Jump to content

Sign in to follow this  
Guest Racfifchen

Mietwagen von D nach Marokko und zurück? Oder günstiger Flug?

Recommended Posts

Guest Racfifchen

Salam everybody,

hat jemand von Euch Erfahrung mit Mietwagen von Deutschland nach Marokko und zurück? Die Sache ist die, dass Flüge im August (Ferien / Opferfest) super teuer sind. Für eine 4köpfige Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder) sind wir momentan bei mind. 2.400 €. Darum die Überlegung, mit dem Auto zu fahren. Dazu wäre aber ein etwas größerer Diesel optimal, also muss ein Mietwagen her. Es ginge nur um die Fahrten hin und zurück. Während des Urlaubs würde der Wagen sicher in der Garage stehen und würde nicht benutzt. 

Bin gerade dabei, die Mietwagen-Firmen abzuklappern. Aber Europcar vermietet z. B. keine Autos, wenn die Grenzen nach Süd- und Osteuropa überquert werden, also ist Marokko auch raus. Auch mit einer zusätzlichen Versicherung ist nix zu machen. 

Hat jemand von euch einen guten Tipp? *liebguck*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Racfifchen

Oder gibt es vielleicht kleine oder private Vermietungen, die sowas machen? Oder sonstige Tipps, wie man zu normalen Preisen nach Marokko und zurück kommt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Misaka

Keine Chance ein Mietwagen nach Marokko zu bekommen. Du könntest versuchen günstige Flüge für alternative Flughäfen suchen und mit Buss, Bahn oder Mietwagen vor Ort kombinieren. Wenn du die Reisedaten uns mitteilst kann man nach schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 43 Minuten schrieb Misaka:

Keine Chance ein Mietwagen nach Marokko zu bekommen. Du könntest versuchen günstige Flüge für alternative Flughäfen suchen und mit Buss, Bahn oder Mietwagen vor Ort kombinieren. Wenn du die Reisedaten uns mitteilst kann man nach schauen.

Vielen Dank, das ist lieb von dir. Aber verschiedene Flughäfen haben wir schon abgeklappert. Optimal wäre Köln - Casa. Etwas günstiger käme man nach Agadir. So werden meine Bekannten es dann wohl auch machen. Das Thema Mietwagen ist tatsächlich gestorben - außerhalb Europas und die Benutzung von Fähren ist überall ausgeschlossen (irgendwie auch verständlich).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Said

Frag bei Sixt nach ,soviel ich weiß vermieten die Autos nach Marokko ! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Misaka

Dann wird es schwierig. Wann soll es losgehen, wann ist die Rückreise und wie flexibel ist der Reisedatum?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 38 Minuten schrieb Said:

Frag bei Sixt nach ,soviel ich weiß vermieten die Autos nach Marokko ! 

Sixt macht das leider auch nicht. 😞

vor 37 Minuten schrieb Misaka:

Dann wird es schwierig. Wann soll es losgehen, wann ist die Rückreise und wie flexibel ist der Reisedatum?

Hin soll’s am 04.08. (frühestens) gehen, zurück sein müssen sie am 27.08.2018. Klar können die Termine ein bisschen verschoben werden, aber es wäre schade, weil der Aufenthalt kürzer würde. 

Ich hatte aber gerade noch eine geniale Idee. Einen Mietwagen für die gesamte Dauer könnte man für etwas über 1000 € bekommen. Damit dann nach Tarifa zum Hafen, Wagen dort stehen lassen, ohne Auto auf die Fähre und ab Tanger dann einen weiteren Mietwagen nehmen oder vielleicht gibt’s auch gute Bus- oder Bahnverbindungen nach Casa. Die Variante werden wir jetzt mal durchrechnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 29 Minuten schrieb Matrix12:

Ich glaube Versicherunges technisch vermieten die keine Autos außerhalb Europas. 

Ein Kumpel von mir ist Serbe und er hat mir gesagt die Vermieten auch keine Autos dahin. 

Stimmt leider. Egal, wen ich anrufe, immer die gleiche Auskunft. Osteuropa ist fast immer ausgeschlossen, manchmal auch Südeuropa. Die Europäischen Grenzen sind aber in jedem Fall das Äußerste und Fähren sind auch überall ausgeschlossen.

 

Ich hab’ die Variante mal durchgerechnet, für ca. 3 Wochen einen Mietwagen zu nehmen und ihn dann in Tarifa stehen zu lassen bis zur Rückreise. Wird fast genauso teuer wie Flüge, aber viel anstrengender:

Mietwagen für 3 Wochen ca. 1.100 €
Sprit   für 2 x ca. 2.500 km  ca. 500 €
Mautgebühren 2 x ca. 120 € = 240 €
Parkplatz für 3 Wochen in Tarifa  ?
Fähre ohne Auto 4 Pers. hin u. zurück  ca. 200 €
Bahn / Bus Tanger - Casa - Tanger, ca. 5 Std.    max. 200 €    


Schade. Marokko im August ist echt Luxus ... Wer hat da neulich protestiert? Ging es nicht um die Fähr-Preise, die im Sommer zu sehr anziehen, die Leute haben sich beschwert und die Regierung hat eingegriffen? Warum tun die nichts gegen die unverschämten Flugpreise z. B. bei der Royal Air Maroc? Ist die nicht staatlich? Warum zockt man die Leute noch ab, die im Sommer (und das ganze Jahr über) so viele Devisen ins Land bringen? Davon profitiert der Staat doch auch ganz erheblich ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Misaka

Das günstigste was ichbauf die schnelle finden konnte ohne viel rumwechselei ist am 4.8 bis 25.8 von Weeze nach Marrakesch für 1600 €.

Den Mietwagen nach Tarifa sollte man nicht für die ganze Zeit anmieten. Sondern nur für die Zeit, die man braucht nach Tarifa zu kommen und dort wieder zurück gibt. Dann reservieren für die Rückfahrt. Das wird viel weniger kosten. Achtet darauf, dass  alle Kilometer im Preis inbegriffen sind.

Muss jetzt los und bin den ganzen unterwegs.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 1 Minute schrieb Misaka:

Das günstigste was ichbauf die schnelle finden konnte ohne viel rumwechselei ist am 4.8 bis 25.8 von Weeze nach Marrakesch für 1600 €.

Den Mietwagen nach Tarifa sollte man nicht für die ganze Zeit anmieten. Sondern nur für die Zeit, die man braucht nach Tarifa zu kommen und dort wieder zurück gibt. Dann reservieren für die Rückfahrt. Das wird viel weniger kosten. Achtet darauf, dass  alle Kilometer im Preis inbegriffen sind.

Muss jetzt los und bin den ganzen unterwegs.

Vielen Dank für’s Recherchieren!!!!! Werde es mal weitergeben. 🤙

Der Einweg-Zuschlag bei Mietwagen ist heftig, darum die Idee, den Wagen für den ganzen Zeitraum anzumieten. 

Inzwischen befürchte ich, dass meine Bekannten doch in den sauren Apfel beißen und kräftig zahlen müssen. 😞

Hab’ einen schönen Tag und nochmal danke für deine Mühe!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor einer Stunde schrieb Kaffeejunkie:

Hey Schnegggiii 🙋🏼‍♀️,

wie wäre es mit dem Reisebus nach Marokko? Kommen günstiger davon, als mit dem Flieger 🙃...., wenn ich mich nicht irre 🤔...., sind die Abfahrten immer dienstags und samstags. Eine Hin- und Rückfahrt inklusive Fähre ⛴, um die 300-350 pro Person.

Hey du 😍 - hab’ isch disch vermisst! 

Gute Idee. 💡 Die Möglichkeit hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Preislich wäre das ja genial! Hast du noch ein paar Infos, z. B. wie der Veranstalter heißt? Wo können wir uns erkundigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen

Hab’s gefunden!  Tatsächlich nur 350 € pro Person und 330 € für die Kids. 🤙

Hat jemand ne Ahnung, wie lange die Busse ungefähr unterwegs sind? (Steht nicht auf der website, finde ich aber Montag heraus.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 1 Stunde schrieb Matrix12:

Schau mal, fast alle Politiker in Marokko sind am Gewinn beteiligt. 

Keiner von dennen kümmert es was die Bevölkerung sagt und will. 

Marokko wird sich niemals ändern. 

Es ist zwar ein schönes Land aber auch von meiner Sicht ein verfluchtes. 

Genau - einerseits ein wunderschönes Land, andererseits liegt noch viel im Argen. Gegen Korruption und Vetternwirtschaft ist kein Kraut gewachsen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
--AgainstAllOdds--

Wieso denken wir nicht etwas weiter, hier tummelt sich bestimmt der eine oder andere Hobby-Pilot/in sodass wir uns einen Flieger chartern können ... 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen

@Kaffeejunkie Danke, lieb von dir! Das ist auch das Reisebüro, was ich gefunden habe. Hab’s schon weitergeleitet.

Ok, es geht um eine 4köpfige Familie, aber für mich alleine würde ich lieber den doppelten Preis zahlen und in ein paar Stunden da sein. 2 Tage im Bus ist ja ne Tortur .... Natürlich will man 1 - 2 mal im Jahr die Familie sehen, das würde ich nicht anders machen. Aber doch schade, dass man mit seinem Urlaubsziel dadurch so festgelegt ist. Den Kids würde es sicher auch mal gut tun, irgendwas anderes von der Welt zu sehen, als nur Deutschland und Marokko ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
vor 11 Minuten schrieb Kaffeejunkie:

Yap, sehe ich genauso..., aber man ist ja nicht zwei Tage mit dem Bus unterwegs 🙃...., sondern 'n halben Tag mit dem Bus bis nach Frankreich und von da aus zwei Tage mit der Fähre. 

Liebe junkie...du hast aber gesehen das deine Route 2 spanische Häfen beinhaltet...also nix Frankreich...oder meinst du noch eine andere Route ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Heiratsevent in München 28.04.2019

    Mama31
    Mama31 | 
    Events

    Halal Food im Test: Das „Barrio“ in Offenbach

    Liebe MarocZone Community, wir waren mal wieder unterwegs, um Euch eine neue Lokalität vorzustellen, denn auch im Jahre 2019 geht es selbstverständlich weiter mit unserer beliebten Reihe MarocZone - Halalfood im Test. Diesmal hat es uns ins Restaurant „Barrio“ verschlagen, das am 09.02.2019 seine Tore in der Offenbacher City öffnete. Mediterranes Flair in Offenbach Ja, Ihr habt richtig gelesen. Wir übertreiben nicht, wenn wir behaupten, dass das Barrio ein mediterraner Farbtupfer in O

    Med
    Med | 
    Halalfood

    Argana Restaurant - Khadija A. stellt ihr marokkanisches Restaurant vor

    Khadija A. hat sich einen kleinen Traum erfüllt und in Hanau ihr eigenes marokkanisches Restaurant eröffnet. MarocZone hat sie zum Interview getroffen, und erfahren, wie es dazu kam und vor allem, welche leckeren Gerichte sie im Angebot hat. Mehr dazu, seht ihr im Video. Hast du auch ein Restaurant oder eine Location oder ein Unternehmen Welches du unsere Community vorstellen möchtest? dann schreib uns doch einfach eine Email an info@maroczone.de. Wir nehmen gerne Kontakt mit dir auf.

    Med
    Med | 
    Ausgehttipps


  • Who's Online (See full list)

    • samsam
    • winning-team
    • BananaJoe
    • Netter-Mann
    • EhrlicheSie
    • Uhh99
    • Geheimefrau
    • lachhhh
    • Farasha_79
    • Samir El
    • Sarita
    • Mina12
    • Soryna
    • FlammesinParadise
    • Bouffi
    • Siro
    • Noah
    • MINA_1
    • tchikita
    • Sarjolie
    • Choupette
    • Jinigouud
    • Fnre
    • WALLEEE
    • DimaNima
    • Kebdania89
    • Zina07
    • TschaTsching
    • tchikitasschwester
    • Rifman
    • gertrudeee
    • Simou
    • TheNormaleOne
    • Nourashams
    • Tarifsht0307
    • SmileLady
    • marocblume
    • Salma3
    • Lockig
    • Sum19
    • Driss
    • Zakki
    • Jamal2019
    • Ne3ne3ia
    • undercovergold
    • Josef
    • #Little_nador_in_ffm29
    • Hmm
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy