Jump to content
Marokko hautnah!

Willkommen auf MarocZone!

Um Beiträge schreiben zu können, musst du dich zuerst anmelden. Wenn du noch keinen Account bei uns hast, kannst du dich zuerst registrieren.

Sign in to follow this  
boutghat

Positive Nachricht aus Marokko

Recommended Posts

Abendstern    112

Boutghat, sofern es sich um einen Artikel handelte, ist er auf der aktuellen Seite der FAZ leider nicht mehr abrufbar.

Ich habe jedoch bei FAZ-Wissen einen kurzen Filmbeitrag gefunden

-> http://www.faz.net/aktuell/wissen/wertvolle-inhaltsstoffe-skorpiongift-als-mittel-gegen-krebs-15147429.html

Ergänzend zu dem Film, der sich primär mit einer "Melkmaschine" für das Skorpiongift beschäftigt, die von Forschern an der Universität Casablanca entwickelt wurde, möchte ich noch folgendes anmerken:

Der Einsatz von Tiergiften im allgemeinen, sowie des Skorpions in der Krebstherapie wird schon länger erforscht.
Der Vorteil einer Substanz in den Skorpiongiften bestand nach meinem Kenntnisstand vor allem darin, dass die Tumorzellen sie gut aufnahmen, während dabei gesunde Zellen wohl wenig bis nicht geschädigt wurden.

Allerdings blieben nach meinem letzten Kenntnisstand noch einiges offen. So z.B. ob das Gift tatsächlich neues Tumorwachstum verhindert oder verringert (es gab da wohl noch nicht genügend Studien) oder die Tatsache, dass der Anteil der gegen den Turmor einsetzbaren Stoffe nur gering im Skorpiongift enthalten war, was evtl. auch den hohen Preis bedingt, der in dem FAZ-Film genannt wird.

Wie dem auch sei: Jeder akzeptable Therapie gegen Krebs im allgemeinen ist eine gute Sache; wenn sie überdies gegen die öfter schwerer behandelbaren Gliome eingesetzt werden kann irgendwie ein Segen und wenn marokkanische Wissenschaftler damit bei einem Weltproblem mithelfen freut es mich natürlich sehr.

26348999hv.jpg

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Perlentaucher    198
Am 12.8.2017 um 10:23 schrieb boutghat:

Hier berichtet die FAZ über Ergebnisse der Uni Casablanca:

http://www.faz.net/aktuell/

Das Skorpiongift als Krebsmittel.

 

Ich hab den Artikel auch nicht gefunden. Aber ist auch egal. Ich denke mal, die Natur ist eine riesige Apotheke, die uns für viele Krankheiten Heilmittel bereitstellt. Meistens werden diese Mittel durch die Chemie weiterentwickelt und optimiert. In Quallen, Algen und Fischen sind noch viele Mittel zu entdecken. Das ist auch gut so, denken wir mal daran, dass die Antibiotika allmählich unwirksam werden, wegen der multiresistenten Keime.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  



  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×