Jump to content
×
×
  • Create New...

Hilfe ich habe Vitiligo


Recommended Posts

  • Mitglied
tangerqueen

Wa salamou 3alaykoum, liebe MZ user und userinnen. Mein anliegen an euch besteht darin, das ich seit 4 Jahren leider an Vitiligo erkrankt bin:(. Nun ist es so das die Flecken sich bei mir nun leider in Gesicht ausbreiten und kein Arzt dir so richtig infos darüber geben kann. Seit ca. 6 Monaten ist es sehr schlimm es verbreitet sich so rasant das ich mir manchmal denke das es besser ist nicht mehr raus zu gehen. Manchmal kommt mir der gedanke das ich mich gleich von der Brücke..., aber dann bekomme ich wieder die eingebung das das dann doch keine lösung wäre und Haram zudem. Ich wollte von euch wissen wer diese Krankheit hat und was Ihr dagegen untenommen habt. Für die jenigen die nicht wissen was das ist es ist die Weissflecken Krankheit die angeblich auch Michael Jackson gehabt haben soll. Allah ou a3lam. Oder habt Ihr gehöhrt das es Islamische Medizin dagegen gibt? Ich wäre euch sehr sehr sehr dankbar für jede antwort und hinweis was man dagegen tun kann. Eins will noch gesagt sein es breitet sich im Moment schnell aus, so als hätte ich einen schub. Die Gels und Salben und Tabletten die ich verschrieben bekommen habe übernimmt die Krankenkasse nicht und ich kann es mir einfach nicht leisten ca. 300-350 Euro jeden Monat dafür auszugeben:(, dann stecke ich lieber zurück und bevorzuge dafür meine Kinder.

Link to post
Share on other sites

  • Replies 58
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • tangerqueen

    8

  • FlowerPower

    4

  • maroc_tears

    3

  • Mitglied
Little_Woman

AW: Hilfe ich habe Vitiligo Ua alaikum salam, ich kenne mich mit dieser Krankheit nicht aus, habe nur einen im Bekanntenkreis damit gesehen, aber ich wollte dir ein paar ermunternde Worte dazu schreiben. :) Lass den Kopf nicht hängen. Denk daran, jede(r) hat irgendwo ein "Päckchen" mit sich herum zu tragen und bei dir ist es eben diese Krankheit. Ich denke mal, sie verursacht keine Schmerzen, jedenfalls keine körperlichen und das ist schon eine Menge wert. Versuche offen damit umzugehen und auf Menschen, die dich "blöd" anschauen zuzugehen und ihnen evtl. zu erklären, dass es eben eine Krankheit ist und dass diese nicht ansteckend ist. Optisch kannst du etwas mit Camouflage machen. Dies erfordert zwar viel Übung, aber ich denke mit der Zeit kriegst du das gut hin und kannst dich somit "freier" in der Öffentlichkeit bewegen. Denk daran, für jedes Problem, dass Allah (swt) uns aufgebürdet hat, hat ER uns das dazugehörige "Gedulds-Paket" mitgegeben. Allahi schafik. Inscha´allah findest du bald etwas, dass diese Krankheit aufhält.

Link to post
Share on other sites
Guest dahia

AW: Hilfe ich habe Vitiligo [I]Salam 3alaikum Meist greifen die meisten Hautärzte zu Cortison aber wenn man die Ursache kennt ,weiss man einfach auch das Cortison kein all Heilmittel ist. Die Melanozyten verlieren die Fähigkeit zur Produktion von Melanin und stellen diese zum teil komplett ein. Man kann heute leider noch nicht die Ursache behandeln aber die Symptome lindern hast du dich schon einmal über eine Photochemotherapie erkundigt? Hier ein Link [url]http://www2.waldmann.com/WGAPublisher/wmtde/file/Patienteninfo/18.Patienteninfo.pdf[/url] Was auch große erfolge erzielen soll ist die PC-KUS Behandlungtherapie von Fr. Prof. Schallreuther hier zu auch ein Link [url]http://www.vitiligo.at/site/content/view/55/76/[/url] Leider werden die Kosten auch nicht von den Krankenkassen übernommen . Allahi chafik lg dahia [/I]

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
FlowerPower

AW: Hilfe ich habe Vitiligo allahi chafih khti, ich kann dir leider auch nicht wirklich was raten, sag hamdulillah es ist bestimmt schwer,was ist mit den menschen die nur ein bein haben,die gehen auch raus, du musst dich nicht wegen deiner krankheit schämen, alles kommt von allah und alles kehrt zu ihm zurück, versuch mal diese 3uqda in ein gefäß 1 kg la3ssal lhorra, 250 gr habba saouda (nicht das öl) sondern gemahlen und soviel echtes olivenöl bis es eine dickflüssige masse ist, jeden morgen 2 löffel davon essen und mit dem frühstück eine stunde warten, am besten liest du vorher quran (ruqiya shar3iya) darüber, es reinigt das blut und wenn man von sihr betroffen ist, dann musst du dich übergeben,vertraue auf allah nur er kann dich heilen,nimm diese medizin über einen langen zeitraum incha allah hilft es ansonsten kannst du dich bei dr.hashimi erkunden wallahu a3lam versuch dein leben zu genießen möge allah dich von deinem leid befreien

Link to post
Share on other sites
Guest Le_Patron

AW: Hilfe ich habe Vitiligo Salam alaikum wr wb, allah ichafik ukhti, bei uns nennt man die krankheit "el bars", in Marokko gibt es welche, die angeblich durch lesen des Korans, den Bereich eingrenzen können, sodass sich die Krankheit nicht weiter ausbreitet....ist zwar keine Heilung , aber immerhin eine Schadensbegrenzung. Ich weiß nicht, ob es funktioniert und ich kannte auch nur einen Sheikh , der das macht, aber der ist mittlerweile sehr alt und nicht mehr in der Lage solche Therapien durchzuführen, aber naja, die Menschen versichern, dass es funktioniert. Allah u A3lam Frag doch einfach mal in deinem Heimatort, einen Versuch ist es ja wert. Wenn du möchtest , dann kann ich auch fragen , ob es da jemanden gibt!! M3a salama

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
FlowerPower

AW: Hilfe ich habe Vitiligo ja so kenne ich das auch ich würde nicht sagen "angeblich" allahu a3lam ich kenne einen fall bei dem es [U][B]besser [/B][/U]wurde und allah ist derjenige der ihr das gegeben hat und es ihr auch wieder wegnehmen kann, wo ist die hoffnung auf allah swt geblieben wenn nicht er die menschen heilt wer dann??? die medikamente?? alles funktioniert nur mit qudratillah sei es nur eine kleinigkeit, sie soll es versuchen und dua machen zu verlieren hat sie nichts kheir incha allah es ist besser als dieser chemiemist der auch noch 300 batzen kostet woah :eek:

Link to post
Share on other sites
Guest marocfrostbeuleW

AW: Hilfe ich habe Vitiligo [QUOTE=tangerqueen;157917]Wa salamou 3alaykoum, liebe MZ user und userinnen. Mein anliegen an euch besteht darin, das ich seit 4 Jahren leider an Vitiligo erkrankt bin:(. Nun ist es so das die Flecken sich bei mir nun leider in Gesicht ausbreiten und kein Arzt dir so richtig infos darüber geben kann. Seit ca. 6 Monaten ist es sehr schlimm es verbreitet sich so rasant das ich mir manchmal denke das es besser ist nicht mehr raus zu gehen. Manchmal kommt mir der gedanke das ich mich gleich von der Brücke..., aber dann bekomme ich wieder die eingebung das das dann doch keine lösung wäre und Haram zudem. Ich wollte von euch wissen wer diese Krankheit hat und was Ihr dagegen untenommen habt. Für die jenigen die nicht wissen was das ist es ist die Weissflecken Krankheit die angeblich auch Michael Jackson gehabt haben soll. Allah ou a3lam. Oder habt Ihr gehöhrt das es Islamische Medizin dagegen gibt? Ich wäre euch sehr sehr sehr dankbar für jede antwort und hinweis was man dagegen tun kann. Eins will noch gesagt sein es breitet sich im Moment schnell aus, so als hätte ich einen schub. Die Gels und Salben und Tabletten die ich verschrieben bekommen habe übernimmt die Krankenkasse nicht und ich kann es mir einfach nicht leisten ca. 300-350 Euro jeden Monat dafür auszugeben:(, dann stecke ich lieber zurück und bevorzuge dafür meine Kinder.[/QUOTE] Hast du es mal mit Arganöl ausprobiert oder mit Schwarzkümmelöl eine Hadith besagt doch: "Schwarzkümmelöl heilt jede Krankheit ausser den Tod" aber die Qualität nigella sativa aus ägypten ist die beste!! cheir inshallah und allahi schafik innerliche und äusserliche Anwendung natürlich.!

Link to post
Share on other sites
Guest La-petite-Ame

AW: Hilfe ich habe Vitiligo „Und wir werden euch sicher mit ein wenig Furcht und Hunger[B][U] und (mit) Verlust: [/U][/B]an Vermögen, [U]an Leib[/U] und Leben und (Mangel)an Früchten Prüfungen [B][U]aussetzen.[/U][/B] [B]Und bringe denen, die geduldig sind, gute Nachricht. (Ihnen) die, wenn sie ein Unglück trifft, sagen: Wir gehören Gott, und zu ihm kehren wir zurück. Ihnen lässt ihr Herr Segnungen und Barmherzigkeit angedeihen. Sie sind es, die die rechte Leitung haben“ [/B](2,155-157). „Sag: Uns wird nichts treffen, was nicht Allah uns vorherbestimmt hat. Er ist unser Schutzherr (maulaa). [U][B]Auf Allah sollen die Gläubigen (immer) vertrauen.[/B][/U]“ (Heiliger Quran, Sure 9:51) Die Frömmigkeit besteht nicht darin, daß ihr euch (beim Gebet) mit dem Gesicht nach Osten oder Westen wendet. Sie besteht vielmehr darin, daß man an Allah, den jüngsten Tag, die Engel, die Schrift und die Propheten glaubt und sein Geld – mag es einem noch so lieb sein – den Verwandten, den Waisen, den Armen, dem, der unterwegs ist, den Bettlern und für (den Loskauf von) Sklaven hergibt, das Gebet (salaat) verrichtet und die Almosensteuer (zakaat) bezahlt. Und (Frömmigkeit zeigen) diejenigen, die, wenn sie eine Verpflichtung eingegangen haben, sie erfüllen, und die in Not und Ungemach und in Kriegszeiten geduldig sind. Sie (allein) sind wahrhaftig und gottesfürchtig. (Sure 2:177) [U]Geduld und Gebete in der Krankheit verhelfen zur göttlichen Belohnung: [/U] Oh ungeduldiger Kranker! Sei geduldig, ja sogar dankbar! Deine Krankheit verwandelt Minuten deines Lebens in Stunden des Gebets. Denn es gibt zwei Arten des Gebets: Die eine ist die aktive Form des Gebets, wie die formellen Gebete oder die Bittgebete. Die andere ist passiver Art: Der von Krankheit und Unglück Betroffene erlebt seine Grenzen und seine Schwäche, er nimmt zu seinem barmherzigen Schöpfer Zuflucht, bittet, ruft inständig zu Ihm und gelangt so zu einem reinen, aufrichtigen Gebet. Ja, die in Leid verbrachte Zeit, ohne dabei Gott anzuklagen, gilt als Gebet, wie ein Hadis besagt. Und dieser Tatsache zufolge ist und bedeutet eine Minute in Krankheit verbracht zu haben für manche geduldigen Kranken eine Stunde des Gebets, bei manchen sogar ein Tag des Gebets. Daher sollte man die Krankheit nicht beklagen, sondern dankbar sein, da sie einem durch eine Minute zu tausend Minuten des Lebens verhilft. (aus: Der Mensch in Gottes Hand eine ausführliche Darlegung des Segens in der Krankheit) Wir dürfen niemals vergessen, dass die eigentliche Heilung von Gott kommt! [B][U]„Und wenn ich krank bin, heilt Er mich.“ (Sure 26:80)[/U][/B] Incallah wird Allah Dir Heilung schenken.:)

Link to post
Share on other sites
Guest Le_Patron

AW: Hilfe ich habe Vitiligo [QUOTE=FlowerPower;158981]ja so kenne ich das auch ich würde nicht sagen "angeblich" allahu a3lam ich kenne einen fall bei dem es [U][B]besser [/B][/U]wurde und allah ist derjenige der ihr das gegeben hat und es ihr auch wieder wegnehmen kann, wo ist die hoffnung auf allah swt geblieben wenn nicht er die menschen heilt wer dann??? die medikamente?? alles funktioniert nur mit qudratillah sei es nur eine kleinigkeit, sie soll es versuchen und dua machen zu verlieren hat sie nichts kheir incha allah es ist besser als dieser chemiemist der auch noch 300 batzen kostet woah :eek:[/QUOTE] Ja, das angeblich bezog sich nicht darauf, dass ich nicht an Heilung durch Allah (swt.) glaube, sondern eher daran Zweifel, dass das jeder kann, möglicherweise sind auch viele Scharlatane darunter, was in Marokko nicht unüblich wäre :) m3a salama

Link to post
Share on other sites
Guest Romaissa887

AW: Hilfe ich habe Vitiligo Salam ou alaikoum liebe Schwester, erst einmal möchte ich dir sagen, dass du den Kopf nicht hängen lassen darfst. Alles kommt von Allah und inchallah wird es dir besser gehen. Meine liebste Cousine aus Holland leidet leider auch schon seit sehr langer Zeit darunter. Bei ihr hat es sich auch nur im Gesicht ausgebreitet und ich muss immer mit ansehen, wie sie darunter leidet. Sie hat schon sehr viel unternommen und al hamdullah ist es seither nicht mehr schlimmer geworden und stoppte an einer Stelle. Bei ihr ging es sogar soweit, dass sie graue Haare bekam, obwohl sie gerade mal 23 ist. In Marokko hat man ihr vieles empfohlen, unter anderem sehr viele Behandlungen mit diversen Tieren. Möchte jetzt hier nicht ins Detail gehen, jedenfalls konnte sie es nicht lange mit machen.. Sie hat dann einen Arzt in Holland entdeckt, der ihr dann schließlich weiterhelfen konnte. Ich glaube es war ein Gel oder eine Creme, die sie auf die Haut auftragen musste und anschließend musste sie diese Stelle(n) mit einem Solariumartigen Gerät beheizen. Die Stellen haben sich dann geschlossen und man hat sie gar nicht mehr oder kaum gesehen. Ich werde meine Cousine die Tage mal darauf ansprechen und erkundige mich mal, was genau gemacht wurde und was geholfen hat. Sie hatte nämlich so einige Behandlungen. Leider übernimmt die Krankenkasse solche Behandlungen nicht! I koun el kheiir inchallah. LG Romi

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
tangerqueen

AW: Hilfe ich habe Vitiligo [QUOTE=dahia;158723][I]Salam 3alaikum Meist greifen die meisten Hautärzte zu Cortison aber wenn man die Ursache kennt ,weiss man einfach auch das Cortison kein all Heilmittel ist. Die Melanozyten verlieren die Fähigkeit zur Produktion von Melanin und stellen diese zum teil komplett ein. Man kann heute leider noch nicht die Ursache behandeln aber die Symptome lindern hast du dich schon einmal über eine Photochemotherapie erkundigt? Hier ein Link [url]http://www2.waldmann.com/WGAPublisher/wmtde/file/Patienteninfo/18.Patienteninfo.pdf[/url] Was auch große erfolge erzielen soll ist die PC-KUS Behandlungtherapie von Fr. Prof. Schallreuther hier zu auch ein Link [url]http://www.vitiligo.at/site/content/view/55/76/[/url] Leider werden die Kosten auch nicht von den Krankenkassen übernommen . Allahi chafik lg dahia [/I][/QUOTE] Ahlan, erstmal danke für die info ich werde mich später daran setzen und mich näher damit beschäftigen. Ich weiss das es nicht Heilbar ist aber therapierbar. Nur mit welchen Methoden und was hilft oder nicht darüber können oder wissen die Ärzte nicht so recht bescheid.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
FlowerPower

AW: Hilfe ich habe Vitiligo [QUOTE]Ja, das angeblich bezog sich nicht darauf, dass ich nicht an Heilung durch Allah (swt.) glaube, sondern eher daran Zweifel, dass das jeder kann, möglicherweise sind auch viele Scharlatane darunter, was in Marokko nicht unüblich wäre [/QUOTE] sorry bruder hab es falsch verstanden :o ich kenne es auch unter dem namen "lebrass" viele machen das und sagen es hilft nicht,aber ich sage dir der wille und das vertrauen auf allah zählt!!! ruqiya kann und sollte!! jeder muslim anwenden entweder hören oder selbst lesen,dafür braucht man nicht einen sheikh ich hab es auch selbst gelernt ich schreibe den tex später incha allah rein hier kann man sich runterladen und anhören [url]http://www.jebril.com/en/legitimate-rokya/table[/url] [url]http://www.tvquran.com/en/rouqia.htm[/url] allahi chafik lg wa salam

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
tangerqueen

AW: Hilfe ich habe Vitiligo [QUOTE=FlowerPower;158854]allahi chafih khti, ich kann dir leider auch nicht wirklich was raten, sag hamdulillah es ist bestimmt schwer,was ist mit den menschen die nur ein bein haben,die gehen auch raus, du musst dich nicht wegen deiner krankheit schämen, alles kommt von allah und alles kehrt zu ihm zurück, versuch mal diese 3uqda in ein gefäß 1 kg la3ssal lhorra, 250 gr habba saouda (nicht das öl) sondern gemahlen und soviel echtes olivenöl bis es eine dickflüssige masse ist, jeden morgen 2 löffel davon essen und mit dem frühstück eine stunde warten, am besten liest du vorher quran (ruqiya shar3iya) darüber, es reinigt das blut und wenn man von sihr betroffen ist, dann musst du dich übergeben,vertraue auf allah nur er kann dich heilen,nimm diese medizin über einen langen zeitraum incha allah hilft es ansonsten kannst du dich bei dr.hashimi erkunden wallahu a3lam versuch dein leben zu genießen möge allah dich von deinem leid befreien[/QUOTE] Ich danke dir für die aufmunternden Worte und ich werde versuchen deinen Rat zu befolgen. Allah gibt und Allah nimmt, das ist mir schon klar nur manchmal gibt es so Phasen wo man den Druck von aussen nicht mehr stand halten kann und am liebsten alles hinter sich lassen möchte. Das stimmt al hamdullilah gibt es immer Leute die es schlimmer getoffen hat als man selbst, dann denkt man ganz kurz nach und sagt zu sich selbst, es gibt schlimmeres.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
tangerqueen

AW: Hilfe ich habe Vitiligo [QUOTE=Romaissa887;159062]Salam ou alaikoum liebe Schwester, erst einmal möchte ich dir sagen, dass du den Kopf nicht hängen lassen darfst. Alles kommt von Allah und inchallah wird es dir besser gehen. Meine liebste Cousine aus Holland leidet leider auch schon seit sehr langer Zeit darunter. Bei ihr hat es sich auch nur im Gesicht ausgebreitet und ich muss immer mit ansehen, wie sie darunter leidet. Sie hat schon sehr viel unternommen und al hamdullah ist es seither nicht mehr schlimmer geworden und stoppte an einer Stelle. Bei ihr ging es sogar soweit, dass sie graue Haare bekam, obwohl sie gerade mal 23 ist. In Marokko hat man ihr vieles empfohlen, unter anderem sehr viele Behandlungen mit diversen Tieren. Möchte jetzt hier nicht ins Detail gehen, jedenfalls konnte sie es nicht lange mit machen.. Sie hat dann einen Arzt in Holland entdeckt, der ihr dann schließlich weiterhelfen konnte. Ich glaube es war ein Gel oder eine Creme, die sie auf die Haut auftragen musste und anschließend musste sie diese Stelle(n) mit einem Solariumartigen Gerät beheizen. Die Stellen haben sich dann geschlossen und man hat sie gar nicht mehr oder kaum gesehen. Ich werde meine Cousine die Tage mal darauf ansprechen und erkundige mich mal, was genau gemacht wurde und was geholfen hat. Sie hatte nämlich so einige Behandlungen. Leider übernimmt die Krankenkasse solche Behandlungen nicht! I koun el kheiir inchallah. LG Romi[/QUOTE] Ahlan, allah i khalik a khti, du kannst dich gerne darüber infomieren wie das zeug heisst und ich habe auch schon einen Idee der Krankenkasse gegenüber wie sie das doch eventuell doch übernimmt oder zumindest die hälfte. wenn du was näheres weisst kannst dich ja hier wieder melden. Shoukran.

Link to post
Share on other sites
Guest dahia

AW: Hilfe ich habe Vitiligo [QUOTE=Romaissa887;159062]Salam ou alaikoum liebe Schwester, erst einmal möchte ich dir sagen, dass du den Kopf nicht hängen lassen darfst. Alles kommt von Allah und inchallah wird es dir besser gehen. Meine liebste Cousine aus Holland leidet leider auch schon seit sehr langer Zeit darunter. Bei ihr hat es sich auch nur im Gesicht ausgebreitet und ich muss immer mit ansehen, wie sie darunter leidet. Sie hat schon sehr viel unternommen und al hamdullah ist es seither nicht mehr schlimmer geworden und stoppte an einer Stelle. Bei ihr ging es sogar soweit, dass sie graue Haare bekam, obwohl sie gerade mal 23 ist. In Marokko hat man ihr vieles empfohlen, unter anderem sehr viele Behandlungen mit diversen Tieren. Möchte jetzt hier nicht ins Detail gehen, jedenfalls konnte sie es nicht lange mit machen.. Sie hat dann einen Arzt in Holland entdeckt, der ihr dann schließlich weiterhelfen konnte. Ich glaube es war ein Gel oder eine Creme, die sie auf die Haut auftragen musste und anschließend musste sie diese Stelle(n) mit einem Solariumartigen Gerät beheizen. Die Stellen haben sich dann geschlossen und man hat sie gar nicht mehr oder kaum gesehen. Ich werde meine Cousine die Tage mal darauf ansprechen und erkundige mich mal, was genau gemacht wurde und was geholfen hat. Sie hatte nämlich so einige Behandlungen. Leider übernimmt die Krankenkasse solche Behandlungen nicht! I koun el kheiir inchallah. LG Romi[/QUOTE] [I]Salam 3alaikum Das liest sich ganz nach der PC-KUS Behandlungstherapie der Verlauf ist gleich. Das die betroffenen Patienten graue Haare bekommen ist auch mit eins der Symptome von Vitiligo,denn die Haarfarbe wird von der Melanin Produktion gesteuert. Mir leuchtet diese Therapie am meisten ein ,denn sie versucht die Melanin produzierenden Zellen wieder zu aktivieren ...gerade wenn man dies frühzeitig beginnt besteht Hoffnung. @tangerqueen Ärzte haben auch nur ein begrenztes Maas an Wissen...Die medizinische Wissenschaft arbeitet weiter und die meisten Ärzte sind nicht auf den neusten Stand ...was man ihnen auch nicht verübeln kann, denn wie sollen sie bei dem Gesundheitswesen noch Zeit für Fort-und Weiterbildungen opfern. Was die Krankenkassen angeht ist das ja schon lange ein Trauerspiel...bleib hartnäckig kann ich dazu sagen [/I]

Edited by dahia
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Who's Online (See full list)

    • Mouhabib
    • geier
    • Romello
    • 8jidhk2
    • Zin
    • Ghandor
    • Schmina
    • Hana
    • TalentlessW84
    • Lala-Rima
    • rawdaw
    • Berkane
    • FARID2020
    • MarokkanERIN2021
    • Mrs1979

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy