Jump to content

Sign in to follow this  
Aminbillah79

Wer ist alles in Marokko/Nador und umgebung??

Recommended Posts

Aminbillah79

Salam Zusammen 

Würde mich mal interessieren wer alles sich in Marokko aufhält?????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest briefkasten

 

vor 8 Stunden schrieb Aminbillah79:

Salam Zusammen 

Würde mich mal interessieren wer alles sich in Marokko aufhält?????

Im Moment?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Hijab-Hunter
vor 9 Stunden schrieb Aminbillah79:

Salam Zusammen 

Würde mich mal interessieren wer alles sich in Marokko aufhält?????

Freiwillig keiner! Unfreiwillig 35,28  Millionen Menschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Hijab-Hunter
vor 31 Minuten schrieb Woozel Goozle:

Sorry, sie haben sich verrechnet. Sie müssten die Personen abziehen die, der Regierung und dem Royalen Haus angehören, oder davon profitieren.

Dann wären es summa summarum geschätzt ca. 30 Millionen unfreiwillige. 

Stimmt. Vielen Dank, dass Sie mich darauf aufmerksam gemacht haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnee
Am 11.10.2017 um 10:38 schrieb Hijab-Hunter:

Freiwillig keiner!

Versteh auch nicht, was man da will... und schon gar nicht im urlaub...

  • Confused 1
  • dislike 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aminbillah79

Warum gibts hier so viele heuchler. Ihr seid die ersten die in marokko seid wenn der Sommer einbricht. Und dann immer sagen versteh nicht wie man da Urlaub machen kannst. Komisch ist es in marokko zur sommerzeit immer voll. Komisch das da niemand urlaub machen möchte. Ich bin da zurzeit da msn kann es soooo geniessen. Strand leer usw. Also leute seid ehrlich zu euch selbst. 

 

  • Love 1
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MoneyTalks
Am 12.10.2017 um 18:10 schrieb Schnee:

Versteh auch nicht, was man da will... und schon gar nicht im urlaub...

Genau, das verstehe ich auch nicht ... was soll man in Nador und Umgebung tun??? nix ... dort gibt's rein gar nix ... bis auf Hash natürlich ( oups ... und hohle Köpfe).

Was mich wundert ist, warum die Marokko-Hasser sich wünschen in Marokko begraben zu werden ??? Ihr führt doch ein "herrliches Leben" in Deutschland, logischerweise solltet IHR auch dort begraben ...oder ist das zu teuer für EUCH? es gibt immer eine Lösung, wenn IHR das Geld dafür nicht habt: einfach Bestattung à  LA HITLER auswählen ( Feuerbestattung: Ofen auf, Brenner anlassen und los )

  • dislike 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MoneyTalks
vor 4 Stunden schrieb Woozel Goozle:

In Nador (oder Norden) gibt es nichts außer Hasch das wir euch zum rauchen verkaufen und im Süden gibt Lkhab die wir im Sommer versorgen. 

Also profitiert jeder davon 😊

Hohle Köpfe.....ist das alles was Du kannst? die marokkanischen Frauen aus dem Süden als Huren zu bezeichnen ?!!! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest boutghat
vor 22 Minuten schrieb Woozel Goozle:

Das ist Mittlerweile weltbekannt, Sex Tourismus wird nicht im Norden, sondern im Süden betrieben. Nicht nur eure Frauen betreiben das horizontale Gewerbe, auch eure Männer sind in Agadir mit involviert und verdienen sich damit ihren Lebensunterhalt. Damit die ihre Scham unterdrücken können, betäuben die sich mit Alkohol aus Europa und Hasch aus dem Norden Marokkos. 

So hat jeder was von. Ja klar sind wir Hohlköpfe, macht aber nichts, , weist du warum ?! 

Wir verkaufen nicht unsere Ärsche in den Bars von Agadir und Marakesch, wir verkaufen nur Hasch und wollen unseren Horizont nicht erweitern wie ihr es tagtäglich macht. 

Unsere Frauen sind dumm fett und hässlich und riechen nach Marmita. Aber dafür haben die keinen Tripper Syphilis oder andere Geschlechtskrankheiten. 

Manchmal machen die Fehler und lassen sich auf einen Mehmet oder Arab ein, aber irgendwann zieht es die immer zu ihren Bauern die Hasch verkaufen.   

Nun bleib mal schön auf dem Teppich, du "Superrifiot": in Marokko spielt sich überall Identisches ab, gleich ob Tanger, Nador, Oujda bis Laaiune:  die Hauptbeteilgten am sog. Sextourismus in Marokko sind die Marokkaner! Fötzchen und Ärsche sind überall käuflich zu erwerben, gleich wie Hasch und Alkoholika. Davon wird überall weidlich profitiert, ob im Norden, Süden, Osten, Westen.

Das sagt die einer, der das Land wahrscheinlich besser kennt als du. xD

Edited by boutghat

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Es ist immer wieder interessant, wie manche Marokkaner über ihr Volk und ihr Land reden....

mich würde mal interessieren, ob sie sich selbst und ihre Familien auch miteinbeziehen, in ihr negatives Fazit....

oder ob es da selbstverständlich wieder nur die anderen sind...

Share this post


Link to post
Share on other sites
-1-
vor 8 Stunden schrieb MoneyTalks:

Genau, das verstehe ich auch nicht ... was soll man in Nador und Umgebung tun??? nix ... dort gibt's rein gar nix ... bis auf Hash natürlich ( oups ... und hohle Köpfe).

Was mich wundert ist, warum die Marokko-Hasser sich wünschen in Marokko begraben zu werden ??? Ihr führt doch ein "herrliches Leben" in Deutschland, logischerweise solltet IHR auch dort begraben ...oder ist das zu teuer für EUCH? es gibt immer eine Lösung, wenn IHR das Geld dafür nicht habt: einfach Bestattung à  LA HITLER auswählen ( Feuerbestattung: Ofen auf, Brenner anlassen und los )

Du bist ein dreckiger Mensch! Tfu auf dein Gesicht und auf alle anderen die so reden und denken wie du. In sha Allah wird dir deine Fresse eingeschlagen! Tfu du drecks Mensch! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MoneyTalks
Am 31.10.2017 um 16:59 schrieb -1-:

Du bist ein dreckiger Mensch! Tfu auf dein Gesicht und auf alle anderen die so reden und denken wie du. In sha Allah wird dir deine Fresse eingeschlagen! Tfu du drecks Mensch! 

Na Du Drogendealer, fühlst Du Dich angesprochen ? Du bist auch so n' Marokko-Hasser, weil die Behörden Dich nicht in aller Ruhe Dein Hash verkaufen lassen ? 

 

Zur Hölle mit allen Marokko-Hasser egal woher die kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Am 31.10.2017 um 08:40 schrieb MoneyTalks:

Genau, das verstehe ich auch nicht ... was soll man in Nador und Umgebung tun??? nix ... dort gibt's rein gar nix ... bis auf Hash natürlich ( oups ... und hohle Köpfe).

Was mich wundert ist, warum die Marokko-Hasser sich wünschen in Marokko begraben zu werden ??? Ihr führt doch ein "herrliches Leben" in Deutschland, logischerweise solltet IHR auch dort begraben ...oder ist das zu teuer für EUCH? es gibt immer eine Lösung, wenn IHR das Geld dafür nicht habt: einfach Bestattung à  LA HITLER auswählen ( Feuerbestattung: Ofen auf, Brenner anlassen und los )

Alle zwei sekunden stirbt ein mensch auf der erde..warum auch nicht du?

Share this post


Link to post
Share on other sites
MoneyTalks
vor einer Stunde schrieb U 99:

Alle zwei sekunden stirbt ein mensch auf der erde..warum auch nicht du?

ich warte darauf bis die Kakerlaken und  Sozialschmarotzer wie Du aussterben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
vor 6 Minuten schrieb MoneyTalks:

ich warte darauf bis die Kakerlaken und  Sozialschmarotzer wie Du aussterben.

ich kenne zwar nicht den Kontext eures Streites, aber kann dir generell sagen, darauf warten, dass andere sich verändern, viel mehr Zeit braucht, als selbst zu lernen sie zu ignorieren....

probiere es mal aus....

und hier virtuell geht es am einfachsten mit der Ignofunktion, blockiere ihn und er ist für dich ausgestorben.... quasi ein Dino.... 9_9

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Interviews zum Maghreb Maifest in Düsseldorf-Oberbilk

    Unter dem Motto „Begegnen statt Entfremden“ fand das „Maghreb Maifest“ am 15. Juni, dem „Tag der offenen Gesellschaft“, an den Dreiecksplatz bereits zum dritten Mal statt. Auf der Bühne traten Bands, Musiker und Comedians auf. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg vergnügen. Essensstände lockten mit Grillware sowie marokkanischer Tee mit Gebäck. Außerdem präsentierten sich weitere Initiativen und Vereine wie Tuisa Stiftung mit Ständen. Wir haben mit dem organisator Khalifa Zariouh

    Med
    Med | 
    Events

    Elegance Candybar aus Darmstadt im Interview

    Elegance Candybar bietet individuelle Candybar's und Dekoration für Feierlichkeiten an. Die selbst erstellten Papierblumen runden jede Dekoration ab.  

    Med
    Med | 
    Shopping

    Eröffnung der neuen Caftan Boutique - Caftan Amaoui Couture

    Wir waren bei der Eröffnung der neuen Caftan @caftan_amaoui_couture Boutique in #Mainz dabei und haben für Euch viele tolle Eindrücke gesammelt! Mit dabei war auch @mjn.nsii , @yasmina.bou.makeupartist und viele weitere Gäste die wir euch im nächsten Video vorstellen werden. Bleibt dran und lasst ein Abo da.  

    Med
    Med | 
    Shopping


  • Who's Online (See full list)

    • tchikita
    • Ilixe
    • LallaAmira
    • Fnre
    • BatataHaloua
    • Der_Maure
    • Choupette
    • Ne3ne3ia
    • Ben Bolaryah
    • Dr_Nick_Riviera
    • Sturmtochter
    • Hayat911
    • Samar-Hessen
    • Jeryy Louis
    • Liebevoller
    • Hausmann008
    • Aqqer3i
    • la7biba7
    • TazaTanger
    • Imad
    • patataxx
    • Hamsterbäck'chen
    • Sara80
    • Bent_Fes
    • Mann_Nador
    • MoeAli
    • ElCorazon
    • Amo
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy