Jump to content
×
×
  • Create New...

Der Besserwisser-Thread


Guest Racfifchen

Recommended Posts

vor 29 Minuten schrieb Racfield:

"Prüfungen" .... Warum sollte Er mich prüfen wollen, wenn er doch allmächtig, allwissend und all-alles ist? Er kennt das Ergebnis doch schon. Warum also die Menschen mit Krankheiten, Problemen, Kriegen, Katastrophen etc. quälen, wenn es nicht so beabsichtigt ist?

Ich bitte schon lange um nichts mehr. Das hilft - zumindest meiner Erfahrung nach - sowieso nicht. Genauso wenig wie Silvesterraketen die bösen Geister für's neue Jahr vertreiben.

Abgesehen davon finde ich es auch befremdlich, wenn die Menschen ständig nur bitten. "Macht Dua für dies und das ...." Meiner Meinung nach sollte man viel öfter "danke" sagen als "bitte bitte". 

Mag sein, dass diese Gedanken momentan etwas depri angehaucht sind. Es gibt Zeiten, da bin ich optimistischer. ;-)

auch da bin ich deiner Meinung.

Ich verstehe es sogar, es gibt Momente/Umstände im Leben, da stellen sich solche Fragen...

in deinem anderen Beitrag hast du gesagt, wir würden manche Dinge einfach nicht verstehen, bzw Allah will nicht, dass wir sie verstehen..

ich hatte dir zugestimmt, daran glaube ich...

sich mehr bedanken, als ständig um etwas bitten, hat meiner Meinung nach etwas mit der Persönlichkeit des Einzelnen zu tun.

Viele können sich über die "kleinen" Dinge im Leben nicht mehr freuen, es fehlt ihnen an Zufriedenheit, an Geduld, die Dinge mal so hinzunehmen wie sie sind und damit entsprechend umzugehen.... neue Wege für Zufriedenheit suchen, finden und gehen... dann kann man sich auch bedanken....

...und zu ner kurzfristigen "depri" Phase, ist nichts einzuwenden, es gibt Höhen und Tiefen, bei jedem von uns.... der innere Dschihad..

 

kämpfer1.JPG

Link to post
Share on other sites

  • Replies 85
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Netter-Mann

    22

  • Sarahlina89

    8

  • Schnee

    4

Top Posters In This Topic

Posted Images

Guest Racfifchen
vor 3 Minuten schrieb Fauxpas:

auch da bin ich deiner Meinung.

Ich verstehe es sogar, es gibt Momente/Umstände im Leben, da stellen sich solche Fragen...

in deinem anderen Beitrag hast du gesagt, wir würden manche Dinge einfach nicht verstehen, bzw Allah will nicht, dass wir sie verstehen..

ich hatte dir zugestimmt, daran glaube ich...

sich mehr bedanken, als ständig um etwas bitten, hat meiner Meinung nach etwas mit der Persönlichkeit des Einzelnen zu tun.

Viele können sich über die "kleinen" Dinge im Leben nicht mehr freuen, es fehlt ihnen an Zufriedenheit, an Geduld, die Dinge mal so hinzunehmen wie sie sind und damit entsprechend umzugehen.... neue Wege für Zufriedenheit suchen, finden und gehen... dann kann man sich auch bedanken....

...und zu ner kurzfristigen "depri" Phase, ist nichts einzuwenden, es gibt Höhen und Tiefen, bei jedem von uns....

 

kämpfer1.JPG

Ich habe heute offenbar keine likes zugeteilt bekommen. Kann dir also leider keins geben. Angeblich habe ich keine mehr übrig .... 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Racfield:

Ich habe heute offenbar keine likes zugeteilt bekommen. Kann dir also leider keins geben. Angeblich habe ich keine mehr übrig .... 

allein die Absicht, reicht mir....

Zufriedenheit ist lernbar

:)

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Sarahlina89
vor 19 Stunden schrieb Netter-Mann:

 

Ihr seid beide einfach krank, und damit meinte ich nicht ihre (Faux..) Kreinkheit, sondern die Krankheit, die ihr beide gemeinsam habt, vielleicht ist es die einzige Sache, die euch einig macht, nämlich meine Person zu verfolgen, angreifen direkt wie auch indirekt, euch über mich lustig machen ...die sogenannte Fauxpas zensiert alle meine Kommentare über ihre Beiträge obwohl ich nichts böses schreibte...versucht sie aber immer ihre Nase zu stecken wenn es um mich geht, genauso wie die gestörte Racfield mit ihren Tausend und einem Profil (in einigen sogar als "männlicher" User). ihr beweit immer, wie ihr widerlich seid obwohl ich euch meistens ignoriere. gut und jetzt bin ich sogar ein Heuchler...na ja möge Allah euch heilen und rechtleiten! ihr seid wirklich psychisch krank!   

is klar....jeder der dich kritisiert,ist psychisch krank. kann da einer vielleicht nicht gut mit Kritik umgehen?  a böse bin ich ahahahaha

Link to post
Share on other sites
Guest boutghat
vor 3 Stunden schrieb Racfield:

"Prüfungen" .... Warum sollte Er mich prüfen wollen, wenn er doch allmächtig, allwissend und all-alles ist? Er kennt das Ergebnis doch schon. Warum also die Menschen mit Krankheiten, Problemen, Kriegen, Katastrophen etc. quälen, wenn es nicht so beabsichtigt ist?

Du schreibst es: hier der sog. Allwissende, der vom Anfang bis zum Ende alles, bis hin zum letzten Fliegenschiss festgelegt und in seinem "Himmelsbuch" festgehalten hat.....dort die Prüfungen, deren Ergebnisse er kennt und vorherbestimmt hat. Offensichtlich muss dieser "Allwissende" ab und zu dringend seine Himmelsbürokratie überprüfen xDxD.

Die Prädestinationslehre ist ein großer Betrug, mit dem die Theologen fast aller Religionen ihre Gläubigen seit Urzeiten bedrohen, klein halten, zum Schweigen bringen. Wagt einer das nicht zu glauben, schwupps! sind sämtliche Höllenstrafen zur Hand.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Netter-Mann
vor 8 Stunden schrieb Fauxpas:

bravo, sehr gut, ganz genau so ist es.

niemals um Heilung bitten, wenn du krank bist, denn es ist eine Prüfung.

Man bittet Allah um Geduld, die Aufgabe zu meistern. Sich in Geduld üben. Um Heilung bitten, würde ja bedeuten, Allah zu bitten die Aufgabe/Prüfung zurück zu nehmen....

Ich könnte dir jetzt noch entsprechende Verse inflationär posten, aber ich denke das ist nicht nötig... du verstehst auch so was ich meine.... was ich glaube...

ich spreche ja auch von meiner persönlichen Interpretation....

 

Das finde ich aber Heftig! wie kannst du solchen Unsinn behaupten! Allah um Geduld zu bitten, heisst schon lange nicht, dass man ihn nicht um Heilung bitten soll bzw. man nicht geduldig ist! auch wenn es nach deiner Meinung die Zurücknahme seiner Prüfung bedeuten würde. Allah s.w.t will die Menschen durch die Prüfungen nicht quälen (wie Racfield behauptet hat, darauf werde ich aber gleich ausführlicher zurückkommen) sondern aus ihren Sünden reinigen bzw. ihnen verehren. wenn man Allah um Heilung bittet, bedeutet es dass man Allah s.w.t als sein schöpfer betrachtet, der einzige, der seine Hingabe verdient und bittet ihn um Heilung, weil er der einzige, der einen heilen kann. Alles führt zur Bekennung Allahs Monotheismus.In diesem Sinne gibt es unzählige Beispiele aus dem Kuran, in dem die Propheten ihn um Heilung bzw.um seine Hilfe baten. Allah s.w.t sagte: Und (gedenke) Hiobs als er zu seinem Herrn rief: "Unheil hat mich geschlagen, und Du bist der Barmherzigste aller Barmherzigen."[83] Da erhörten Wir ihn und nahmen sein Unheil hinweg, und Wir gaben ihm seine Familie (wieder) und noch einmal so viele dazu - aus Unserer Barmherzigkeit und als Ermahnung für die (Uns) Verehrenden.[84] Und Ismael und Idris und Thu-l-Kifl; sie alle zählten zu den Standhaften.[85] Und Wir ließen sie in Unsere Barmherzigkeit eingehen; denn sie gehörten zu den Rechtschaffenen.[86] Und (gedenke) Thu-n-Nuns als er im Zorn wegging und meinte, daß Wir keine Macht über ihn hätten. Doch dann rief er in der dichten Finsternis: "Es ist kein Gott außer Dir. Gepriesen seist Du! Ich bin wahrlich einer der Ungerechten gewesen."[87] Da erhörten Wir ihn und retteten ihn aus seiner Bedrängnis; und genauso retten Wir die Gläubigen.[88] Und Zacharias' als er zu seinem Herrn rief: "Mein Herr, laß mich nicht einsam bleiben; und Du bist der Beste der Erben."[89] Da erhörten Wir ihn und schenkten ihm Jahya und heilten seine Frau. Sie pflegten miteinander in guten Taten zu wetteifern, und sie riefen Uns in Hoffnung und in Furcht an und waren demütig vor Uns.[90] (Sure Al-Anbiyaa). Hadithe in diesem Sinne sind auch viele aber ich glaube dass diese Versen uns genügen!

vor 7 Stunden schrieb Racfield:

"Prüfungen" .... Warum sollte Er mich prüfen wollen, wenn er doch allmächtig, allwissend und all-alles ist? Er kennt das Ergebnis doch schon. Warum also die Menschen mit Krankheiten, Problemen, Kriegen, Katastrophen etc. quälen, wenn es nicht so beabsichtigt ist?

Jetzt komme ich wieder zu Racfields Fragen bzw. Behauptungen zurück. Die Prüfungen sind zu unseren gunsten als Menschen. nur dadurch kehrt man wieder zu Allah zurück und feststellt, dass Diesseits vergänglich ist. weil viele Menschen wenn es ihnen ständig gut geht, vergessen sie einfach dass sie irgendwann sterben werden. aber trotzt allen diesen Zeichen vergisst doch viele Menschen das überhaupt Allah gibt, ganz zu schweigen davon, wenn die Menschen ewig leben und zwar gesund. wie werde doch unsere Welt aussehen?!.Immanuel Kant hat den ethischen Beweis zu nutze gemacht um das Dasein des Schöpfers zu beweisen. in dem er meinte, dass die Ungerechtigkeit die in unserer Welt herrscht, zwingt uns zu dem schluss zu kommen, dass ein hochethisches Selbst geben muss, das die  Unterdrücker zur rechenschaft zieht. klingt plausibel, ist es auch der Fall. Aber man baut nicht solchen Beweis auf Ethik, weil die ethische Frage geniesst längst keinen Konsens.Das Dasein des Universums sowie des Menschens deutet schon auf das Allahs Dasein hin, sowie die propheten und die Heilige schriften. Damit wollte ich sagen, wenn man an Allah aus guten gründen glaubt. stellt nicht solche Fragen, egal wie klug ein Mensch sein möge bleiben seine geistige Wahrnehmung begrenzt. so dass wir die Allahs Weisheit auf keinen Fall umfassen können. 

vor 7 Stunden schrieb Racfield:

Ich bitte schon lange um nichts mehr. Das hilft - zumindest meiner Erfahrung nach - sowieso nicht. Genauso wenig wie Silvesterraketen die bösen Geister für's neue Jahr vertreiben.

Abgesehen davon finde ich es auch befremdlich, wenn die Menschen ständig nur bitten. "Macht Dua für dies und das ...." Meiner Meinung nach sollte man viel öfter "danke" sagen als "bitte bitte". 

Das ist genau dass gegenteil, was Allah s.w.t von uns verlangen hat.Allah s.w.t sagte: Euer Herr sagt: "Ruft Mich an, so erhöre Ich euch. Gewiß, diejenigen, die sich aus Hochmut weigern, Mir zu dienen, werden in die Hölle gedemütigt eingehen." (Sure Gafir, vers 60). Und Prophet ( Friede sei mit ihm) sagte (Sinngemäss): „ Das Bittgebet ist der Gottesdienst bzw. der Kern des Gottesdienstes.“. 

Solle ein Muslim sein der sowas sagte tritt er damit unmittelbar aus dem Islam aus!        

Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 12 Stunden schrieb Netter-Mann:

... Solle ein Muslim sein der sowas sagte tritt er damit unmittelbar aus dem Islam aus!        

Es wird immer heftiger. Erst der Vorwurf, psychisch krank zu sein und jetzt das. In deinem egozentrischen Weltbild magst du ja der Einzige mit Durchblick sein. Aber solltest du deinen Horizont mal erweitern, wirst du feststellen, dass es nicht nur schwarz und weiß gibt. 

... es gibt sogar deutlich mehr als 50 Shades of Grey. :-)

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Racfield:

Es wird immer heftiger. Erst der Vorwurf, psychisch krank zu sein und jetzt das. In deinem egozentrischen Weltbild magst du ja der Einzige mit Durchblick sein. Aber solltest du deinen Horizont mal erweitern, wirst du feststellen, dass es nicht nur schwarz und weiß gibt. 

... es gibt sogar deutlich mehr als 50 Shades of Grey. :-)

solche Leute wie er werden im  Quran sehr deutlich beschrieben...

sein Vorgehen ist immer das selbe, provozieren, lügen, beleidigen und dann inflationär copy&paste Haram-Keule...

ich finde es zwar auch erbärmlich, aber auch langweilig...

9_9

 

Link to post
Share on other sites
Guest boutghat
vor 38 Minuten schrieb Fauxpas:

solche Leute wie er werden im  Quran sehr deutlich beschrieben...

sein Vorgehen ist immer das selbe, provozieren, lügen, beleidigen und dann inflationär copy&paste Haram-Keule...

ich finde es zwar auch erbärmlich, aber auch langweilig...

9_9

 

Liebe @Fauxpas, es ist völlig sinnlos, sich mit solchen Typen auseinanderszusetzen. Das ist wie bei Christen eine Diskussion mit Sektierer-Evangelikalen, Mormonen, Zeugen Jehovas, uvam. Ihre Gehirne (so vorhanden) sind durch den Sektenquatsch völlig vernebelt, wenn nicht sogar ausgeschaltet.

Foren wie "MZ" sind für diese Sektierer der einzig verbleibende Ort, wo sie ihr Gesaber noch loswerden können. Im real-life hört denen doch niemand mehr zu. Dort bekommen sie schon an der Haustür einen Tritt in den Arsch....und weg sind sie. Das können wir leider hier nicht :D.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb boutghat:

Liebe @Fauxpas, es ist völlig sinnlos, sich mit solchen Typen auseinanderszusetzen. Das ist wie bei Christen eine Diskussion mit Sektierer-Evangelikalen, Mormonen, Zeugen Jehovas, uvam. Ihre Gehirne (so vorhanden) sind durch den Sektenquatsch völlig vernebelt, wenn nicht sogar ausgeschaltet.

Foren wie "MZ" sind für diese Sektierer der einzig verbleibende Ort, wo sie ihr Gesaber noch loswerden können. Im real-life hört denen doch niemand mehr zu. Dort bekommen sie schon an der Haustür einen Tritt in den Arsch....und weg sind sie. Das können wir leider hier nicht :D.

du hast, wie so oft, natürlich recht.

Ich schaffe es leider virtuell manchmal nicht, zuzusehen, wenn jemand sich ehrlich outet und unter seine Beiträge setzt, dass er/sie im moment privat/real ein "Tief" durchläuft und von so einem, wie du ihn oben beschreibst, derart angegriffen und diffamiert wird.

Da ich diese Situation ganz aktuell aus eigener Erfahrung kenne, versuche ich nur, weiter zu geben....

...mir hat die Anteilnahme, die Solidarität, den Schubs in die richtige Richtung gegeben...Danke dafür..

nur was in Bewegung bleibt, kann zurück kommen.....

vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen...

und zu "Netter-Mann" sag ich als Demokratin, müssen wir ihn in unserer Gemeinschaft dulden. Ob er mit seinem Geschwafel und Beleidigungen fruchtbare Erde findet, entscheiden wir.... jeder Einzelne für sich selbst und die MZ-Gemeinschaft zusammen....

als Muslima möchte ich mich von ihm distanzieren. :)

 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 9.1.2018 um 17:45 schrieb Netter-Mann:

1 so frech kann nur ein "sboyli" sein!

2 Deine anfällige Klärung war nicht überzeugend! deine ständige Kritik an mir ist schon auffällig und lässt sich zu einigen bösen Userinnen hier, die unzählige Profile besitzen darunter auch "männliche", führen...hahaha hahaha 

3.schon koregiert a "sboyli" hahahah hahahah 

Ohje

 

Am 8.1.2018 um 19:55 schrieb Sarahlina89:

warum suchst du immer Streit mit mir?! ob ich das Wort "böse" verstehe oder nicht, geht dir gar nicht an?

ohje...jetzt hast du 2 Kritiker....

Und es heisst nicht *geht dir nichts an*, sondern *geht dich nichts an*!!!!!!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Sarahlina89
vor 10 Stunden schrieb #Saida loubna touscha #:

Ohje

 

ohje...jetzt hast du 2 Kritiker....

Und es heisst nicht *geht dir nichts an*, sondern *geht dich nichts an*!!!!!!

hä? ich hab das dch gar nicht geschrieben???

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Sarahlina89
vor 10 Stunden schrieb Netter-Mann:

@ touscha du bist böse :lapper:

boah fang nicht schön wieder an,nNM . Wir sind nicht im Kindergarten ,du brauchst nicht jedes Mädchen als böse bezeichnen.

Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 46 Minuten schrieb Sarahlina89:

boah fang nicht schön wieder an,nNM . Wir sind nicht im Kindergarten ,du brauchst nicht jedes Mädchen als böse bezeichnen.

Wenn er aber doch nunmal keine Mädchen mag? :$

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy