Jump to content

Bona_Dea01

Geschlechtsverkehr in der Ehe...

Recommended Posts

Bona_Dea01

Hallo liebe User, 

 

Ich brauche mal eure Meinung zu folgender Sache. 

Ich bin frisch verheiratet und habe Hamdulilah wirklich einen lieben Mann geheiratet, worüber ich sehr froh bin. Was mir sorgen macht ist, dass er nicht oft mit mir schläft und ich mir jetzt mittlerweile die Frage stelle, ob es an mir liegt. Bin ich nicht attraktiv genug? Er ist unter der Woche immer müde, weil er arbeitet. Das kann ich ja verstehen. Aber Ich finde es einfach komisch. Gerade wenn man frisch verheiratet ist, sollte es kein ko Kriterium sein. Es ist schon fast langweilig, er ist nur am schlafen, sobald er neben mir liegt, ich bin einfach enttäuscht weil ich mir alles aufregenderer vorgestellt habe. Ich finde es auch schade, dass man sich aufspart für einen Mann und der ausgelaugt und erschöpft bei einem ankommt, dass ist nicht fair. Ich fühle mich einfach nicht wohl, ich habe ihn mal darauf angesprochen, ob irgendwas los ist, worauf er nur sagte es täte ihm leid und er sei einfach nur erschöpft von der Arbeit und das ich ja auch mal aktiv auf ihn zugehen könnte. Ich bin halt noch nicht sicher und traue mich nicht direkt auf ihn zuzugehen, weil ich Angst vor Zurückweisung habe, da er schon so müde ist, wenn er durch die Türe kommt. Leider ist dieses Thema in unserer Gesellschaft total das Tabu Thema und ich weiß nicht mit wem ich darüber reden könnte bzw tipps holen könnte. Hat jmd Erfahrung wie man in solcher Situation am besten umgehen kann?

liebe Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lionheart

Was ist denn nur mit der Männerwelt passiert...

Dachte das die meisten Mienenschächte geschlossen haben, oder warum ist er von der Arbeit so erschöpft..

Mein Tipp an euch, macht's doch vor der Arbeit..

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sawyer

Er hat sich auch für dich aufgespart, oder etwa nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
meknasi80
vor einer Stunde schrieb Lionheart:

Was ist denn nur mit der Männerwelt passiert...

Dachte das die meisten Mienenschächte geschlossen haben, oder warum ist er von der Arbeit so erschöpft..

Mein Tipp an euch, macht's doch vor der Arbeit..

 

😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mini

Bin überrascht, welche Themen in der virtuellen Welt angerissen werden. Es gibt Probleme, die eine Ansicht oder auch einen Lösungsvorschlag von einem unabhängigen Dritten erfordern. Wenn ich allerdings sowas lese, werden in mir viele Fragen aufgeworfen. Ist ein intimes Problem, dass 2 Ehepartner betrifft, nicht besser im eigenen Schlafzimmer gut aufgehoben? Ist diese Mitteilungsbedürftigkeit und Suche nach Lösungen draußen irgendwie zielführend? Wird Kommunikation mit dem Ehepartner überbewertet?

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kristallklar

Das tut mir sehr leid für dich, ist natürlich nicht so schön. Finde es aber auch komisch, dass er immer müde ist, ist ja eher ungewöhnlich für einen Mann, würde ich mal behaupten haha. Das einzige was du machen kannst, noch mal auf ihn zugehen und darüber reden und lass dich nicht abwimmeln!! Versuch du den ersten Schritt zu machen, sexy Dessous 😏 Und wenn dann immer noch nichts kommt und keine Erektionsstörung vorliegt, dann stimmt etwas nicht 🤔  Vielleicht hat er einfach Leistungsdruck und das führt zu Versagensangst und aus dieser Angst heraus entsteht eine Vermeidungshaltung, dann wird lieber selbst Hand angelegt, als sich der Angst zu stellen. Kann ja sein, dass es für ihn ganz neu ist und er sich schämt, versuch ihm die Angst zu nehmen. 

 

Wünsche dir viel Glück. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Thirelli

Salamualaikum, 

es ist wirklich makaber dieses Thema hier vor Allen auszusprechen!

Es ist kein Tabuthema in unserer Gesellschaft, komischerweise sprechen verheiratete Frauen gerne mal über ihre Ehemänner.

Sei dir bitte bewusst, dass dies VERBOTEN ist im Islam. (Falls du Muslima bist!) Du magst vielleicht hier anonym was posten aber Allah ist Allsehend, Allwissend. 

Welche Tipps erhoffst du Dir hier von wildfremden Menschen? 

Du bist frisch verheiratet, lösche diesen Beitrag und kümmert dich um dein Zuhause. Wenn dein Mann erschöpft ist von der Arbeit, dann sei keine weitere Erschöpfung, sondern sein Ruhepol! 

Allah yehdina! Ich würde dir privat sonst schreiben, aber anscheinend sehen vier das so locker! Möge Allah uns ALLE, mich besonders eingeschlossen, rechtleiten. Amin

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Osaka
vor 14 Stunden schrieb Bona_Dea01:

Hallo liebe User, 

 

Ich brauche mal eure Meinung zu folgender Sache. 

Ich bin frisch verheiratet und habe Hamdulilah wirklich einen lieben Mann geheiratet, worüber ich sehr froh bin. Was mir sorgen macht ist, dass er nicht oft mit mir schläft und ich mir jetzt mittlerweile die Frage stelle, ob es an mir liegt. Bin ich nicht attraktiv genug? Er ist unter der Woche immer müde, weil er arbeitet. Das kann ich ja verstehen. Aber Ich finde es einfach komisch. Gerade wenn man frisch verheiratet ist, sollte es kein ko Kriterium sein. Es ist schon fast langweilig, er ist nur am schlafen, sobald er neben mir liegt, ich bin einfach enttäuscht weil ich mir alles aufregenderer vorgestellt habe. Ich finde es auch schade, dass man sich aufspart für einen Mann und der ausgelaugt und erschöpft bei einem ankommt, dass ist nicht fair. Ich fühle mich einfach nicht wohl, ich habe ihn mal darauf angesprochen, ob irgendwas los ist, worauf er nur sagte es täte ihm leid und er sei einfach nur erschöpft von der Arbeit und das ich ja auch mal aktiv auf ihn zugehen könnte. Ich bin halt noch nicht sicher und traue mich nicht direkt auf ihn zuzugehen, weil ich Angst vor Zurückweisung habe, da er schon so müde ist, wenn er durch die Türe kommt. Leider ist dieses Thema in unserer Gesellschaft total das Tabu Thema und ich weiß nicht mit wem ich darüber reden könnte bzw tipps holen könnte. Hat jmd Erfahrung wie man in solcher Situation am besten umgehen kann?

liebe Grüße 

Für deinen Mann, sollte Arbeit keinen Grund sein sich sexuell passiv zu verhalten, gerade wenn ihr frisch liiert seid, unter 40 und keine Kindern habt, musstet ihr diese aktive Phase genießen, und der Mann produziert bis zu seiner 40 er Zone genug Testosteron um sein sexuelles Leben zu unterhalten, sollte er aber vielleicht an irgend eine Form der Erschöpfung, Hormonelle Störungen, oder larvierte körperliche Depression leiden dann kann er einen Spezialisten aufsuchen, ansonsten müsstet ihr das ganze ausführlicher, sachlicher, diskutieren.

Tipp von mir:

Geht zusammen trainieren, das pusht die Hormone nach ⬆️

Ihr schafft das schon inschallah 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kopernikus
vor 15 Stunden schrieb Bona_Dea01:

Hallo liebe User, 

 

Ich brauche mal eure Meinung zu folgender Sache. 

Ich bin frisch verheiratet und habe Hamdulilah wirklich einen lieben Mann geheiratet, worüber ich sehr froh bin. Was mir sorgen macht ist, dass er nicht oft mit mir schläft und ich mir jetzt mittlerweile die Frage stelle, ob es an mir liegt. Bin ich nicht attraktiv genug? Er ist unter der Woche immer müde, weil er arbeitet. Das kann ich ja verstehen. Aber Ich finde es einfach komisch. Gerade wenn man frisch verheiratet ist, sollte es kein ko Kriterium sein. Es ist schon fast langweilig, er ist nur am schlafen, sobald er neben mir liegt, ich bin einfach enttäuscht weil ich mir alles aufregenderer vorgestellt habe. Ich finde es auch schade, dass man sich aufspart für einen Mann und der ausgelaugt und erschöpft bei einem ankommt, dass ist nicht fair. Ich fühle mich einfach nicht wohl, ich habe ihn mal darauf angesprochen, ob irgendwas los ist, worauf er nur sagte es täte ihm leid und er sei einfach nur erschöpft von der Arbeit und das ich ja auch mal aktiv auf ihn zugehen könnte. Ich bin halt noch nicht sicher und traue mich nicht direkt auf ihn zuzugehen, weil ich Angst vor Zurückweisung habe, da er schon so müde ist, wenn er durch die Türe kommt. Leider ist dieses Thema in unserer Gesellschaft total das Tabu Thema und ich weiß nicht mit wem ich darüber reden könnte bzw tipps holen könnte. Hat jmd Erfahrung wie man in solcher Situation am besten umgehen kann?

liebe Grüße 

sorry dass ich vulgär sein darf: kraule seine Eier ... inchallah wirst du erfahren, wozu er fähig ist 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
briefkasten

Traurig....

Rede mit ihm zu einem Zeitpunkt wo er ausgeschlafen und relaxed ist. Versuche nicht täglich enttäuscht oder erwartungsvoll ihn zu empfangen. Chill and Relax. Koche ihm etwas schönes. Rede mit ihm über andere Themen und lache viel mit ihm. Zocke mit ihm Playsi oder Netflixe....

Lass es nicht mehr zum Thema werden und beobachte seine Stimmung und Lust.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
briefkasten

Sollte es immer noch nicht klappen, schreibe mir eine PN. 😂

Das ist mein Ernst.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bona_Dea01

Salam,

Ich Danke den Leuten die wirklich mein Problem ernst nehmen und mir Mut zusprechen. Zu den Leuten die mir die Nasiha geben, den Beitrag zu löschen usw, Danke euch, aber ich gebe hier keine pikanten Details preis. Und wenn es euch stört gibt es genug Beiträge die ihr kommentieren könnt. Daher werde ich hier nicht mehr drauf eingehen.

 

Dieses Thema ist halt unangenehm und mit meiner Mutter Reden, wie es einige vorgeschlagen haben kann ich nicht reden. Ich gebe mir Mühe schön aussehen und gepflegt zu erscheinen. Ich mache ihm keine Vorwürfe bzw ich thematisiere das nicht, weil ich ja diese negative Energie vermeiden will und ihm nicht noch mehr Stress zusetzen will.. Er kommt spät nach Hause und ist einfach müde und man fragt sich ob irgendwas nicht in Ordnung ist. Ich liebe meinen Mann und will einfach das es funktioniert. Aber er sucht nicht wirklich die Nähe zu mir, egal wie ich mich fast anbiete. Ich komme mir langsam wirklich doof vor. Er ist sehr liebevoll und zeigt mir auch das er mich liebt. Aber mittlerweile mache ich mir einfach Sorgen und weiß nicht weiter. Ich hoffe es kommen bessere Zeiten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bona_Dea01
Am 6.1.2019 um 20:45 schrieb briefkasten:

Traurig....

Rede mit ihm zu einem Zeitpunkt wo er ausgeschlafen und relaxed ist. Versuche nicht täglich enttäuscht oder erwartungsvoll ihn zu empfangen. Chill and Relax. Koche ihm etwas schönes. Rede mit ihm über andere Themen und lache viel mit ihm. Zocke mit ihm Playsi oder Netflixe....

Lass es nicht mehr zum Thema werden und beobachte seine Stimmung und Lust.

 

Das tue ich wirklich. Ich habe es nur einmal thematisiert, weil sich das aufgestaut hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bona_Dea01
Am 6.1.2019 um 14:08 schrieb @Osaka:

Für deinen Mann, sollte Arbeit keinen Grund sein sich sexuell passiv zu verhalten, gerade wenn ihr frisch liiert seid, unter 40 und keine Kindern habt, musstet ihr diese aktive Phase genießen, und der Mann produziert bis zu seiner 40 er Zone genug Testosteron um sein sexuelles Leben zu unterhalten, sollte er aber vielleicht an irgend eine Form der Erschöpfung, Hormonelle Störungen, oder larvierte körperliche Depression leiden dann kann er einen Spezialisten aufsuchen, ansonsten müsstet ihr das ganze ausführlicher, sachlicher, diskutieren.

Tipp von mir:

Geht zusammen trainieren, das pusht die Hormone nach ⬆️

Ihr schafft das schon inschallah 

 

Wenn dann ist er erschöpft von der Arbeit. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Osaka
vor 30 Minuten schrieb Bona_Dea01:

Wenn dann ist er erschöpft von der Arbeit. 

Hart arbeiten ist keine Ausrede.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Safran-Bluete

Die Schwester hat sich doch bewusst für das Internet entschieden, zu Gunsten der Anonymität und aufgrund des Schamgefühls. Ich erkenne nicht, wAllahu `alem, dass hier ein Gebot vorsätzlich gebrochen wurde - zumal wir weder wissen um wen es sich handelt, noch irgendetwas unter die Gürtellinie ging.

@Bona_Dea01: Jede Ehe ist individuell, so auch der Anfang. Du solltest Dich nicht unter Druck setzen und Deinem Mann glauben, dass er seine Gründe hat. Wir Frauen sind nicht alle gleich und so auch nicht die Männer.

Lerne Deine Mann besser kennen, so wirst Du erfahren, wie Du ihm mehr eine Stütze sein kannst (wobei er Dir sagte, dass er sich wünscht, wenn der erste Schritt von Dir kommt).
Ich kann mir gut vorstellen, dass Dein Mann viel arbeitet -für euch beide- um die Rechnungen zu bezahlen und sicherlich auf der Arbeit viel zu tun hat, bestimmt mehr, als ihm lieb ist. Vor der Verurteilung sollte man es erst mal mit Verständnis probieren.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



  • Who's Online (See full list)

    • Takr3escht89
    • FB10
    • BlueDeChanel
    • Montarrouit
    • Solaykha85
    • Dami
    • ma017
    • Lonia
    • Gius
    • Khabdani_H
    • Abel
    • farid37
    • Karrim
    • Melo
×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy