Jump to content

Guest shukr

Wie lernt man jemanden auf korrekte Art und Weise kennen?

Recommended Posts

Guest shukr

Salam,

ich hoffe, dass dieser Thread nicht so einige andere Threads ausartet und eine sachliche Diskussion möglich ist.

Ich frage mich, warum es heutzutage so schwer ist, jemanden auf islamisch korrekte Art und Weise kennenzulernen? Es scheint unter vielen Muslimen ganz normal zu sein, mit dem anderen Geschlecht über längere Zeit in Kontakt zu sein  ohne dass die Familie mit einbezogen wird. Ich meine hier nicht diejenigen, die eine Beziehung führen, sondern die, die eigentlich eine richtige Absicht haben, nämlich jemanden kennzulernen, um zu heiraten. Wieso muss man jemanden über so eine lange Zeit heimlich kennenlernen und warum scheint der islamische Rahmen in der Hinsicht für viele unbedeutend zu sein? Dass man nicht von heute auf morgen bei den Eltern aufkreuzen möchte ist ja verständlich, aber ein halbes Jahr, ein Jahr oder länger und man ist immer noch nicht soweit? Würde man das auch bei der eigenen Schwester akzeptieren?

Eine Bekannte meinte letztens zu mir, dass es mittlerweile zu viele Frauen gibt, die das mit sich machen lassen und die Männer sich deswegen so lange Zeit lassen, um sich zu entscheiden. Vielleicht ist auch die Angst zu groß, es könnte scheitern und alle wissen Bescheid... Aber sollte die Furcht vor Allah taala nicht größer sein, als die vor den Menschen? Ist der Islam in der Hinsicht nur noch ein Lippenbekenntnis?

 

Bitte nur ernst gemeinte Diskussionsbeiträge!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehab_
vor 11 Minuten schrieb shukr:

Salam,

ich hoffe, dass dieser Thread nicht so einige andere Threads ausartet und eine sachliche Diskussion möglich ist.

Ich frage mich, warum es heutzutage so schwer ist, jemanden auf islamisch korrekte Art und Weise kennenzulernen? Es scheint unter vielen Muslimen ganz normal zu sein, mit dem anderen Geschlecht über längere Zeit in Kontakt zu sein  ohne dass die Familie mit einbezogen wird. Ich meine hier nicht diejenigen, die eine Beziehung führen, sondern die, die eigentlich eine richtige Absicht haben, nämlich jemanden kennzulernen, um zu heiraten. Wieso muss man jemanden über so eine lange Zeit heimlich kennenlernen und warum scheint der islamische Rahmen in der Hinsicht für viele unbedeutend zu sein? Dass man nicht von heute auf morgen bei den Eltern aufkreuzen möchte ist ja verständlich, aber ein halbes Jahr, ein Jahr oder länger und man ist immer noch nicht soweit? Würde man das auch bei der eigenen Schwester akzeptieren?

Eine Bekannte meinte letztens zu mir, dass es mittlerweile zu viele Frauen gibt, die das mit sich machen lassen und die Männer sich deswegen so lange Zeit lassen, um sich zu entscheiden. Vielleicht ist auch die Angst zu groß, es könnte scheitern und alle wissen Bescheid... Aber sollte die Furcht vor Allah taala nicht größer sein, als die vor den Menschen? Ist der Islam in der Hinsicht nur noch ein Lippenbekenntnis?

 

Bitte nur ernst gemeinte Diskussionsbeiträge!

Gute Frage.. vielleicht weill Frau kein ar.. in der Hose hat

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
topten

Ist es wirklich so schwer jemanden auf korrekte Weise kennenzulernen?

Wenn man das möchte, so gibt es keinen direkten Weg, sondern die Partnersuche läuft über die Eltern oder so. Es gibt viele, die auf diese Art heiraten wollen. Jedoch haben die meisten, die hier in Deutschland aufgewachsen sind mitbekommen, dass man sich auch vorher kennenlernen kann und haben es einfach so übernommen.

Wenn man eine Freundin hat, muss man sich nicht mit den Eltern rumschlagen und auch die Eltern der Freundin haben nichts zu melden, das macht einfach mehr Spaß und bringt weniger Probleme. Viele verdrängen, dass man für seine Sünden irgendwan gerade stehen muss und bevorzugen den Spaß in der Gegenwart, man kann ja wenn man älter ist noch an die Religion denken, sagen viele.

Wer also jemanden auf die korrekte Art kennenlernen will, muss die richtige Vorgehensweise wählen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijabHunter

Meine Oma hat mir oft gesagt :"heirate endlich! Die Liebe kommt später". 

Heute sieht man es genau umgekehrt. Erst  Liebe, dann heiraten. 

Komisch, dass die Ehen von früher länger hielten. 🤔

 

  • Thanks 1
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest shukr
Am 24.8.2019 um 23:28 schrieb topten:

Ist es wirklich so schwer jemanden auf korrekte Weise kennenzulernen?

Wenn man das möchte, so gibt es keinen direkten Weg, sondern die Partnersuche läuft über die Eltern oder so. Es gibt viele, die auf diese Art heiraten wollen. Jedoch haben die meisten, die hier in Deutschland aufgewachsen sind mitbekommen, dass man sich auch vorher kennenlernen kann und haben es einfach so übernommen.

Wenn man eine Freundin hat, muss man sich nicht mit den Eltern rumschlagen und auch die Eltern der Freundin haben nichts zu melden, das macht einfach mehr Spaß und bringt weniger Probleme. Viele verdrängen, dass man für seine Sünden irgendwan gerade stehen muss und bevorzugen den Spaß in der Gegenwart, man kann ja wenn man älter ist noch an die Religion denken, sagen viele.

Wer also jemanden auf die korrekte Art kennenlernen will, muss die richtige Vorgehensweise wählen.

Ich komme mir manchmal vor wie im falschen Film. Wir sagen wir sind Muslime und gleichzeitig empfinden wir es mehr und mehr als normal, eine Freundin zu haben, denn man muss sich ja schließlich vorher kennenlernen. Wiederum gleichzeitig würden wir so etwas bei unseren eigenen Schwestern, Tanten oder Cousinen nicht akzeptieren. Wenn es darauf hinausläuft zur Normalität zu werden guess what? Dann lernt auch "deine" Schwester, Tante, Cousine etc. genau auf diese Art jemanden kennen und es wäre mehr als heuchlerisch von dir, ihr das vorzuwerfen, wenn du das grundsätzlich als normal betrachtest und dir herausnimmst, andere Schwestern so kennenzulernen. (Meine nicht dich persönlich, sondern jene, die genau diese Einstellung haben).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest shukr
Am 25.8.2019 um 00:46 schrieb HijabHunter:

Meine Oma hat mir oft gesagt :"heirate endlich! Die Liebe kommt später". 

Heute sieht man es genau umgekehrt. Erst  Liebe, dann heiraten. 

Komisch, dass die Ehen von früher länger hielten. 🤔

 

Das sollte einem wirklich zu denken geben. Es ist schon gewagt, die gemeinsame Zukunft nur auf Liebe aufzubauen. Damit eine Ehe hält, gehört noch einiges mehr dazu..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest shukr
Am 24.8.2019 um 22:54 schrieb Ehab_:

Gute Frage.. vielleicht weill Frau kein ar.. in der Hose hat

Verstehe ich nicht. Du meinst, Schuld haben grundsätzlich die Frauen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
bilalinho
Am 29.8.2019 um 18:23 schrieb shukr:

Verstehe ich nicht. Du meinst, Schuld haben grundsätzlich die Frauen?

hab ich jetzt auch so verstanden 😆

Share this post


Link to post
Share on other sites
KriegerindesKaisers
Am 25.8.2019 um 00:46 schrieb HijabHunter:

Meine Oma hat mir oft gesagt :"heirate endlich! Die Liebe kommt später". 

Heute sieht man es genau umgekehrt. Erst  Liebe, dann heiraten. 

Komisch, dass die Ehen von früher länger hielten. 🤔

 

Früher hatten die Menschen andere Werte und auch eine andere Vorstellung von einer Ehe. Früher hat man Probleme zusammen gelöst, heute schiebt der eine dem anderen die Schuld in die schuhe, oder packt seine/ihre Klamotten und verpisst sich. Und die Menschen waren nicht so Egoisten wie heute. (sorry für die Ausdrucksweise). 

Hoffe es geht dir gut Hunter? 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Namewirdueberbewertet
vor 2 Stunden schrieb KriegerindesKaisers:

Früher hat man Probleme zusammen gelöst

vor 2 Stunden schrieb KriegerindesKaisers:

Komisch, dass die Ehen von früher länger hielten.

Mein Gefühl sagt mir eher, dass früher Probleme tot geschwiegen wurden, dass man eben Angst hatte darüber zu reden, weil Mann und Frau wussten, dass es zu einem großen Schmerz (vielleicht zur Trennung) führen wird... Verdrängung würde man das heute in unserer Sprache nennen... das heißt inwieweit es früher wirklich besser war, weiß ich nicht. Deswegen würde ich nicht sagen, dass heute die Menschen egoistischer sind als damals... sondern einfach sich trauen, den Schritt zu machen (entweder zu reden / oder abzuhauen)...

Aber bei einem gebe ich Euch Recht... heute ist das Problem eher die Geduld ! Bei kleinen Problemen geht man ! Aber daran sieht man ja nur, dass es eben nicht die richtige Person war.... würde man die andere Person lieben, dann würde man reden, Geduld haben und versuchen das Problem wirklich zu lösen.... Wenn es trotz allem nicht geht, dann ist es ja auch völlig in Ordnung, dass man sich trennt... es gibt einfach Millionen Gründe, warum Person A und Person B nicht zusammen sein können....

Am 29.8.2019 um 18:21 schrieb shukr:

Es ist schon gewagt, die gemeinsame Zukunft nur auf Liebe aufzubauen. Damit eine Ehe hält, gehört noch einiges mehr dazu..

Ja kann Dir zustimmen, aber wenn die Liebe nicht da ist, dann kann man alles vergessen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
KriegerindesKaisers
vor 10 Stunden schrieb Namewirdueberbewertet:

Deswegen würde ich nicht sagen, dass heute die Menschen egoistischer sind als damals... sondern einfach sich trauen, den Schritt zu machen (entweder zu reden / oder abzuhauen)...

Viele Menschen, beobachte deine Umgebung, sind egoistischer geworden, sei es berufliche Karriere, oder privat hinzukommt das die sozialen Medien heute eine grosse Rolle spielen. Die gab es vor 30, 40, 50  Jahren nicht. Früher wurde man zb als Kind nicht vor dem Fernseher geparkt, sowie es heute der Fall ist, rückblickend auf die letzten 15 Jahre gesehn. Das soziale Miteinander ist heute nicht mehr wie früher.. Und ich denke viele Menschen haben heute eine andere Sichtweise wie die Menschen früher. 

Und vertrauen heutzutage aufzubauen ist auch nicht einfach. Insbesondere nicht für Menschen, die vielleicht schon mal extrem verarscht wurden in ihrem Leben.... 

Möge jeder Topf den Deckel finden bis ans Ende des Lebens. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
BatataHaloua
vor 7 Minuten schrieb KriegerindesKaisers:

Viele Menschen, beobachte deine Umgebung, sind egoistischer geworden, sei es berufliche Karriere, oder privat hinzukommt das die sozialen Medien heute eine grosse Rolle spielen. Die gab es vor 30, 40, 50  Jahren nicht. Früher wurde man zb als Kind nicht vor dem Fernseher geparkt, sowie es heute der Fall ist, rückblickend auf die letzten 15 Jahre gesehn. Das soziale Miteinander ist heute nicht mehr wie früher.. Und ich denke viele Menschen haben heute eine andere Sichtweise wie die Menschen früher. 

Und vertrauen heutzutage aufzubauen ist auch nicht einfach. Insbesondere nicht für Menschen, die vielleicht schon mal extrem verarscht wurden in ihrem Leben.... 

Möge jeder Topf den Deckel finden bis ans Ende des Lebens. 

Ein pessimistischer, negativ eingestellter Mensch zieht auch keine fröhlichen Optimisten an. Das hat nichts mit früher und heute zu tun, das war immer so und wird auch immer so sein. Wer nicht anpackt, verändert auch nichts. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest shukr
vor 23 Stunden schrieb KriegerindesKaisers:

Früher hatten die Menschen andere Werte und auch eine andere Vorstellung von einer Ehe. Früher hat man Probleme zusammen gelöst, heute schiebt der eine dem anderen die Schuld in die schuhe, oder packt seine/ihre Klamotten und verpisst sich. Und die Menschen waren nicht so Egoisten wie heute. (sorry für die Ausdrucksweise). 

Hoffe es geht dir gut Hunter? 

Andere Werte? Natürlich ändert sich mit der Zeit vieles, aber sofern wir uns als Muslime betrachten, sollten sich die grundlegenden Werte im Vergleich zu früher nicht allzu sehr verändert haben. Oder was meinst du genau mit Werten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest shukr
vor 21 Stunden schrieb Namewirdueberbewertet:

Mein Gefühl sagt mir eher, dass früher Probleme tot geschwiegen wurden, dass man eben Angst hatte darüber zu reden, weil Mann und Frau wussten, dass es zu einem großen Schmerz (vielleicht zur Trennung) führen wird... Verdrängung würde man das heute in unserer Sprache nennen... das heißt inwieweit es früher wirklich besser war, weiß ich nicht. Deswegen würde ich nicht sagen, dass heute die Menschen egoistischer sind als damals... sondern einfach sich trauen, den Schritt zu machen (entweder zu reden / oder abzuhauen)...

Aber bei einem gebe ich Euch Recht... heute ist das Problem eher die Geduld ! Bei kleinen Problemen geht man ! Aber daran sieht man ja nur, dass es eben nicht die richtige Person war.... würde man die andere Person lieben, dann würde man reden, Geduld haben und versuchen das Problem wirklich zu lösen.... Wenn es trotz allem nicht geht, dann ist es ja auch völlig in Ordnung, dass man sich trennt... es gibt einfach Millionen Gründe, warum Person A und Person B nicht zusammen sein können....

Ja kann Dir zustimmen, aber wenn die Liebe nicht da ist, dann kann man alles vergessen. 

 

Das Thema scheint mir zu komplex zu sein, als dass man die heutige Scheidungsrate auf 2 oder 3 Gründe zurückführen könnte. Dass die Geduld heute vielleicht nicht mehr so da ist wie früher - oder dass wir vielleicht auch ein falsches Verständnis von "Geduld" haben (!), kann ich mir auch vorstellen. Falsches Verständnis von Geduld daher, weil Geduld im Sinne von Sabr nicht bedeutet, dass man seine Situation passiv ertragen muss, sondern immer sein bestmöglichstes versuchen sollte, seine Situation zum Positiven zu ändern. (Im Falle einer Ehekrise kann das dann auch die Scheidung sein, aber das sollte wirklich nur der ALLERLETZTE Ausweg sein, denn die Scheidung ist von den erlaubten Dingen bei Allah am verhasstesten...) Das was man nicht ändern kann, erträgt man dann mit Sabr..

Mittlerweile denke ich aber auch, dass die Vorstellung von der/des "Richtige/n" vielleicht auch ein bisschen irreführend ist. Fakt ist, dass es auf der Welt Milliarden Menschen gibt und daher potentiell eben nicht nur den EINEN richtigen Menschen, sondern verschiedene Menschen, zu denen man passen könnte. Wenn es anders wäre, wäre die Suche nach dem richtigen Partner um ein Millionenfaches erschwert :/

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Likeit

"WIE LERNT MAN JEMANDEN AUF KORREKTE ART UND WEISE KENNEN?" 🙄

Tanten und so beauftragen. 

Nach der Ehe kommt die Liebe so wie früher

😎

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest shukr
vor 10 Stunden schrieb KriegerindesKaisers:

Viele Menschen, beobachte deine Umgebung, sind egoistischer geworden, sei es berufliche Karriere, oder privat hinzukommt das die sozialen Medien heute eine grosse Rolle spielen. Die gab es vor 30, 40, 50  Jahren nicht. Früher wurde man zb als Kind nicht vor dem Fernseher geparkt, sowie es heute der Fall ist, rückblickend auf die letzten 15 Jahre gesehn. Das soziale Miteinander ist heute nicht mehr wie früher.. Und ich denke viele Menschen haben heute eine andere Sichtweise wie die Menschen früher. 

Und vertrauen heutzutage aufzubauen ist auch nicht einfach. Insbesondere nicht für Menschen, die vielleicht schon mal extrem verarscht wurden in ihrem Leben.... 

Möge jeder Topf den Deckel finden bis ans Ende des Lebens. 

Amin... :)

Egoismus als Folge des allgemein hochgepriesenen Individualismus ist sicher eine Problemursache. Dass die sozialen Medien immer mehr unseren Lebensalltag durchdringen und echte Kontakte zu Gleichgesinnten, die nicht über Facebook und Co. laufen, immer seltener werden, ist eine weitere. Ich habe immer mehr den Eindruck, dass manche Menschen auch einfach nicht mehr dazu in der Lage sind, echte und wertvolle zwischenmenschliche Beziehungen (sei es auch nur Freundschaft) einzugehen. Das Misstrauen scheint auch stärker präsent zu sein als früher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Neuer marokkanischer Online Supermarkt eröffnet

    "Marokko - Königreich des Geschmacks" so wirbt das M&B Grosshandel Unternehmen auf seine Webseite. Unter www.m-b-shop.de starten die beiden Unternehmer Baidari und Mokhtari jetzt auch einen Onlineshop für den Einzelhandel. Die neue Webseite soll zur zentralen Anlaufstelle für marokkansiche Lebensmittel und orientalische Produkte werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: eine enorme Zeitersparnis und keine eigenen Mühen mehr. Wer Lebensmittel im Internet bestellt, spart sich den Gang bzw

    Med
    Med | 
    Shopping 1

    Neueröffnung „Boutique Nailah“ in Maintal

    In der Kirchgasse 6 in Maintal hat eine neue Boutique für Damen eröffnet. Orientalische Kleidung für Damen: Dafür steht die Boutique Nailah in Maintal. Mitte Juli, feiert es in seinen neuen Räumlichkeiten Neueröffnung . Chic und elegant ist der Stil der neu eröffneten Boutique. Hier bietet die modebewusste Nailah  modische orienalische Kleider, Abayas, Caftans, Schals sowie stylische Kopftücher an. Besuchen Sie die Boutique Nailah und überzeugen Sie sich selbst von der hervorragen

    Med
    Med | 
    Shopping 5


  • Who's Online (See full list)

    • MarocSuchtSie
    • Isolde
    • oujdia2020
    • Trueman
    • geier
    • Whocares90
    • Amir_Dalam
    • Blackstreet
    • Halim_75
    • Sara El
    • BrownEyes
    • Atay-90
    • Joudayna
    • Cheb_AlBasra
    • rami
    • Anisa
    • Jinigouud
    • Chaos1
    • Bouffi
    • LiWo
    • CatWoman
    • PlattFussAmNil
    • Zin
    • hassan
    • Nonchalance
    • maroc_chica
    • Midina
    • Batata
    • MrXy
    • Koch
    • TheNormaleOne
    • nordin2014
    • Ahmed202077
    • Yädgis ahn rährär
    • Lalalalalalala
    • Maroczone_
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy