Jump to content

Schnell & günstig Rezepte


Guest
 Share

Recommended Posts

  • Mitglied
Schnee
vor 9 Stunden schrieb WALL*E:

Haha, das kenne ich auch zu gut! 😅

In der Woche frühstücke ich (leider) so gut wie gar nicht, aber dafür komischerweise und sehr gerne an den Wochenenden. 

Ich mag dann stets gerne Rührei mit Tomaten mit einem Schuss Sahne, damit es schön fluffig wird- und 1-2 Scheiben (Stinkekäse wie Appenzeller oder Gruyer aka. Greyezer-Käse) und Oliven, Spreewald Gewürzgurken und Cocktailtomaten meistens ... 😋😋😋 Gerne auch mal mit der türkischen Knoblauchwurst Sucuk... wichtig ist mir dabei ist, wenn ohne Sucuk, feiner Rinderschinken dazu... wie auf dem Foto... 

Als Abendbrot in der Woche auch mal ein "Strammer Max"..... 

wenn ich mal wieder einen strammen Max mache, gibt es ein Foto, wenn ich dran denke... 😅😋😋 sieht quasi genau so aus, nur halt kein Rührei sondern Spiegelei... 

IMG_9669.JPG

ich lieeeeeebe Rührei :love: ...sieht yammi aus!

Link to comment
Share on other sites

Heute Abend hatte ich keine Lust auf Döner oder Pizza... 👀😏 Eher auf was "Gesundes bzw. schnell Selbstgemachtes"... 

Also bin ich nach spätem Feierabend noch schnell zu Edeka und habe Salatsachen gekauft und dann noch ab ggü. zum Aldi. 

Für 2 Personen:

1/2 Eisbergsalat, 2-3 kleine bzw. feine Gurken, oder 1/2 normale Gurke geht auch, 10-12 Cocktailtomaten, Oliven, wenn man es mag... 

Dressing selbstgemacht; Honig, Senf-Remoulade-Soße (Öl & Balsamico/Essig verstehen sich von selbst), Salz, schwarz gemahlenen Pfeffer, Basilikum und Oregano Gewürz, alles zusammen  homogen rühren.

Dressing beim Salat kurz vorm Anrichten unterrühren, sonst wird das Blattsalat laff. 

Dazu Back-Camembert (4 Stück) aus dem Aldi, für etwa 1,99€ bzw. unter 2,00€ 😅😂, hab ich in der Pfanne in Öl gebraten. 

Servieren kann man dazu Baguette oder Brötchen. Aber ich hab das heute ohne gegessen, weil ich auch schon so satt geworden bin.

Zubereitungszeit: 20 Min etwa 

war lecker! 😋👍😅💃

 

 

 

IMG_9823.JPG

IMG_9824.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Am 24.4.2017 um 00:16 schrieb WALL*E:

Haha, das kenne ich auch zu gut! 😅

In der Woche frühstücke ich (leider) so gut wie gar nicht, aber dafür komischerweise und sehr gerne an den Wochenenden. 

Ich mag dann stets gerne Rührei mit Tomaten mit einem Schuss Sahne, damit es schön fluffig wird- und 1-2 Scheiben (Stinkekäse wie Appenzeller oder Gruyer aka. Greyezer-Käse) und Oliven, Spreewald Gewürzgurken und Cocktailtomaten meistens ... 😋😋😋 Gerne auch mal mit der türkischen Knoblauchwurst Sucuk... wichtig ist mir dabei ist, wenn ohne Sucuk, feiner Rinderschinken dazu... wie auf dem Foto... 

Als Abendbrot in der Woche auch mal ein "Strammer Max"..... 

wenn ich mal wieder einen strammen Max mache, gibt es ein Foto, wenn ich dran denke... 😅😋😋 sieht quasi genau so aus, nur halt kein Rührei sondern Spiegelei... 

IMG_9669.JPG

Hey kleiner Roboter,

das mit dem strammen Max war eine gute Idee👍🏼. Den hab ich mir heute auch mal reingepfiffen, allerdings in modifizierter Form. Anstelle von deutschem Brot nahm ich einfach marokkanisches. Vorher schob ich das noch für wenige Minuten in den Ofen. Warm und leicht krustig mag ich es am liebsten😁.

War richtig lecker😋🤤. Nach dem futtern hab ich darüber gegrübelt wie man dieses kulinarische Meisterwerk umbenennen kann🤔. Ich meine, wenn eine wesentliche Zutat marokkanisches Brot ist, ergibt „Max“ keinen Sinn, oder?

Happy Friday euch allen!👋🏼

Link to comment
Share on other sites

Am 28.4.2017 um 13:21 schrieb Zenit:

Hey kleiner Roboter,

das mit dem strammen Max war eine gute Idee👍🏼. Den hab ich mir heute auch mal reingepfiffen, allerdings in modifizierter Form. Anstelle von deutschem Brot nahm ich einfach marokkanisches. Vorher schob ich das noch für wenige Minuten in den Ofen. Warm und leicht krustig mag ich es am liebsten😁.

War richtig lecker😋🤤. Nach dem futtern hab ich darüber gegrübelt wie man dieses kulinarische Meisterwerk umbenennen kann🤔. Ich meine, wenn eine wesentliche Zutat marokkanisches Brot ist, ergibt „Max“ keinen Sinn, oder?

Happy Friday euch allen!👋🏼

Huhu.... hmmmm klingt auch richtig lecker mit marok. Brot 😋😋😃👍

wieso hast du kein Foto gemacht ? 👀😅

yallah, lass uns zukünftig auch an deinen Rezepten teilhaben. Fotos machen dann noch mehr Bock für's Nachkochen bzw Zubereiten.😋😃👍💃

 

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Frische Pasta mit Garnelen 🍤 und Spinat in Tomatensoße 

 

So ein ähnliches Rezept hatte ich hier schon mal gepostet, 😅hab mich gestern aber letztlich gegen die Sahne bzw. Sahnesoße entschieden...👀 aber ich liebe Spinat einfach. 😋

Zutaten für 2 Personen, Zubereitungszeit inkl. Kochzeit 30 Minuten in etwa.

250 g frische Spaghettini oder auch normale Spaghetti 

100- 150 g TK Blattspinat 

150- 200 g TK Garnelen 

1 rote Peperoni 

1 Fleischtomate 

15 Cocktailtomaten etwa 

1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen

Tomatenmark, Ketchup, Zitrone 🍋 

Salz, Pfeffer, 1 TL Honig, 1 TL Zucker, Chayennepfeffer, Oregano und basilikum, Muskatnuss, Paprikapulver, Olivenöl und bissl Butter 

 

Die Fleischtomate im heißen Wasser kurz ziehen lassen, mit kaltem Wasser abschrecken, die Schale abziehen und in kleine Stücke schneiden, sowie auch die Zwiebeln, Peperoni, Knoblauchzehen in Stücke schneiden und die Cocktailtomaten halbieren 

 

Für die Soße:

1-2 EL Olivenöl in einen kleinen Topf geben, darin Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen und mit 1 TL Honig karamellisieren, Tomaten, Peperoni, ein Schuss Tomatenmark & Ketchup hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, chayennepfeffer, Basilikum und Oregano würzen, Wasser hinzufügen und verrühren. 

Die TK Garnelen kurz in Wasser waschen und mit Küchenpapier abtrocknen, ein Stück Butter in der Pfanne zergehen lassen, Garnelen mit Salz, Pfeffer, rotem Paprika, Muskatnuss, Zitrone würzen und mit einem guten Schuss Tomatenmark kurz braten. 

Tipp: Mit den Garnelen hätte ich gestern mal besser die Cocktailtomaten mit kurz anbraten sollen.

Garnelen aus der Pfanne herausnehmen, den TK Spinat dann in derselben Pfanne köcheln, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, anschließend die Garnelen & Cocktailtomaten wieder hinzufügen. 

Frische Spaghetti 2-3 mit Salz kochen. 

Die Tomatensoße mit Spinat und Garnelen zusammen vermengen. 

Frischen Parmesan dazu reichen, ich bin ein Parmesan Süchtiiiieee 😋😅, da kenne ich kein Maß 😄

 

Kleiner Tipp am Ende: bei 150 g TK Blattspinat sieht es optisch sehr spinatlastig aus 😬, aber der Geschmack ist der Hammer. Bei 100 g TK Spinat sähe das alles tomatenlastiger und optisch wohl besser aus...

 

Viel Spaß & Bon Appetit 😃

IMG_9860.JPG

IMG_9861.JPG

IMG_9863.JPG

IMG_9865.JPG

IMG_9867.JPG

IMG_9871.JPG

IMG_9872.JPG

IMG_9873.JPG

Link to comment
Share on other sites

Rumpsteak mit Kartoffelgratin & Salatbeilage

Zutaten für 2 Personen:

350-400 g Rumpsteak (Ladys 150 g etwa 😅, Gents zwischen 180-200 g etwa)

750 g Kartoffeln bzw. 6 Kartoffel etwa (überwiegend festkochend)

200 g geriebenen Käse 

Milch, Sahne

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe 

Rosmarin, Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Butter, Olivenöl, Instant-Gemüsebrühe 

 

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, schälen & in feinen Scheiben schneiden, mit Muskatnuss, wenig Salz, Pfeffer und ein bissl Rosmarin würzen. 

In einen Topf legen, und mit Milch bedecken, eventuell ein Schuss Sahne hinzufügen, wobei ich heute letzten Endes wieder auf Sahne verzichtet habe und 1 TL Gemüsebrühe unterrühren. 

Kartoffeln mit der Milch aufkochen und weitere 8-10 Min bei leichter Stufe köcheln, sodass die Kartoffeln noch gut bissfest sind. 

 

Derweil Zwiebel & Knofi schälen, klein hacken, mit ganz wenig Rosmarin würzen, in einer Pfanne mit Olivenöl braten. 

Topf mit Kartoffeln vom Herd runternehmen, nach Bedarf noch etwas Milch unterrühren, gebratene Zwiebeln mit Knofi, ca 1/3 oder etwas mehr der Packung vom geriebenen Käse und 1 TL Butter ebenfalls im Topf unterrühren und alles etwas abkühlen lassen, Konsistenz sollte sämig sein.

Auflaufform mit Butter beschichten und Kartoffelgemenge reinschichten, mit dem Rest des Reibekäses belegen und für ca. 15 Min bei 200 Grad in den vorgeheizten Backofen rein, bis der Käse goldbraun ist. 

 

Rumpsteak in Butterschmalz (z.B. Butterschmalz von beiden Seiten ca. 3 Min nicht zuuuu scharf anbraten und mit Salz & Pfeffer würzen.

Dazu Salat je nachdem wie ihr es mögt dazu anrichten. 

 

Zeitaufwand mit allem drum dran eine Stunde etwa. 

 

War sehr lecker, das nächste Mal muss ich nur mit der Menge von  Rosmarin vorsichtiger sein.😅😬

Mit Rosmarin, Zwiebeln & Knofi hab ich Kartoffelgratin noch nie gekocht. Aber es war alles sehr lecker und rund vom Geschmack. 😋😊

 

 

 

IMG_9878.JPG

IMG_9879.JPG

IMG_9880.JPG

IMG_9881.JPG

IMG_9882.JPG

IMG_9883.JPG

IMG_9885.JPG

IMG_9886.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Am 1.5.2017 um 12:17 schrieb WALL*E:

Huhu.... hmmmm klingt auch richtig lecker mit marok. Brot 😋😋😃👍

wieso hast du kein Foto gemacht ? 👀😅

yallah, lass uns zukünftig auch an deinen Rezepten teilhaben. Fotos machen dann noch mehr Bock für's Nachkochen bzw Zubereiten.😋😃👍💃

 

Selber huhu😁,

hahaha, auf dem Gebiet der hohen Kochkunst bin ich ein Greenhorn hoch 5 und 6 😁. Was ich zustande bringe, ist eher was für den Magen und weniger fürs Auge😉.

Aber kheir inschaallah, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und außerdem wächst der Mensch mit seinen Herausforderungen💪🏼😃.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Zenit:

Selber huhu😁,

hahaha, auf dem Gebiet der hohen Kochkunst bin ich ein Greenhorn hoch 5 und 6 😁. Was ich zustande bringe, ist eher was für den Magen und weniger fürs Auge😉.

Aber kheir inschaallah, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und außerdem wächst der Mensch mit seinen Herausforderungen💪🏼😃.

Haha, ich hab früher auch so gut wie nie gekocht. War meistens auswärts essen. Und ich war der Meinung ich kann nicht wirklich gut kochen. Ich übe und lerne ja auch noch ständig dazu..

Dann haben mich meine Schwester und mein Schwager mit Selbstgekochtem angefixt... seit dem finde ich das Auswärtsessen geschmacklich meistens 😝😝

das Interesse am Kochen hab ich seit Anfang letzten Jahres entwickelt. Früher wusste ich nicht mal was Loorbeeren oder Muskatnuss ist 😅 und hatte nur Salz und Pfeffer.

gute Gewürze zu haben ist meistens das A&O, also hab ich mich in der Zwischenzeit breit aufgestellt damit.

außerdem frage ich Menschen, die gut kochen können, ständig nach deren Rezepten bzw. Tricks... 

 

und nun ein lustiges Bild 😂😅😄

 

 

 

 

IMG_9908.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb WALL*E:

Haha, ich hab früher auch so gut wie nie gekocht. War meistens auswärts essen. Und ich war der Meinung ich kann nicht wirklich gut kochen. 

Dann haben mich meine Schwester und mein Schwager mit Selbstgekochtem angefixt... seit dem finde ich das Auswärtsessen geschmacklich meistens 😝😝

das Interesse am Kochen hab ich seit Anfang letzten Jahres entwickelt. Früher wusste ich nicht mal was Loorbeeren oder Muskatnuss ist 😅 und hatte nur Salz und Pfeffer.

gute Gewürze zu haben ist meistens das A&O, also hab ich mich in der Zwischenzeit breit aufgestellt damit.

außerdem frage ich Menschen, die gut kochen können, ständig nach deren Rezepten bzw. Tricks... 

 

und nun ein lustiges Bild 😂😅😄

 

 

 

 

IMG_9908.JPG

:D

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Iman3012:

Dein Kühlschrank leer? Soll ich futterpaket schicken ?

Meine Mum hat mir gestern noch viel zum Futtern mitgegeben, damit ich nicht verhungere. So wie Mamas halt sind 😍💃❤️

 

Aber ich mach dir eine Liste fürs Futterpaket pünktlich zum Wochenende ✅ fertig 😘😅😂😜

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb WALL*E:

Meine Mum hat mir gestern noch viel zum Futtern mitgegeben, damit ich nicht verhungere. So wie Mamas halt sind 😍💃❤️

 

Aber ich mach dir eine Liste fürs Futterpaket pünktlich zum Wochenende ✅ fertig 😘😅😂😜

Mach das liebes......ich geh wieder grübeln ...warum Lazarova mir Laufpass gegeben hat.... Gute Nacht liebes

Link to comment
Share on other sites

 

Reisnudeln mit Asia-Hackfleisch


Reisnudeln mit Asia-Hackfleisch Rezept
 
50
    

Während die Reisnudeln fünf Minuten in heißem Wasser quellen, braten wir flink das Hack mit Knoblauch, Chili und Lauchzwiebeln. Für den Turbo-Asiatouch sorgen Limettensaft und Sojasoße. So geht Fast Food für zu Hause!

Zutaten

Für 4  Personen
  • 1  Knoblauchzehe 
  • 1  große rote Chilischote 
  • 1 Bund Lauchzwiebeln 
  • 200 Reisbandnudeln 
  •    Salz 
  •    Zucker 
  • 600 g Rinder oder Putenhackfleisch 
  • 2 EL Öl 
  • 4 EL Limettensaft 
  • 3 EL Sojasoße 
  • 1 EL süß-scharfe Chilisoße 
  • 1/2 Bund Koriander 

Zubereitung

 
1.
Knoblauch schälen, hacken. Chili putzen, waschen und mit Kernen in Ringe schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Reisnudeln mit kochendem Salzwasser übergießen und darin ca. 5 Minuten quellen lassen.
2.
Hackfleisch imheißen Öl krümelig braten. Knoblauch, Chili und Lauchzwiebeln kurz mitbraten. Limettensaft, Soja- und Chilisoße einrühren, mit Zucker abschmecken. Nudeln abgießen, mit Hackfleisch anrichten. Koriander waschen, die Blätter abzupfen und darüberstreuen.
Ca20 min. Bon Appetit  
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied

Nach all den leckeren Rezepten fehlt hier etwas für danach für die Naschkatzen 😍 

1 Packung Löffekbiskuits

2 ×Schlagsahne

1×Phirsiche aus der Dose

1×Mandarinendose (man kann jede Obstsorte nach Geschmack nehmen )

Den Saft und Obst trennen.Obst kkein schneiden.Die Löffelbiskuits in dem Saft tunken bevor sie zu weich werden wieder raus tun und in einem tiefen Teller oder Tuper rein legen bzw stellen .

Sahne steif schlagen in den Biskuitsboden rein tun und Obst rein schmeissen und noch mal mit Sahne bestreichen und wieder mit den Biskuits schliessen ;ab in den Kühlschrank  (wenn man es schnell braucht dann in den Gefrierschrank).Dann einen Teller auf die Tupper legen und vorsichtig umgedrehen.

20170510_215617.thumb.jpg.c89585dba42cfafa87f854ed274c3357.jpg

20170510_215549.jpg

20170510_133430.jpg

20170510_133535.jpg

20170510_133607.jpg

20170510_133655.jpg

20170510_204857.jpg

20170510_215504.jpg

20170510_215431.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




  • Who's Online (See full list)

    • Faithfull
    • Ouassima
    • Lacucaracha
    • Sbou
    • Malika_
    • MrXxyyy
    • TheNormaleOne
    • hassan_alp
    • Makateb
    • Sisi89
    • Glasherz
    • Seginus
    • Fearless
    • Younes111
    • Hbibkom
    • Mondstaub
    • Jumana💕
    • Fadl
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy