Jump to content

Schnell & günstig Rezepte


Guest
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied

Kann man natürlich noch mit Sahne frischen Erdbeeren und Kiwischeiben verzieren .Füllen kann man auch mit Mascarpone oder Pudding geht schnell und ist supi lecker 😍😍😍

Link to comment
Share on other sites

Am 10.5.2017 um 22:15 schrieb (*;*):

Kann man natürlich noch mit Sahne frischen Erdbeeren und Kiwischeiben verzieren .Füllen kann man auch mit Mascarpone oder Pudding geht schnell und ist supi lecker 😍😍😍

Super Idee das mit den Rezepten für die Naschkatzen! 👍😎💃😋😋 Dankeschön 

 

ich esse eher weniger süße Sachen, aber das Rezept von dir klingt sehr einladend und einfach, so dass ich mich hoffentlich traue das nachzumachen 😋😅💃👍😎😋😋 denn an Nachtischen traue ich mich nicht so ganz ran. 😂😅😬😬👀

 

ich hoffe es gesellen sich mehr user mit mit Rezeptideen in diesen Thread und inspirieren hier 👍👍💃💃😋😋😋

 

 

 

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Gegrilltes Rumpsteak mit Grillkäse & Co...

 

Heute haben wir bzw. ich die Grillsaison mit einem alten Grill aus Studienzeiten eröffnet 😅😋💃😂😂

 

es gab Rumpsteak, mit zwei unterschiedlichen Grillkäse (extrem günstig , zwischen ca. 1,99€- 2,29 & lecker aus dem Netto 😳😋, war eine zufällige Entdeckung, da beim Edeka hatten die noch keinen Grillkäse😏 , kaufe dort sonst zur Grillsaison den Grillkäse Hallumi für 3,99€) 

Salat und selbstgemachten Kartoffelgratin (Gratin Rest von gestern)

Rezept für Kartoffelgratin hatte ich hier schon mal gepostet, gestern der Kartoffelgratin ist allerdings ohne Zwiebel und Rosmarin 

IMG_0108.JPG

IMG_0104.JPG

IMG_0105.JPG

IMG_0106.JPG

IMG_0107.JPG

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
geier
Am 15.5.2017 um 21:55 schrieb WALL*E:

Gegrilltes Rumpsteak mit Grillkäse & Co...

 

Heute haben wir bzw. ich die Grillsaison mit einem alten Grill aus Studienzeiten eröffnet 😅😋💃😂😂

 

es gab Rumpsteak, mit zwei unterschiedlichen Grillkäse (extrem günstig , zwischen ca. 1,99€- 2,29 & lecker aus dem Netto 😳😋, war eine zufällige Entdeckung, da beim Edeka hatten die noch keinen Grillkäse😏 , kaufe dort sonst zur Grillsaison den Grillkäse Hallumi für 3,99€) 

Salat und selbstgemachten Kartoffelgratin (Gratin Rest von gestern)

Rezept für Kartoffelgratin hatte ich hier schon mal gepostet, gestern der Kartoffelgratin ist allerdings ohne Zwiebel und Rosmarin 

IMG_0108.JPG

IMG_0104.JPG

IMG_0105.JPG

IMG_0106.JPG

IMG_0107.JPG

oh, da im ersten bild ist dir wohl ein stück kohle in den salatteller gefallen?

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb geier:

oh, da im ersten bild ist dir wohl ein stück kohle in den salatteller gefallen?

Ja Mann... 😂😅

das Fleisch war soooo dick, dass es nicht einfach zum Grillen war.😏 Lecker war es trotzdem. Das nächste Mal grillst du für mich das Fleisch, der Optik halber 😅😂💃👍

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...
Am 18.10.2017 um 08:19 schrieb Schnee:

Gibts hier noch ne Fortsetzung :$

Jaaaaa echt ey! 🤗

So ein Mitternachtssnack wäre gerade nicht schlecht 😋😂

Also liebe MZ User & Userinnen, zeigt mal her, was Ihr aus wenig viel zaubert! 😋😋😍👏💃💃💃👍

und du @Schnee hast bestimmt auch tolle Rezepte und Foddos für uns! 😋😋😘😘😘

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Aaaaalllööchen zusammen! 

In der Hoffnung, dass dieser Thread künftig und nachhaltig von uns ALLEN für alle Interessierten mit Rezepten mit- bzw. weitergestaltet wird, gibt es nach langer Zeit wieder ein Freestyle-Rezept, das von jedermann schnell & günstig nachgekocht werden kann. 

Heute sollte es bei mir eigentlich einen Auberginen- Kartoffel-Auflauf nach eigenem Gusto geben, aber es gab gestern keine Auberginen mehr. Wahrscheinlich ausverkauft wegen den Feiertagen 😏

Linsen-Hackfleisch-Gemüse-Eintopf 

Soulfood für diese Jahreszeit für alle, die physisch oder psychisch stark beansprucht sind bzw. werden. 😏😒

Zubereitungszeit für Lahmarschige 😅unter uns: 30 Min

Kochzeit: 45 Min 

Zutaten für 4 Personen: 

250 g Hackfleisch 

250 g grüne Linsen 

2-3 Kartoffeln 🥔 

2 Möhren 

3 Tomaten 🍅 

1 Zucchini 

1 Paprika (grün oder rot oder gelb ist egal) 

1 Zwiebel 

1-2 Knofizehen 

1 (scharfe) Peperoni 🌶

500 g passierte Tomaten 

nach eigenem Geschmack auch Tomatenmark, brauchte ich aber doch nicht 

Gewürze: Olivenöl, Basilikum 🌿, Oregano, Muskatnuss, Paprika, chayenne-Pfeffer, Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker bzw. bissl Honig 🍯 ,auch  Grundgewürze reichen  vollkommen aus, da durch das Verkochen des Gemüses ohnehin ein toller und runder Geschmack entsteht. 😃

Zubereitung: Gemüse waschen, putzen und klein oder auch grob hacken. 

Linsen waschen und ggfs. von verunreinigtem Material wie kleine Steinchen handverlesen befreien. .

Tomaten mit heißgekochten übergießen und 2-3 min ziehen lassen, anschließend von der Haut abziehen und klein hacken. 

 

Hackfleisch in Öl krümelig in nem Topf  braten, anschließend Zwiebel & Knofi dazugeben, nach und nach das Gemüse , die Linsen, 2-3 Gläser Wasser, die passierten Tomaten  &  die Gewürze  dazu geben. Wegen den Tomaten ein bissl Zucket oder Honig dazu geben.  

Topf zu 2/3 Drittel mit Deckel bedecken und bei mittlerer Hitze 40-45 min köcheln lassen. Fertig. Kann mit Baguette 🥖 serviert werden. 

Das Gericht lässt einen von innen erwärmen und ist sehr sättigend. 

Bon Appetit 🤗

 

 

 

30EB620B-EA67-4377-8342-5058534832D0.jpeg

28A3A313-DD2E-4EC2-B268-664CA231859F.jpeg

E25C083E-ABAB-4A6F-966A-14FF0B444848.jpeg

7F0BA211-ECB3-4689-8706-8EB1EBB141DB.jpeg

80D14050-53BE-48E6-84C6-B05F952DE29F.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Likeit:

""Gewürze: Olivenöl, Basilikum 🌿, Oregano, Muskatnuss, Paprika, chayenne-Pfeffer, Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker bzw. bissl Honig 🍯 ,auch  Grundgewürze reichen  vollkommen aus, da durch das Verkochen des Gemüses ohnehin ein toller und runder Geschmack entsteht. 😃""

Hast du aller Arten von Gewürzen, die in deinem Schrank sind, benutzt 😁

Das Essen sieht gut aus

Huhu @Likeit offen gestanden, sind das nicht alle meine Gewürze meines Gewürzschrankes. 😅 🙉🙈 Ich bin mittlerweile  in dieser Hinsicht sehr breit aufgestellt. Mit  u.a. vielem exotischen Kram. Ich erinnere mich daran, dass ich damals als Studentin  lediglich mit Grundgewürzen (Salz, Pfeffer, Zucker) ausgestattet war. 

Und immer wenn ich zu dieser Zeit meine Schwester oder Schwager nach einem Rezept fragte, was ich bei denen so Leckeres gegessen hatte und nachkochen wollte, hieß es Loorbeerblatt, Muskatnuss, Kardamon etc. pp. Da war ich völlig überfordert, weil mir das alles nix sagte. 😳🙄 Also hatte ich alle Luken dicht gemacht... und mir gedacht shit.... ich kann das ohnehin nicht kochen... 

Aus eben diesen Gründen habe ich es explizit erwähnt, dass man nicht alle Gewürze braucht... jedenfalls nicht bzgl des Kochanspruchs dieses Threads . Schließlich soll hier jedermann zum einfachen Kochen ermutigt werden 😋😅

Aber sich mit Gewürzen auseinanderzusetzen und darin zu „investieren“ , lohnt sich in jedem Fall. 😋👍

Ich stehe am Anfang.... 😃

 

Link to comment
Share on other sites

Am 23.4.2017 um 22:57 schrieb Zenit:

Bsa7tkoum zusammen👍🏼.

Vieles von dem was ihr publiziert, klingt schmackhaft.😋 Wenn`s bei mir quick`n dirty gehen muss, reichts gerade einmal für`n Butterbrot mit Käse und Atay🥃🌿😉.

Also weiter so!

Zenit ,dann Solltest Du Dich wie Wall*E versuchen bei den USER /Innen dich durch zu futtern .:D:$

Link to comment
Share on other sites

Gelbes Blumenkohl-Curry (für Veganer)

Zutaten

Für  Personen
  • 1  Blumenkohl (ca. 1 kg) 
  • 1  gelbe Paprikaschote 
  • 700 kleine Kartoffeln 
  • 2  Knoblauchzehen 
  • 1 Stck. (ca. 30 g) Ingwer 
  • 1  rote Chilischote 
  • 2 EL Öl 
  • 2 EL gelbe Currypaste 
  •    Currypulver 
  •    Kurkuma 
  •    Kreuzkümmel 
  •    Salz 
  •    Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml) ungesüßte Kokosmilch 
  • 200 Zuckerschoten 
  • 5 Stiel/e Koriander 
  • 1  Bio-Limette 

Zubereitung

50 Minuten
   ganz einfach
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Paprika putzen, waschen und würfeln. Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Knoblauch schälen, fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Chili darin ca. 1 Minute andünsten. Currypaste und je 1 TL Currypulver, Kurkuma und Kreuzkümmel zugeben und kurz mitdünsten, bis es zu duften beginnt. Blumenkohl, Paprika und Kartoffeln zugeben und ebenfalls kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1⁄4 l Wasser und Kokosmilch ablöschen, aufkochen und zugedeckt 18–20 Minuten garen. Zuckerschoten putzen, waschen und ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben.
3.
Koriander waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Limette heiß waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden. Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Limette garnieren und mit Koriander bestreut servieren.

gelbes-curry-F8000705,id=683f7d1c,b=lecker,w=610,cg=c.jpg

Link to comment
Share on other sites

Gemüse-Eintopf-Kartoffeln-Möhren-Erbsen-Bohnen

Marmita-Art“

Huhu nach Eeeeewigkeiten hab ich heute versucht „marokkanisch“ zu kochen. 😅🙈🙉 Und ich war deswegen sehr verunsichert, ob ich das hinkriege. Als Orientierung für die Zutaten, halfen mir die noch heute geistig leibhaftigen Tipps von meiner Mama.❤️😍

Denn sie meinte stets: „im Notfall für ne Marmita brauchst du lediglich eine Zwiebel, eine Toma3tisch 🍅, Kartoffeln und entweder eine Paprika oder Thachsecht (Zucchini)...mehr nicht...!“ 

 

Here we go: 

Zubereitungszeit: 30 Min für Lahmarschige 😂

Kochzeit 45 Min etwa 

Zutaten für 4 Personen etwa: 

5 -6 Kartoffeln 

1-3 Zwiebel(n) 

1-2 Tomaten 

2-3 Möhren 

1 Paprika 

jeweils eine ordentliche Handvoll von Erbsen & Bohnen (Tiefkühlkost)

Gewürze:

Olivenöl, 1 Stück Butter, Salz, schwarzen Pfeffer, 1 EL Paprika (süß + scharf) oder anstatt scharfes Paprika Chilipulver, 1 TL Muskatnuss, 1 EL Ras al hanout oder Safranartiges Pulver, (Bohnenkraut), 1EL Honig 

 

Zubereitung: 

Erbsen und Bohnen im Wasser auftauen lassen. 

Gemüse putzen, schälen und grob hacken 

Zwiebel(n) in einem Topf mit Olivenöl ca. 10-15 Min bei mittlerer Hitze anschwitzen, 1 TL Honig nach ca. 5 -10 hinzufügen. Sobald die Zwiebel(n) eine schöne und homogene Konsistenz haben, das übrige Gemüse hinzufügen, mit Wasser bedecken und mit den o.g. Gewürzen würzen , außer Bohnenkraut. Deckel drauf und bei mittlerer Hitze etwa 30-40 min köcheln lassen. 

 

In einem gesonderten kleinen Topf die TK Bohnen und Erbsen geben, mit Wasser auffüllen, 1 Stück Butter hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, 1 TL Ras al hanout (und bissl Bohnenkraut) würzen und bei mittlerer oder kleiner Hitze etwa 10-15 min mit Deckel köcheln lassen. 

Erst das gekochte Kartoffel etc.Gemüse, dann die Erbsen und Bohnen in dem Servierteller geben. 

Den von mir verwendeten Servierteller („Chinua-Teller“) hab ich damals auf der Rue de Brabant in Brüssel gekauft. Irgendwie total Asia-Europa-Marokko-Kult-Style 🤗☺️😅

Das Gericht mit frischem Baguette 🥖 oder (marok.) Brot servieren. Und immer schön mit den Händen essen. 😋😄 und es war echt sehr lecker😋, auch wenn ich Marmita-technisch nicht geübt bin. 😂😄

 

 

E1781CDC-D951-485E-9370-83A0B27E3741.jpeg

9505C259-4B6B-43EE-A766-97731A123243.jpeg

CA748F9F-31A7-4318-B9ED-719AF0450BAC.jpeg

497E5C2A-CA38-4870-9297-5082EE4486FE.jpeg

6C08998B-2D5F-4EC3-9D8D-254C3CD66A0A.jpeg

9F37A182-8781-4701-B4C4-3AF58CD1A592.jpeg

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied

Manchmal sind die einfachsten dinge die beste :love: was auch ganz lecker ist, wenn man alles püriert ...wie kartoffelpü :love: ich liebe es. 

Link to comment
Share on other sites

@Schnee was ich dich fragen wollte: wie war heute dein Shopping Tag? Hast du ordentlich zugeschlagen? 😎😍❤️👗👠👟👢👡👜👸 😍❤️😘? Wenn ja, was? 😍😍😍😍😍

Und um nicht allzu off-topic zu sein.... hast du dir bei deiner Shopping-Tour was Leckeres zu essen gegönnt? Weil Shopping bedeutet auch, die verausgabte Energie mit nem Zwischendurch- Essen zu kompensieren 😎👍😊

weil wenn hungrig => schlechte Laune & Lustlosigkeit 😏☺️🙉🙈😏

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
vor einer Stunde schrieb WALL*E:

@Schnee was ich dich fragen wollte: wie war heute dein Shopping Tag? Hast du ordentlich zugeschlagen? 😎😍❤️👗👠👟👢👡👜👸 😍❤️😘? Wenn ja, was? 😍😍😍😍😍

Und um nicht allzu off-topic zu sein.... hast du dir bei deiner Shopping-Tour was Leckeres zu essen gegönnt? Weil Shopping bedeutet auch, die verausgabte Energie mit nem Zwischendurch- Essen zu kompensieren 😎👍😊

weil wenn hungrig => schlechte Laune & Lustlosigkeit 😏☺️🙉🙈😏

Es war wie immer 😂das was ich wollte nicht gefunden aber dafür jede menge andere sachen gekauft🙄🙄 ... viel zu früh los, weil morgens angeblich alles schön leer ist... falsch gedacht: net an einem samstag!!!!! 😐

Für mich heißt es jetzt wieder online shopping... ich finde einfach keine gescheiten 👢👢 🤔🤔🤔 

Zurück zum thema: sushi circle 😍😂 magst du eigtl sushi? Ich könnt das jeden tag verdrücken 😅 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Schnee:

Es war wie immer 😂das was ich wollte nicht gefunden aber dafür jede menge andere sachen gekauft🙄🙄 ... viel zu früh los, weil morgens angeblich alles schön leer ist... falsch gedacht: net an einem samstag!!!!! 😐

Für mich heißt es jetzt wieder online shopping... ich finde einfach keine gescheiten 👢👢 🤔🤔🤔 

Zurück zum thema: sushi circle 😍😂 magst du eigtl sushi? Ich könnt das jeden tag verdrücken 😅 

 

Hmmm schade, aber das von dir geschilderte Erlebnis kenne ich allzu gut. 😏 Samstagsshopping ist Stress pur. 🙄Ich krieg da jedes Mal Anfälle, komme mit den Menschenmassen und der Hektik nicht (mehr) so gut klar. 😏

hmmmm Sushi 🍱 nur bedingt. Aber du kannst mich ja zum selbstgemachten Sushi einladen. 😋😅😍😋😋

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




  • Who's Online (See full list)

    • MrXxyyy
    • Jumana💕
    • Mrs Loyal
    • Momo33mobamed
    • Nadi
    • Seginus
    • Fadl
    • Lachen-ist-gesund
    • Beautyrifi
    • Fearless
    • hassan_alp
    • Ouassima
    • yahar
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy