Jump to content

Fnre

Hast du Mal kein Geld, so Druck dir dein eigenes

Recommended Posts

Fnre

Frau will Auto mit 15.000 Euro selbst gedrucktem Falschgeld kaufen

Sie benutzte gewöhnliches Papier und einen Tintenstrahldrucker: In einem Autohaus in Kaiserslautern hat eine 20-Jährige versucht, mit Falschgeld einen Wagen zu kaufen - ohne Erfolg.

Die Frau wurde am Freitag noch im Geschäft festgenommen, als sich die 15.000 Euro in bar als Blüten herausstellten, wie die Polizei Pirmasens und die Staatsanwaltschaft Zweibrücken nun mitteilten. Bei der anschließenden Durchsuchung ihrer Wohnung in Pirmasens beschlagnahmten die Ermittler weiteres Falschgeld im Gesamtwert von 13.000 Euro.

Das Falschgeld war allerdings auch leicht zu erkennen. Es handelte sich laut Polizei fast ausschließlich um kopierte Banknoten von 50- und 100-Euro-Scheinen, die die Frau offensichtlich mit einem handelsüblichen Tintenstrahldrucker erstellt hatte.

Im Drucker befand sich den Angaben zufolge sogar noch ein frischer Ausdruck an falschen Banknoten. Dafür hatte die 20-Jährige gewöhnliches Druckerpapier benutzt.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/kaiserslautern-frau-will-auto-mit-15-000-euro-selbst-gedrucktem-falschgeld-kaufen-a-1277428-amp.html

  • Haha 2
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

SaidBanani
vor 45 Minuten schrieb Fnre:

Frau will Auto mit 15.000 Euro selbst gedrucktem Falschgeld kaufen

Sie benutzte gewöhnliches Papier und einen Tintenstrahldrucker: In einem Autohaus in Kaiserslautern hat eine 20-Jährige versucht, mit Falschgeld einen Wagen zu kaufen - ohne Erfolg.

Die Frau wurde am Freitag noch im Geschäft festgenommen, als sich die 15.000 Euro in bar als Blüten herausstellten, wie die Polizei Pirmasens und die Staatsanwaltschaft Zweibrücken nun mitteilten. Bei der anschließenden Durchsuchung ihrer Wohnung in Pirmasens beschlagnahmten die Ermittler weiteres Falschgeld im Gesamtwert von 13.000 Euro.

Das Falschgeld war allerdings auch leicht zu erkennen. Es handelte sich laut Polizei fast ausschließlich um kopierte Banknoten von 50- und 100-Euro-Scheinen, die die Frau offensichtlich mit einem handelsüblichen Tintenstrahldrucker erstellt hatte.

Im Drucker befand sich den Angaben zufolge sogar noch ein frischer Ausdruck an falschen Banknoten. Dafür hatte die 20-Jährige gewöhnliches Druckerpapier benutzt.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/kaiserslautern-frau-will-auto-mit-15-000-euro-selbst-gedrucktem-falschgeld-kaufen-a-1277428-amp.html

Das war bestimmt die „harte Nuss“😂

  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
BatataHaloua
Gerade eben schrieb SaidBanani:

Das war bestimmt die „harte Nuss“😂

Zwei Doofe - ein Gedanke. Das Gleiche ging mir beim Lesen auch durch den Kopf.

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
SaidBanani
vor 1 Minute schrieb Aqqer3i:

Die würde aber den Polizisten bei der Festnahme noch fragen ob er die heiraten möchte

Nur wenn er Marokkaner ist, nicht geizig und hübsch ist. Ach ja, er sollte auch über 2500€ verdienen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fnre

28.000 selbstgedruckte Euronen würden fast für eine Luxus Hochzeit ausreichen, wenn man die Negafa raus lässt...oder kosten diese Mittlerweile noch mehr 🙄🤣 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fnre
vor 18 Stunden schrieb Fnre:

28.000 selbstgedruckte Euronen würden fast für eine Luxus Hochzeit ausreichen, wenn man die Negafa raus lässt...oder kosten diese Mittlerweile noch mehr 🙄🤣 

@@Osaka was sagst du? Du bist doch Negafa Experte 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
BatataHaloua

Ich interessiere mich mehr für Gelddruckmaschinen als für Negafa-Preise .... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die_Maus

😂😂😂😂😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die_Maus

Wie hohl kann man sein? 😂😂😂😂😂

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fnre

Haha, die Sache ist die - sie hat es durch gezogen haha 🤣

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die_Maus

Sie hätte auch einfach anbieten können in Naturalien zu zahlen. Sie war aber sicher zu hässlich dafür 🤣.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Choupette
vor 10 Minuten schrieb Die_Maus:

Wie hohl kann man sein? 😂😂😂😂😂

gibt's bei Nüssen oft, wenn sie besonders hart sind, sind sie meist hohl.....^^

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fnre
vor 4 Minuten schrieb Fnre:

Haha, die Sache ist die - sie hat es durch gezogen haha 🤣

Ich meine, überlegt euch Mal die Arbeit, die Mühen die sie sich gemacht hat, das ganze Geld aus zu drucken, für reichlich Farbe zu Sorgen, das Geld zu Recht zu schneiden und sich ein Ziel ausgesucht zu haben....sie war sicherlich erschüttert, als sie verhaftet wurde...😅

  • Haha 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die_Maus
vor 2 Minuten schrieb Fnre:

Ich meine, überlegt euch Mal die Arbeit, die Mühen die sie sich gemacht hat, das ganze Geld aus zu drucken, für reichlich Farbe zu Sorgen, das Geld zu Recht zu schneiden und sich ein Ziel ausgesucht zu haben....sie war sicherlich erschüttert, als sie verhaftet wurde...😅

Bis die Handschellen klickten dachte sie bestimmt, sie ist voll das kriminelle Genie 😂

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
GeheimeFrau
vor 26 Minuten schrieb Fnre:

Ich meine, überlegt euch Mal die Arbeit, die Mühen die sie sich gemacht hat, das ganze Geld aus zu drucken, für reichlich Farbe zu Sorgen, das Geld zu Recht zu schneiden und sich ein Ziel ausgesucht zu haben....sie war sicherlich erschüttert, als sie verhaftet wurde...😅

Sie hat sich bestimmt schon im dem Auto rum cruisen sehen haha :D

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fnre
vor 34 Minuten schrieb Die_Maus:

Bis die Handschellen klickten dachte sie bestimmt, sie ist voll das kriminelle Genie 😂

Nun fragt sie sich, wer sie verraten hat und entwickelt eine Paranoia allen Laserndruckern gegenüber, allen technischen Geräten...denn an ihrer Druck-Qualität und ihrem Einfallsreichtum kann es sicherlich nicht gelegen haben...🤣

vor 13 Minuten schrieb GeheimeFrau:

Sie hat sich bestimmt schon im dem Auto rum cruisen sehen haha :D

Ich wüsste gerne, welches Auto sie kaufen wollte 😅

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Halalfood im Test: Das Bensburger in Bonn – Die richtige Location für den heißen Sommer!

    Liebe MarocZone Community, wir waren diesmal in Bonn und haben Bensburger besucht. Das Bensburger befindet sich im Bonner Vorort Dottendorf. Für die heißen Sommermonate und die langen Tage ist dies eine wunderbare Location um A. lecker zu essen und B. abzuschalten und zu relaxen. Denn auch wenn ihr keinen Hunger habt, so seid ihr hier herzlich Willkommen, denn das Team von Bensburger macht nicht nur gutes Essen, sondern auch sehr leckere Cocktails. Obwohl es das Restaurant erst seit Ap

    Med
    Med | 
    Halalfood

    Geschäftsideen für Marokko

    Der Marokkaner Farid El-Houzia lebte fast 20 Jahre in Dortmund, bevor er nach Marokko zurückkehrte. Dort gründete er das IT-Start-up „INOSER“, das digitale Lösungen für den Schulunterricht anbietet. Während er in Deutschland nie ernsthaft darüber nachgedacht hatte, sich selbstständig zu machen, fasste er zurück in Rabat den Entschluss, sein eigenes Unternehmen zu gründen. „In Marokko ist gerade alles im Aufbruch! Es ist aufregend, dabei zu sein und mitanzupacken. Hier habe ich da

    Med
    Med | 
    Events

    Interviews zum Maghreb Maifest in Düsseldorf-Oberbilk

    Unter dem Motto „Begegnen statt Entfremden“ fand das „Maghreb Maifest“ am 15. Juni, dem „Tag der offenen Gesellschaft“, an den Dreiecksplatz bereits zum dritten Mal statt. Auf der Bühne traten Bands, Musiker und Comedians auf. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg vergnügen. Essensstände lockten mit Grillware sowie marokkanischer Tee mit Gebäck. Außerdem präsentierten sich weitere Initiativen und Vereine wie Tuisa Stiftung mit Ständen. Wir haben mit dem organisator Khalifa Zariouh

    Med
    Med | 
    Events


  • Who's Online (See full list)

    • Anis12
    • Netter-Mann
    • Der-Maure
    • DNA
    • Janna2017
    • LiWo
    • Bouffi
    • Jouhayna-Nour
    • FunnyGirl
    • Farid_Nice
    • TheNormaleOne
    • TalentlessW84
    • Neue19
    • Ne3ne3ia
    • 9osbara
    • Lionheart
    • Driss
    • Atika
    • BatataHaloua
    • hijabgirl
    • Siham
    • normalo
    • Gast_
    • Neuanfang2019
    • Medina192
    • Nador_
    • Hana
    • #Little_nador_in_ffm29
    • Zeyneb
    • Thariifiisht
    • Katharina
    • Rifboy29
    • Lukas197
    • Antar
    • assiya
    • Romello
    • lachhhh
    • Magrebia
    • Mina
    • Schokoholikerin
    • Sakina
    • Maaan90
    • Saif-Addin
    • ND118
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy