Jump to content

Liebevoll

Marokkaner vs. Türke

Recommended Posts

Ehab_

Was für ein schmaren .. ihr von euch gibt .. aus religiöser sicht und aus normaler sicht ..Wenn man sich wirklich liebt spielt es keine Rolle aus welcher Kulturkreisen mann ist sondern das man sich liebt .. und da man tag und nacht zusammen ist färbt es auf einen ab .. so werden aus zwei Menschen Ein Mensch ..Schämt euch Wallah ..Wenn ihr in Arabische länder reisen würdet würde niemand sagen Ohh ein marokkaner oder ne Marokkanerin .. und würden euch doof angucken .. sondern würden euch als Muslime sehen .. und nicht als Berber oder araber oder Marokkaner ..Kommt mir nicht mit Kultur .. denn der Prophet brachte hadtihsen über kulturen .. und die würden euch nicht gefallen !! was da drin  Wir haben alle die Erziehung des Islam .. wo ich bei einigen Kommentare von euch langsam zweiflee .. denn was ist lese ist mehr Rassimuss und nicht islamisch .. was lernt ihr eigentlich vom Islam ? nur Bilder posten mit Islamischen kommentare ?Was ist an einem Türken anders ? .. 

Ich bin schon etwas länger hier in MZ .. als Araber / Libanese .. was ich bei euch Beobachtet habe ist 

Rassismuss !

Hass unter euch ihr könnt euch selber nicht riechen !

Kommt mit so ein Quatsch wie Berber und Araber Marokkaner Ihr  ich sehe kein Berber oder Araber Marokkaner .. Ich Sehe MAROKKANER !!! Und auch unter den Türken gibt es Moderne Türken .. und Religiöse Türken und Gute !! in Jedem land gibt es Gute und schlechte ..

Aber werdet euch Mal erst einig untereinander und werdet erwachsen .. !!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Montarrouit
vor 15 Minuten schrieb Ehab_:

Was für ein schmaren .. ihr von euch gibt .. aus religiöser sicht und aus normaler sicht ..Wenn man sich wirklich liebt spielt es keine Rolle aus welcher Kulturkreisen mann ist sondern das man sich liebt .. und da man tag und nacht zusammen ist färbt es auf einen ab .. so werden aus zwei Menschen Ein Mensch ..Schämt euch Wallah ..Wenn ihr in Arabische länder reisen würdet würde niemand sagen Ohh ein marokkaner oder ne Marokkanerin .. und würden euch doof angucken .. sondern würden euch als Muslime sehen .. und nicht als Berber oder araber oder Marokkaner ..Kommt mir nicht mit Kultur .. denn der Prophet brachte hadtihsen über kulturen .. und die würden euch nicht gefallen !! was da drin  Wir haben alle die Erziehung des Islam .. wo ich bei einigen Kommentare von euch langsam zweiflee .. denn was ist lese ist mehr Rassimuss und nicht islamisch .. was lernt ihr eigentlich vom Islam ? nur Bilder posten mit Islamischen kommentare ?Was ist an einem Türken anders ? .. 

Ich bin schon etwas länger hier in MZ .. als Araber / Libanese .. was ich bei euch Beobachtet habe ist 

Rassismuss !

Hass unter euch ihr könnt euch selber nicht riechen !

Kommt mit so ein Quatsch wie Berber und Araber Marokkaner Ihr  ich sehe kein Berber oder Araber Marokkaner .. Ich Sehe MAROKKANER !!! Und auch unter den Türken gibt es Moderne Türken .. und Religiöse Türken und Gute !! in Jedem land gibt es Gute und schlechte ..

Aber werdet euch Mal erst einig untereinander und werdet erwachsen .. !!

Das ist deine Meinung und du kannst sie vertreten. Aber du kannst niemanden zwingen deine Meinung zu vertreten. Wenn jemand jemanden aus seiner Heimat will ist das doch nichts verwerfliches und nichts rassistisches. Das macht doch ein Volk und eine Nation aus aber hat nichts mit Rassismus zu tun. Und jetzt komm nicht mit der Islamschiene wenn es ums heiraten geht. Die meisten Türken und Libanesen nehmen nicht mal den Fastenmonat Ramadan ernst aber wenn es ums Binationale heiraten geht, sind wir alle Muslime

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ehab_
vor 12 Minuten schrieb Montarrouit:

Das ist deine Meinung und du kannst sie vertreten. Aber du kannst niemanden zwingen deine Meinung zu vertreten. Wenn jemand jemanden aus seiner Heimat will ist das doch nichts verwerfliches und nichts rassistisches. Das macht doch ein Volk und eine Nation aus aber hat nichts mit Rassismus zu tun. Und jetzt komm nicht mit der Islamschiene wenn es ums heiraten geht. Die meisten Türken und Libanesen nehmen nicht mal den Fastenmonat Ramadan ernst aber wenn es ums Binationale heiraten geht, sind wir alle Muslime

Urteile nicht wer fastet und nicht fastet !! die gibt es auch bei euch .. oder willst du sagen das du der Super moslem bist und alle fasten tage einhälst ? der islam ist nicht nur im fasten !!  und nein es ist nichts verwerfliches .. aber es darf auch nicht verwerflich sein wenn einer oder eine eine andere Nation liebt .. und bitte komm mir nicht mit dein Kultur geschwaffel ..  nicht ich sage es Sondern unser Prophet !!  also bitte komm mir nicht mit dein Nationalstolz .. 

Der Prophet (saws) selbst sagt in folgender Überlieferung, die in folgender Fatawaa enthalten ist:

Ibn Taymiyyah (ra) sagte: " Alles, was dem Ruf (der Da'wah) des Islaams und des Qur'aans fremd ist, in Hinblick auf die Abstammung, Land, Nationalität, Reschtschulen und Methologien, so ist dies von den Rufen der Tege der Unwissenheit (Jaahiliyyah). Einmal stritten die Muhaajiriin und die Ansaar, so dass einer der Muhaajiriin sagte: 'O Muhaajiriin!' (er meinte kommt helft mir) Und einer der Ansaar sagte: 'O Ansaar!' Als der Prophet (saws) dies hörte, sagte er: 'Ist es wirklich so, dass ihr mit den Rufen der Jahiliyyah ruft, während ich noch unter euch weile?!' [Überliefert bei al Bukhaarii (8/137)] Und er wurde deswegen sehr böse." [Majmuu'ul-Fataawaa (3/456)]

"Die Leute sollen aufhören über Ihre verstorbene Vorfahren zu prahlen - die lediglich Brennstoff für das Höllenfeuer sind - oder sie werden Allah sicher bedeutungsloser werden als der Käfer, der Fäkalien an seiner Nase reibt. Allah hat von euch den Geist der Tage der Unwissenheit und das Prahlen über die Vorfahren entfernt. In der Tat, eine Person ist entweder ein frommer Gläubiger oder ein elender Sündiger. Die ganze Menschheit sind die Kinder Aadam und aadam wurde aus Erde erschaffen." [Hasan - Überliefer bei Abu Dawuud (Nr. 5116) und at-Tirmidhii (Nr. 4233) von Abu **** und authentifiziert von Ibn Taymiyyah in al-Iqtidaa (S.35)]

"Wahrlich, es gibt keine Vorzüge die ein Araber über einen Nichtaraber besitzt, noch ein Nicht-Araber über einen Araber. Noch gibt es (einen Vorzug) eines weißen Menschen über einen schwarzen Menschen, oder eines schwarzen Menschen über einen weißen Menschen, außer durch TAQWAA (unterwürfiges Gehorsam gegenüber Allah, Gottesfurcht) [Überliefert bei Ahmad (5/411) und authentifiziert von Ibn Taymiyyah in al-Iqtudaa (S.69)]

Assabiyyah (Stammestum/Nationalismus/Rassismus) ist ein unislamisches, abzulehnende Ideologie und Weltanschauung, da es zur Einheit (und Loyalität) basierend auf Familie und Stamm aufruft.
Der Islam aber bindet die Leute anhand der gemeinsamen islamischen Aqida, welche durch den Iman an Allah (swt) und seinen letzten Gesandten (sas) vom Muslim angenommen werden muss.

Der Islam verlangt diesen "ideologischen" Bund seiner Anhänger.

Muslime auf Grund ihrer völkischen Herkunft oder Abstammung zu Gruppen zu formen (innerhalb der muslimischen Umma) ist ganz klar verboten.

Es wurde von Abu Da´wud überliefert, dass der Gesandte Allahs (swt) sagte:

"Der ist nicht einer von uns der zur `Assabiyyah aufruft oder für ´Assabiyyah kämpft oder für ´Assabiyyah stirbt."

Und in einem anderen Hadith, überliefert bei Muslim und Bukhary sagte der Gesandte Allahs (swt) in Bezug auf ´Assabiyyah (Nationalismus/Stammestum/Rassismus)

"Lasst es, die Sache stinkt."

Und in einer Überlieferung festgehalten im Mishkat al-Masabith, sagte der Gesandte Allahs (swt):

"Der zur ´Assabiyyah aufruft ist wie jemand der in die Genitalien seines Vaters beißen würde."

Bei At-Tirmidhi und Abu Dawud wurde überliefert, dass der Gesandte Allahs (swt) sagte:

"Es gibt gewiss Leute die mit ihren toten Vorfahren prahlen, aber in der Betrachtung Allahs (t) sind vergleichbar mit einem schwarzen (Misst)Käfer der ein Stück Misst mit seiner Vorderseite rollt. Allah hat euch die Arroganz aus der Zeit der Dschahaliya genommen wo mit dem Ruhm der Vorfahren geprahlt wurde. Der Mensch soll sein ein Allah fürchtender Mensch oder ein unglücklicher Sünder. Alle Menschen sind die Kinder Adams und Adam wurde aus "irdischem Material" geschaffen."

Der Gesandte Allahs (sas) sagte auch in einer Überlieferung von Abu Dawud und Tirmidhi:

"Allah hat euch zweifellos den Stolz und die Arroganz aus der Zeit der Dschahaliyya und die Glorifizierung der Vorfahren genommen. Nun gibt es zwei Arten von Menschen. Die einen sie sind Muminun die vor denen gefeit sind die die Gesetze Allahs übertreten und falsch handeln. Sie sind die Kinder Adams und Adam wurde aus irdischem Material gemacht. Die Menschen sollen ihren Stolz in Nationen/Stämme/Völker ablegen weil dass ist die Kohle von den Kohlen des Höllenfeuers. Wenn diese Leute davon nicht ablassen, dann wird Allah (t) sie für weniger halten als ein Wurm der sich selbst durch Khara (Dung) windet."

 

Noch Fragen !!! urteile nicht wer Richtig muslim ist und wer nicht .. die gibt es auch bei euch !! wenn du denn islam verstanden hättest würdest du nicht so antworten .. deshalb ignoriere ich dich Kindschien ..und hör auf mit dein Jahiyliaaaa gelaber ..

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ehab_

Ach noch was ... In Deutschland wenn das Mädchen eine andere Nation haben will .. dann steht der Staat hinter ihr .. also pass dich an .. und zu deiner Info .. vor einem Sharia gesetz im islamischen bereich .. wenn das Mädchen will aber der Vater nicht .. und sie geht zum Sharia gericht .. und der Sieht das nichts an dem Jugen mann  auszusetzen ist ruft der sharia richter den Vater gibt er seine einwilligung nicht wegen solche Gründe wie deine .. dann ist er nicht mehr der Wahalliyee .. und ihr Onkel wird gerufen und er wird gefragt .. willigt er ein ist er ihr wahalliye .. und wenn er nicht einwilligt .. übernimmt der Sharia richter die Position eines Wahalliye .. also muss du dich schon in denn Mond schießen damit du dem entkommst :) 

Und verheiratet eure unverheiratetn und wendet das Übel von euch ab  .. ein satz aus dem Quran

Komisch das ich das als Libanese weiß da ich ya nicht jedes faste einhalte .. ( Ironie ) 

Allah soll dich Rechtleiten .. und den Nationalstolz aus deiner Brust nehmen .. In sha allah ..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Montarrouit
vor 17 Minuten schrieb Ehab_:

Ach noch was ... In Deutschland wenn das Mädchen eine andere Nation haben will .. dann steht der Staat hinter ihr .. also pass dich an .. und zu deiner Info .. vor einem Sharia gesetz im islamischen bereich .. wenn das Mädchen will aber der Vater nicht .. und sie geht zum Sharia gericht .. und der Sieht das nichts an dem Jugen mann  auszusetzen ist ruft der sharia richter den Vater gibt er seine einwilligung nicht wegen solche Gründe wie deine .. dann ist er nicht mehr der Wahalliyee .. und ihr Onkel wird gerufen und er wird gefragt .. willigt er ein ist er ihr wahalliye .. und wenn er nicht einwilligt .. übernimmt der Sharia richter die Position eines Wahalliye .. also muss du dich schon in denn Mond schießen damit du dem entkommst :) 

Und verheiratet eure unverheiratetn und wendet das Übel von euch ab  .. ein satz aus dem Quran

Komisch das ich das als Libanese weiß da ich ya nicht jedes faste einhalte .. ( Ironie ) 

Allah soll dich Rechtleiten .. und den Nationalstolz aus deiner Brust nehmen .. In sha allah ..

Wie gesagt ich sage nicht daß etwas verwerfliches dran ist und jeder soll es für sich entscheiden aber auch im Islam herrscht kein Zwang und wenn eine Landsfrau oder Mann sich für seinesgleichen entscheidet kannst du doch nicht von Rassismus reden. Schließlich entscheidet man sich immer noch für seine Religion verbunden mit Sprache und Kultur. Und nein ich faste seit meinem 11. Lebensjahr und verbiete es mir auch im Krankheitsfall einen Tag zu versäumen. Also so islamisch wie du tust scheinst du nicht zu sein mit deinen Vorverurteilungen. Zügel deine Wut ist auch etwas islamisches. Du greifst an ohne Hintergrundwissen und ohne jemanden zu kennen. Ich habe wie gesagt mich so entschieden um es mir und meinem Umfeld leichter zu machen aufgrund vielerlei Hinsicht. Ich verstehe auch deine Wut in dem Thread, weil ich annehme du bist als Libanese in die MZ gekommen in der Hoffnung eine Marokkanerin kennenzulernen aber lass dir die Hoffnung nicht durch meinen Beitrag nehmen. Denn es ist nur eine Meinung von über 40 Mio. Marokkanischen. Es gibt viele Binationale Ehen wo ein Teil marokkanisch ist also denke nicht daß ich jetzt hier einen anderen Einfluss darauf übe. Hier gibt es sogar eine Person die stammt auch aus einer  Binationalen Ehe und logischerweise vertritt sie deine Meinung und Veraachtet meine aber ich akzeptiere das

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest I_am_a_legend
vor 41 Minuten schrieb Ehab_:

Ach noch was ... In Deutschland wenn das Mädchen eine andere Nation haben will .. dann steht der Staat hinter ihr .. also pass dich an .. und zu deiner Info .. vor einem Sharia gesetz im islamischen bereich .. wenn das Mädchen will aber der Vater nicht .. und sie geht zum Sharia gericht .. und der Sieht das nichts an dem Jugen mann  auszusetzen ist ruft der sharia richter den Vater gibt er seine einwilligung nicht wegen solche Gründe wie deine .. dann ist er nicht mehr der Wahalliyee .. und ihr Onkel wird gerufen und er wird gefragt .. willigt er ein ist er ihr wahalliye .. und wenn er nicht einwilligt .. übernimmt der Sharia richter die Position eines Wahalliye .. also muss du dich schon in denn Mond schießen damit du dem entkommst :) 

Und verheiratet eure unverheiratetn und wendet das Übel von euch ab  .. ein satz aus dem Quran

Komisch das ich das als Libanese weiß da ich ya nicht jedes faste einhalte .. ( Ironie ) 

Allah soll dich Rechtleiten .. und den Nationalstolz aus deiner Brust nehmen .. In sha allah ..

Wir sind aber Sunniten keine Schiiten. 

Eine Ehe ist erst mit den Segen der Eltern gesegnet. 

Nur mal so am Rande. Der Vater darf einen Rechtschaffenen Menschen der um die Hand seiner Tochter anhält nicht abweisen, er darf aber offen seine Bedenken äußern.

Ich denke kein Gericht kennt die Tochter wie die eigene Familie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ehab_
vor 39 Minuten schrieb GucciTamarkt:

Wir sind aber Sunniten keine Schiiten. 

Eine Ehe ist erst mit den Segen der Eltern gesegnet. 

Nur mal so am Rande. Der Vater darf einen Rechtschaffenen Menschen der um die Hand seiner Tochter anhält nicht abweisen, er darf aber offen seine Bedenken äußern.

Ich denke kein Gericht kennt die Tochter wie die eigene Familie.

Als aller erstes bin ich Sunnite .. da es auch sunniten gibt in meinem Land .. Beirut, Tripoli und und sind meist Sunnitscher herkunft .. aber mal weg davon .. mein stamm ist ursprünglich aus Medina .. aus dem Banu Schayban .. falls es dir was sagt .. und sie lebten später in Mardin .. wo auch Ibn Tayymiah herkommt .. aus Haranna .. deshalb gibt es auch die Mardin Fatwa von ibn Tayymiah ..  also Bitte unterstelle mir nicht vor shiite zu sein .... das Shitentum ist eine ganz andere religion aus dem islam mit lücken und fehler ....  Und nein Eine ehe ist nicht gesegnet wenn dir eltern nicht einwilligen .. und das mädchen nicht mehr heiratet da sie nicht mehr lieben kann .. und statessen Zina betreibt ! oder so .. deshalb sagt allah ya und verheiratet die unverheiraten und wendet übel von euch ab .. wenn an dem Jungen nicht auszusetzen ist egal aus welchem land , Marokkaner , Türken oder oder .. und er seine religion kennt .. dann trägt der Vater die verantwortung für die sünden ! und somit kann einer der die sharia ausführt .. es ihm weg nehmen .. du verstehen .. frag ein Sheik mein freund .. .. ich weiß wovon ich rede !  denn wenn der Vater aus gründen wie Herkunft oder nationalität .. dann ließ oben in den Hadtihs ich glaube nicht das ein sharia gericht noch mit dem Vater hält ..  oder aus Gründen wegen Geld sie ihm oder er sie heiraten sollte .. ist es aus Habgier und so mischt sich der sharia richter ein . um übel abzuwenden von der Ummah !!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ehab_
vor einer Stunde schrieb Montarrouit:

Wie gesagt ich sage nicht daß etwas verwerfliches dran ist und jeder soll es für sich entscheiden aber auch im Islam herrscht kein Zwang und wenn eine Landsfrau oder Mann sich für seinesgleichen entscheidet kannst du doch nicht von Rassismus reden. Schließlich entscheidet man sich immer noch für seine Religion verbunden mit Sprache und Kultur. Und nein ich faste seit meinem 11. Lebensjahr und verbiete es mir auch im Krankheitsfall einen Tag zu versäumen. Also so islamisch wie du tust scheinst du nicht zu sein mit deinen Vorverurteilungen. Zügel deine Wut ist auch etwas islamisches. Du greifst an ohne Hintergrundwissen und ohne jemanden zu kennen. Ich habe wie gesagt mich so entschieden um es mir und meinem Umfeld leichter zu machen aufgrund vielerlei Hinsicht. Ich verstehe auch deine Wut in dem Thread, weil ich annehme du bist als Libanese in die MZ gekommen in der Hoffnung eine Marokkanerin kennenzulernen aber lass dir die Hoffnung nicht durch meinen Beitrag nehmen. Denn es ist nur eine Meinung von über 40 Mio. Marokkanischen. Es gibt viele Binationale Ehen wo ein Teil marokkanisch ist also denke nicht daß ich jetzt hier einen anderen Einfluss darauf übe. Hier gibt es sogar eine Person die stammt auch aus einer  Binationalen Ehe und logischerweise vertritt sie deine Meinung und Veraachtet meine aber ich akzeptiere das

Zu dir .. ich bin seit 2013 hier .. Ich bin hier .. Weill ich euch als Meine islamischen Geschwister sehe !! und nichts anders  aber das verstehst du ya nicht ....ich wüsste ya nicht mal damals von eurem Kinder streit .. Berber und Araber .. wie Kindisch ..Ich vermute du bist der jenige der Angst hat . das ihr keine Landsfrau abbekommt .. oder seine sprache verloren geht .. oder keine abbekommt .. aber ich kann dir sagen mit so einer einstellung wirst du nie eine finden !!  denn du würdest ihr immer mit dem geschaffel kommen unsere heimat unsere sprache .. würdest ihr das leben zur hölle machen du würdest sogar in der wüste leben wie damals die beduinen und nach altentraditionen leben vor dem Islamischen zeiten .. ! und wir gehen hier von der Mehrheit aus  nicht nur die einen Landsmann heiraten wollen ! und mach dir keine sorgen um deine sprache spätens im Paradies wird sie nicht mehr Berbisch sondern Arabisch :) denn die sprache ist dort arabisch aber halt dich nur fest an deine sprache hahahaha 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest I_am_a_legend
vor 6 Minuten schrieb Ehab_:

Als aller erstes bin ich Sunnite .. da es auch sunniten gibt in meinem Land .. Beirut, Tripoli und und sind meist Sunnitscher herkunft .. aber mal weg davon .. mein stamm ist ursprünglich aus Medina .. aus dem Banu Schayban .. falls es dir was sagt .. und sie lebten später in Mardin .. wo auch Ibn Tayymiah herkommt .. aus Haranna .. deshalb gibt es auch die Mardin Fatwa von ibn Tayymiah ..  also Bitte unterstelle mir nicht vor shiite zu sein .... das Shitentum ist eine ganz andere religion aus dem islam mit lücken und fehler ....  Und nein Eine ehe ist nicht gesegnet wenn dir eltern nicht einwilligen .. und das mädchen nicht mehr heiratet da sie nicht mehr lieben kann .. und statessen Zina betreibt ! oder so .. deshalb sagt allah ya und verheiratet die unverheiraten und wendet übel von euch ab .. wenn an dem Jungen nicht auszusetzen ist egal aus welchem land , Marokkaner , Türken oder oder .. und er seine religion kennt .. dann trägt der Vater die verantwortung für die sünden ! und somit kann einer der die sharia ausführt .. es ihm weg nehmen .. du verstehen .. frag ein Sheik mein freund .. .. ich weiß wovon ich rede !  denn wenn der Vater aus gründen wie Herkunft oder nationalität .. dann ließ oben in den Hadtihs ich glaube nicht das ein sharia gericht noch mit dem Vater hält ..  oder aus Gründen wegen Geld sie ihm oder er sie heiraten sollte .. ist es aus Habgier und so mischt sich der sharia richter ein . um übel abzuwenden von der Ummah !!

Warum musst du so viel schreiben. Den Teil woher du stammst hättest du dir sparen können. Das hätte deinen Beitrag interessanter gemacht. 

Wer das größte übel für diese Ummah ist lasse ich lieber jetzt unkommentiert 🥴

Tschau mit V

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ehab_
vor 6 Minuten schrieb GucciTamarkt:

Warum musst du so viel schreiben. Den Teil woher du stammst hättest du dir sparen können. Das hätte deinen Beitrag interessanter gemacht. 

Wer das größte übel für diese Ummah ist lasse ich lieber jetzt unkommentiert 🥴

Tschau mit V

Ich erkläre es für leute die keine ahnung haben .. und mich auf meine herkunft minimieren und mir unterstellen das ich shiite wäre  da meine herkunft zu 100 % sunnitisch ist  ! seit anbeginn  ihr prahlt ya auch mit eure herkunft und traditionen .. ich kann dir mein stammbaum bis zum ende sagen .. meine Ur Ur Ur Oma ist Umamyaa bint Mutalib !!  ihr sohn Starb neben sein Onkel Hamza Ra .. in Badr .. schlacht .. und trozdem prahle ich nicht wie ihr oder bin voll der Nationalist ..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest I_am_a_legend
vor 1 Minute schrieb Ehab_:

Ich erkläre es für leute die keine ahnung haben .. und mich auf meine herkunft minimieren und mir unterstellen das ich shiite wäre  da meine herkunft zu 100 % sunnitisch ist  ! seit anbeginn  

 

vor 16 Minuten schrieb Ehab_:

Wir sind aber Sunniten keine Schiiten

Wo steht da das ich geschrieben habe das Du Shiite bist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ehab_
vor 1 Minute schrieb GucciTamarkt:

 

Wo steht da das ich geschrieben habe das Du Shiite bist.

 

Wieso hast du es erwähnt damit wolltest du was andeuten !  da du wahrscheinlich denkst aus dem libanon kommen nur shiiten ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Montarrouit

Also irgendwie scheinst du was nicht begriffen zu haben. Ich sage das ich für mich entscheide eine Landsfrau zu heiraten. Das ist wie wenn ich sage ich möchte gern in die Stadt ziehen und du wirfst mir vor Nein du musst in die Stadt ziehen weil es aus dem und dem Aspekt besser ist und ein Wali hat immer noch die Entscheidung zu treffen wenn er seine Kultur und Tradition bedroht sieht zu entscheiden ob seine Tochter jemanden heiratet der nicht aus dem Stamm ist oder nicht.  Und bevor du hier Berber oder Araber kritisierst aufgrund ihrer Wahl des Partners. Kehre doch erstmal vor eurer eigenen Tür und sage deinen Landsleuten das sie sich wieder den Islam zuwenden sollen anstatt hier Clanartige Strukturen zu schaffen. Ich meine ihr steht ja nicht gerade gut da in der deutschen Gesellschaft. Da ist die Partnerwahl doch das kleinste Übel. Und zu deinem Stammbaum kann ich nur sagen. Jedes verbrecherische Staatsoberhaupt führt seine Wurzeln auf irgendeinen Propheten zurück. Von daher glaub ich dir deine Herkunft nicht. Und wir Berber sind nunmal ein Volk was sich nicht gerne unterdrücken lässt. Wir lieben unser Land, unsere Traditionen, unsere Sprache. Aber dennoch lieben wir unsere Religion. Du verteidigst das Arabisch was man sprechen soll. Aber wenn man sich mischt und nach und nach mit Menschen aus aller Herkunft dann geht auch diese Sprache verloren. Ich möchte hier nicht jemanden heiraten wo ich zuhause mich nur mit deutsch verständigen muss. Ich bin nun mal Berber wie meine Vorfahren auch und das will ich nicht missen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest I_am_a_legend
vor 51 Minuten schrieb Ehab_:

Wieso hast du es erwähnt damit wolltest du was andeuten !  da du wahrscheinlich denkst aus dem libanon kommen nur shiiten ?

Nicht nur aus dem Libanon auch Irak, Iran usw. 

Ich habe nur erwähnt das wir Sunniten sind, nicht mehr und nicht weniger. Was du als Araber da rein interpretierst ist deine Sache. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ehab_
vor 19 Minuten schrieb Montarrouit:

Also irgendwie scheinst du was nicht begriffen zu haben. Ich sage das ich für mich entscheide eine Landsfrau zu heiraten. Das ist wie wenn ich sage ich möchte gern in die Stadt ziehen und du wirfst mir vor Nein du musst in die Stadt ziehen weil es aus dem und dem Aspekt besser ist und ein Wali hat immer noch die Entscheidung zu treffen wenn er seine Kultur und Tradition bedroht sieht zu entscheiden ob seine Tochter jemanden heiratet der nicht aus dem Stamm ist oder nicht.  Und bevor du hier Berber oder Araber kritisierst aufgrund ihrer Wahl des Partners. Kehre doch erstmal vor eurer eigenen Tür und sage deinen Landsleuten das sie sich wieder den Islam zuwenden sollen anstatt hier Clanartige Strukturen zu schaffen. Ich meine ihr steht ja nicht gerade gut da in der deutschen Gesellschaft. Da ist die Partnerwahl doch das kleinste Übel. Und zu deinem Stammbaum kann ich nur sagen. Jedes verbrecherische Staatsoberhaupt führt seine Wurzeln auf irgendeinen Propheten zurück. Von daher glaub ich dir deine Herkunft nicht. Und wir Berber sind nunmal ein Volk was sich nicht gerne unterdrücken lässt. Wir lieben unser Land, unsere Traditionen, unsere Sprache. Aber dennoch lieben wir unsere Religion. Du verteidigst das Arabisch was man sprechen soll. Aber wenn man sich mischt und nach und nach mit Menschen aus aller Herkunft dann geht auch diese Sprache verloren. Ich möchte hier nicht jemanden heiraten wo ich zuhause mich nur mit deutsch verständigen muss. Ich bin nun mal Berber wie meine Vorfahren auch und das will ich nicht missen.

Bla Bla Bla du Sturkopf .. in die stadt ziehen ? du bist das nicht ich oder liest du nur das was du lesen willst .. und meine herkunft ist 100 % .. und sag nicht das wir zum islam zurück kehren sollten .. allein schon diese aussage ist schon lächerlich .. da jeder weiß wo die wurzeln des islams herkommen aber schön wie du dir das recht nimmst das du mehr islamisch bist .. in dem du in ein Land lebst das keine Probleme hat ausser das Thema Berber und araber ..   und in was für ein licht wir  ?  es gibt immer schwarze schafe in jeder nation :) aber du bist so verbohrt in deinem Nationalstolz .. deine Kinder werden mir leid tun ..  aber ich vermute du hast keine ahnung ich hasse Rassismuss und Nationalstolz .. und frage mich auf was du stolz bist nach dem der islam kam .. und du redest von deiner sprache und willst die arabische sprache ablehnen obwohl der  Quran arabisch ist du erinnerst mich an atatürk der den Türken die arabische sprache weg genomen hat und ihnen die türkische sprache gab damit sie bloß nicht wissen was im Quran steht .. um gegen ihm ein aufstand zu machen !! denn die Osmanen sprachen und haben arabisch gelesen .. du bist genau so nur einer der auf eine sprache aus ist wieso willst du nicht das deine landsleute arabisch reden und lesen und den Quran verstehen .. aber auf der anderen seite bestehst du drauf das du ya den islam voll verstanden hast und beanspruchst ihn für dich ..Verstehst du eigentlich den Quran wen man ihn dir vorliest ??  und zu meiner herkunft die du nicht glaubst .. ich habe ein Nachnahmen und ein stamm namen .. wo man mich herkennt :)   und es gibt bücher und zeugen der zeit  die diese bücher haben  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Paciano
vor 3 Stunden schrieb Ehab_:

Was für ein schmaren .. ihr von euch gibt .. aus religiöser sicht und aus normaler sicht ..Wenn man sich wirklich liebt spielt es keine Rolle aus welcher Kulturkreisen mann ist sondern das man sich liebt .. und da man tag und nacht zusammen ist färbt es auf einen ab .. so werden aus zwei Menschen Ein Mensch ..Schämt euch Wallah ..Wenn ihr in Arabische länder reisen würdet würde niemand sagen Ohh ein marokkaner oder ne Marokkanerin .. und würden euch doof angucken .. sondern würden euch als Muslime sehen .. und nicht als Berber oder araber oder Marokkaner ..Kommt mir nicht mit Kultur .. denn der Prophet brachte hadtihsen über kulturen .. und die würden euch nicht gefallen !! was da drin  Wir haben alle die Erziehung des Islam .. wo ich bei einigen Kommentare von euch langsam zweiflee .. denn was ist lese ist mehr Rassimuss und nicht islamisch .. was lernt ihr eigentlich vom Islam ? nur Bilder posten mit Islamischen kommentare ?Was ist an einem Türken anders ? .. 

Ich bin schon etwas länger hier in MZ .. als Araber / Libanese .. was ich bei euch Beobachtet habe ist 

Rassismuss !

Hass unter euch ihr könnt euch selber nicht riechen !

Kommt mit so ein Quatsch wie Berber und Araber Marokkaner Ihr  ich sehe kein Berber oder Araber Marokkaner .. Ich Sehe MAROKKANER !!! Und auch unter den Türken gibt es Moderne Türken .. und Religiöse Türken und Gute !! in Jedem land gibt es Gute und schlechte ..

Aber werdet euch Mal erst einig untereinander und werdet erwachsen .. !!

Rassismus hat keine Nationalität und findet überrall statt. Lies in den Medien was die Lebanesen mit den Menschen aus Syrien machen oder was DU als Kurde aus dem Lebanon erlebt hast oder deine familie.

Gewiss gibt es Meinungsverschiedenheiten und jedes Volk hat seine Macken. Die Chronologie der Kurden, die sich heir als Lebanesen ausgeben zeigt was diese Minderheit in dem Lebanon erlebt hat. Daher wir Marokkaner lassen uns nicht spalten aber wir dürfen unterschiedliche Meinung sein und das lässt sich mit dem Islam vereinbaren.

Du hast bei uns Rassismus beobachtet und ich habe bei euch Kurden-Lebanesen den schlimmsten Rassismus alle Zeiten in den Medien konstatieren können oder soager, dass die Kurden- Lebanesen keine Rechte im Lebanon haben und wenn du ehrlich bist, wirst du mir zustimmen Bruder.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Interviews zum Maghreb Maifest in Düsseldorf-Oberbilk

    Unter dem Motto „Begegnen statt Entfremden“ fand das „Maghreb Maifest“ am 15. Juni, dem „Tag der offenen Gesellschaft“, an den Dreiecksplatz bereits zum dritten Mal statt. Auf der Bühne traten Bands, Musiker und Comedians auf. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg vergnügen. Essensstände lockten mit Grillware sowie marokkanischer Tee mit Gebäck. Außerdem präsentierten sich weitere Initiativen und Vereine wie Tuisa Stiftung mit Ständen. Wir haben mit dem organisator Khalifa Zariouh

    Med
    Med | 
    Events

    Elegance Candybar aus Darmstadt im Interview

    Elegance Candybar bietet individuelle Candybar's und Dekoration für Feierlichkeiten an. Die selbst erstellten Papierblumen runden jede Dekoration ab.  

    Med
    Med | 
    Shopping

    Eröffnung der neuen Caftan Boutique - Caftan Amaoui Couture

    Wir waren bei der Eröffnung der neuen Caftan @caftan_amaoui_couture Boutique in #Mainz dabei und haben für Euch viele tolle Eindrücke gesammelt! Mit dabei war auch @mjn.nsii , @yasmina.bou.makeupartist und viele weitere Gäste die wir euch im nächsten Video vorstellen werden. Bleibt dran und lasst ein Abo da.  

    Med
    Med | 
    Shopping


  • Who's Online (See full list)

    • LallaAmira
    • Choupette
    • tchikita
    • S2018
    • TheNormaleOne
    • HarteNuss
    • TazaTanger
    • Diamantstein 💎
    • Dr_Nick_Riviera
    • mabrouk72
    • Ben Bolaryah
    • Romello
    • Hicham
    • Emea
    • Bihindi
    • BatataHaloua
    • Extravagant
    • Hayat911
    • Aqqer3i
    • Bent_Fes
    • Maroccina88
    • Driss
    • Mz-Userin
    • Saiss31
    • Suleika
    • Tobse
    • MoeAli
    • Saraalv
    • Tausendundeinenacht
    • Der_Maure
    • mojo87
    • Knallharte
    • #Little_nador_in_ffm29
    • Amo
    • geier
    • MRK_
    • Ariiifi
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy