Jump to content

*AUSLANDSKRANKENVERSICHERUNG*


Loubi Lopéz
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied
Loubi Lopéz

Salam zusammen, 

welche Versicherung ist für Pendler gut geeignet ? 

mit welcher habt ihr Erfarhungen bzw. könnt ihr weiterempfehlen? 

 

Lieben Dank ♥

Link to comment
Share on other sites

Wenn du nicht länger als 42 Tage im Ausland bist, reicht eine normale Auslandskrankenversicherung. Du musst spätestens nach 42 Tagen wieder an deinen Wohnort zurück. Ansonsten verlierst du den Versicherungsschutz ab dem 43. Tag. 

 Genauer gesagt du fliegst zum Beispiel nach Spanien bleibst 42 Tage da, setz dich ins Flugzeug fliegst zurück zu deinem Wohnort, dann buchst du ein neues Ticket nach Marokko, bleibst dort 42 Tage kommst zurück an deinen Wohnort. Dann genießt du den vollen Versicherungsschutz.

Link to comment
Share on other sites

Salam :) 

Ich bin bei der ADAC auslandskrankenversichert. Ich zahle einen geringen Jahresbetrag und bin das ganze Jahr über versichert ohne Kopfschmerzen und Einschränkungen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb ❤CarpeDiem❤:

Salam :) 

Ich bin bei der ADAC auslandskrankenversichert. Ich zahle einen geringen Jahresbetrag und bin das ganze Jahr über versichert ohne Kopfschmerzen und Einschränkungen. 

Bist du die alte carpe diem??

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb ❤CarpeDiem❤:

Salam :) 

Ich bin bei der ADAC auslandskrankenversichert. Ich zahle einen geringen Jahresbetrag und bin das ganze Jahr über versichert ohne Kopfschmerzen und Einschränkungen. 

davon allerdings nur 45 Tage im Jahr, die egal wann, als Ganzes, oder gesplittet in Anspruch genommen werden können.

Wenn die Reise bzw Versicherungsdauer über die 45 Tage pro Jahr hinausgeht, sind diese Tage extra kostenpflichtig.

Die Tarife dafür, findet ihr hier:

https://www.adac.de/produkte/versicherungen/auslandskrankenversicherung/tarife-und-leistungen/

der Testsieger 2017 waren allerdings die hier:

http://www.dkv.com/produkte-auslandsreisekrankenversicherung-Familie-Einzelperson.html?cid=3000120

wie jede Versicherung, sind auch Auslandskrankenversicherungen nach den persönlichen Bedürfnissen abdeckbar....

da ich aus der Branche bin, rate ich immer dazu, sich vor Abschluss beraten zu lassen. Dafür ist dieser Berufszweig ja da.  :)

Übrigens, in Deutschland sind über 40% der Versicherungsnehmer überversichert...

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Fauxpas:

davon allerdings nur 45 Tage im Jahr, die egal wann, als Ganzes, oder gesplittet in Anspruch genommen werden können.

Wenn die Reise bzw Versicherungsdauer über die 45 Tage pro Jahr hinausgeht, sind diese Tage extra kostenpflichtig.

Die Tarife dafür, findet ihr hier:

https://www.adac.de/produkte/versicherungen/auslandskrankenversicherung/tarife-und-leistungen/

der Testsieger 2017 waren allerdings die hier:

http://www.dkv.com/produkte-auslandsreisekrankenversicherung-Familie-Einzelperson.html?cid=3000120

wie jede Versicherung, sind auch Auslandskrankenversicherungen nach den persönlichen Bedürfnissen abdeckbar....

und wie bei der incoming, sind Vorerkrankungen ausgeschlossen.

da ich aus der Branche bin, rate ich immer dazu, sich vor Abschluss beraten zu lassen. Dafür ist dieser Berufszweig ja da.  :)

Übrigens, in Deutschland sind über 40% der Versicherungsnehmer überversichert...

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb ❤CarpeDiem❤:

Salam :) 

Ich bin bei der ADAC auslandskrankenversichert. Ich zahle einen geringen Jahresbetrag und bin das ganze Jahr über versichert ohne Kopfschmerzen und Einschränkungen. 

6 € kostet es glaube ich 

Link to comment
Share on other sites

:D:D:D

Money Money Money 

Ich hab mir das kleingedruckte nicht wirklich durchgelesen. Allerdings ist es für mich vollkommen ausreichend gewesen (damals als ich es abgeschlossen hatte). Aber ich weiß, dass ich nicht länger als 6 Wochen Urlaubsanspruch habe und davon fliege ich nicht wirklich 6 Wochen weg. 

Aber ich hab tatsächlich mehr als 6 Euro bezahlt :) Ich müsste hierzu in meinen Unterlagen nachsehen... Das gelobe ich für euch zu tun, sofern es ausdrücklich erwünscht ist... :P 

Link to comment
Share on other sites

Als ADAC Mitglied hab ich auch seit etlichen Jahren die ADAC Auslandskrankenversicherung! Bzw. die ist nunmehr in meinen ADAC Kreditkarten neben weiteren Leistungen inklusive. 

In vielen Fällen, in denen ich gehört habe, dass die Auslandskrankenversicherung in Anspruch genommen werden musste, waren die Versicherungsnehmer mit ADAC stets zufrieden. Kenne auch Fälle, in denen schwere Unfälle im Urlaub passiert sind und der ADAC Hubschrauber mit Ärzten und weiterem Personal zum Rücktransport nach Deutschland zum Einsatz kam. 

In den Urlaub ohne Auslandskrankenversicherung zu reisen, ist lebensmüde und ruiniert ganze Familien finanziell. Auch hier hab ich von vielen Fällen (zb schwerwiegende Unfälle, plötzliche Erkrankungen) gehört, in denen im Ausland über mehrere Monate im Krankenhaus die Behandlungskosten (schwierige Operationen, Medikamente) etc pp von den Familien selbst übernommen werden mussten bzw.  ausschließlich über Spendenaufrufe finanziert werden konnten. Denn über 100.000€ als Behandlungskosten kommen da schneller zusammen als man gucken kann.

Dabei sind die Kosten einer Auslandskrankenversicherung nicht der Rede wert. 

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb ❤CarpeDiem❤:

:D:D:D

Money Money Money 

Ich hab mir das kleingedruckte nicht wirklich durchgelesen. Allerdings ist es für mich vollkommen ausreichend gewesen (damals als ich es abgeschlossen hatte). Aber ich weiß, dass ich nicht länger als 6 Wochen Urlaubsanspruch habe und davon fliege ich nicht wirklich 6 Wochen weg. 

Aber ich hab tatsächlich mehr als 6 Euro bezahlt :) Ich müsste hierzu in meinen Unterlagen nachsehen... Das gelobe ich für euch zu tun, sofern es ausdrücklich erwünscht ist... :P 

ADAC Auslands-Krankenschutz

Versicherungsschutz weltweit, das ganze Jahr für die ersten 45 Tage jeder Auslandsreise. Als Einzel- oder Familienvertrag.

von kleingedruckt kann nun wirklich keine Rede sein, es wird bereits "fettgedruckt" im ersten Satz des Angebotes erwähnt. Denn das ist Pflicht in Deutschland. Ansonsten würde es durch den jährlichen Beitrag, den Anschein erwecken, der Versicherungsschutz würde das Jahr durchgehend bestehen.

(Interessant für in D-Land lebende Ausländer die für 6 Monate in die Heimat wollen.)

wollte es nur mal erwähnt haben.... :)

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb WALL*E:

Dabei sind die Kosten einer Auslandskrankenversicherung nicht der Rede wert. 

das ist richtig.

Und wer nicht in der Situation ist, über diverse Kreditkartengesellschaften günstige Angebote nutzen zu können, der soll einfach bei seiner gesetzlichen Krankenkasse nachfragen. Da sind für viele Länder die Auslandskrankenscheine sogar kostenlos erhältlich. Allerdings müssen auch die vor der Reise beantragt werden.

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Schnee
Am 3.1.2018 um 17:56 schrieb WALL*E:

Als ADAC Mitglied hab ich auch seit etlichen Jahren die ADAC Auslandskrankenversicherung! Bzw. die ist nunmehr in meinen ADAC Kreditkarten neben weiteren Leistungen inklusive. 

In vielen Fällen, in denen ich gehört habe, dass die Auslandskrankenversicherung in Anspruch genommen werden musste, waren die Versicherungsnehmer mit ADAC stets zufrieden. Kenne auch Fälle, in denen schwere Unfälle im Urlaub passiert sind und der ADAC Hubschrauber mit Ärzten und weiterem Personal zum Rücktransport nach Deutschland zum Einsatz kam. 

In den Urlaub ohne Auslandskrankenversicherung zu reisen, ist lebensmüde und ruiniert ganze Familien finanziell. Auch hier hab ich von vielen Fällen (zb schwerwiegende Unfälle, plötzliche Erkrankungen) gehört, in denen im Ausland über mehrere Monate im Krankenhaus die Behandlungskosten (schwierige Operationen, Medikamente) etc pp von den Familien selbst übernommen werden mussten bzw.  ausschließlich über Spendenaufrufe finanziert werden konnten. Denn über 100.000€ als Behandlungskosten kommen da schneller zusammen als man gucken kann.

Dabei sind die Kosten einer Auslandskrankenversicherung nicht der Rede wert. 

Oder keine zahnzusatzversicherung haben 😐 mind. genauso lebensmüde 😅

Mittlerweile bieten doch alle krankenkassen zusatzversicherungen an... dürfte nicht schwer sein, was passendes zu finden 🙃

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Schnee:

Oder keine zahnzusatzversicherung haben 😐 mind. genauso lebensmüde 😅

Mittlerweile bieten doch alle krankenkassen zusatzversicherungen an... dürfte nicht schwer sein, was passendes zu finden 🙃

Huhu Schnee, wie schön, dass du dich hier wieder blicken lässt! 💃😍😘🌺🌺🌺

Ja und noch weiter lebensmüde ist man, wenn man keine Haftpflichtversicherung hat. 😅

Aber ich denke und hoffe, dass @Fauxpas als Versicherungsexpertin 👍 empfehlen kann, welche Versicherungen im Allgemeinen (lebens) notwendig sind und welche einfach nur einen Fall von Übersicherung darstellen. 

Ein eigener Thread hierzu zur allg. Information seitens @Fauxpas wäre sehr toll 👋, soweit sie die Muße und den Nerv hat und insbesondere sie sich fit genug dafür fit fühlt. ❤️🌺☘️👍

 

LG WALL*E 😘

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Schnee
vor 2 Stunden schrieb WALL*E:

Huhu Schnee, wie schön, dass du dich hier wieder blicken lässt! 💃😍😘🌺🌺🌺

Ja und noch weiter lebensmüde ist man, wenn man keine Haftpflichtversicherung hat. 😅

Aber ich denke und hoffe, dass @Fauxpas als Versicherungsexpertin 👍 empfehlen kann, welche Versicherungen im Allgemeinen (lebens) notwendig sind und welche einfach nur einen Fall von Übersicherung darstellen. 

Ein eigener Thread hierzu zur allg. Information seitens @Fauxpas wäre sehr toll 👋, soweit sie die Muße und den Nerv hat und insbesondere sie sich fit genug dafür fit fühlt. ❤️🌺☘️👍

 

LG WALL*E 😘

Huhuu walle 😍 hin und wieder verlaufe ich mich noch hier her 🤓

Denke, dass es sowas wie “pflichtversicherungen“ gibt, die einfach jeder haben sollte... 

Ich persönlich würde zb auf keine reiserücktrittsversicherung verzichten wollen 😓 für jmd anders ist es vllt aber total überflüssig.

Fauxpas berate uns mal 🙃

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



  • Who's Online (See full list)

    • TheNormaleOne
    • Wanderlust
    • Licht
    • Mo123456789
    • Nooraa
    • moro
    • 069_rAcHId_069
    • Lacucaracha
    • Thmazight96
    • Herzausgold85
    • Siham__
    • Blue-Moon
    • Makateb
    • Nouriya
    • Amina79
    • Yasmina1980
    • Karem321
    • Sinaa83
    • Samira0
    • oneday
    • Pfingstrose88
    • MEIN-WEG
    • _ursula
    • grateful93
    • Sister86
    • maarociinaa
    • KhadiiijaaaaF110
    • MR-Respekt
    • SamiiirAaa85
    • Faithfull
    • Anisa
    • Bruder74
    • Yasmin85
    • 8jidhk2
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy