Jump to content

LalaMulati

Was tun, wenn der Ehemann Bisexuell ist?

Recommended Posts

LalaMulati

Ein Tabu-Thema in unserer Kultur. Jedoch interessieren mich eure Meinungen. 

Der Ehemann ist mit anderen Männern intim. Er hat eine Frau aus Marokko geheiratet. Sie hat weder Freunde noch Familie in Deutschland. 

Wie soll Frau damit umgehen?

Wie sollen wir als Gesellschaft mit solchen Männern umgehen? 

Kennt ihr solche Fälle?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Racfield

Das ist sicher ein Schock für die Frau. Aber wenn ihr Ehemann was mit anderen Männern hat, muss sie das genauso sehen, als wenn er mit einer anderen Frau eine Affaire hätte. Fremdgehen ist Fremdgehen - egal mit wem. Er ist nicht treu. Punkt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
easy

Schwierig, ich kenne auch so einen Fall.. da wurde zwischen der Frau und dem Mann eine Art Arrangement getroffen. Er bleibt mit ihr verheiratet bis sie ihre Papiere hat und sie spielt die Ehefrau vor den Eltern... keine Ahnung wie man mit sowas umgehen soll außer la hawla wala 9auta ila billah zu sagen und möge Allah ihn Rechtleiten. Für mich klingt sowas immer wie eine Alibi Ehe, ich Als Frau würd mich entehrt  fühlen und mich trennen.. wie es mit einer Frau aus Marokko aussieht die eventuell aus ärmlichen Verhältnissen kommt und hier ein bestimmtes Prestige genießt ist natürlich schwer zu urteilen... 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Amiin8208

nicht dein ernst oder ??!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Golden_Girl82

Ich würde in so einer Situation erstmal einen Sheikh konsultieren, ob die Ehe mit ihm mir überhaupt noch erlaubt ist, was ich mir nicht vorstellen kann und dann würde ich ihn vor die Tür setzen. Allerdings würde das Ganze sehr diskret von statten gehen, weil ich nicht möchte, dass meinetwegen seine Eltern Kummer haben oder schlimmer noch, einen Schlaganfall, Herzinfarkt und Ähnliches erleiden.

Die marokkanische Gesellschaft schweigt dieses Thema, wie alle anderen Tabuthemen, tot. Kaum eine marokkanische Familie ist so liberal, dass sie sich dazu bekennen würde, dass ihr Sohn Männer bevorzugt. Obwohl es bei manchen mehr als offensichtlich ist und die Familie es zumindest ahnt, aber nicht wirklich  wahr haben möchte, versuchen die Familien ihre Söhne über Ehen mit Frauen in die richtige Spur zu zwingen. Dieser Plan geht oft zum Leidwesen der Ehefrauen schief.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Racfield
vor einer Stunde schrieb Golden_Girl82:

Ich würde in so einer Situation erstmal einen Sheikh konsultieren, ob die Ehe mit ihm mir überhaupt noch erlaubt ist, was ich mir nicht vorstellen kann und dann würde ich ihn vor die Tür setzen. Allerdings würde das Ganze sehr diskret von statten gehen, weil ich nicht möchte, dass meinetwegen seine Eltern Kummer haben oder schlimmer noch, einen Schlaganfall, Herzinfarkt und Ähnliches erleiden.

Die marokkanische Gesellschaft schweigt dieses Thema, wie alle anderen Tabuthemen, tot. Kaum eine marokkanische Familie ist so liberal, dass sie sich dazu bekennen würde, dass ihr Sohn Männer bevorzugt. Obwohl es bei manchen mehr als offensichtlich ist und die Familie es zumindest ahnt, aber nicht wirklich  wahr haben möchte, versuchen die Familien ihre Söhne über Ehen mit Frauen in die richtige Spur zu zwingen. Dieser Plan geht oft zum Leidwesen der Ehefrauen schief.

Er bevorzugt Männer ja gar nicht. Er ist bisexuell, hat also gleichermaßen Interesse an Männern und Frauen. 

Wie jeder Ehepartner hat auch dieser Mann sich von anderen Beziehungen / intimen Kontakten fernzuhalten. Ob er seiner Frau mit einem Mann oder einer Frau fremdgeht, ist doch im Grunde völlig egal. 

Mit Rücksicht auf die vermutlich ziemlich konservative Einstellung der Familien würde ich als Trennungsgrund einfach nur „Fremdgehen“ angeben. Details muss niemand erfahren. Ehebetrug ist schon schlimm genug. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Golden_Girl82
Am 27.1.2019 um 09:07 schrieb Racfield:

Er bevorzugt Männer ja gar nicht. Er ist bisexuell, hat also gleichermaßen Interesse an Männern und Frauen. 

Wie jeder Ehepartner hat auch dieser Mann sich von anderen Beziehungen / intimen Kontakten fernzuhalten. Ob er seiner Frau mit einem Mann oder einer Frau fremdgeht, ist doch im Grunde völlig egal. 

Mit Rücksicht auf die vermutlich ziemlich konservative Einstellung der Familien würde ich als Trennungsgrund einfach nur „Fremdgehen“ angeben. Details muss niemand erfahren. Ehebetrug ist schon schlimm genug. 

Auch Bisexuelle haben Präferenzen. In dem Moment, in dem ein Mann eine Ehe mit einer Frau eingeht, wissend, dass er seine Neigung weiterhin ausleben möchte, zieht er die Männer vor. Sonst würde er wohl kaum bewusst in Kauf nehmen, dass es seine Ehe zerstört.

Die Ehe ist in diesem Moment aus Sicht des Betroffenen ein notwendiges Übel, um den gesellschaftlichen Konventionen gerecht zu werden. Das gilt sowohl für  Bi- als auch für Homosexuelle. 

Es wäre das Beste für alle, sie würden einfach ledig bleiben, aber der Druck ist groß und sie haben wie jeder andere das legitime Bedürfnis, ihre Eltern glücklich zu machen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfield
vor 1 Minute schrieb Golden_Girl82:

Auch Bisexuelle haben Präferenzen. In dem Moment, in dem ein Mann eine Ehe mit einer Frau eingeht, wissend, dass er seine Neigung weiterhin ausleben möchte, zieht er die Männer vor. Sonst würde er wohl kaum bewusst in Kauf nehmen, dass es seine Ehe zerstört.

Die Ehe ist in diesem Moment aus Sicht des Betroffenen ein notwendiges Übel, um den gesellschaftlichen Konventionen gerecht zu werden. Das gilt sowohl für  Bi- als auch für Homosexuelle. 

Es wäre das Beste für alle, sie würden einfach ledig bleiben, aber der Druck ist groß und sie haben wie jeder andere das legitime Bedürfnis, ihre Eltern glücklich zu machen. 

Ok, du kennst dich vermutlich besser aus. 

Ist ja auch egal, wen er vorzieht. Ob er auch mit einer Frau fremdgegangen wäre, wenn ihm DIE Passende vor DEM Passenden begegnet wäre, wissen wir nicht. Wir können ihm auch nicht unterstellen, dass er die Ehe in dem Wissen eingegangen ist, dass er seine Neigung Männern gegenüber weiter ausleben möchte. Vielleicht hatte er wie so viele Ehepartner im Moment der Eheschließung tatsächlich vor, treu zu sein.

Sicher ist nur, dass seine Ehefrau nicht die Richtige für ihn ist, sonst würde er sich nicht nach anderen Partnern umschauen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest briefkasten

Was Allah mit dem Volk Lut gemacht hat, wissen wir aus dem Quran. Was ich mit ihm machen würde, können wir auch nur erahnen. Aber die kleine Maus aus Marokko sollte ihre 3 Jahre (weiss gar nicht, ob das mmer noch so lange dauert) absitzen und sich verabschieden, falls sie sich nicht vorher distanzieren kann und einen Weg zum Leben hier findet. Es gibt immer irgendwo einen blutverwandten Onkel, der helfen kann.

Sie soll sich stets schützen; also beim Geschlechtsverkehr. Und Kinder auf keinen Fall in die Welt setzen.

Obwohl ich von einer Dame gehört habe, die auch Probleme in der Ehe hatte (der Typ war ein harter Psycho), die aufgrund ihrer Schwangerschaft ein Aufenthaltsrecht bekommen hat. Sie hat sich von ihm getrennt, trotz Schwangerschaft und lebt nun irgendwo in den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.

In dieser kranken Dunya findet man alles sobhan Allah.

Wir haben den Weg der Wahrheit verlassen, deshalb so viel Übel. 😞

Share this post


Link to post
Share on other sites
KillMe3
vor 16 Minuten schrieb briefkasten:

in den sieben Bergen bei den sieben Zwergen

also bei uns im Siebengebirge? 🤔

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest briefkasten
vor 1 Minute schrieb KillMe3:

also bei uns im Siebengebirge? 🤔

Bist du etwa auch dahin geflüchtet? Vielleicht findest du sie ja da Miskinaino.

Share this post


Link to post
Share on other sites
KillMe3
vor 10 Minuten schrieb briefkasten:

Bist du etwa auch dahin geflüchtet? Vielleicht findest du sie ja da Miskinaino.

Musste ich... hier gibt es keine MZ Userinnen.... hier bin ich also Save...

Habe übrigens einen Briefkasten zu Hause... ich begrüße dich jeden Morgen, aber du antwortest meißt mit schlechten Nachrichten... was ist da los?

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest briefkasten

Im Siebengebirge habt ihr nichts anderes verdient.

Obwohl....Hand auf's Herz..Gibt es überhaupt noch positive Nachrichten/Post im BK?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
KillMe3
vor 2 Minuten schrieb briefkasten:

Im Siebengebirge habt ihr nichts anderes verdient.

hschouma... warum?

vor 2 Minuten schrieb briefkasten:

Gibt es überhaupt noch positive Nachrichten/Post im BK?

schon lange nicht mehr... ich bekomme immer solche Augen wie du, wenn ich rein schaue...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest briefkasten
vor 3 Minuten schrieb KillMe3:

hschouma... warum?

schon lange nicht mehr... ich bekomme immer solche Augen wie du, wenn ich rein schaue...

Hahahaaaaaaaaaaaaa siehst du....meine Rede. 🤗

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Paciano
vor 47 Minuten schrieb briefkasten:

Was Allah mit dem Volk Lut gemacht hat, wissen wir aus dem Quran. Was ich mit ihm machen würde, können wir auch nur erahnen. Aber die kleine Maus aus Marokko sollte ihre 3 Jahre (weiss gar nicht, ob das mmer noch so lange dauert) absitzen und sich verabschieden, falls sie sich nicht vorher distanzieren kann und einen Weg zum Leben hier findet. Es gibt immer irgendwo einen blutverwandten Onkel, der helfen kann.

Sie soll sich stets schützen; also beim Geschlechtsverkehr. Und Kinder auf keinen Fall in die Welt setzen.

Obwohl ich von einer Dame gehört habe, die auch Probleme in der Ehe hatte (der Typ war ein harter Psycho), die aufgrund ihrer Schwangerschaft ein Aufenthaltsrecht bekommen hat. Sie hat sich von ihm getrennt, trotz Schwangerschaft und lebt nun irgendwo in den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.

In dieser kranken Dunya findet man alles sobhan Allah.

Wir haben den Weg der Wahrheit verlassen, deshalb so viel Übel. 😞

Allah ( SWT ) versah die Wahrheit mit vielen Türen, um jeden Gläubigen willkommen zu heißen, sobald er anklopft, stattdessen, lassen sich manche von der kranken Zivilisation blenden und verlassen den Pfad des Propheten Mohammed ( S.a.s) .

Die arme Frau muss schnell wie möglich ihre Sieben Sachen einpacken und das Elend verlassen. Möge Allah ihr beistehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Interviews zum Maghreb Maifest in Düsseldorf-Oberbilk

    Unter dem Motto „Begegnen statt Entfremden“ fand das „Maghreb Maifest“ am 15. Juni, dem „Tag der offenen Gesellschaft“, an den Dreiecksplatz bereits zum dritten Mal statt. Auf der Bühne traten Bands, Musiker und Comedians auf. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg vergnügen. Essensstände lockten mit Grillware sowie marokkanischer Tee mit Gebäck. Außerdem präsentierten sich weitere Initiativen und Vereine wie Tuisa Stiftung mit Ständen. Wir haben mit dem organisator Khalifa Zariouh

    Med
    Med | 
    Events

    Elegance Candybar aus Darmstadt im Interview

    Elegance Candybar bietet individuelle Candybar's und Dekoration für Feierlichkeiten an. Die selbst erstellten Papierblumen runden jede Dekoration ab.  

    Med
    Med | 
    Shopping

    Eröffnung der neuen Caftan Boutique - Caftan Amaoui Couture

    Wir waren bei der Eröffnung der neuen Caftan @caftan_amaoui_couture Boutique in #Mainz dabei und haben für Euch viele tolle Eindrücke gesammelt! Mit dabei war auch @mjn.nsii , @yasmina.bou.makeupartist und viele weitere Gäste die wir euch im nächsten Video vorstellen werden. Bleibt dran und lasst ein Abo da.  

    Med
    Med | 
    Shopping


  • Who's Online (See full list)

    • LallaAmira
    • nordin2014
    • SaidBanani
    • Wonderwoman78
    • Sturmtochter
    • GeheimeFrau
    • MrsLady
    • GentleMaroc
    • Tamazight-Taqer3ascht
    • LeilaNrw
    • Amo
    • Hakim90
    • MaNdArInE
    • Ilixe
    • Aqqer3i
    • Dunia
    • Janna2017
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy