Jump to content

WALLEEE

WALLEEE kocht 🥘🍲🍛🍝🍅🥔🍆🥕

Recommended Posts

WALLEEE
vor 6 Minuten schrieb Choupette:

mit Verlaub.....

du kochst oft Gerichte, mit denen auch schwer eine sogen. Tellersprache zu bewerkstelligen ist....

Gerade diesem Gericht heute..... ganzer Fisch und so.....^^

Das war mir bisher echt noch nicht bewusst, dass ich Gerichte koche, die sich schwerlich mit einer gewissen Tellersprache bewerkstelligen lassen. 😂🙈🙉 Danke dir für dein objektives & konstruktives Feedback. 😘 muss ich  drüber nachdenken und auf mich wirken lassen. 👍

Dennoch hab ich es als pragmatisch veranlagter Typ mit Chichi-Tellleranrichten nicht so 😅🤷‍♀️ und bewundere stets andere, die das so toll beherrschen. 👍😃

 

  • Love 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sokrates

Ma sha Allah.❤️ Sehr lecker und schön präsentiert und dann noch deine fröhliche und positive Art, die sich hier immer wiederspiegelt. Ich mag positive Menschen. 😃

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
WALLEEE
vor 7 Minuten schrieb Sokrates:

Ma sha Allah.❤️ Sehr lecker und schön präsentiert und dann noch deine fröhliche und positive Art, die sich hier immer wiederspiegelt. Ich mag positive Menschen. 😃

Danke dir sehr meine Liebe 💖  💕 🍀🌺🙏

Das mit dem „Präsentieren“ muss ich noch allerdings noch üben. 🤪

Ich meine @Choupette hatte mal vor längerer Zeit irgendwo beschrieben, wie man Teller anrichtet. @Choupette diese Thematik würde regelrecht einen eigenen Thread unter dieser Rubrik verdienen. Denn deine „Tellersprache“ ist stets ansprechend. 😍😋👍😃

Wäre schön, wenn du solch ein Thema eröffnen würdest! 🥰😍💖

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sokrates
Gerade eben schrieb WALLEEE:

Danke dir sehr meine Liebe 💖  💕 🍀🌺🙏

Das mit dem „Präsentieren“ muss ich noch allerdings noch üben. 🤪

Ich meine @Choupette hatte mal vor längerer Zeit irgendwo beschrieben, wie man Teller anrichtet. @Choupette diese Thematik würde regelrecht einen eigenen Thread unter dieser Rubrik verdienen. Denn deine „Tellersprache“ ist stets ansprechend. 😍😋👍😃

Wäre schön, wenn du solch ein Thema eröffnen würdest! 🥰😍💖

 

Ich wäre such für so einen Thread und natürlich für mehr Rezepte. Am liebsten auch mal etwas ganz anderes, was man vielleicht noch nicht kennt. Vielleicht experimentiert auch jemand gerne und erfindet neue Kreationen.😋

Wir haben bei uns einen Werstudenten auf der Arbeit im Team, der mal ein leckeres Nudelrezept gekocht hat mit Mandarinen.  Auf die Kombination wäre ich nie gekommen. Das sah so lecker aus, aber kann mich nicht mehr genau an das Rezept erinnern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Choupette
vor 5 Minuten schrieb WALLEEE:

Wäre schön, wenn du solch ein Thema eröffnen würdest!

vorher hab ich eine Frage....

glaubst du wirklich auch nur ein/e Marokkaner/in setzt sich an so einen Tisch

chic-punta-cana-rezept-filet-brulee.jpg

wenn auf deinem eine ganze Dorade liegt?

 

😂

aber ich lass mir was einfallen für dich..... 

bin ja auch noch am Anfang

  • Love 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sokrates
vor 4 Minuten schrieb Choupette:

vorher hab ich eine Frage....

glaubst du wirklich auch nur ein/e Marokkaner/in setzt sich an so einen Tisch

chic-punta-cana-rezept-filet-brulee.jpg

wenn auf deinem eine ganze Dorade liegt?

 

😂

aber ich lass mir was einfallen für dich..... 

bin ja auch noch am Anfang

Das wäre dann der Probierteller richtig? Das eigentliche Essen kommt noch?😂

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kalid
vor 19 Minuten schrieb Choupette:

vorher hab ich eine Frage....

glaubst du wirklich auch nur ein/e Marokkaner/in setzt sich an so einen Tisch

chic-punta-cana-rezept-filet-brulee.jpg

wenn auf deinem eine ganze Dorade liegt?

 

😂

aber ich lass mir was einfallen für dich..... 

bin ja auch noch am Anfang

Wer soll den davon satt werden??? :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
WALLEEE
vor 33 Minuten schrieb Choupette:

vorher hab ich eine Frage....

glaubst du wirklich auch nur ein/e Marokkaner/in setzt sich an so einen Tisch

chic-punta-cana-rezept-filet-brulee.jpg

wenn auf deinem eine ganze Dorade liegt?

 

😂

aber ich lass mir was einfallen für dich..... 

bin ja auch noch am Anfang

Also auf jeden Fall wäre es sehr toll 👏😍, wenn du einen Thread zur Tischkultur eröffnen würdest. Ich bin fest davon überzeugt, dass du ein Händchen bzw. Sinn für sowas hast. Und ich und andere könnten davon lernen. 🥰😍🙈🙉

Nun, das von dir gepostete Foto in der Art kenne ich von guten Restaurants. Aber kann ja nicht schaden, wenn man auch privat jenseits oder parallel zu der marokkanischen oder gutbürgerlichen (deutschen)  Küche allg. lernt, wie man etwas optisch ansprechend serviert. 😋😍

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
geier
vor 2 Stunden schrieb Choupette:

vorher hab ich eine Frage....

glaubst du wirklich auch nur ein/e Marokkaner/in setzt sich an so einen Tisch

chic-punta-cana-rezept-filet-brulee.jpg

wenn auf deinem eine ganze Dorade liegt?

 

😂

aber ich lass mir was einfallen für dich..... 

bin ja auch noch am Anfang

das ist dann wohl das Französisch unter den „Tellersprachen“ 😍

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Choupette
vor 4 Minuten schrieb geier:

das ist dann wohl das Französisch unter den „Tellersprachen“ 😍

sehr gut....fast getroffen.

das ist das Menübeispiel "Filet Brulée", aus dem Kochkurs "Luxus auf dem Teller" des CHIC Punta Cana Hotels ***** in der Dom.Rep

guckst du:

https://www.tui.com/blog/luxus-auf-dem-teller-rezept-fuer-filet-brulee-aus-dem-chic-punta-cana-in-der-dom-rep/

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Choupette

salam @WALLEEE

heute habe ich einen Tipp für dich. Da du gestern erwähnt hast, dass du mit Steak oft unsicher mit dem Garpunkt bist, zeige ich dir, wie ich es gelernt habe und praktiziere....

https://www.gourmetfleisch.de/steak-richtig-braten

scrolle etwas runter, der Hand-Trick ist echt sehr gut. 

Viel Spaß beim ausprobieren. 😘

 

  • Love 1
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sokrates

Da wir gerade bei Fleisch sind. Welche Stufen bevorzugt ihr da so gerne?

Wer mag es, wenn es noch rosa ist? 

Ich mag es immer Well done und dann darf es auch nicht mehr rosa sein . So, dass es gerade durch ist. 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Choupette
vor 15 Minuten schrieb Sokrates:

Da wir gerade bei Fleisch sind. Welche Stufen bevorzugt ihr da so gerne?

Wer mag es, wenn es noch rosa ist? 

Ich mag es immer Well done und dann darf es auch nicht mehr rosa sein . So, dass es gerade durch ist. 

 

 

ich auch.... 

was in einem guten Steakhouse immer etwas schwierig zu bestellen ist...^^

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
WALLEEE
vor 6 Stunden schrieb Choupette:

salam @WALLEEE

heute habe ich einen Tipp für dich. Da du gestern erwähnt hast, dass du mit Steak oft unsicher mit dem Garpunkt bist, zeige ich dir, wie ich es gelernt habe und praktiziere....

https://www.gourmetfleisch.de/steak-richtig-braten

scrolle etwas runter, der Hand-Trick ist echt sehr gut. 

Viel Spaß beim ausprobieren. 😘

 

Danke dir sehr meine Liebe 💖, dass du extra an mich gedacht hast 😍🥰🌺🍀🙏😘. Insbesondere wegen meiner Fleisch-Unbeholfenheit. 😅😅🤪🤷‍♀️

Hab derzeit extrem viel um die Ohren, sodass es mir leider erst bei Gelegenheit möglich sein wird, mir den von dir verlinkten Link anzuschauen. 😃😘

Share this post


Link to post
Share on other sites
WALLEEE

Bismi Allah, nicht ohne mein Essen. 

Heute Abend spät gegessen: 

Lamm-Tagine (nicht traditionell) 

Ich würde es jederzeit wieder so kochen, denn geschmacklich war es eine Wucht. 

Das Fleisch (aufgrund 2,5 Stunden köcheln) sehr zart, die Soße einfach extrem schmackhaft. 

Die Kartoffeln darin hab ich nicht als störend empfunden. Allenfalls würde ich keine grüne Paprika (wegen Bitterstoff) mehr reintun, sondern gelbe und rote, da das Gericht eher süßlich ist. 

 

88CEA7A8-73DB-48D0-BEE6-BD27F3724E77.thumb.jpeg.2c24dc7573f19904d76f5e93dce2a3d2.jpeg60D07DC8-5B09-4F83-9AFD-5F2525980246.thumb.jpeg.1f9c894db09e14bd891a36483c0cebe2.jpeg5BC7B5A2-3983-4EDC-92F7-704F9C6CD11B.thumb.jpeg.8719a2ec06b54b6f535d7f2d0474134f.jpegB610EEE1-FFE9-41B7-8975-22A2EBFEFED4.thumb.jpeg.3f096cd4d92dacb8c07929cb6f969997.jpeg8F2D3005-DB4F-451D-AD05-D5CB7EFFF579.thumb.jpeg.14221a3993a747c319c87998d0572de1.jpeg00BD054D-3A29-469B-BDF7-8E4D46DD3792.thumb.jpeg.ec0793bf59f34d6065494544164aa79a.jpeg

A3E4C7C8-8B90-40B3-AEA0-7B4DEEB6F5DA.thumb.jpeg.281affa2f55d4453cb9eef5c42602562.jpeg

Zutaten: 

ca. 500 Gramm Lammfleisch vom Rücken, Tomaten, 2 rote Zwiebel (gerieben) , Paprika, Kartoffeln, Chilischoten, 3-4 Knoblauchzehen, getrocknete Pflaumen sowie getrocknete Pfirsiche, frischer Koriander, Granatapfel, Olivenöl. 

Gewürze: 

Salz, schwarzer Pfeffer, Ras al Hanout, Ingwerpulver, Cumin, 1 x Zimtstange, Kurkuma, roten Paprika edelsüß.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sokrates
vor 7 Stunden schrieb WALLEEE:

Bismi Allah, nicht ohne mein Essen. 

Heute Abend spät gegessen: 

Lamm-Tagine (nicht traditionell) 

Ich würde es jederzeit wieder so kochen, denn geschmacklich war es eine Wucht. 

Das Fleisch (aufgrund 2,5 Stunden köcheln) sehr zart, die Soße einfach extrem schmackhaft. 

Die Kartoffeln darin hab ich nicht als störend empfunden. Allenfalls würde ich keine grüne Paprika (wegen Bitterstoff) mehr reintun, sondern gelbe und rote, da das Gericht eher süßlich ist. 

 

88CEA7A8-73DB-48D0-BEE6-BD27F3724E77.thumb.jpeg.2c24dc7573f19904d76f5e93dce2a3d2.jpeg60D07DC8-5B09-4F83-9AFD-5F2525980246.thumb.jpeg.1f9c894db09e14bd891a36483c0cebe2.jpeg5BC7B5A2-3983-4EDC-92F7-704F9C6CD11B.thumb.jpeg.8719a2ec06b54b6f535d7f2d0474134f.jpegB610EEE1-FFE9-41B7-8975-22A2EBFEFED4.thumb.jpeg.3f096cd4d92dacb8c07929cb6f969997.jpeg8F2D3005-DB4F-451D-AD05-D5CB7EFFF579.thumb.jpeg.14221a3993a747c319c87998d0572de1.jpeg00BD054D-3A29-469B-BDF7-8E4D46DD3792.thumb.jpeg.ec0793bf59f34d6065494544164aa79a.jpeg

A3E4C7C8-8B90-40B3-AEA0-7B4DEEB6F5DA.thumb.jpeg.281affa2f55d4453cb9eef5c42602562.jpeg

Zutaten: 

ca. 500 Gramm Lammfleisch vom Rücken, Tomaten, 2 rote Zwiebel (gerieben) , Paprika, Kartoffeln, Chilischoten, 3-4 Knoblauchzehen, getrocknete Pflaumen sowie getrocknete Pfirsiche, frischer Koriander, Granatapfel, Olivenöl. 

Gewürze: 

Salz, schwarzer Pfeffer, Ras al Hanout, Ingwerpulver, Cumin, 1 x Zimtstange, Kurkuma, roten Paprika edelsüß.

 

Bsehtek. Die Wartezeit hat dich ja gelohnt. Ma sha Allah 😋😃😍

So ich muss jetzt zur Arbeit los, wo bleibt meine eingefrorene Portion? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Saucenparadies „SauceForYou.de“ eröffnet seine Tore in Deutschland

    Der Sommer hat uns angenehmes Wetter, gemütliche Tage im Kreise der Familie und natürlich unvergessliche Grillabende beschert. Auch wenn die Temperaturen sinken, die Lust auf saftiges Fleisch und andere Leckereien bleibt das ganze Jahr über. Den perfekten Begleiter für Burger, Pommes und Co. bietet SauceForYou mit den leckeren Saucen der Marke Nawhal's. Im Juni 2019 hat der Onlineshop sauceforyou.de erfolgreich gestartet und beliefert Saucenliebhaber deutschlandweit – beque

    Med
    Med | 
    Halalfood

    Im Interview mit OmarJugendBewegt

    Auch in diesem Jahr präsentieren sich wieder viele Wiesbadener Institutionen und Vereinen getreu dem Motto Gemeinsam Vielfalt genießen und erleben beim 44. Internationalem Sommerfestes auf dem Schloßplatz im Herzen von Wiesbaden. Zusammen geben die Verein und Interessengemeinschaften ein Bild von der multikulturellen Gesellschaft der Landeshauptstadt. Wir haben die Jugend der Omar Ibnu Alkatab Moschee zum Interview getroffen.   Die OJB (OmarJugendBewegt) ist seit Septemb

    Med
    Med | 
    Events

    Halalfood im Test: Das Bensburger in Bonn – Die richtige Location für den heißen Sommer!

    Liebe MarocZone Community, wir waren diesmal in Bonn und haben Bensburger besucht. Das Bensburger befindet sich im Bonner Vorort Dottendorf. Für die heißen Sommermonate und die langen Tage ist dies eine wunderbare Location um A. lecker zu essen und B. abzuschalten und zu relaxen. Denn auch wenn ihr keinen Hunger habt, so seid ihr hier herzlich Willkommen, denn das Team von Bensburger macht nicht nur gutes Essen, sondern auch sehr leckere Cocktails. Obwohl es das Restaurant erst seit Ap

    Med
    Med | 
    Halalfood


  • Who's Online (See full list)

    • BatataHaloua
    • Sauvage
    • Foronenight
    • hausfrau_
    • Ist_mein_mektab_hier
    • Sonnenschein92
    • Madame-30
    • Aqua-es-Vidas
    • Galant
    • Ahakouss
    • NetterMarokkaner89
    • JackDanielsRe
    • winning-team
    • Berber95
    • Schmitterling
    • Jauad1980
    • Josef
    • Der-Maure
    • marocchiller
    • Maroc-Lala00
    • Masuda
    • Dream86
    • LZinab
    • Jumana💕
    • Netter-Mann
    • Choumi91
    • Samru
    • HakeemFfm
    • yassir-nrw
    • Abraham
    • Berberin-M
    • Lalarosa34
    • bintbladi
    • Samraaaa
    • Ebenkurzangemeldet
    • Herzliebende
    • Nasssimaa
    • YA77
    • Maaan90
    • Schwester_S
    • Mimi40
    • Nador_
    • namkyung
    • Tetouan
    • Tirosch
    • Ha12345
    • Pusteblume223
    • TheNormaleOne
    • DNA
    • Smile Muslima
    • marrookii
    • MoMoEl
    • Koch
    • ayman
    • Zeyneb
    • Selll
    • Assia-NDR
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy