Jump to content

Ist es wirklich so schwer jemanden kennenzulernen ?


Anisa_as
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied
vor 1 Minute schrieb Propolis:

 

Wer bist du eigentlich, dass du es dir erlaubst mich zu zitieren...
Bisher habe ich dich nur als kriechenden Wurm im Forum wahrgenommen,  also mach deinem Platz weiterhin alle Ehre und halt dich fern von meinen BeitrÀgen! Wage es ja nicht mich nochmal zu zitieren, hast du verstanden!

 


 

Heuchlerin eben, mehr als beleidigen kannst du nicht 😉

Ich zitiere dich wann und wie ich möchte!

Jetzt wo du gesĂŒndigt hast, geh dich wieder bei deinem Lieblingsthema "Islam und co" reinigen...

 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
vor 10 Minuten schrieb -Orientrose-:

Da wieder das subjektive LeseverstÀndlich greift:
Aus dem Ausgangsbeitrag "warum ist es so schwer jemanden kennenzulernen" habe ich nicht heraus gelesen, dass die Frage sich ausschließlich auf virtuelle, maroczonebezogene und persönliche Erfahrungen bezieht.

Ich fĂŒr meinen Teil habe aus den Erfahrungen berichtet, die ich vorwiegend im nahen und weiteren Bekanntenkreis mitbekommen habe. Und da ist es auch in einigen FĂ€llen vorgekommen, trotz Kennenlernen auf natĂŒrlichem Wege, dass zb MĂ€nner ihre Kinder lĂ€nger verschwiegen haben (zb weil Exfrau in einer anderen Stadt lebt) oder Singles eklatant Dinge vorgespielt haben.
Da ich nur weibliche Freunde habe, ist meine Sichtweise auch eher von dieser Perspektive geprĂ€gt. Klar. Das bedeutet natĂŒrlich nicht, dass MĂ€nner selbst keine negative Erfahrungen sammeln. Verdorbene Leute gibt es auf beiden Seiten.


Dass wir gesellschaftlich erhebliche Probleme haben, die sich durch Zina, Zahl der Scheidungen, BetrĂŒger und so weiter zeigt, hört man auch GenĂŒge von Imamen in den Moscheen. Das ist mit Sicherheit eine vertrauenswĂŒrdigere Quelle, als der Austausch hier auf MZ. 

Und bestimmt ist es im Internet dubioser als in der RealitÀt. Das hier ist ja nicht die erste Diskussion, die sich um diese Thematik dreht.

Nichtsdestotrotz spricht grundsÀtzlich nichts dagegen, gerade in Zeiten von Corona, die Option des virtuellen Kennenlernens zusÀtzlich zu den Möglichkeiten in der RealitÀt zu nutzen. Das ist bestimmt nicht der Königsweg aber wichtiger ist, dass es halal bleibt. 

 

Danke!

Sehr vernĂŒnftiger Beitrag.

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Am 6.9.2019 um 13:34 schrieb Anisa_as:

😱 wieso ist es soooo schwer den richtigen Partner zu finden ? 

Die Gesellschaft heutzutage,habe sehr hohe AnsprĂŒche.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Gerade eben schrieb tchikita:

...und lass mich raten ?? !...es liegt an den anderen und nicht an dir ??

...schwierige "kennlern"geschichte"...lol

inchallah geht es dir aber gut ...auch alleine!

🍓

 

@tchikita Darf ich hier reingrÀtschen bitte und mich in den Stuhlkreis eingliedern?

In meinem Fall liegt es nur an MIR und niemals an den feinen, ehrlichen fĂŒrsorglichen und treuen marokkanischen MĂ€nnern.

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Maroc-Prinz
vor 8 Stunden schrieb Funara_Tha9ar9aschschschsc:

😂😂😂

Genau das wollte ich auch eben tippen, aber du bist mir 14 Stunden zuvor gekommen. 

Wer zu spĂ€t kommt, den bestraft das Leben 🙃

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • Mitglied
Mellali_81

ich habe die Erfahrung gemacht, und habe bemerkt dass es viele nicht wirklich wissen was sie wollen, oder sie passen sich an die marokkanische Gesellschaft in D.

2003 kam ich als Student nach D, die Geschichte muss ich nicht erzĂ€hlen 😄, auf jeden fall könnte ich keine Marokkanerin kennenlernen, weil ich die Chance nie bekommen habe, es ist Mektab wie wir immer sagen.

Momentan bin ich ein Akademiker mit einer einer TĂŒrkin verheiratet und 2 Kinder. Haus selber gebaut.

also jeder soll sein Weg gehen und mutig sein, dann klappt es immer.

PS: Perfekt gibt es nicht

 

  • Love 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • Mitglied

Leider ist es so das viele MÀnner kein Vertrauen zu ihren fraun haben oder angst haben wenn die Frau auf  eigenenbeinen steht und nicht abhÀngig ist von dem oder alles mit Kultur und Religion als Vorwand nehmen 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
JamilaBerkane

Wenn ich ein marokkanischer Mann wĂ€re, wĂŒrde ich an seiner Stelle keine Marokkanerin ehelichen. Ich wĂŒrde mir nicht die BlĂ¶ĂŸe geben mir eine Frau nach Hause zu holen, die in der Vergangenheit die Gespielinnen von mehreren Nationen war. Man braucht sich nur umzuschauen wie sich die meisten Frauen irgendwelchen hergelaufenen hingeben. 

Ich konnte es erst nicht glauben, mein Bruder hat mir gezeigt wie der Ruf der Marokkanischen Frau von vielen unserer Frauen in den Dreck gezogen wird. 

Es ist nicht schwer einen anstĂ€ndigen Mann zu finden, sondern fĂŒr die MĂ€nner ist es schwer eine anstĂ€ndige Frau zu finden. Wenn ein Mann erfĂ€hrt, wie leicht eine Frau in der Vergangenheit zu bekommen war, so wird er sie dementsprechend behandeln. 
 

 

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Ka-FFM
Am 4.5.2021 um 09:09 schrieb Mellali_81:

ich habe die Erfahrung gemacht, und habe bemerkt dass es viele nicht wirklich wissen was sie wollen, oder sie passen sich an die marokkanische Gesellschaft in D.

2003 kam ich als Student nach D, die Geschichte muss ich nicht erzĂ€hlen 😄, auf jeden fall könnte ich keine Marokkanerin kennenlernen, weil ich die Chance nie bekommen habe, es ist Mektab wie wir immer sagen.

Momentan bin ich ein Akademiker mit einer einer TĂŒrkin verheiratet und 2 Kinder. Haus selber gebaut.

also jeder soll sein Weg gehen und mutig sein, dann klappt es immer.

PS: Perfekt gibt es nicht

 

ich habe auch schlechte Erfahungen gehabt: ich habe damals mein Studium abgeschlossen habe 1 j Visum bekommen habe ich Arbeit und eine Frau gesucht keine Frau wollte mich heiraten weil ich nur 1 j Visum habe   nach 3 Monaten habe ich Arbeit gefunden. mit erste Lohnabrechnung habe ich Pass beantragt und nach einen Montat habe ich Pass bekommen was komisch ist: die Frauen die schon abgesagt haben wollten mich heiraten.

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Am 16.8.2022 um 08:07 schrieb JamilaBerkane:

Wenn ich ein marokkanischer Mann wĂ€re, wĂŒrde ich an seiner Stelle keine Marokkanerin ehelichen. Ich wĂŒrde mir nicht die BlĂ¶ĂŸe geben mir eine Frau nach Hause zu holen, die in der Vergangenheit die Gespielinnen von mehreren Nationen war. Man braucht sich nur umzuschauen wie sich die meisten Frauen irgendwelchen hergelaufenen hingeben. 

Ich konnte es erst nicht glauben, mein Bruder hat mir gezeigt wie der Ruf der Marokkanischen Frau von vielen unserer Frauen in den Dreck gezogen wird. 

Es ist nicht schwer einen anstĂ€ndigen Mann zu finden, sondern fĂŒr die MĂ€nner ist es schwer eine anstĂ€ndige Frau zu finden. Wenn ein Mann erfĂ€hrt, wie leicht eine Frau in der Vergangenheit zu bekommen war, so wird er sie dementsprechend behandeln. 
 

 

WOW, bin echt sprachlos, WENN EIN MANN ERFÄHRT, WIE LEICHT EINE FRAU IN DER VERGANGENHEIT ZU BEKOMMEN WAR, SO WIRD ER SIE DEMENTSPRECHEND BEHANDELN. 

MASHALLAH, du hast absolut die Religion verstanden. GLÜCKWUNSCH!

Wusstest du, dass wenn ein glĂ€ubiger Mann selbst eine Prostituierte von der Straße weg heiratet, seine Tat, gleich wertvoll ist, wie eine durchgefĂŒhrte Pilgerfahrt. Warscheinlich nicht!

ISLAM=VERGEBUNG=BARMHERZIGKEIT

Es ist ok, wenn NichtmuslimInnen ein Leben vor der Konvertierung hatten (Wechselnde Geschlechtspartner inbegriffen) und dann aber mit offenen Armen in Empfang genommen werden. Aber wenn Marokkannerinen diesen, sicherlich falschen Weg gegangen sind, auf ewig verdammt sind, was genau unterscheidet beide SeitenđŸ€”đŸ€”đŸ€”

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
JamilaBerkane
vor 4 Stunden schrieb Hana:

WOW, bin echt sprachlos, WENN EIN MANN ERFÄHRT, WIE LEICHT EINE FRAU IN DER VERGANGENHEIT ZU BEKOMMEN WAR, SO WIRD ER SIE DEMENTSPRECHEND BEHANDELN. 

MASHALLAH, du hast absolut die Religion verstanden. GLÜCKWUNSCH!

Wusstest du, dass wenn ein glĂ€ubiger Mann selbst eine Prostituierte von der Straße weg heiratet, seine Tat, gleich wertvoll ist, wie eine durchgefĂŒhrte Pilgerfahrt. Warscheinlich nicht!

ISLAM=VERGEBUNG=BARMHERZIGKEIT

Es ist ok, wenn NichtmuslimInnen ein Leben vor der Konvertierung hatten (Wechselnde Geschlechtspartner inbegriffen) und dann aber mit offenen Armen in Empfang genommen werden. Aber wenn Marokkannerinen diesen, sicherlich falschen Weg gegangen sind, auf ewig verdammt sind, was genau unterscheidet beide SeitenđŸ€”đŸ€”đŸ€”

Ok, dann heiraten alle MĂ€nner, Frauen die vor der Ehe ihr Sex leben ausgelebt haben und wir begrĂŒnden das mit ISLAM=VERGEBUNG=BARMHERZIGKEIT
WofĂŒr hat Allah uns eigentlich diese Regeln gegeben? Das eine Frau unberĂŒhrt in die Ehe gehen soll. Es sei denn sie war verheiratet und heiratet noch mal.

Ich möchte niemanden verurteilen, da Allah nur Urteilt.

Ich habe lediglich geschrieben, wenn ich als Mann sehe wie freizĂŒgig die marokkanische Frau ihr Leben auslebt. Da wĂŒrde ich als marokkanischer Mann auch keine Marokkanerin heiraten.

Mal zu dem Thema konvertierte deutsche Frauen. Es gibt kaum Marokkanerinnen, die mit einer konvertieren mithalten können. Die sind so bestrebt, den Glauben in Perfektion auszuleben. Ich kenne einige, die mit Hingabe Allah dienen und nach kurzer Zeit die Arabische Sprache in Wort und Schrift beherrschen. 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite fĂŒr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy