Jump to content
×
×
  • Create New...

Einziger islamischer Kindergarten in Rlp geschlossen


Cleaner

Recommended Posts

  • Replies 94
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Choupette

    26

  • Bisseline

    6

  • Cleaner

    3

Top Posters In This Topic

Popular Posts

auch ein Brötchen kann haram werden leg es in Wasser mit Zucker und stelle es lange genug in die Sonne diese bösen chemischen Reaktionen können aus einem unschuldigen halal Brötchen, ein bös

es läuft gerade in den Nachrichten, an dem Vorwurf scheint doch etwas dran zu sein.  ich teile da deine Meinung und denke auch, dass dies den Kindern langfristig gesehen, mehr schadet als nützt.

da bin ich voll und ganz bei dir. Ich kenne es aus dem Bekannten und Verwandtenkreis, dass ihre (muslimischen) Kinder in der Schule ganz einfach Vegetarier sind. Sie Begründen es dadurch, dass  a

Posted Images

Guest Montarrouit
vor 4 Minuten schrieb Rifman:

Ich sagte nur das beide Seiten sich ausgrenzen, aber lustiger weise fühlt sich jeder im Recht. Ich grenze niemanden aus und werde wirklich von jedem akzeptiert. 

Ewa dann freut es mich für dich

Link to post
Share on other sites
Guest Montarrouit
Gerade eben schrieb Rifman:

Sogar von Nazis werde ich akzeptiert und Wertgeschätzt.

Ja in Amerika nannten die Afroamerikaner solche Schwarzen gerne den Onkel Tom. Wenn du verstehst was ich meine

Link to post
Share on other sites

Ja verstehe, du wirst niemals ein Problem lösen, wenn du einfache Antworten auf komplexe fragen suchst. 

Wenn man sich das Motiv aus der Distanz betrachtet, dann sind Nazis nur ein Nebenprodukt dieser Deutschfeindlichen Gesellschaft. Ich habe neben marokkanischen freunden auch viele deutsche freunde. Ich bin in einer Zeit groß geworden in dem die Muslimischen Ausländer den Deutschen eins auf die Fresse gegeben haben weil dieser Deutsch war. Desweiteren verbreitete sich der Irrglaube, dass man mit einer Deutschen Frau seine gelüste ausleben kann aber zum Heiraten muss es doch die heilige Jungfrau aus einem Islamischen Land sein. Willst du mir jetzt ernsthaft sagen das sei gerecht gegenüber den Deutschen? Das sind keine Einzelfälle sondern war gang und gebe. Dass das nur Hass schüren kann muss ich dir ja wohl nicht erklären oder?

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Choupette
vor 14 Minuten schrieb Montarrouit:

Was schlimmeres als diskriminiert zu werden aufgrund der Herkunft oder eines Kopftuchs? Das musst du mir erklären als voll integrierte Deutsche mit Wurzeln in Nordwestafrika

echt jetzt? 

du versuchst mich (vergebens) mit meiner Herkunft zu dissen und fragst mich gleichzeitig was es schlimmeres gibt?

aber ich beantworte es dir trotzdem:

ein rassistischer Moslem der sich in seiner selbstgewählten Opferrolle suhlt, dass ist das Schlimmste an dieser ganzen Situation. 

und jetzt hab ich keine Lust mehr, wir leben zwar im selben Land, aber trotzdem in verschiedenen Welten. 

übrigens, in Marokko sind wir Nachbarn, wenn dein nick deiner Heimatstadt entspricht. 

:)

 

  • dislike 2
Link to post
Share on other sites
Guest Montarrouit
vor 22 Minuten schrieb Choupette:

echt jetzt? 

du versuchst mich (vergebens) mit meiner Herkunft zu dissen und fragst mich gleichzeitig was es schlimmeres gibt?

aber ich beantworte es dir trotzdem:

ein rassistischer Moslem der sich in seiner selbstgewählten Opferrolle suhlt, dass ist das Schlimmste an dieser ganzen Situation. 

und jetzt hab ich keine Lust mehr, wir leben zwar im selben Land, aber trotzdem in verschiedenen Welten. 

übrigens, in Marokko sind wir Nachbarn, wenn dein nick deiner Heimatstadt entspricht. 

:)

 

So lange wir nur Nachbarn sind bin ich glücklich

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Choupette
vor 11 Minuten schrieb Rifman:

Sie armen Muslime sind immer die Opfer. 😭

nicht alle!

aber es gibt tatsächlich muslimische Opfer auf dieser Welt, hier ein Beispiel:

https://www.islamische-zeitung.de/vor-einem-jahr-begann-die-vertreibung-der-rohingya-aus-myanmar/

ich bin mir sicher, diese Muslime wären froh wenn "nur" ein muslimischer Kindergarten geschlossen werden würde. 

Einen gesegneten Freitag und denkt an unsere Geschwister weltweit, dann sind unsere Probleme im "sicheren" Deutschland, vielleicht nicht mehr ganz so schlimm. 

  • dislike 2
Link to post
Share on other sites
  • Mitglied

Es ist immer das gleiche. Weist man auf einen Missstand hin, kommen direkt die Leute heraus und versuchen einen nieder zu machen. Nach dem Motto, ihr Muslime gebt euch immer als Opfer aus. Ich bin schockiert wie naiv doch manch einer ist.

Ich weiß das Muslime in aller Welt auch andere Probleme haben, aber hier geht es nicht darum, das hat damit nichts zu tun.

Es geht darum, dass es ein Recht von uns Muslimen ist, einen Kindergarten zu eröffnen, wenn wir das wollen. Dieses Recht wird uns verwehrt, da der Islam als Religion in Deutschland gar nicht anerkannt ist. Nach dem Grundgesetz, das ja in Deutschland eigentlich gelten soll, dürfen Religionen nicht unterschiedlich behandelt werden. Die Christen dürfen Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser usw. eröffnen und wir nicht.

Und wenn doch einer eröffnet wird, wird er wieder mit scheinheilgen Gründen geschlossen.

Euch muss klar sein, dass viele Menschen in diesem Land nur einen Islam tolerieren, der versteckt in Hinterhöfen abläuft. Dass er öffentlich wird wollen sie nicht. Sie erlauben der Frau mit Kopftuch ihre Klos zu putzen aber nicht als Lehrerin zu arbeiten. Sie wollen sie erniedrigt sehen.

Und deswegen versuchen sie zu verhindern, dass der Islam in der Gesellschaft fuß fasst. Sie akzeptieren nur nickende Diener, die ihnen immer applaudieren und bloß keine Ansprüche stellen.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Am 13.2.2019 um 12:09 schrieb GucciTamarkt:

Ich mache es kurz und schmerzlos. Ich liebe meine Religion, jedoch hätte ich bedenken meine Kinder in einen Kindergarten zu schicken dervausschließlich von Muslimen geführt wird. 

 

 

Wenn du deine Religion wirklich lieben würdest, dann würde so ein Satz niemals über deine Lippen kommen. Denn wie kann die Liebe zur Religion und so eine Aussage in das Herz eines gläubigen passen.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Choupette
vor 26 Minuten schrieb Cleaner:

Denn wie kann die Liebe zur Religion und so eine Aussage in das Herz eines gläubigen passen.

vielleicht, weil es einige Menschen auf dieser Welt gibt, die den Islam missbrauchen, um sich weltliche Vorteile (Geld, Macht usw.) zu erschleichen und sich aber auch "Gläubige Moslems" nennen. Oft halten sie sich sogar für die "besseren" Moslems, 

siehe IS, oder die sogn. "Salafisten" in NRW Scharia-Polizei in Deutschland und so ein Unfug. 

Ich denke, in der heutigen Zeit, sollte man achtsam sein, wer einem was, über Islam erzählt, denn nicht immer, wo Islam drauf steht, ist auch welcher drin. 

 

  • dislike 2
Link to post
Share on other sites
Guest I_am_a_legend
vor 54 Minuten schrieb Cleaner:

Wenn du deine Religion wirklich lieben würdest, dann würde so ein Satz niemals über deine Lippen kommen. Denn wie kann die Liebe zur Religion und so eine Aussage in das Herz eines gläubigen passen.

Weil ich die Muslime kennengelernt habe, deswegen passt es zu 100% in ein Herz eines Gläubigen. Schau einfach unsere muslimischen Länder an! 

Ich unterstreiche meine These mit diesem Zitat!

 

7654BAE4-A281-4512-A67C-569B473ADEB0.jpeg

Link to post
Share on other sites
Guest Safran-Bluete
vor einer Stunde schrieb GucciTamarkt:

Weil ich die Muslime kennengelernt habe, deswegen passt es zu 100% in ein Herz eines Gläubigen. Schau einfach unsere muslimischen Länder an! 

Ich unterstreiche meine These mit diesem Zitat!

 

7654BAE4-A281-4512-A67C-569B473ADEB0.jpeg

Ach, daher weht der Wind. All' diese aufsehenerregende Beiträge und Versuche der Störung des virtuellen Friedens: auf der Suche nach Geborgenheit 🤗

Bestimmt gibt es hier jemanden, der dich mal dolle in den Arm nimmt und wenn es nur virtuell ist 😉

Link to post
Share on other sites
Guest I_am_a_legend
vor 11 Minuten schrieb Safran-Bluete:

Ach, daher weht der Wind. All' diese aufsehenerregende Beiträge und Versuche der Störung des virtuellen Friedens: auf der Suche nach Geborgenheit 🤗

Bestimmt gibt es hier jemanden, der dich mal dolle in den Arm nimmt und wenn es nur virtuell ist 😉

Magst du das übernehmen?😘

Link to post
Share on other sites
Guest Safran-Bluete
vor 14 Minuten schrieb GucciTamarkt:

Magst du das übernehmen?😘

Nun, meine aufmerksame Verfolgung deiner historischen Ergüsse ähm Exkurse führten mich zu der kultursensiblen Rücksichtnahme, diese Aufgabe jmd. anderem zu hinterlassen - jmd. ohne ethnischen haramischen Hintergrund 😉
Du sollst immerhin die virtuelle Umarmung bekommen, die du verdienst. 😋 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Who's Online (See full list)

    • Löwenherz80
    • 8jidhk2
    • Joudayna
    • sun-m
    • Younes07
    • Maroccino85
    • Mina
    • first_lady
    • Bravestar
    • Mrs1979
    • Sa🐣

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy