Jump to content
Marokko hautnah!

Willkommen auf MarocZone!

Um Beiträge schreiben zu können, musst du dich zuerst anmelden. Wenn du noch keinen Account bei uns hast, kannst du dich zuerst registrieren.

Sign in to follow this  
Rif Kabylen

Sexuelle Übergriffe von Syrern und Irakern in Franken

Recommended Posts

Rif Kabylen    6

http://mobil.n-tv.de/panorama/Polizei-sucht-weitere-Volksfest-Taeter-article20027858.html

Vier Tage lang feiern die Einwohner der Marktgemeinde Hirschaid ihr Kirchweihfest: In diesem Jahr jedoch kippt die Stimmung. Drei Mädchen werden Opfer sexueller Gewalt. Festbesucher liefern sich eine Massenschlägerei mit Asylbewerbern.

Nach sexuellen Übergriffen auf Jugendliche am Rand eines Volksfests im oberfränkischen Hirschaid hat die Polizei drei Beschuldigte festgenommen. Dabei handelt es sich laut Angaben der Behörden um drei Asylbewerber. Ihnen wird vorgeworfen, bei den Misshandlungen zugeschaut und den Täter geschützt zu haben. Nach dem Hauptverdächtigen wird noch gefahndet.

Der Fall erregt über die Region hinaus Aufsehen: Wie die Staatsanwaltschaft Bamberg und die Polizei in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten, sollen am Samstagabend zunächst zwei Mädchen im Alter von 13 und 16 Jahren von einer Gruppe Männer abgedrängt und von einem Unbekannten unsittlich berührt worden sein. Dabei sollen die drei Tatverdächtigen im Alter von 16 und 19 Jahren zugesehen haben.

 

Hauptverdächtiger auf der Flucht

Wenig später soll dieselbe Männergruppe eine 17-Jährige unter einer Brücke festgehalten haben; sie wurde den Angaben zufolge ebenfalls begrapscht. Den mutmaßlichen Täter des zweiten Vorfalls hielt ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes fest - der Mann wurde dann aber von den drei Asylbewerbern gewaltsam befreit.

Während das Trio kurz danach festgenommen wurde, suchte die Polizei zunächst vergeblich nach dem Haupttäter. Ob auch er Asylbewerber ist, blieb zunächst unklar. Die Polizei suchte noch weitere Beteiligte aus der Gruppe und bittet Zeugen der Vorfälle um Mithilfe. Unklar war zunächst auch, wie viele Personen die Mädchen bedrängten.

Massenschlägerei mit Bierkrügen

Die Festgenommenen kommen aus dem Irak und Syrien und haben laut Staatsanwaltschaft Asyl in Deutschland beantragt. Ein Richter erließ noch am Wochenende Haftbefehl. Sie sitzen nun in Untersuchungshaft. Nach den sexuellen Übergriffen war es nach Polizeiangaben gegen 23.00 Uhr zudem zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen "zwei größeren Gruppen" aus Einheimischen und Asylbewerbern gekommen. Dabei habe es eine Schlägerei gegeben, bei der auch Bierkrüge geflogen sein sollen.

Wie der Bürgermeister der 12.000 Einwohner zählenden Marktgemeinde Hirschaid, Klaus Homann, im Bayerischen Rundfunk berichtete, gerieten bei der Schlägerei Anhänger einer nicht näher genannten rechten Gruppierung mit Asylbewerbern aneinander. Die Rechten hätten demnach bereits am Tag vor den Übergriffen Flugblätter verteilt und sich "sehr aggressiv" verhalten. Samstagnacht sei die Situation dann eskaliert, hieß es. Die Polizei entsandte zusätzliche Einsatzkräfte. Das Volksfest rund um die Kirchweihe St. Vitus begann am Freitag und endet am Abend mit einem Abschlussfeuerwerk.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  



  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×