Jump to content

Der_Maure

Schülerin bekommt Kind - und schreibt 40 Minuten später ihre Prüfung weiter

Recommended Posts

Der_Maure

 

 

Eine gute Ausrede hätte sie gehabt: Doch eine junge Frau in Guinea unterbrach ihren Physiktest nur kurz, um ein Baby zu kriegen. Danach schrieb sie weiter - ihre Erklärung klingt einleuchtend.

 

https://m.spiegel.de/lebenundlernen/schule/schuelerin-bekommt-kind-und-schreibt-40-minuten-spaeter-ihre-pruefung-weiter-a-1278025.html

Das nennt man dann wohl Hingabe zum Lernstoff. Eine Schülerin in Guinea hat sich durch nichts von der Teilnahme an ihrer Abschlussprüfung abhalten lassen - nicht einmal von der Geburt ihres Kindes.

Die hochschwangere 18-jährige Fatoumata Kourouma Condé aus der Stadt Mamou im Osten des westafrikanischen Landes bemerkte just, als sie sich für ihre Physikprüfunghingesetzt hatte, dass die Geburt kurz bevorstand.

Sie wurde in das örtliche Krankenhaus gebracht, wo sie innerhalb von zehn Minuten einen Jungen gebar. Nur 40 Minuten nach ihrem überstürzten Aufbruch kehrte Condé in den Prüfungsraum zurück und setzte sich an ihren Tisch - sehr zur Überraschung ihrer Familie und der Aufsichtspersonen. Ihre Geschichte, zuerst durch die lokalen Medien verbreitet, wurde vom örtlichen Prüfungsleiter bestätigt.

Condé erzählte der Nachrichtenagentur AFP, sie habe nicht mal ihrem Mann gesagt, dass die Geburt unmittelbar bevorstehe - aus Angst, zu Hause bleiben oder zum Arzt gehen zu müssen. "Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, auch nur eine Abschlussprüfung zu verpassen, für die ich das ganze Jahr gelernt habe", sagte sie.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der_Maure

Läuft in Guinea 🇬🇳 

Share this post


Link to post
Share on other sites
geier
vor 22 Stunden schrieb Der_Maure:

Läuft in Guinea 🇬🇳 

unsere marokkanerinnen werden mit dem ersten ultraschallbild schlagartig unfähig noch etwas zu leisten. 40 min. nach der geburt wieder an die arbeit/prüfung?? haaaaaaa!!! die erholen sich selbst 40 (fichzisch) jahre nach der geburt nicht!

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Choupette
vor 8 Minuten schrieb geier:

unsere marokkanerinnen werden mit dem ersten ultraschallbild schlagartig unfähig noch etwas zu leisten. 40 min. nach der geburt wieder an die arbeit/prüfung?? haaaaaaa!!! die erholen sich selbst 40 (fichzisch) jahre nach der geburt nicht!

deine Mama meint das nicht so.... du warst halt auch ein besonderes Kind. 

und du bist keine 40.... auch wenn du es nuschelst....

🙄

  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
geier
vor 1 Minute schrieb Choupette:

deine Mama meint das nicht so.... du warst halt auch ein besonderes Kind. 

und du bist keine 40.... auch wenn du es nuschelst....

🙄

rede doch nicht von unseren müttern. die bleiben für die smartphone generation auf ewig unerreichbar 

  • Love 2
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Choupette
vor 3 Minuten schrieb geier:

rede doch nicht von unseren müttern. die bleiben für die smartphone generation auf ewig unerreichbar 

wohl wahr.....

jetzt warste richtig mashallah und so..... 😍

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Maure
vor 48 Minuten schrieb geier:

unsere marokkanerinnen werden mit dem ersten ultraschallbild schlagartig unfähig noch etwas zu leisten. 40 min. nach der geburt wieder an die arbeit/prüfung?? haaaaaaa!!! die erholen sich selbst 40 (fichzisch) jahre nach der geburt nicht!

Guten Morgen Bruder, was meinst du warum keiner der Damen hier auf diesen Thread reagiert hat 😉

Darauf wollte ich hinaus, nach dem Ultraschall Bild lässt die Leistungsfähigkeit um 70% nach und nach 12 Wochen um 95% die restlichen 5% werden  fürs jammern verbraucht. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Maure
vor 38 Minuten schrieb geier:

rede doch nicht von unseren müttern. die bleiben für die smartphone generation auf ewig unerreichbar 

Wallah ilah die Betonung liegt auf unerreichbar

Share this post


Link to post
Share on other sites
BatataHaloua

War irgendjemand von denen, die hier ablästern, mal selbst schwanger und kann überhaupt mitreden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Maure

Weiß jemand wie oft Schweine 🐷 im Jahr werfen? 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tamazighlady

Wow. Da bekommt der Ausdruck "Zeitmanagement" ja eine ganz neue Bedeutung...

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Maure

Das ist wie beim fotografieren man wartet immer auf den Schnappschuss des Lebens. Es gibt Fotografen die wissen wann die abdrücken und einige warten vergebens. 

Das ist wie mit dem heiraten, einige wenige Frauen wissen wann der Augenblick reif ist und viele Milfen vor sich hin 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
LiWo

Mit 18 Jahren kann man noch 30 Min. nach der Geburt seine Arbeitsroutine fortsetzen.... Mit ü30 wird´s da schwieriger... 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Halalfood im Test: Das Bensburger in Bonn – Die richtige Location für den heißen Sommer!

    Liebe MarocZone Community, wir waren diesmal in Bonn und haben Bensburger besucht. Das Bensburger befindet sich im Bonner Vorort Dottendorf. Für die heißen Sommermonate und die langen Tage ist dies eine wunderbare Location um A. lecker zu essen und B. abzuschalten und zu relaxen. Denn auch wenn ihr keinen Hunger habt, so seid ihr hier herzlich Willkommen, denn das Team von Bensburger macht nicht nur gutes Essen, sondern auch sehr leckere Cocktails. Obwohl es das Restaurant erst seit Ap

    Med
    Med | 
    Halalfood

    Geschäftsideen für Marokko

    Der Marokkaner Farid El-Houzia lebte fast 20 Jahre in Dortmund, bevor er nach Marokko zurückkehrte. Dort gründete er das IT-Start-up „INOSER“, das digitale Lösungen für den Schulunterricht anbietet. Während er in Deutschland nie ernsthaft darüber nachgedacht hatte, sich selbstständig zu machen, fasste er zurück in Rabat den Entschluss, sein eigenes Unternehmen zu gründen. „In Marokko ist gerade alles im Aufbruch! Es ist aufregend, dabei zu sein und mitanzupacken. Hier habe ich da

    Med
    Med | 
    Events

    Interviews zum Maghreb Maifest in Düsseldorf-Oberbilk

    Unter dem Motto „Begegnen statt Entfremden“ fand das „Maghreb Maifest“ am 15. Juni, dem „Tag der offenen Gesellschaft“, an den Dreiecksplatz bereits zum dritten Mal statt. Auf der Bühne traten Bands, Musiker und Comedians auf. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg vergnügen. Essensstände lockten mit Grillware sowie marokkanischer Tee mit Gebäck. Außerdem präsentierten sich weitere Initiativen und Vereine wie Tuisa Stiftung mit Ständen. Wir haben mit dem organisator Khalifa Zariouh

    Med
    Med | 
    Events


  • Who's Online (See full list)

    • atlasloewe
    • mariaz
    • orange75
    • Choupette
    • DNA
    • Rifboy29
    • Fnre
    • Momo08
    • ND118
    • Youssef1984
    • Hamsterbäck'chen
    • Tachebdant
    • Vergeben❗❗❗❗
    • Miss_88
    • Die_geduldige
    • Gurke
    • Neuanfang2019
    • Josef
    • Ilyass_HH
    • Younes111
    • Nador_
    • Humorvoll
    • Solaykha85
    • Thariifiisht
    • winning-team
    • Yourzi
    • Younes07
    • Driss
    • TarifechtNrw
    • MmeMim82
    • Hiya
    • marocchiller
    • Ariiifi
    • Assia-NDR
    • MissDuttfisch_
    • normalo
    • Maroccina88
    • C'est la vie
    • Hbibkom
    • Mainzer
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy