sein. Wissen was man sucht und ehrlich sein mit dem, was man mitbringt in die Ehe. Keiner ist perfekt.

 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Blumejasemin
vor 8 Minuten schrieb Koriander:

Wer ehrlich zu sich und seinen Mitmenschen ist, der wird Freundlichkeit ernten. Mit Keuschheit meinte ich nicht die körperliche Unversehrtheit, sondern eher die seelische Verdorbenheit die hier allgegenwärtig ist. Ein widerwärtiges Spiel ohne Grenzen.

Die Marokkaner sind eine Sensationsgieriges Volk und nehmen keine Rücksicht auf Verluste. Das schlechte bleibt nicht verborgen sondern wird im Medium breitgetreten. Daher rate ich dir, achte auf deine Privatsphäre, deine Schwestern lauern schon um dir schaden zu können. Das ist schlimmer als Beischlaf vor der Ehe. 

In Wirklichkeit sind wir nicht die neue Generation in Wirklichkeit sind die meisten eine Generation die materiellen Gütern hinterher rennen, wir eifern den westlichen Gewohnheiten hinter her und haben vergessen das wir eigentlich als Muslime geboren worden sind 

Sogar Iblis hat vor Scham dieses Universum verlassen, weil er mit der Verdorbenheit der Menschen nichts zu tun haben möchte. Wir fürchten nicht die Konsequenzen und legen immer eine Schüppe drauf. 

Das Wort Toleranz existiert bei Marokkaner nicht. Das Wort Rouhi Rouhi ist all gegenwärtig.  

 

 

33eed38cb961ede33fce35412ff5578b.gif

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • Mitglied

Ich finde auch das heute Probleme nicht ausdiskutiert werden wie bei unseren Eltern.

Da gab es eine Meinungsverschiedenheit und nach kurzer Zeit war wieder gut hmm es gab Streitkultur ist heute quasi verloren gegangen 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy