Jump to content

Sign in to follow this  
Nostalgiker

Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ?

Recommended Posts

Nostalgiker
salam......., In Bezug auf eine momentan -auf mich zutreffende Lebenssituation- ergab sich die im Titel nachzulesende Frage. Ist es normal, dass in der kennenlernphase die Ansprueche offen vorgetragen werden ? vorallem in der Forderung nach einer großen Hochzeit deren finanzieller Aufwand auf 10.000 Euro geschätzt wird sehe ich ein großes Problem. Gut an die Finazierung möchte sich die Dame auch mit der Hälfte beteiligen. aber deren Ausgaben sind ab dem Tag X auch meine Ausgaben. Dann soll Man(n) noch Sadaq in Höhe von 5000 Euro aufbringen. Sind solche Forderungen Normal ? Geldgier oder dergleichen Beurteilungen über ihren Charakter wären Falsch...denn sie würde sowas gar nicht verlangen, wenn sie nicht wüsste, dass sowas nicht möglich wäre, aber aus meiner Sicht ist es eben unnötig, oder liege ich Falsch ? :confused: Freue mich auf eure Erfahrungen, Schilderungen von eigenen Ansprüchen und Einschätzungen. Beslama

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muslimati
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? Brautgabe 5000€ di Dame hat sie echt nicht mehr alle:hammer: es reichen auch 2500-3000€ aus... wieviel soll der mann tragen noch die Wohnung finanzieren etc... eine Frau die von vorne rein sagt wieviel brautgabe sein muss hätte ich in den Mond geschossen je niedriger die brautgabe desto mehr Segen ist drin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muhajiba93
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? 10 000€ für eine Hochzeit ??? Ich kenne mich zwar nicht mit Hochzeiten und deren finanziellen Aufwand aus , aber das ist schon sehr heftig.Ich meine , lohnt es sich 10 000€ für einen Tag auszugeben nur um die Gäste zu beeindrucken ?Was nach der Hochzeit,also [B]während der Ehe [/B] geschieht , ist doch entscheidender. Man sollte das Vermögen in viel sinnvollere Sachen investieren . Fazit:Für mich zuviel verlangt und ein total verschwenderischer Gedanke. (Ich betone , das ist nur mein Eindruck , ich habe keinen blassen Schimmer in welchen Dimensionen man sich in Hochzeitsangelegenheiten bewegt)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest mein86
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? Lass dich nicht von der. Meinung Dritter beeinflussen und bespreche deine Fragen lieber mit deiner Partnerin. Zwischen 3 und 5 k gibt es meiner Meinung nach keinen Unterschied. Es gibt Menschen, die wollen eine richtig große Hochzeit feiern und andere wieder, die es eher klein halten möchten. Es gibt kein Patentrezept, wie man am besten eine Hochzeit feiern oder wieviel man (ob fuer die Feierlichkeit oder Brautgabe) ausgeben sollte. Wenn alles zwischen euch stimmt, sag bismillah und hör niemals auf die anderen. Die könnten dir schon aus Neid alles schlecht reden. PS: 10.000 fuer die Feier ist unter Marokkanern eigentlich eher wenig. Die meisten. Hochzeiten, auf dienlich gewesen bin, haben ab 20 K aufwärts gekostet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FrischLiiert
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? Ich finde es nicht ok von dir, deine Partnerin hier so vorzuführen und vor allem ist das so eine Sache, die man nur zu zweit besprechen und lösen sollte. Ich finde es sehr gut,, dass sie sich mitbeteiligen möchte, mein armer Cousin musste z.b alles selber zahlen und Madame wollte auch noch eine noch viel höhere Summe. Es gibt auch Männer der der Frau verbieten sich an den Hochzeitskosten zu beteiligen. So was ist jetzt typ. Marokkanisch ??? 1. SUPER, dass sie jetzt schon sagt, dass sie die Hälfte der Kosten tragen möchte. Brautgabe muss man nicht direkt zahlen, wenn die im marokk. Ehevertrag drin steht reicht das erstmal und ein Teil kann vorher ausgezahlt werden. 2. Ihr müsst doch erstmal planen und überlegen wieviel Personen ihr einladen möchtet und wo ihr heiraten wollt, wer Kochen soll und was es zu Essen geben soll. Ich gehe doch in einen Supermarkt auch nicht mit dem Gedanken 500 Euro auszugeben, sondern mache mir erst eine Einkaufsliste. Bei der Planung könnt ihr dann schauen wo ihr sparen könnt. So günstig sind Hochzeiten mit Saal und Catering nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muslimati
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? [QUOTE=Nostalgiker;2300430]salam......., In Bezug auf eine momentan -auf mich zutreffende Lebenssituation- ergab sich die im Titel nachzulesende Frage. Ist es normal, dass in der kennenlernphase die Ansprueche offen vorgetragen werden ? vorallem in der Forderung nach einer großen Hochzeit deren finanzieller Aufwand auf 10.000 Euro geschätzt wird sehe ich ein großes Problem. Gut an die Finazierung möchte sich die Dame auch mit der Hälfte beteiligen. aber deren Ausgaben sind ab dem Tag X auch meine Ausgaben. Dann soll Man(n) noch Sadaq in Höhe von 5000 Euro aufbringen. Sind solche Forderungen Normal ? Geldgier oder dergleichen Beurteilungen über ihren Charakter wären Falsch...denn sie würde sowas gar nicht verlangen, wenn sie nicht wüsste, dass sowas nicht möglich wäre, aber aus meiner Sicht ist es eben unnötig, oder liege ich Falsch ? :confused: Freue mich auf eure Erfahrungen, Schilderungen von eigenen Ansprüchen und Einschätzungen. Beslama[/QUOTE] Unsere Hochzeiten sind leider sehr teuer.. was die Hochzeit eher teuer macht ist das Essen bzw Catering alles andere ja nicht so teuer... ich finde kleinerer Hochzeiten viel schöner und übersichtlicher als grosse... beim essen wurde ich auch keine 7 Gange Menü machen sondern nur 3.. Ein marokkanisches Brautpaar hat das hier gemacht und ab dem 3. Gang wurde das essen weg geschmissen das heisst 4 Gange umsonst wofür uberhaupt. Salat mit oder ohne spiesse/fruhlingsrollen, fleisch/Hähnchen und Dessert reicht völlig aus dann sind die Leute schon satt genug ... das ist ja eure Geschmacks sache 10 Euro ist zwar viel aber noch günstiger als andere marokkanische Hochzeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest _Mentalist_
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? Bei den Summen bekomme ich Langeweile :confused: Habe noch keine kennengelernt die annähernd diese Summen Wert sind! Gähn....to be continued

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherylady83
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? Meine Brautgabe waren 100€ Und Hochzeit hab ich selber finanziert Weil ich mehr Mitleid mit Männern habe die Verschuldet waren. Heutzutage die Frauen haben nicht alle Tassen im Schrank Die so viel verlangen . Aka Miete musste ich auch mit helfen

Share this post


Link to post
Share on other sites
total24
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? ich hatte auch schonmal das Deja vu , daß nach dem 2ten treffen direkt Summen ins Gespräch gekommen sind wo ich heute noch lachen muss ! Die Brautgabe ist Tradition, aber leider haben einige Damen hier das dies nicht ganz verstanden ....ich bin kein gelehrter aber Sie sollten mehr den Koran lesen als zu whatsappen ! Mir sagte mal eine junge Frau anfang 20, jede Marokkanerin die den Koran liest und gottesfürchtig ist, kennt Ihre Rolle in der EHE. Dazu muss ich sagen , daß hier einige Junge Frauen sind die mehr über den Koran wissen als ich oder auch Damen über 30......traurig aber wahr !

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherylady83
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? Ja das stimmt leider Ist echt traurig

Share this post


Link to post
Share on other sites
Miss-Lyrics
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? Waschlappen... Männer die 30 plus (Alter) sind und nicht mal 10.000 Euro haben, sind doch arm dran...Was habt ihr die Letzten 5 jahre eures Lebens gemacht? Ich gehe mal davon aus, dass ihr ne Ausbildung oder dergleichen habt und auch erwerbstätig seid...Ihr müss doch irgendwelche Rücklagen haben?:weiss nicht:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sisssi
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? [QUOTE=Miss-Lyrics;2300568]Waschlappen... Männer die 30 plus (Alter) sind und nicht mal 10.000 Euro haben, sind doch arm dran...Was habt ihr die Letzten 5 jahre eures Lebens gemacht? Ich gehe mal davon aus, dass ihr ne Ausbildung oder dergleichen habt und auch erwerbstätig seid...Ihr müss doch irgendwelche Rücklagen haben?:weiss nicht:[/QUOTE] 10,000 Euro, wovon träumst du? Manche haben nicht mal 1000 Euro auf die seite.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoufSouf
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? Ich habe folgendes gelesen aus einer Fatwa vom ehrenwerten Shaikh Salih al-Munajjad (Allaah bewahre und beschütze ihn): Der Prophet sagte: „Die beste Hochzeit ist diejenige die am einfachsten gestaltet wurde.“ Und er sagte: „Die beste Brautgabe (Mahr) ist die einfachste (oder gering gehaltene).“ Und der Prophet sagte zu einem Mann, der heiraten wollte: „Schaue (nach etwas, dass du als Brautgabe geben kannst), selbst wenn es ein Ring aus Eisen ist.“ Ibn Maadscha (Nr. 1887) überliefert, dass ’Umar ibn al – Chattaab sagte: „Geht nicht ins Extreme was die Brautgabe der Frauen betrifft, denn wenn dies ein Zeichen der Ehre und Würde in dieser Welt oder ein Zeichen der Furcht vor Allah wäre, dann hätte dies Prophet Muhammad Sas vor dir getan. Jedoch gab er keiner seiner Ehefrauen, und keiner seiner Töchter wurde mehr als 12 Uqiya gegeben. Ein Mann könnte die Brautgabe erhöhen bis er Groll gegen sie empfindet und sagt: ‚Du hast mich alles gekostet was ich besitze, und hast bei mir ein großes Maß an Mühsal verusacht.’“ 12 Uqiya ist gleichzusetzen mit 480 Dirham, d.h. ungefähr 135 Silber Riyal (134,4). Dies war die Mahr der Töchter und Ehefrauen des Propheten . Scheich ul – Islaam (Ibn Taimiya) sagte in Madschmu’a al – Fataawa (32/194): „Wer auch immer daran denkt die Mahr seiner Töchter zu erhöhen und nach mehr fragt als den Töchter des Gesandten Allah’s gegeben wurde – obwohl sie die besten Frauen in dieser Welt waren in allen Aspekten – ist ein ignoranter Dummkopf. Das gleiche gilt für das nach mehr fragen als den Müttern der Muminin gegeben wurde. Dies gilt selbst dann, wenn man vermögend ist und es sich leisten kann. In Bezug auf denjenigen der arm ist, so soll er kein höheres Mahr geben als er sich leisten kann zu zahlen ohne jegliche (nach sich ziehende) Mühsal.“ Er sagte ebenfalls in Fataawa al – Kubra: „Die Worte von Imaam Ahmad, nach der Überlieferung von Hanbal, deuten darauf hin, dass es beliebt (mustahhab) ist für die Brautgabe 400 Dirham zu sein. Dies ist die richtige Ansicht in Fällen, wo der Mann es sich leisten kann. Es ist beliebt/empfehlenswert (mustahhab) dies Summe zu zahlen und nicht mehr.“

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? [url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/kimkec196tnybj.jpg[/img][/url]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Berberin-M
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? [QUOTE=cherylady83;2300542]Meine Brautgabe waren 100€ Und Hochzeit hab ich selber finanziert Weil ich mehr Mitleid mit Männern habe die Verschuldet waren. Heutzutage die Frauen haben nicht alle Tassen im Schrank Die so viel verlangen . Aka Miete musste ich auch mit helfen[/QUOTE] Wen interessiert es, was und wieviel du bekommen hast? :confused: Aber wenn man bei dir Bilanz zieht, kommt man zu dem Schluss, dass du einfach nur geheiratet hast, um verheiratet zu sein. 100 € Brautgeld. Hochzeit selbst finanziert. Miete selbst bezahlen. Und jetzt sag der MZ-Gemeinschaft, wozu dein Mann nochmal da ist? Welche Aufgabe hat er zu erfüllen? :confused: Ach ja, ich vergas: der Mann sollte nicht arbeiten gehen, um seine Familie (Frau und Kinder) ernähren zu können. Das wäre zu ungerecht. Frau muss gefälligst selbst für alles aufkommen. Warum hast Du ihm nicht das Brautgeld gegeben? Wird ja auch in Indien so gehandhabt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest _Mentalist_
AW: Sind anspruchsvolle Frauen unter den Marokkanerinen normal oder eher Ausnahmen ? [QUOTE=Berberin-M;2300720]Wen interessiert es, was und wieviel du bekommen hast? :confused: Aber wenn man bei dir Bilanz zieht, kommt man zu dem Schluss, dass du einfach nur geheiratet hast, um verheiratet zu sein. 100 € Brautgeld. Hochzeit selbst finanziert. Miete selbst bezahlen. Und jetzt sag der MZ-Gemeinschaft, wozu dein Mann nochmal da ist? Welche Aufgabe hat er zu erfüllen? :confused: Ach ja, ich vergas: der Mann sollte nicht arbeiten gehen, um seine Familie (Frau und Kinder) ernähren zu können. Das wäre zu ungerecht. Frau muss gefälligst selbst für alles aufkommen. Warum hast Du ihm nicht das Brautgeld gegeben? Wird ja auch in Indien so gehandhabt![/QUOTE] In welcher Gesellschaftsschicht verkehrst du? :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Halal Food im Test: Das „Barrio“ in Offenbach

    Liebe MarocZone Community, wir waren mal wieder unterwegs, um Euch eine neue Lokalität vorzustellen, denn auch im Jahre 2019 geht es selbstverständlich weiter mit unserer beliebten Reihe MarocZone - Halalfood im Test. Diesmal hat es uns ins Restaurant „Barrio“ verschlagen, das am 09.02.2019 seine Tore in der Offenbacher City öffnete. Mediterranes Flair in Offenbach Ja, Ihr habt richtig gelesen. Wir übertreiben nicht, wenn wir behaupten, dass das Barrio ein mediterraner Farbtupfer in O

    Med
    Med | 
    Halalfood

    Argana Restaurant - Khadija A. stellt ihr marokkanisches Restaurant vor

    Khadija A. hat sich einen kleinen Traum erfüllt und in Hanau ihr eigenes marokkanisches Restaurant eröffnet. MarocZone hat sie zum Interview getroffen, und erfahren, wie es dazu kam und vor allem, welche leckeren Gerichte sie im Angebot hat. Mehr dazu, seht ihr im Video. Hast du auch ein Restaurant oder eine Location oder ein Unternehmen Welches du unsere Community vorstellen möchtest? dann schreib uns doch einfach eine Email an info@maroczone.de. Wir nehmen gerne Kontakt mit dir auf.

    Med
    Med | 
    Ausgehttipps

    Halalfood im Test: Beef and Bun in Wiesbaden

    Liebe MarocZone Community, wir waren wieder für Euch unterwegs, um den MarocZone - Halalfood im Test durchzuführen. Diesmal hatten wir ein Heimspiel und besuchten in Wiesbaden das Beef and Bun. Das Beef and Bun befindet sich in der Moritzstraße und ist ein Burger Restaurant. In anderen größeren Städten haben sich bereits Halal Burger Restaurants etabliert. Bislang war die Auswahl in Wiesbaden jedoch sehr bescheiden, aber seit August dieses Jahres haben wir nun auch die Möglichkeit einen

    Med
    Med | 
    Halalfood


  • Who's Online (See full list)

    • Sardinenm
    • Rosa
    • Netter-Mann
    • LOGOUT80
    • Fnre
    • Montarrouit
    • Abbdel
    • TheChosenOne
    • Nadiamaroc73
    • Stern31
    • NetterMarokkaner89
    • Lilia
    • Safran-Bluete
    • Driss
    • HijabHunter
    • Sternen_Staub
    • Candlelight75
    • EhrlicheSie
    • marok_ka_nerin
    • MaNdArInE
    • Linatii1
    • lachhhh
    • Der_Maure
    • IstmeinMektabhier
    • Ithran
    • Aminbillah79
    • Lionheart
    • Tarifsht0307
    • Blickwinkel
    • AmyAl
    • undercovergold
    • Malika79
    • Abel
    • Choupette
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy