Jump to content

Recommended Posts

Guest

                Mobbing-Cybermobbing

 

Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, falls ein Familienmitglied, eure Kinder oder selbst Freunde davon betroffen sind..... Macht das Thema "Mobbing-Cybermobbing" nicht lächerlich...... Es ist ein ernst zu nehmendes Thema und heutzutage leider sehr oft auch ein Problem unserer Gesellschaft!!!!!

Eine Bitte--- blöde Sprüche behaltet für euch ----DANKE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

Was bringt es den Stecker ziehen, wenn es dann schon Mundpropaganda geworden ist ??? Du Scherzkeks :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bouffi

ich denke wenn man sich in social medien aktiv betätigt, muss man auch mit den entsprechenden Risiken einer anonymen Welt leben. Die Frage stellt sich auch in wie weit der normale Mensch auch alles ernst nimmt was virtuell verteilt wird. So langsam haben sich die Gene der Menschen glaub ich an an die veränderte "Umwelt" angepasst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Du magst Recht haben Bouffi, wir Erwachsenen können es vielleicht besser handhaben.... Aber was ist mit unseren Kindern??? Ich hab ganz am Anfang die Handies meiner kids kontrolliert, was da abgeht.... Aber das geht auch nur zu einem gewissen Grad, Privatsphäre , Vertrauen etc.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bouffi

Mobbing ist Mobbing, ob digital oder klassisch real und Kids sind nun mal auch manchmal recht brutal. [das reimt sich jetzt wie in einem Rap Song ;-) ]. Die Frage ist nur: was kann rückwirkend dagegen gemacht werden? Es nur "nicht lächerlich" machen ist auch keine Lösung. Vielleicht hilft ja ein digitaler Rachfeldzug?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
vor 9 Minuten schrieb Bouffi:

Mobbing ist Mobbing, ob digital oder klassisch real und Kids sind nun mal auch manchmal recht brutal. [das reimt sich jetzt wie in einem Rap Song ;-) ]. Die Frage ist nur: was kann rückwirkend dagegen gemacht werden? Es nur "nicht lächerlich" machen ist auch keine Lösung. Vielleicht hilft ja ein digitaler Rachfeldzug?

Rache bringt gar nichts. Ich kenne auch keine Lösung, aber Rache oder Gleiches mit Gleichem vergelten, hat noch nie geholfen. Aggression ruft grundsätzlich neue Aggression hervor. 

Was du mit "rückwirkend etwas dagegen machen" und "es nur nicht lächerlich machen" meinst, verstehe ich nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bouffi
vor 2 Minuten schrieb Racfield:

"es nur nicht lächerlich machen" meinst, verstehe ich nicht. 

bezogen auf das Eingangsposting, wo da steht: " Macht das Thema "Mobbing-Cybermobbing" nicht lächerlich.. "

vor 4 Minuten schrieb Racfield:

 "rückwirkend etwas dagegen machen"

damit meine ich eine Problemlösung, d.h was tun wenn der Fall eintritt. Gesendete digitale Inhalte lassen sich ja nicht einfach wieder zurückdrehen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Racfifchen
Gerade eben schrieb Bouffi:

bezogen auf das Eingangsposting, wo da steht: " Macht das Thema "Mobbing-Cybermobbing" nicht lächerlich.. "

damit meine ich eine Problemlösung, d.h was tun wenn der Fall eintritt. Gesendete digitale Inhalte lassen sich ja nicht einfach wieder zurückdrehen.

Ach so, alles klar. ^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 2 Stunden schrieb Bouffi:

bezogen auf das Eingangsposting, wo da steht: " Macht das Thema "Mobbing-Cybermobbing" nicht lächerlich.. "

damit meine ich eine Problemlösung, d.h was tun wenn der Fall eintritt. Gesendete digitale Inhalte lassen sich ja nicht einfach wieder zurückdrehen.

Bouffi , es gibt viele Menschen, die nehmen das Thema nicht ernst.... Bei meiner Tochter an der Schule gab es 3 Tage Prävention von Fachleuten zu dem Thema für Schüler und Eltern.. und es war sehr interessant

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bouffi
vor 17 Stunden schrieb Iman3012:

Bouffi , es gibt viele Menschen, die nehmen das Thema nicht ernst.... Bei meiner Tochter an der Schule gab es 3 Tage Prävention von Fachleuten zu dem Thema für Schüler und Eltern.. und es war sehr interessant

was haben die Fachleute als Vorschläge für präventive Maßnahmen genannt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 11 Minuten schrieb Bouffi:

was haben die Fachleute als Vorschläge für präventive Maßnahmen genannt?

zb. das gilt insbesondere für mädchen nicht zu freizügige  Photos veröffentlichen,,, egal wo..niemandem Adressen rausgeben... Die Liste war so lang müsste de raussuchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yousuf
Zitat

Ich hab ganz am Anfang die Handies meiner kids kontrolliert, was da abgeht....

Ich denk mal heutzutage ist es völlig unmöglich das noch zu kontrollieren, da gibt es Wathsup, Skype, Facebook, Twitter ... und bis du da alles durchgeblättert hast, ist die Batterie schon leer.

Und dann mußt du auch noch die Foto-SMS und Emails kontrollieren... was meinst du wie die Kinder sich darüber aufregen werden, das sie keine Privatsphere mehr haben..

Man kann quasi nur noch versuchen den Kindern verantwortungsvoll mit den Dingern umzugehen oder ihnen garnicht erst so ein Ding zu kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yousuf

Aber wenn ich an meine Kindheit denke, da gabs so Dinger noch nicht, trotzdem konnte das "mobbing" groß sein, man wurde geschupst, mal kam einer "du hast mich angeguckt, also muß ich dich schlagen", oder man wurde ausgegrenzt, weil man anders war.. uvm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
WALLEEE

Salam zusammen! 🍀🌺

Da hier auf Maroczone offensichtlich in der jüngeren Vergangenheit sehr massiv & gezielt Cybermobbing  gegenüber ganz bestimmte UserInnen oder gewisse „Lager“/ Gruppierungen ausgeübt worden ist, habe ich diesen bereits bestehenden Thread zum Anlass genommen, zu aktualisieren. 

Viele sind sich leider ihres Cybermobbing Verhaltens & deren gravierende Folgen gar nicht bewusst. Das Interessante ist, dass aus meiner Sicht auch Cypermobbing-Opfer selbst mal zu Cybermobbing-Tätern werden... 

Zur aktuellen Thematik, anbei schon mal eine sehr interessante Leselektüre. 

https://www.cybermobbing24.de/index.php/internetforen

Wenn ihr weitere interessante Links habt, her damit. 

Dieses Thema soll dazu dienen, eure persönlichen Erfahrungen des Cybermobbings auf Maroczone auszutauschen, sich gegenseitig hilfreiche & nützliche Tipps zu geben, inwieweit man effektiv dagegen vorgehen kann... Was wirkt, was wirkt nicht?! 

Ganz konkret ist mir aufgefallen, dass u.a. die Stammuserin @Choupette Zielscheibe einer eklatanten Dislike-Hetzkampagne geworden ist (schätzungsweise über 1500 !!! Dislikes innerhalb kürzester Zeit!). 

Im übrigen ist mir aufgefallen, dass die Userin @Geheimefrau ganz massiv angefeindet wird. 

Wer fühlt sich noch von Cybermobbing betroffen? 

Ich hoffe auf einen friedvollen Austausch. 🙏

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest tchikita

  ...ich meine liebe @WALLEEE...

werde hier gerade wegen meiner Herkunft übelst aus der Schale genommen...

aber ich wehre mich tapfer ...

lg💋💋💋

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Halalfood im Test: Das Bensburger in Bonn – Die richtige Location für den heißen Sommer!

    Liebe MarocZone Community, wir waren diesmal in Bonn und haben Bensburger besucht. Das Bensburger befindet sich im Bonner Vorort Dottendorf. Für die heißen Sommermonate und die langen Tage ist dies eine wunderbare Location um A. lecker zu essen und B. abzuschalten und zu relaxen. Denn auch wenn ihr keinen Hunger habt, so seid ihr hier herzlich Willkommen, denn das Team von Bensburger macht nicht nur gutes Essen, sondern auch sehr leckere Cocktails. Obwohl es das Restaurant erst seit Ap

    Med
    Med | 
    Halalfood

    Geschäftsideen für Marokko

    Der Marokkaner Farid El-Houzia lebte fast 20 Jahre in Dortmund, bevor er nach Marokko zurückkehrte. Dort gründete er das IT-Start-up „INOSER“, das digitale Lösungen für den Schulunterricht anbietet. Während er in Deutschland nie ernsthaft darüber nachgedacht hatte, sich selbstständig zu machen, fasste er zurück in Rabat den Entschluss, sein eigenes Unternehmen zu gründen. „In Marokko ist gerade alles im Aufbruch! Es ist aufregend, dabei zu sein und mitanzupacken. Hier habe ich da

    Med
    Med | 
    Events

    Interviews zum Maghreb Maifest in Düsseldorf-Oberbilk

    Unter dem Motto „Begegnen statt Entfremden“ fand das „Maghreb Maifest“ am 15. Juni, dem „Tag der offenen Gesellschaft“, an den Dreiecksplatz bereits zum dritten Mal statt. Auf der Bühne traten Bands, Musiker und Comedians auf. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg vergnügen. Essensstände lockten mit Grillware sowie marokkanischer Tee mit Gebäck. Außerdem präsentierten sich weitere Initiativen und Vereine wie Tuisa Stiftung mit Ständen. Wir haben mit dem organisator Khalifa Zariouh

    Med
    Med | 
    Events


  • Who's Online (See full list)

    • Siham123456m
    • Manal88
    • Choupette
    • geier
    • Tirosch
    • Janna2017
    • Bomba
    • Maroc-Prinz
    • Murakami
    • RifMensch
    • LiWo
    • KARI1987
    • Neuanfang2019
    • Jouhayna-Nour
    • vielleichtich
    • Sardinenm
    • Assia-NDR
    • normalo
    • Retro
    • Brauneaugen
    • Nador_
    • GeheimeFrau
    • Neue19
    • hijabgirl
    • MarocZina_
    • Yourzi
    • Mina
    • Amal-85
    • TheNormaleOne
    • TazaTanger
    • DieUnbekannte_NK
    • Younes07
    • Aznzar
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy