Jump to content

Recommended Posts

Guest

Wenn der Unwissende schweigt, würden sich die Menschen (in Angelegenheiten) einig sein.

Oder

Zu den Anzeichen dessen, was zu Unwissenheit führt, gehört das Disputieren mit gedankenlosen Leuten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
vor 12 Minuten schrieb Leyla73:

Man ist außerdem nicht gleich Feminist nur weil man Polygamie nicht akzeptiert. Es gibt neben schwarz und weiß noch viele Schattierungen. 

Und genau diese Grauzonen (Schattierungen) sind der direkte Weg ins Höllenfeuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leyla73
vor 18 Minuten schrieb Moro:

Wenn der Unwissende schweigt, würden sich die Menschen (in Angelegenheiten) einig sein.

Oder

Zu den Anzeichen dessen, was zu Unwissenheit führt, gehört das Disputieren mit gedankenlosen Leuten.

😂 und du bist derjenige der entscheidet, wer unwissend ist ? Menschen wie du wären sich einig . Aber es macht das Leben und die Vielfalt aus, dass man diskutiert und sich dadurch weiterentwickelt. Das was du dir wünschst ist Stillstand im Geist, sehr einfältig. 

 

vor 6 Minuten schrieb Moro:

Und genau diese Grauzonen (Schattierungen) sind der direkte Weg ins Höllenfeuer.

Ja weil alle Menschen völlig verantwortungslos sind wenn sie nicht von vorne herein komplett eingeschränkt werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 1 Minute schrieb Leyla73:

😂 und du bist derjenige der entscheidet, wer unwissend ist ? Menschen wie du wären sich einig . Aber es macht das Leben und die Vielfalt aus, dass man diskutiert und sich dadurch weiterentwickelt. Das was du dir wünschst ist Stillstand im Geist, sehr einfältig. 

 

Nein das Buch 📖 Lies und du wirst feststellen das der Islam weder Zeit noch Raum kennt. 😊

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

SubhanaAllah... 

Wie Moro es beschrieben hat ist die Mehrehe unter bestimmten und scharfen Regeln, erlaubt. 

Dies galt insbesondere für damals, als viele Frauen verwitwet waren. So konnte suggeriert werden, dass sie versorgt waren. 

Heutzutage wird es sicherlich auch praktiziert. 

Aber aufgrund der Regelungen, alle gleichwertig zu behandeln, was Zuwendung sowie finanzielle Unterstützung angeht, ist es heutzutage wesentlich schwieriger, wenn nicht sogar fast unmöglich. 

Was es jedoch nicht unmöglich macht. Es gibt Orte, wo es "normal" ist und die meisten d'accord sind. 

Ich bin der Meinung, man sollte so Leben wie man es für richtig hält und anderen das selbe Recht gewehren. 

@Racfield es ist okay, wenn du mit dem Konzept nicht einverstanden bist. Jedoch finde ich es sehr unglimpflich dein Befinden auf andere zu übertragen. 

Wie bereits erwähnt, es handelt sich hierbei um ein Konzept. 

Nicht um eine Zwangs degradierungs der Frau wie es hier teilweise von den meisten dargestellt wird. Es dient/einer zum Schutz der Frau. 

Ein Mann hätte nicht ohne die Einverständniserklärung der Frau, eine weitere ehelichen können. Geschweige den darf eine Frau ohne ihr Einverständnis verheiratet werden.

Es gibt Familien mit zwei Frauen, welche sich ergänzen und Freundinnen sind. Unabhängig davon ob man selber diese Idee mag oder nicht, leben und leben lassen 🙂

Heutzutage gibt es das selbe Prinzip mit Ehe und ohne Ehe unabhängig davon, welcher Religion oder Ethnie sie angehören. Viele verschiedene Partner, einige haben sogar ihre eigene TV show...

Wenn ein Mann oder eine Frau den Wunsch hat, ein eigenes Kind zu erzeugen/gebären. Ist dies verwerflich? Es ist die persönliche/ individuelle Entscheidung des Paares, wie damit weiterhin verfahren wird.  🙂

Und den Begriff Rückständig finde ich echt fehl am Platz. Wer sagt, dass diese "Zivilisation" in der du bzw. Jemand lebt, besser sei?! 

In der Frauen Angelsport werden, zu arbeiten zu studieren, Karriere zu machen. Aber niemals den selben Rang oder die Gehaltsklasse wie ein Mann erhalten wird. Aufgrund ihrer Biologie.

Wieviele alleinerziehende Frauen gibt es, welche die Steuern zahlen müssen, als seien sie Single (höher) Obwohl sie eine Familie haben. 

In der die Rente Beiträge für SeniorenInnen sehr gering sind. 

In der 2017 der Zuschuss fürs "Kindergeld" um 1,50€ gesenkt wurde und die Bundestagsabgeordneten zu Beginn ihrer Amtszeit erstmal einen Gehalt Zuschuss von je 1,500€ bekamen. Ergo sie verdienen mindestens 10.000€ minimum ohne die Zuschüsse etc. 

Aber von Kinderarmut  wollen die Politiker nichts wissen. 

Ehrenamtliche Verbände versuchen diese, immer größer werdende Lücke aufzufangen, jedoch gelangen an ihre Grenzen... 

 

Ich wollte nur aufzeigen, dass Alles zwei seiten hat bzw. Man es reflektieren solle. 

Es gibt viele Probleme und Kriege, die wirklich sehr problematisch sind. Worüber man sich so so äußern kann... 

Aber wir Menschen haben verlernt, die Lebensweisen anderer zu akzeptieren. Wir wollen meist von unserem Standpunkt aus, dirigieren. Aber auch bei uns gibt es viele Aspekte, die aufholen bedarf haben.

Andere Kulturen Religionen Ethnien, andere Sitten. Alles legitim, denn in der Diversität liegt doch das Interessante und oftmals viele Gemeinsamkeiten 🙂

Wie gesagt, es ist lediglich ein Konzept, eines von vielen Bestandteilen anderen des Islams. Aber auch in anderen Religionen Kulturen vor zu finden. Es gibt jedoch bestimmte Regelungen, welche es Strukturieren und dies muss jeder für sich selbst entscheiden.

Akzeptanz.

Leben und Leben lassen.

Über den Tellerrand schauen.

Haben Zebras weißes Fell mit schwarzen Streifen oder schwarzes Fell mit weißen Streifen? 

Ps: ich wollte niemanden persönlich angreifen, lediglich einen anderen - objektiveren Blick- auf Dinge lenken und für Diversität und Respekt sorgen (;

 

 

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leyla73

Die Frage war ja auch für wen kommt Polygamie in Frage. Und ich denke weder Racfield noch ich haben was dagegen, wenn andere das so praktizieren, für mich käme es aber nur in bestimmten Ausnahmesituationen in Frage ( Krieg , Armut ect ) und für andere eben gar nicht . Auch diese Sicht sollte akzeptiert werden. Die "Lies!" Fraktion jedoch ist nicht in der Lage eine andere Meinung zu akzeptieren, weil es unangehm ist und viel einfacher anderen einfach den Mund zu verbieten, wenn die Argumente ausgehen.

Was Kinderarmut angeht, muss man auch mal schauen wodurch diese entsteht. Wenn ich mich so umsehe, sehe ich ein Prozent Familien, die unverschuldet in so eine Situation gekommen sind. Die restlichen 99% sind Hartzer, die wissen, dass sie nicht für ihre Kinder sorgen können und dennoch eins nach dem anderen in die Welt setzen. Auch hier ist es natürlich wieder viel einfacher die Verantwortung abzugeben und die Schuld anderen in die Schuhe zu schieben. Nur wenn ich die Verantwortung für mein Leben dem Staat überlasse, muss ich halt auch mit den Entscheidungen des Staates leben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 4 Minuten schrieb Leyla73:

Die Frage war ja auch für wen kommt Polygamie in Frage. Und ich denke weder Racfield noch ich haben was dagegen, wenn andere das so praktizieren, für mich käme es aber nur in bestimmten Ausnahmesituationen in Frage ( Krieg , Armut ect ) und für andere eben gar nicht . Auch diese Sicht sollte akzeptiert werden. Die "Lies!" Fraktion jedoch ist nicht in der Lage eine andere Meinung zu akzeptieren, weil es unangehm ist und viel einfacher anderen einfach den Mund zu verbieten, wenn die Argumente ausgehen.

Was Kinderarmut angeht, muss man auch mal schauen wodurch diese entsteht. Wenn ich mich so umsehe, sehe ich ein Prozent Familien, die unverschuldet in so eine Situation gekommen sind. Die restlichen 99% sind Hartzer, die wissen, dass sie nicht für ihre Kinder sorgen können und dennoch eins nach dem anderen in die Welt setzen. Auch hier ist es natürlich wieder viel einfacher die Verantwortung abzugeben und die Schuld anderen in die Schuhe zu schieben. Nur wenn ich die Verantwortung für mein Leben dem Staat überlasse, muss ich halt auch mit den Entscheidungen des Staates leben. 

Du widersprichst dich, in deinem Beitrag vor einer Stunde hast du die Polygamie verteufelt, weil es den Staat gibt der die Frauen auffängt, jetzt verurteilst du die  Menschen die aus Mitteln des Staates leben. 

Du musst dich schon für eine Seite entscheiden. 🤔

Die Polygamie stellt in manchen Fällen von Eheproblemen eine Alternative zur Scheidung dar.  Anstatt eine kranke oder unfruchtbare Frau scheiden zu lassen, erlaubt der Islam dem Mann, eine andere Frau zu heiraten und trotzdem für die Erste Sorge zu tragen, wenn sie mit ihm bleiben möchte.

Hier den Vers dazu, klar und deutlich mit Einschränkung 😊

jedem das seine......

“… so heiratet, was euch an Frauen gut ansteht, zwei, drei oder vier .  Doch wenn ihr fürchtet, sie nicht gleich behandeln zu können, dann (heiratet) eine.” (Quran 4:3)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leyla73
vor 12 Minuten schrieb Moro:

Du widersprichst dich, in deinem Beitrag vor einer Stunde hast du die Polygamie verteufelt, weil es den Staat gibt der die Frauen auffängt, jetzt verurteilst du die  Menschen die aus Mitteln des Staates leben. 

Du musst dich schon für eine Seite entscheiden. 🤔

Die Polygamie stellt in manchen Fällen von Eheproblemen eine Alternative zur Scheidung dar.  Anstatt eine kranke oder unfruchtbare Frau scheiden zu lassen, erlaubt der Islam dem Mann, eine andere Frau zu heiraten und trotzdem für die Erste Sorge zu tragen, wenn sie mit ihm bleiben möchte.

Hier den Vers dazu, klar und deutlich mit Einschränkung 😊

jedem das seine......

“… so heiratet, was euch an Frauen gut ansteht, zwei, drei oder vier .  Doch wenn ihr fürchtet, sie nicht gleich behandeln zu können, dann (heiratet) eine.” (Quran 4:3)

Falsch ich verteufel 1. die Polygamie nicht aber so Argumente wie " Frau ist krank und hat enorme Vorteile wenn der Mann ihr dann eine Zweitfrau vor die Nase setzt. 

2. Ist es was anderes ob ich die Leistung des Staates in Anspruch nehme weil ich durch Scheidung in Not bin , als wenn ich schon Hartzer bin und dann trotzdem noch Kinder in die Welt setze obwohl ich weiß dass ich diese nicht versogen kann. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 36 Minuten schrieb Leyla73:

... Die "Lies!" Fraktion jedoch ist nicht in der Lage eine andere Meinung zu akzeptieren, weil es unangehm ist und viel einfacher anderen einfach den Mund zu verbieten, wenn die Argumente ausgehen.

...

Eben. Bloß das eigene Gehirn nicht anstrengen. Nur wenn man sich auch mal andere Meinungen anhört und diskutiert, kommt man voran. Aber es ist nunmal bequemer, nicht zu diskutieren.

@Fnaiiire Schön, wenn du kein Problem mit der Polygamie hast. Jedem das Seine. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor einer Stunde schrieb Leyla73:

Falsch ich verteufel 1. die Polygamie nicht aber so Argumente wie " Frau ist krank und hat enorme Vorteile wenn der Mann ihr dann eine Zweitfrau vor die Nase setzt. 

2. Ist es was anderes ob ich die Leistung des Staates in Anspruch nehme weil ich durch Scheidung in Not bin , als wenn ich schon Hartzer bin und dann trotzdem noch Kinder in die Welt setze obwohl ich weiß dass ich diese nicht versogen kann. 

 

Wieder ein Widerspruch in sich.

Die Versorgung bestimmt Allah und keine Institution. Fang an darüber nachzudenken, was du von dir gibst. 

Diese Aya ist dir bestimmt ein Begriff

Frau Muslima 

und dem, der Allah fürchtet, verschafft Er einen Ausweg, und versorgt ihn in der Art und Weise, mit der er nicht rechnet.“ (Surah At-Talaq 65:2-3)

 

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leyla73
vor 20 Minuten schrieb Moro:

Wieder ein Widerspruch in sich.

Die Versorgung bestimmt Allah und keine Institution. Fang an darüber nachzudenken, was du von dir gibst. 

Diese Aya ist dir bestimmt ein Begriff

Frau Muslima 

und dem, der Allah fürchtet, verschafft Er einen Ausweg, und versorgt ihn in der Art und Weise, mit der er nicht rechnet.“ (Surah At-Talaq 

Also mal ganz ehrlich jetzt , entweder ich gehe zur Arbeit und ansonsten bestimmt meine Versorgung der Staat. Ich muss mich also in die eine oder andere Richtung selber bewegen. Man kann aber auch für wirklich  alles die Verantwortung abgeben. Sehr einfach machst du es dir. Ich glaube kaum dass du auf dem Sofa sitzt während es Brot auf dich regnet. 🤔 Falls doch , verrate mir bitte dein Geheimnis. 

vor einer Stunde schrieb Fnaiiire:

Jeder hat hier eine Meinung und denkt die der andere sei jeweils "falsch"9_9

Es ist nur ein Konzept. Es wurde damals praktiziert, weil es ging. 

Heutzutage ist es schwieriger bis hin unmöglich. 

Nur der Fehler ist, dass ein einziges kleines Konzept auf die gesamte Religion übertragen wird. Das ist falsch. Außer, man ist ein kompletter Gegner dessen... Wobei die Verwirklichung dessen bereits, beinahe determinierend ist... 

Es ist falsch, dass der Mann eine zweite Frau ohne das Einverständnis der ersten Frau heiraten darf. Es ist keine Pflicht für die Frau, aus obigen genannten Gründen...

Der Islam ist die erste Religion, welche die Rechte der Frau geregelt hat. Davon sollte man immer ausgehen. 

Ich bin weder dafür noch dagegen, es gibt wichtigeres.. 

Andere Leben das Modell der Mehrehe noch heute. Hier werden unterdrückte Frauen gefilmt und ausgestrahlt 😂

 

Peace Leute

Ich gebe dir recht. Ich sehe es im Prinzip auch so. Jeder Mensch muss sich für das was er getan hat am Tag der Auferstehung vor Allah rechtfertigen. Darum entscheidet jeder selber was er tut, was völlig onay ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 10 Minuten schrieb Leyla73:

Also mal ganz ehrlich jetzt , entweder ich gehe zur Arbeit und ansonsten bestimmt meine Versorgung der Staat. Ich muss mich also in die eine oder andere Richtung selber bewegen. Man kann aber auch für wirklich  alles die Verantwortung abgeben. Sehr einfach machst du es dir. Ich glaube kaum dass du auf dem Sofa sitzt während es Brot auf dich regnet. 🤔 Falls doch , verrate mir bitte dein Geheimnis. 

Geh in die Moschee deines Vertrauens und lass dir diese Surah erklären 😶

Vielleicht kann man dir dort helfen 🤕

Eine kleine Nasiha, lass dich nicht von Menschen animieren die von Relegion 0 Ahnung haben, sondern halte dich an Menschen die dir in solchen Dingen weiter helfen können. 1,2,3 oder vielleicht 4 Likes Ebenen dir nicht den Weg ins Paradies 🤫

Möge Allah mit dir sein und dich beschützen.

Assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leyla73
vor 8 Minuten schrieb Moro:

Geh in die Moschee deines Vertrauens und lass dir diese Surah erklären 😶

Vielleicht kann man dir dort helfen 🤕

Eine kleine Nasiha, lass dich nicht von Menschen animieren die von Relegion 0 Ahnung haben, sondern halte dich an Menschen die dir in solchen Dingen weiter helfen können. 1,2,3 oder vielleicht 4 Likes Ebenen dir nicht den Weg ins Paradies 🤫

Möge Allah mit dir sein und dich beschützen.

Assalamu alaikum wa rahmatullahi wa 

Ich wünsche dir das gleiche

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest boutghat
vor 6 Stunden schrieb Moro:

Salam ihr Islam Wissenschaftlerinnen, die Polygamie ist ein fester Bestandteil des Islams und von Allah bei folgenden Konstellation gewünscht:  

Frau ist unfruchtbar 

Frau leidet an einer schwerwiegenden Erkrankung und kommt den Ehepflichten nicht mehr nach

In diesen Fällen ist die Frau verpflichtet eine weitere Frau zu akzeptieren, oder eine Scheidung hinzunehmen. Das sind die Vorgaben Allahs.

Die Polygamie dient nicht dazu die Frau abzuwerten, sondern eher den Status ald Frau zu schützen. Islam hat nichts mit Zeit und Raum zu tun, sondern mit der Inneren Einstellung. Der Feminismus dient nur dazu Mann und Frau zu spalten, darüber hinaus beschränkt er die Frauen in ihren Rechten. 

Die Polygamiec ist besser als eine Scheidung, die unter Umständen viel Sünden nach sich zieht.

Allah u a3lam   

Die Frage wurde schon gestellt, aber nicht beantwortet: darf die Ehefrau, falls der Mann unfruchtbar ist (und das kommt genauso häufig vor wie bei Frauen) sich einen 2. 3. 4. Ehemann nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leyla73
vor 13 Minuten schrieb boutghat:

Die Frage wurde schon gestellt, aber nicht beantwortet: darf die Ehefrau, falls der Mann unfruchtbar ist (und das kommt genauso häufig vor wie bei Frauen) sich einen 2. 3. 4. Ehemann nehmen?

Nein das darf sie nicht. Im.Falle von erwiesener Unfruchtbarkeit des Mannes, darf sie sich scheiden lassen und neu heiraten. Der Islam gestattet es Frauen nicht, mehrere Männer gleichzeitig zu ehelichen .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 3 Minuten schrieb Leyla73:

Nein das darf sie nicht. Im.Falle von erwiesener Unfruchtbarkeit des Mannes, darf sie sich scheiden lassen und neu heiraten. Der Islam gestattet es Frauen nicht, mehrere Männer gleichzeitig zu ehelichen .

Ja genau, so ist es. Und wenn man sich dann mal anschaut, wie angesehen geschiedene Frauen in der marokkanischen Gesellschaft sind, dann wäre es einfacher für die Frau, mit diesem Mann verheiratet zu bleiben, vorzutäuschen, dass sie „das Problem“ ist und ihm eine zweite Frau zu gestatten. Und so weiter ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Für Euch unterwegs…in Wiesbaden bei Caftan Bladi

    Wir waren wieder mal für euch unterwegs. Diesmal auf der Veranstaltung Caftan Bladi in Wiesbaden. Hier ein paar Eindrücke vom Event.        

    Med
    Med | 
    Events

    Halalfood im Test: Safari Grill Haus in Offenbach

    Wir testen für Euch wie gewohnt die besten Halal-Locations in Eurer Umgebung und dieses Mal hat es uns zu einer Neueröffnung nach Offenbach verschlagen. Das Safari Grill Haus hat vor kurzem seine Tore in bester Offenbacher Lage in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes geöffnet (Anschrift s. unten). Mit einer Vielzahl an Halal-Gerichten lockt das großzügig geschnittene Restaurant jung und alt und weist 40 Sitzplätze im Innenraum sowie rd. 10 Plätz im Außenbereich aus. Bereits am Eingang kommt

    Med
    Med | 
    Halalfood


  • Who's Online (See full list)

    • MaghrebUnion
    • Marmitoo
    • Kebdani
    • Yaasmiin95
    • ElCorazon
    • Lockere88
    • Smile Muslima
    • Ali.m
    • Roukaja
    • Farasha_79
    • Retro
    • soufinae86
    • Yourzi
    • Momo05
    • sliman77
    • faith_full
    • SIEsuchtIHN
    • B_K
    • Elhajj
    • Ilyass_HH
    • Nayla
    • Sokrates
    • Maroc-Sie
    • Herbst19
    • Estupa
    • Magrebia
    • Arif_United
    • Liebevoller
    • Amira2018
    • Golden_man
    • MarocKhalid
    • Marocminze
    • Hayat-Dounya
    • MO Hamed
    • nadoriyaFrankfurt
    • orange75
    • Tfatout
    • Bouffi
    • Abdel1001
    • Choupette
    • Amo
    • Maroccina88
    • Frostbeule
    • FouadB
    • mietze_katze_89
    • GeheimeFrau
    • LalaTanger
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy