Jump to content

Desertrose

Kakao kann Gesundheitsschaden verursachen?

Recommended Posts

Bisseline

Die Überschrift ist irreführend. Kakao an sich ist gesund, nur die überzuckerten Mischungen für kakaohaltige Getränke sind schädlich. 

 

https://praxistipps.focus.de/ist-kakao-gesund-das-muessen-sie-wissen_97894

So gesund ist Kakao

Kakao gibt es in vielen verschiedenen Variationen, außerdem mag ihn jeder Mensch anders. Folgendes sollten Sie noch über den Kakao wissen:

Kakao müssen Sie in industriellen und natürlichen Kakao unterteilen. Der in der Industrie künstlich hergestellte Kakao besitzt einen sehr hohen Anteil an Zucker. Dadurch ist er nicht wirklich gesund. Reiner und vor allem natürlicher Kakao besitzt nur circa einen Prozent Zucker. Das macht ihn zur gesünderen Alternative.

Magnesium, Kalium und Vitamin E sind im Kakao in größeren Mengen vorhanden. Die Stoffe sind für unseren Körper wichtig und werden dauerhaft benötigt. Vor allem der hohe Magnesiumanteil ist gut für Muskeln und Nerven.

Kakao wirkt sich auch positiv auf Ihre Stimmung aus. Das liegt am enthaltenen Dopamin, welches auch gegen Depressionen eingesetzt wird. Auch Eisen und Zink sind in Kakao vorhanden und wirken sich positiv auf Ihren Körper aus.

Tipp: Je größer der Anteil an Kakao in Schokolade ist, desto höher sind auch die Anteile an Eisen, Zink, Magnesium und weiteren Mineralien.

Durch den Genuss von Kakao senken Sie auch Ihren Blutdruck und verbessern Ihr Herz-Kreislauf-System. Verantwortlich dafür ist Theobromin.

Wichtig: In normalen Mengen kann Kakao durchaus eine gesunde Wirkung auf Ihren Körper haben. Trinken Sie zu viel, können die Wirkungen allerdings auch negativ sein. Den gesündesten Kakao erhalten Sie, wenn Sie ihn aus natürlichen Bohnen und mit nur wenig Zucker selber mischen.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Desertrose
vor 3 Stunden schrieb Bisseline:

Die Überschrift ist irreführend. Kakao an sich ist gesund, nur die überzuckerten Mischungen für kakaohaltige Getränke sind schädlich. 

 

https://praxistipps.focus.de/ist-kakao-gesund-das-muessen-sie-wissen_97894

So gesund ist Kakao

Kakao gibt es in vielen verschiedenen Variationen, außerdem mag ihn jeder Mensch anders. Folgendes sollten Sie noch über den Kakao wissen:

Kakao müssen Sie in industriellen und natürlichen Kakao unterteilen. Der in der Industrie künstlich hergestellte Kakao besitzt einen sehr hohen Anteil an Zucker. Dadurch ist er nicht wirklich gesund. Reiner und vor allem natürlicher Kakao besitzt nur circa einen Prozent Zucker. Das macht ihn zur gesünderen Alternative.

Magnesium, Kalium und Vitamin E sind im Kakao in größeren Mengen vorhanden. Die Stoffe sind für unseren Körper wichtig und werden dauerhaft benötigt. Vor allem der hohe Magnesiumanteil ist gut für Muskeln und Nerven.

Kakao wirkt sich auch positiv auf Ihre Stimmung aus. Das liegt am enthaltenen Dopamin, welches auch gegen Depressionen eingesetzt wird. Auch Eisen und Zink sind in Kakao vorhanden und wirken sich positiv auf Ihren Körper aus.

Tipp: Je größer der Anteil an Kakao in Schokolade ist, desto höher sind auch die Anteile an Eisen, Zink, Magnesium und weiteren Mineralien.

Durch den Genuss von Kakao senken Sie auch Ihren Blutdruck und verbessern Ihr Herz-Kreislauf-System. Verantwortlich dafür ist Theobromin.

Wichtig: In normalen Mengen kann Kakao durchaus eine gesunde Wirkung auf Ihren Körper haben. Trinken Sie zu viel, können die Wirkungen allerdings auch negativ sein. Den gesündesten Kakao erhalten Sie, wenn Sie ihn aus natürlichen Bohnen und mit nur wenig Zucker selber mischen.

Es soll in einwr Sorte ein bestimmtes öl drin sein, was da nicht reingehort

Share this post


Link to post
Share on other sites
Choupette
vor 26 Minuten schrieb Desertrose:

Es soll in einwr Sorte ein bestimmtes öl drin sein, was da nicht reingehort

richtig und zwar minderwertiges Palmöl anstatt teurer Kakaobutter

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Safran-Bluete
vor 4 Stunden schrieb Desertrose:

Es soll in einwr Sorte ein bestimmtes öl drin sein, was da nicht reingehort

Nestlé erzielt die schlechtesten Werte - allein wegen der Wassergeschäftspolitik eine Marke, die zu meiden lohnt. Der Konzern ist sich nicht zu schade für einen Skandal.

Als Alternative werden Bio-Kakao-Sorten genannt, weniger Zucker und mehr Geschmack. Macht sich dann natürlich im Preis bemerkbar.

Ich glaube mal gelesen zu haben, dass der Lidl-Kakao auch gut sein soll mit wenig Schadstoffen.

Ich selbst liebe Kakao (mit Sahne!), aber es ist gesünder es aufgrund des Zuckergehalts nicht mit zuviel Pulver zu trinken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bisseline

Ich würde diese Zuckerzeug gar nicht kaufen. Bei mir gibt es nur den guten Van Houten-Kakao. Das ist reiner Kakao und jeder kann sich soviel Zucker reinrühren, wie er mag. Und es schmeckt wirklich nach Kakao. Unser Geschmackssinn ist doch völlig versaut durch diese gepanschten „Lebensmittel“. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lionheart

Wo gibt's den guten Kakao van guten , und was kostet der ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Choupette
vor 15 Minuten schrieb Lionheart:

Von van houten.?

in jedem gut sortierten Supermarkt unter 3 Euro

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lionheart

Ist das eine holländischer Hersteller?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bisseline
vor 59 Minuten schrieb Lionheart:

Ist das eine holländischer Hersteller?

Genau, Van Houten ist ein niederländisches Unternehmen.

 

vor einer Stunde schrieb Lionheart:

Wo gibt's den guten Kakao van guten , und was kostet der ?

Im Supermarkt (vermutlich nicht im Discounter), 250 g ca. 3,50 €. Kommste aber viel länger mit hin als mit einer großen Dose Nesquik, da ist ja super viel Zucker untergemischt. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lionheart

Mal schauen wie diese Sorten schmecken, thx für die Infos.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Safran-Bluete

Weiß jmd. zufällig welchen Kakao Tchibo verwendet?

Die werfen zwar ungesunder Weise 3-Teelöffel Kakaopulver in den Becher rein - aber es schmeckt leider zu köstlich 😅

Für den Tipp bin ich dankbar!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



  • Who's Online (See full list)

    • Ayyoub
    • Ismaham_21
    • Jawad
    • DerGrueneBaron76
    • Safran-Bluete
    • Lalamamitaa
    • Kaffeejunkie
    • Montarrouit
    • kamal_x07
    • Selaam
    • Choupette
    • Tamrabescht
    • Singlelady
    • Nalia
    • Farasha_79
    • mariii
    • Mrs Loyal
    • Marokkaner_in
    • bestbrand
    • Gast2018
    • achraf16
    • Ehab_
    • Frag_mich
    • Oujane89
    • KillMe3
    • Bouffi
    • Asmaa
    • Youpli
    • Krima
    • Mrs1986
    • Tabo7aresht
    • Casawi76
    • Elguajiro
    • Pfirsich
    • Samir El
    • _Grinsekatze_
    • Tetouan
    • Ne3ne3ia
    • Tarifsht0307
    • Tarubiat
    • DimaNima
×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy