Jump to content

Sign in to follow this  
lady_million22

Verjährungsfrist

Recommended Posts

lady_million22
Hallo zusammen, Kennt sich jemand mit Verjährungsfristen aus? Ich schilder euch mal den Sachverhalt: Mein Mann hatte wohl vor Jahren ein Konto bei der Postbank gehabt, was er nie genutzt hat. 6 Jahre später kommt ein Brief von einem Rechtsanwalt der meinte das da noch ein Betrag offen wäre, angeblich hätte er schon mehrere Briefe mit Zahlungsaufforderungen geschickt, diese sind aber niemals bei uns eingegangen. Telefonisch kann man den Anwalt nicht erreichen. Im Internet sind nur negative Sachen über den Anwalt (Ralf Heyl) zu lesen, anscheinend sind wir nicht die einzigen Personen. Greift bei sowas die Verjährungsfrist ein? Oder sollte man auf das Schreiben antworten und sich eine Kostenübersicht schicken lassen? Was würdet ihr tun? Vielleicht ist jemand dabei dem das auch passiert ist. Würde mich über jede Antwort freuen. Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

9orti
AW: Verjährungsfrist Salam u3alaikum, ich würde dir nahe legen dich diesbezüglich bei der Verbraucherschutzzentrale für wenig Geld oder gar kostenlos in deiner Stadt zu erkundigen. Bestenfalls empfehle ich euch den Rechtsweg. Erfahrungsbedingt würde ich in deinem Fall auf Betrug tippen, allerdings zu deiner Sicherheit bzw. eurem wohlergehen einen Anwalt des Vertrauens aufsuchen. 5eir insháallah oua salam :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Khamsa
AW: Verjährungsfrist Erkundige dich bei der Postbank [QUOTE=lady_million22;2087594]Hallo zusammen, Kennt sich jemand mit Verjährungsfristen aus? Ich schilder euch mal den Sachverhalt: Mein Mann hatte wohl vor Jahren ein Konto bei der Postbank gehabt, was er nie genutzt hat. 6 Jahre später kommt ein Brief von einem Rechtsanwalt der meinte das da noch ein Betrag offen wäre, angeblich hätte er schon mehrere Briefe mit Zahlungsaufforderungen geschickt, diese sind aber niemals bei uns eingegangen. Telefonisch kann man den Anwalt nicht erreichen. Im Internet sind nur negative Sachen über den Anwalt (Ralf Heyl) zu lesen, anscheinend sind wir nicht die einzigen Personen. Greift bei sowas die Verjährungsfrist ein? Oder sollte man auf das Schreiben antworten und sich eine Kostenübersicht schicken lassen? Was würdet ihr tun? Vielleicht ist jemand dabei dem das auch passiert ist. Würde mich über jede Antwort freuen. Lieben Gruß[/QUOTE]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 654321
AW: Verjährungsfrist Deine Frage scheint mir etwas skuril und widersprüchlich. Wenn du der Meinung bist, die Bank habe kein Anspruch, auch nicht aus früheren Verträgen, warum willst du dich dann auf die Verjährung berufen? Viel Spaß...

Share this post


Link to post
Share on other sites
lady_million22
AW: Verjährungsfrist Mein Mann ist sich ziemlich sicher, dass er bei der Bank kein Geld eingezahlt hat bzw. etwas abgebucht hat. Nun weiß man nicht, ob eventuell in den letzen Jahre irgendwie Kontoführungsgebühren oder ähnlichen angefallen sind. Aber dann frag ich mich, warum die Bank ihn nicht selber angeschrieben hat und warum das ein Anwalt tun muss, der auch noch behauptet, dass er schon mehrere Briefe an uns geschickt hat. Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest jeeling
AW: Verjährungsfrist Salam, wenn dein Mann nie ein Konto bei der PB unterhalten hat und es sich um ein sogenanntes "stilles Konto" handelt muss geklärt werden ob diese Kosten lediglich Kontoführungsgebühr ist die angefallen ist oder sonst irgendwelche Kosten. Das solltet ihr mal in den AGB's nachlesen. Aber das hört sich meiner Meinung nach mehr nach einer Masche dieser Kanzlei an ich würde mich nicht gleich an eine RA wenden, da werden sonst mehr Kosten auf dich zu kommen, sondern wie bereits einer meiner Vorposter dich an eine Kundenschutzzentrale wenden. Mit Verjährungsfristen haust du hier glaube ich was durcheinander. Als erstes sollte geklärt werden ob überhaupt ein Rechtsanspruch für die Bank besteht und dann kann man sich um die Verjährungsfristen kümmern. Es gibt verschiedene Arten von Verjährungsfristen aber es kann bis zu 30 Jahre dauern bis ein Rechtsanspruch verjährt. Bei Fragen kannst du mir auch gerne ein PN schreiben. Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tamazighlady
AW: Verjährungsfrist Das alles hört sich wirklich sehr verdächtig an.. Nicht das es sich um einen Fake oder so handelt... Ruf doch mal bei der Bank an und erkundige dich. Eigentlich hätten sie zuerst einen Brief an dich schreiben müssen, bevor sie den Anwalt einschalten. Und warum behauptet der Anwalt er hätte schon merhmals Briefe an euch geschickt? Ich meine die Adresse von euch stimmt ja.. Sonst wäre der letzte Brief nicht angekommen. Also für mich hört sich das alles wirklich sehr sehr komisch an. Zahl erst einmal nichts nach, bis du dir sicher bist, dass dieser Anwalt wirklich von der Bank beauftragt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sohora
AW: Verjährungsfrist @lady_million22, es ist schwierig auf Grund deiner Angaben eine sichere Antwort zu geben. Grundsätzlich ist es schon so, daß bei Forderungen eine dreijährige Verjährungsfrist gilt, die jeweils zum Jahresende zu laufen beginnt. Allerdings gibt es da eine Fülle von Ausnahmen, wie z.B. Teilzahlungen, Schuldanerkenntnisse, gerichtliche Mahnbescheide (nicht zu verwechseln mit den Mahnschreiben des Gläubigers oder seines Anwalts), die zur Folge haben können, daß die Verjährung gehemmt wird bzw. von neuen zu laufen beginnt. Falls Ihr mit der Bank einen Verbraucherdarlehensvertrag abgeschlossen habt, gilt verjährungsmäßig überdies die Ausnahmeregelung des § 497 Absatz 3 Satz 3 BGB. Sobald ihr in Verzug kommt, wird die Verjährung bis zu maximal zehn Jahre gehemmt. Ein reiner Überziehungskredit wäre allerdings kein Verbraucherdarlehensvertrag mit den bei der Verjährung für Euch ungünstigen Situation. Ich bin zwar Juristin, Du siehst aber, daß es schon sehr laienhaft von mir wäre, wenn ich Dir auf Grund deiner bisherigen Angaben eine sichere Antwort geben würde. Hinzu kommt, daß ich in einem anderen Rechtsgebiet arbeite und mir im Augenblick nicht so sicher bin, ob mein Arbeitgeber es mag, wenn ich mich hier so unmittelbar bei einer zivilrechtlichen Nachfrage einbringe. Vielleicht sammelst Du deshalb alle Unterlagen, die Du hast und gehst damit zu einer Verbraucherberatung. Falls Du dort wider Erwarten nicht weiter kommst, kannst Du dich noch einmal melden. Vielleicht wüsste ich dann noch eine andere „sachlich fundierte Lösung“.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Für Euch unterwegs…in Wiesbaden bei Caftan Bladi

    Wir waren wieder mal für euch unterwegs. Diesmal auf der Veranstaltung Caftan Bladi in Wiesbaden. Hier ein paar Eindrücke vom Event.        

    Med
    Med | 
    Events

    Halalfood im Test: Safari Grill Haus in Offenbach

    Wir testen für Euch wie gewohnt die besten Halal-Locations in Eurer Umgebung und dieses Mal hat es uns zu einer Neueröffnung nach Offenbach verschlagen. Das Safari Grill Haus hat vor kurzem seine Tore in bester Offenbacher Lage in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes geöffnet (Anschrift s. unten). Mit einer Vielzahl an Halal-Gerichten lockt das großzügig geschnittene Restaurant jung und alt und weist 40 Sitzplätze im Innenraum sowie rd. 10 Plätz im Außenbereich aus. Bereits am Eingang kommt

    Med
    Med | 
    Halalfood


  • Who's Online (See full list)

    • Hafid
    • Maghreb_83
    • Sardinenm
    • Amiana
    • Anas1978
    • Tfatout
    • Rosenknospe
    • Yidjis_n_nador
    • Paradise_Island
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy