Jump to content

Wie oft ?


Guest
 Share

Recommended Posts

Wie oft...

 

wie oft oft muss man einen Menschen verletzen, innerlichen zerstören. Bekämpfen, quällen, zerstören, bis man merkt das man selber daran zerbricht? Wieviel kann ein Mensch einem anderen antuen, bis das bissien gewissen einen ergreift, erstickt - festhält?

wie oft fällt man darauf rein, auf die leeren Versprechungen, kalte Hoffnungen, auf die Träume, die wünsche die Begierden die uns Menschen leiten? Mit nehmen auf eine andere Welt, auf eine Reise so weit weg von hier.

Es ist doch so, gib einem Mensch dein Herz und du bist nicht mehr länger Herr deiner selbst. Die Wahrheit, so bitter im Geschmack und so trostlos im Auge.. Sie ist ein Schlachtfeld der Wahrnehmungen, man sieht nur das, was man auch zu ertragen bereit ist. Alles andere wird ausgeblendet, aussortiert, vom Gehirn nicht gespeichert und weiter verarbeitet. 

 

Man wird zu zu einem Menschen mit leerer Hülle. 

 

So kalt, verbittert und krank kann eine liebe werden. 

 

Wie off? Sag mir wie oft, willst du noch hoffen? Noch glauben und vertrauen? 

 

Es tut mir so leid...

Link to comment
Share on other sites

weisst du, was ich dachte als ich den Titel gelesen habe.... ich habe mir innerlich geflüstert.. nein oder? sie doch nicht wissen, wie oft ich komme... aber dann habe den Fehler gemacht und den ganzen Text gelesen... und jetzt bin ich gezwungen dir eine Frage zu stellen...Was ist Liebe? ist man in der Liebe gleichberechtigt? ist Liebe nur spirituell  oder auch körperbetont?.... Wenn ich eine Socke besetze. liebe die Rechte Socke mehr als die Linke?

  • Love 1
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Netter-Mann
vor 16 Stunden schrieb CupCake2:

Wie oft...

 

wie oft oft muss man einen Menschen verletzen, innerlichen zerstören. Bekämpfen, quällen, zerstören, bis man merkt das man selber daran zerbricht? Wieviel kann ein Mensch einem anderen antuen, bis das bissien gewissen einen ergreift, erstickt - festhält?

wie oft fällt man darauf rein, auf die leeren Versprechungen, kalte Hoffnungen, auf die Träume, die wünsche die Begierden die uns Menschen leiten? Mit nehmen auf eine andere Welt, auf eine Reise so weit weg von hier.

Es ist doch so, gib einem Mensch dein Herz und du bist nicht mehr länger Herr deiner selbst. Die Wahrheit, so bitter im Geschmack und so trostlos im Auge.. Sie ist ein Schlachtfeld der Wahrnehmungen, man sieht nur das, was man auch zu ertragen bereit ist. Alles andere wird ausgeblendet, aussortiert, vom Gehirn nicht gespeichert und weiter verarbeitet. 

 

Man wird zu zu einem Menschen mit leerer Hülle. 

 

So kalt, verbittert und krank kann eine liebe werden. 

 

Wie off? Sag mir wie oft, willst du noch hoffen? Noch glauben und vertrauen? 

 

Es tut mir so leid...

Es Klingt sehr traurig aber ich hoffe, dass nichts daran Haram ist...

  • Love 1
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Netter-Mann
vor 2 Minuten schrieb CupCake2:

Ich bitte dich,

 

ich würde doch niemals etwas tun was Haram ist....

das finde ich gut...kheir inscha Allah!

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Chungo:

weisst du, was ich dachte als ich den Titel gelesen habe.... ich habe mir innerlich geflüstert.. nein oder? sie doch nicht wissen, wie oft ich komme... aber dann habe den Fehler gemacht und den ganzen Text gelesen... und jetzt bin ich gezwungen dir eine Frage zu stellen...Was ist Liebe? ist man in der Liebe gleichberechtigt? ist Liebe nur spirituell  oder auch körperbetont?.... Wenn ich eine Socke besetze. liebe die Rechte Socke mehr als die Linke?

Dein Text zu lesen bereitet mir Kopfschmerzen.. tust du mir einen Gefallen Lieber Chungo,

überliest und überarbeitest du das nächste mal deinen Text wenn du mich zittierst, bitte? 

dann könnte ich dir eventuell auch antworten wenn ich wüsste was du sagen willst ^.^

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Netter-Mann
vor 11 Stunden schrieb WALL*E:

Du stellst eine pietätlose Frage und sie Liebchen ehem Naivchen antwortet noch darauf, als sei sie DIR eine Rechenschaft schuldig....

"pietätlose Frage" erstens das war keine Frage sondern eine Hoffnung, und Zugleich eine Nasiha bzw. Wahrnung vom Haram. Falls es gibt ... Subhana Allah!!!! 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Netter-Mann:

"pietätlose Frage" erstens das war keine Frage sondern eine Hoffnung, und Zugleich eine Nasiha bzw. Wahrnung vom Haram. Falls es gibt ... Subhana Allah!!!! 

Ja ja Glückwunsch zu deinen hassanats 💰💰😜🤓

Link to comment
Share on other sites

Am 2.2.2017 um 01:59 schrieb CupCake2:

Wie oft...

 

wie oft oft muss man einen Menschen verletzen, innerlichen zerstören. Bekämpfen, quällen, zerstören, bis man merkt das man selber daran zerbricht? Wieviel kann ein Mensch einem anderen antuen, bis das bissien gewissen einen ergreift, erstickt - festhält?

wie oft fällt man darauf rein, auf die leeren Versprechungen, kalte Hoffnungen, auf die Träume, die wünsche die Begierden die uns Menschen leiten? Mit nehmen auf eine andere Welt, auf eine Reise so weit weg von hier.

Es ist doch so, gib einem Mensch dein Herz und du bist nicht mehr länger Herr deiner selbst. Die Wahrheit, so bitter im Geschmack und so trostlos im Auge.. Sie ist ein Schlachtfeld der Wahrnehmungen, man sieht nur das, was man auch zu ertragen bereit ist. Alles andere wird ausgeblendet, aussortiert, vom Gehirn nicht gespeichert und weiter verarbeitet. 

 

Man wird zu zu einem Menschen mit leerer Hülle. 

 

So kalt, verbittert und krank kann eine liebe werden. 

 

Wie off? Sag mir wie oft, willst du noch hoffen? Noch glauben und vertrauen? 

 

Es tut mir so leid...

Es gibt immer einen der es macht und einen der es mit sich machen lässt. Welcher du sein willst, entscheidest du jedes Mal selbst.

Erst blind "alles" geben, sich "aufopfern" und hinterher jammern das man es getan hat...?

Wem will man dafür die "Schuld" geben?

oder.... "Wie oft" will man anderen die "Schuld" für die eigenen Entscheidungen geben?

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Fauxpas:

Es gibt immer einen der es macht und einen der es mit sich machen lässt. Welcher du sein willst, entscheidest du jedes Mal selbst.

Erst blind "alles" geben, sich "aufopfern" und hinterher jammern das man es getan hat...?

Wem will man dafür die "Schuld" geben?

oder.... "Wie oft" will man anderen die "Schuld" für die eigenen Entscheidungen geben?

Ich wünschte ich wäre die Opferrolle, auf die sich mein Thread bezieht... 

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb CupCake2:

Ich wünschte ich wäre die Opferrolle, auf die sich mein Thread bezieht... 

Das wünsche ich niemandem 

ich habe mich nur auf den Inhalt deines Beitrags bezogen und nicht auf dich als Person, ich habe keine persönliche Anrede verwendet und kann deshalb nicht nachvollziehen wie du darauf kommst 

Link to comment
Share on other sites

Wie oft?

 

wie oft muss man einen Menschen sagen das man ihn Liebt, Begehrt? So bedienungslos und frei? Das man nur noch an diesen Menschen denkt, an diese Art, wie seine lachfalten sich zusammen ziehen, und diesen wundervolle, unglaublich anziehende Lächeln sich zeigt.

wie oft muss man Kämpen, um einen Menschen, um eine Sache, um ein Ziel, um einen Verlust. Wie oft, wie oft muss man weinen. Schreien, bedauern und hassen. 

 

Wie oft oft muss man sich was gefallen lassen, ertragen und in sich hinein fressen bis der innerliche Balon zerplatz und alles und jeden in unmittelbarer Nähe mit sich reißt. 

 

Fallen, fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides. Zu kämpfen für eine Sache, dessen Ende dir bewusst ist, ist als würdest du dich selber Jagen und bekämpfen.

wieso lesen wir ein Buch, dessen Ende wir kennen? Um dieses Gefühl der Spannung und Adrenalin nochmal zu erleben? Oder ist es die Naivität das, dass geschriebene sich verändert ?

 

ich weiß es nicht, ich weiß nicht wie oft wir das noch durch machen müssen. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy