Jump to content
Marokko hautnah!

Willkommen auf MarocZone!

Um Beiträge schreiben zu können, musst du dich zuerst anmelden. Wenn du noch keinen Account bei uns hast, kannst du dich zuerst registrieren.

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Iman3012:

http://app.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/autoproduktion-in-marokko-aus-der-wueste-geschickt/20065638.html

Immer mehr Autohersteller zieht es nach Marokko....ein Grund unteranderem #billige Löhne#!!

Das ist alles bekannt und für Marokko auch nützlich. Nur sollte hierbei bedacht werden, dass:

- es fast alles nur Billigkarossen sind, die dort wg. niedriger Lohn-und günstiger Transportkosten in Endmontage produziert werden. Fast alle Zulieferteile werden importiert, Marokko hat keine dementsprechende Industrie. Vor 30 Jahren war Marokko schon das "Paradies" der Bekleidungshersteller, s.o. Heute ist diese Industrie dort mausetot. Wichtig wäre es jetzt, dass die Teilezulieferer auch in Marokko inverstieren. Das wiederum ist ein schwierigeres Unterfangen.

- Für die Innenstruktur Marokkos ergeben sich hierdurch neue Aufgaben, wobei die alten noch nicht einmal ansatzweise gelöst wurden. Marokko wird in Wirtschaftkreisen seit Jahrzehnten (hinter vorgehaltener Hand) in "le Maroc util" und in "le Maroc inutil" geteilt, Klartext: das nützliche und das unbrauchbare Marokko. Ersteres erstreckt sich von Tanger entlang der Atlantikküste bis Agadir, ein paar Km landeinwärts dazugerechnet incl. der Phosphatregion um Khouribga. Der riesengroße Rest des Landes ist "inutil". Das wiederum hat zur Folge, dass die jetzt schon immense Landflucht weiter anhalten wird. Damit wären wir bei dem hier schon diskutierten Thema "Rif", zu dem alle inneren Regionen Marokkos hinzugezählt werden können, angelangt. Ob Marokko diese Probleme lösen kann/will, wage ich manchmal zu bezweifeln.  

Edited by boutghat
  • Love 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt doch der Bevölkerung zu gute... trotz Billiglöhne kriegen die Werkmitarbeiter zwischen 500-900€ im Monat natürlich kommt es drauf an wo man eingestellt ist.

Bestes Beispiel ist Kenitra die Stadt hat sich innerhalb von 10 Jahren extrem vergrössert. Viele zuliefer Firmen für Fahrzeug Kabel und Fahrzeug sitze (Mercedes usw..) sind in Kenitra.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Haribo:

Das kommt doch der Bevölkerung zu gute... trotz Billiglöhne kriegen die Werkmitarbeiter zwischen 500-900€ im Monat natürlich kommt es drauf an wo man eingestellt ist.

Bestes Beispiel ist Kenitra die Stadt hat sich innerhalb von 10 Jahren extrem vergrössert. Viele zuliefer Firmen für Fahrzeug Kabel und Fahrzeug sitze (Mercedes usw..) sind in Kenitra.

 

Wie bitte? 5.000 - 10.000 Dh/Monat für "Werksmitarbeiter" in Kenitra? Am Fließband? Das bekommt höchstens ein "leitender Werksmitarbeiter" dort, und die kannste pro Firma an 1 Hand abzählen. Träume aber schön weiter xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Unfassbar:

Dafür wird es in absehbarer Zeit in Deutschland noch mehr Arbeitslosigkeit geben.

Hier Leben doch die meisten geschiedenen Marokkanerinnen von Harz 4............

 

davon abgesehen, dass es völliger blödsinn ist....

was hat das mit dem Thema zu tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Unfassbar:

Was ist Blödsinn?

deine Aussage das die Wirtschaft in Marokko irgendwelche Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt in Deutschland hat....

vor 13 Stunden schrieb Unfassbar:

Dafür wird es in absehbarer Zeit in Deutschland noch mehr Arbeitslosigkeit geben.

und auf deinen Hass auf Marokkanerinnen gehe ich erst gar nicht ein.... ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass du selbst schon drei mal geschieden bist.....

was ich von solchen Typen halte, behalte ich lieber für mich....

dem deutschen Staat selbst drei  "ALG II" Empfängerinnen hinterlassen aber die Klappe aufreißen.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Unfassbar:

Also ein Geschenk brauchst du schon mal gar nicht. 

Wenn dann bringt der Mann was mit.

Üblicherweise, also so kenne ich es ( war 3 mal verheiratet), serviert die Dame des Herzens Tee/Kaffee. Damit der Bräutigam ein Auge auf die zukünftige werfen kann. Falls ihr euch natürlich noch nicht kennt.

 

9_9

ich weiß, jetzt kommt..... die leben alle 3 in Marokko, oder sind Akademikerinnen..... bla bla bla

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb Fauxpas:

9_9

ich weiß, jetzt kommt..... die leben alle 3 in Marokko, oder sind Akademikerinnen..... bla bla bla

In Marokko werden nur Reifen und Karosserie montiert ... Hausfrauenarbeit ... so sad.

nicht wegen niedriger Löhne ... Grundstücke werden zu Traumpreis vergeben ... Ustg Steuerbefreiung, geographischer Lage par excellence und der afrikanischen Markt ... dem armen Volk geht dieser Aufschwung bei der Nase vorbei ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Unfassbar:

Üblicherweise, also so kenne ich es ( war 3 mal verheiratet), 

 

was für ein Versager ... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Unfassbar:

Wie deine Mutter die Kehba.....😘

3 mal verheiratet ... willi willi :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26.7.2017 um 07:39 schrieb boutghat:

Wie bitte? 5.000 - 10.000 Dh/Monat für "Werksmitarbeiter" in Kenitra? Am Fließband? Das bekommt höchstens ein "leitender Werksmitarbeiter" dort, und die kannste pro Firma an 1 Hand abzählen. Träume aber schön weiter xD

War auch nicht auf kenitra bezogen sondern bei Renault in Tanger (mein couseng arbeitet da)... In kenitra kriegen die Frauen in der kabel Fabrik 400€ Festlohn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now




  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×