Jump to content

Partnersuche in der Onlinewelt


Guest
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied

Es sind viele Gründe:

Hier ein Grund:

(Nach einer kurzen kennenlernphase entscheidet sich Khalid die junge Dame Kawtar zu fragen wie sie ihre Vergangenheit lebte)

Khalid:Sag mal Kawtar, wie lange warst du mit deinem Ex-Freud zusammen?

Kawtar: 5 Jahre

Khalid: Habt ihr euch in diesen Jahren geküsst?

Kawtar: Ja wir haben uns insgesamt 15 mal geküsst.

Khalid: Hattet ihr denn auch mehr?

Kawtar: Nein !

Khalid: > Rennt davon <<

Gespräch beendet. Khalid packt seinen Sack und verschwindet ohne wieder zurückzukehren.

 

 

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Abendstern
vor 7 Stunden schrieb U 99:

Mhh vielleicht wirst du ja die tante meiner kinder:lapper:...ist deine schwester auch hier angemeldet?

Nun lenke nicht ab und lasse mein armes Schwesterlein aus dem Spiel.

Stehe doch bitte zu deinem "Vaterglück". Sicherlich freut sich die ganze Community über den ersten virtuellen Nachwuchs seit Bestehen der Maroczone.

Stelle uns doch alsbald die sicher glückliche Mama vor, damit wir uns mit mit ihr freuen können.

Um noch eimal auf den Titel dieses Thread zurückzukommen: Da schimpfen die Nutzer auf das Online-Dating und ein geschätzter User zeigte uns gerade eindrucksvoll, was das offenbar möglich ist.

Ein Hoch auf U99 und sein beiden, hoffentlich bald ebenfalls unter uns weilenden U-chen...oder vielleicht doch besser ein Toast (natürlich bitte ohne Alkohol). Ich bin das Feiern und seine dortigen Riten leider nicht gewohnt.

So, genug des Spasses: An alle interessierten Damen - U99 ist natürlich weiterhin frank und frei (oder?). Falls Interesse besteht, greift zu. Er scheint schon ein netter Mensch zu sein und verkraftet -so hoffe ich- diesen Scherz.

Ich freue mich ggf. wieder über ernsthafte Beiträge in diesem Thread.

image.png.81391f4d6bb46e87fb1e5d798a981a0d.png

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Abendstern:

Nun lenke nicht ab und lasse mein armes Schwesterlein aus dem Spiel.

Stehe doch bitte zu deinem "Vaterglück". Sicherlich freut sich die ganze Community über den ersten virtuellen Nachwuchs seit Bestehen der Maroczone.

Stelle uns doch alsbald die sicher glückliche Mama vor, damit wir uns mit mit ihr freuen können.

Um noch eimal auf den Titel dieses Thread zurückzukommen: Da schimpfen die Nutzer auf das Online-Dating und ein geschätzter User zeigte uns gerade eindrucksvoll, was das offenbar möglich ist.

Ein Hoch auf U99 und sein beiden, hoffentlich bald ebenfalls unter uns weilenden U-chen...oder vielleicht doch besser ein Toast (natürlich bitte ohne Alkohol). Ich bin das Feiern und seine dortigen Riten leider nicht gewohnt.

So, genug des Spasses: An alle interessierten Damen - U99 ist natürlich weiterhin frank und frei (oder?). Falls Interesse besteht, greift zu. Er scheint schon ein netter Mensch zu sein und verkraftet -so hoffe ich- diesen Scherz.

Ich freue mich ggf. wieder über ernsthafte Beiträge in diesem Thread.

image.png.81391f4d6bb46e87fb1e5d798a981a0d.png

Lenk du mal nicht ab und verrate mir ob deine schwester auch hier angemeldet ist(100 pro..xD !!!)oder bist du eifersüchtig:lapper:..

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Abendstern
vor 3 Stunden schrieb U 99:

Lenk du mal nicht ab und verrate mir ob deine schwester auch hier angemeldet ist(100 pro..xD !!!)oder bist du eifersüchtig:lapper:..

Eifersüchtig könnte ich nur sein, wenn das Gefühl besteht, dass mir jemand etwas von sehr großer Bedeutung wegnimmt.

Es muss wahrscheinlich sogar zwingend mit dem absoluten Gefühl "Liebe" verbunden sein.

Das kann natürlich bzw. wird sogar oft auf einen Mann bezogen sein.

Aber ein solches Verlustgefühl kann sich denknowendigerweise nicht einstellen, wenn ich die betroffene (männliche) Person, überhaupt nicht genau kenne.

Tja und zu meiner Schwester. Es gibt in meinem Leben einige Grundsätze; nicht zu viele, sonst engt man sich zu sehr ein. Einer lautet, dass ich zumindest bei aktuellen persönlichen Daten Dritter restriktiv bin - außer für die betroffenen Personen is eine Weitergbe in Ordnung. Soweit es meine Schwester und eine fast gleichaltigen Frau, mit der ich seit der Einschulung (also mi 6 Jahren) befreundet bin, betrifft, sehe ich dies besonders eng.

Du hast natürlich die Möglichkeit ggf. nach meiner Schwester zu suchen (oder auch nicht).

Mehr gibt es nicht dazu. Selbst wenn ich als erste Userin die Fotos der beiden oben genannten kleinen U-chen sehen dürfte ^_^...mag ja Babys :love:

26348999hv.jpg

 

Link to post
Share on other sites

Im Januar werde ich fast ein Jahr hier registriert sein. Heftig wie schnell die Zeit verfliegt. In diesem Jahr hab ich keine einzige persönliche Bekanntschaft im Sinne eines „Treffens“ oder „Dates“ gehabt. Und ehrlich gesagt hab ich auch gar keine Lust (mehr) drauf hier jemanden im Sinne einer partnerschaftlichen Anbahung kennenzulernen. 

Allein der Gedanke daran verursacht mir Bauchschmerzen bzw. ein Unwohlsein. 😬🙄

In diesem Jahr hatte ich ein einziges (aufgedrehtes) Telefonat geführt, das war‘s auch schon. 

Aso, wer mit mir sonntags was essen gehen will, kann sich natürlich gerne bei mir melden. 😜😅😂 Und ich werde nicht aufhören dieses Gesuch hier weiter einzustellen.😎  Aber ehrlicherweise schließe ich es für mich persönlich aus mit nem Typen aus MZ was essen gehen zu wollen. Jedenfalls im Sinne eines Dates. So jefenfalls mein aktueller Stand. 

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Abendstern

Nach meinem Dafürhalten ist ggf. die Suche nach einem (Lebens-)Partner im Internet oder auch in einem Forum eine zusätzliche Chance zum Bemühen im Real Life. Man kan sie nutzen oder auch bleiben lassen. Wenn man das Internet außen vor läßt ist dies natürlich ebenfalls in Ordnung - aber dann muss man auch akzeptieren, dass weniger Kandidaten/innen zur Verfügung stehen. Es gibt nun mal Frauen wie Männer, die nur das eine oder andere nutzen.

Zum schlechten Ruf der Internet-Suche trägt auch bei, dass die Menschen dazu neigen, nur ihre negativen Erlebnisse schildern. Das geht nun mal vorwiegend  nur im Internet,. Denn wen interessiert es schon, wenn jemand im Real Life an die nächste Litfaßsäule schreibt: "Ich wurde schwer enttäuscht" o.ä. Die meist in der Nacht angebrachten Klein-Doofi-Sprüche an Hauswänden wie „ABC ist eine Bitch, XYZ will nur das eine" lasse ich in der Betrachtung mag weg.

Positives wird selten erwähnt. Wie oft hört man, dass jemand mit Paypal, Amazon, mit Ebay, mit der Telekom, mit dem Postzusteller; um nur mal ein paar zu nennen, mit denen jeder mehr oder minder zu tun hat unzufrieden sei. Ich hatte beispielsweise mit keinen von ihnen Schwierigkeiten; habe allerdings auch - beeschämenderweise- nie etwas positives dazu geschrieben.

Warum sollte dies bei der Partnerschaftssuche anders sein? Aus einem öffentlichen MZ-Beitrag (sonst würde ich es hier nicht erwähnen, denn privater Datenschutz hat bei mir einen enorm hohen Stellenwert) erfuhr ich nur einmal, ein einziges Mal, dass Fauxpas ihren Mann für‘s Leben hier fand. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie die einzige ist...aber wie gesagt, die meisten werden ein solches Glück wahrscheinlich nicht in einem Beitrag erwähnen.

Natürlich werden sich hier nicht „Traumpaare“ ohne Ende finden. Aber das ist auch im Real Life nicht anders. Bei Parship „verliebt sich zwar angeblich alle 11 Minuten ein Single (wie es in der Werbung heißt, die wahrscheinlich die meisten von uns schon mal im TV oder bei Youtube sahen)“, aber „verliebt“ ist etwas ganz anderes als „Liebe“.

Ich habe in einem anderen MZ-Thread geschrieben, dass „Liebe“ ein absolutes Gefühl ist; das einzige neben dem Hass. Das war vielleicht etwas übertrieben, aber „Liebe“ ist schon etwas ganz besonderes - das sehe ich beispielsweise an meinen Eltern. Da müssen schon wirklich „Welten zusammenbrechern“, bevor die Liebe endet.

Die ständige „Angst“, dass Aktivitäten über das Internet sinnlos seien, weil alles (die Betonung liegt auf alles) eh „Lug und Trug“ seien, kann ich nicht nachvollziehen. Anders als bei einem MZ-Beitrag muss bei der Partnersuche jeder -jetzt werde ich mal rustikal, damit es auch die/der letzte kapiert- irgendwan „die Hose runter lassen“; sprich sich zeigen und spätestens dann fliegt alles gelogene auf.

Dass man im Umkehrschluß bei der Partnersuche im Real Life keine Probleme hätte, weil man den Menschen quasi auf die Schnelle „ins Herz schauen können“ halte ich für äußerst naiv. Ich habe es zwar schon mehrmals gesagt, wiederhole es aber nochmals: Kein Lebewesen kann sich so geschickt verstellen wie der Mensch.

Für diejenigen welche die angeblich unnützt (denn auch aus Mißerfolgen kann man lernen) aufgewendete Zeit bei der Partnersuche im Internet wie auch im Real Life beklagen, habe ich kein Mitleid. Für alles im Leben müssen wir uns anstrengen: In der Schule, Ausbildung und Uni/Referendariat für gute Noten, beim Führerschein in der Praxis und ein wenig in de Theorie, bei der  Jobsuche muss von den Leistungen bis zum persönlichen Auftreten sogar alles stimmen...und...und...und. Wie kann man da ernsthaft erwarten, dass gerade bei einem der wichtigsten Dinge im Leben, dem Finden des richtigen Partners, alles ohne viel Mühe gelingt?

Sicher manche haben das Glück oder es ist Allahs Wille. Andere sehen aus wie Nofretete und Tarzan (wobei auch die beiden ihre Macken haben), so dass sie das andere Geschlecht umschwärmt...aber das alles sind doch Ausnahmefälle.

Kurzum: Wer nicht bereit ist sich bei der Partnersuche, wo das Bemühen allein ja nicht mal ausreicht, sondern meist auch das Herz des anderen gewonnen werden muss, sich mit aller Kraft zu engagieren, der kann ruhig nur das bekommen was übrig bleibt (gilt für Weiblein für Männlein). Für Faule habe zumindest ich in eh keinem Lebensbereich Verständnis.

Tja und zum Schluss bleiben noch die „Anspruchsvollen“. Denen begegnet man natürlich erstmal nur im Internet, wo die Eigenschaften des Wunschpartners denknotwendigerweise gleich  in einer entsprechenden Annonce genannt werden...im Real Life fällt im Regelfall dagegen niemand sofort mit der Tür ins Haus.
Die sollten mal darüber nachdenken, ob sie selbst diesen beachtenswerten Kriterien gerecht werden und wenn sie gar zu selbstbewußt sind am Rande an eine Weisheit von Pearl S. Buck (Nobelpreis- und Pullitzerpreisträgerin) denken: „Manche versäumen das kleine Glück, weil sie zu lange nach dem großen suchen“.

Alles Gute für die Suchenden.

26348999hv.jpg

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
MaNdArInE

Diese Zeit  ist einfach  nur so traurig. Es hat noch  nix mal  mit dem online kennen lernen zutun.  Heut zu Tage gibt  kaum jemand  auf Ernsthaftigkeit. Wenn du seriös eine  Beziehung  eingehen  möchtest, wirst du ausgelacht  und bekommst zu hören "sei locker". Ich würde ja gerne sagen" ja die Männerwelt ist zu blöd"aber leider  gibt  es genug  Frauen, die so stolzlos sind..dass sie den Ruf  und  den Wert  der Frau  erniedrigt  haben.  Männer geben sich kaum noch  Mühe  und  die starke vernünftige  Frau  gibt sich nicht mit so etwas zu frieden. Wie gesagt diese Zeit  ist einfach  nur eckelhaft.  #Singleforever

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb MaNdArInE:

Diese Zeit  ist einfach  nur so traurig. Es hat noch  nix mal  mit dem online kennen lernen zutun.  Heut zu Tage gibt  kaum jemand  auf Ernsthaftigkeit. Wenn du seriös eine  Beziehung  eingehen  möchtest, wirst du ausgelacht  und bekommst zu hören "sei locker". Ich würde ja gerne sagen" ja die Männerwelt ist zu blöd"aber leider  gibt  es genug  Frauen, die so stolzlos sind..dass sie den Ruf  und  den Wert  der Frau  erniedrigt  haben.  Männer geben sich kaum noch  Mühe  und  die starke vernünftige  Frau  gibt sich nicht mit so etwas zu frieden. Wie gesagt diese Zeit  ist einfach  nur eckelhaft.  #Singleforever

Äh

Das mit dem Single for ever nehm ich dir nicht ab. Ist auch nur ne Reaktion auf die Enttäuschungen.

 

Ja, es gibt Männer die ernsthaft eine feste Beziehung suchen und auch daran arbeiten können. 

Ebenso bestimmt auch Frauen. 

Finden muss man se nur und dann muss der Mensch passen.

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Am 18.8.2017 um 19:03 schrieb Sarahlina89:

Ich habe nur schlechte erfahrungen gemacht. die Männer ,die mich angeschrieben hatten,haben alle nur  Sex im Kopf. Und ´schrieben aber,sie suchen was festes. Es wäre doch normal,sich gleich mal über sexuelle Vorlieben zu unterhalten. Alter Falter........ich hab es aufgegeben. Es hat mich nur bestätigt ,daß  die meisten Männer NICHT ihr Hirn zum denken benutzen.  Einer ist total agressiv geworden,weil ich ihm gesagt habe,ich stünde nicht auf Verbalerotik LOL.

Mein lieber Herr Gesangsverein! Das klingt ja als würden alle Marox die "Kölner Nafri-Klischees" voll bestätigen. 

Wenn ich hier lese wie böse meine Landsmänner sind (Lügner, Heuchler, Grapscher, Extremisten, etc.)...und mir die Nachrichten in der letzten Woche erzählen, dass sie auch überdurchschnittliche kriminell sind, dann wird mir schwindelig.

Was haben unsere Eltern falsch gemacht?

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Am 19.8.2017 um 12:37 schrieb -Mariam:

🤣🤣hier sind ja auch nur die kleinen Trolls geblieben ,die im wahren Leben keine Frau abbekommen ,die haben Druck.

Kann sein das es evtl daran liegt ,das viele Marokkaner Terror betreiben 🤔,die benötigen nur das eine.

Ich war schon sehr, sehr lange hier nicht mehr online, deswegen kann ich Deine Feststellung, hier gäbe es nur noch 'kleine Trolls, die im wahren Leben keine Frau abbekommen haben' weder bestätigen, noch verneinen. Aber wenn Du die Jungs hier, kleine Trolls nennst, die im wahren Leben keine Frau abbekommen haben,..wie nennst Du denn die Mädels, die auf dieser Seite aktiv sind, liebe "Mariam"?

Link to post
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb diver:

Ich war schon sehr, sehr lange hier nicht mehr online, deswegen kann ich Deine Feststellung, hier gäbe es nur noch 'kleine Trolls, die im wahren Leben keine Frau abbekommen haben' weder bestätigen, noch verneinen. Aber wenn Du die Jungs hier, kleine Trolls nennst, die im wahren Leben keine Frau abbekommen haben,..wie nennst Du denn die Mädels, die auf dieser Seite aktiv sind, liebe "Mariam"?

Vielleicht sind es frustrierte alte Hexen? Ist nur ne Frage keine Feststellung.

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
Sarahlina89
vor 5 Stunden schrieb diver:

Mein lieber Herr Gesangsverein! Das klingt ja als würden alle Marox die "Kölner Nafri-Klischees" voll bestätigen. 

Wenn ich hier lese wie böse meine Landsmänner sind (Lügner, Heuchler, Grapscher, Extremisten, etc.)...und mir die Nachrichten in der letzten Woche erzählen, dass sie auch überdurchschnittliche kriminell sind, dann wird mir schwindelig.

Was haben unsere Eltern falsch gemacht?

Ich habe nicht   von Marokanern gesprochen. es hieß Onlinewelt nicht Maroczone. es ist allgemein so,wie beschrieben.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy