Jump to content

Guest Aschefar

Filmempfehlungen

Recommended Posts

Medicus

Der junge Fischer Fettah hat unter den europäischen Touristen, die jedes Jahr zum Windsurfen in sein kleines Dorf an der marokkanischen Atlantikküste kommen, viele Freunde gefunden. Auch er ist ein fantastischer Wellenreiter. Doch jedes Mal, wenn seine Freunde wieder zurück in ihre Heimat ziehen, hinterlassen sie eine unerträgliche Leere, die Fettah von einem Leben weit weg von Zuhause träumen lässt. In einem Sommer verliebt sich der sensible Fettah in Alexandra, die Freundin eines holländischen Surffreunds. Obwohl sie unerreichbar für ihn scheint, bricht etwas in ihm zusammen, als Alexandra abreist. Sein wunderschönes Fischerdorf wird ihm unerträglich eng. Der Verlust gibt Fettah die Kraft, sich loszureißen. Er packt seinen Rucksack, nimmt sein Surfbrett und begibt sich auf eine epische Reise entlang der Atlantikküste in Richtung Europa. Als ihn der Wind nach Norden trägt, vorbei an Casablanca und raus aufs wilde und erbarmungslose, offene Meer, realisiert Fettah, dass es kein Glück gibt, das keine Opfer verlangt. Diese atemlose Reise und Liebesgeschichte über die Weiten des Ozeans hinweg entführt in eine Welt voller Naturgewalten und unbändiger Sehnsucht. In visueller Schönheit steuert "Atlantic." durch atemberaubende Landschaften und erzählt mit großer Kraft vom Traum eines Neuanfangs und von einem Abenteuer, das größer nicht sein könnte.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Medicus

@Racfield: so geht ed mir auch ... zu dir werde ich die 1200 km mit meinem Waffenradl absolvieren müssen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racfifchen
vor 2 Minuten schrieb Medicus:

@Racfield: so geht ed mir auch ... zu dir werde ich die 1200 km mit meinem Waffenradl absolvieren müssen :D

Sind’s echt 1200 km? Sooooo weit? Ok, dann setze ich mal für ungefähr Anfang Dezember Teewasser auf, oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Medicus
vor 12 Minuten schrieb Racfield:

Sind’s echt 1200 km? Sooooo weit? Ok, dann setze ich mal für ungefähr Anfang Dezember Teewasser auf, oder? 

Hin&Retour 😒

Odet gibt es kein Retour :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racfifchen
vor 1 Minute schrieb Medicus:

Hin&Retour 😒

Ach sooooooo. Ok, dann ist der Tee im Oktober schon fertig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Medicus
vor 3 Minuten schrieb Racfield:

Ach sooooooo. Ok, dann ist der Tee im Oktober schon fertig. 

Nur Tee ... was ist mit dem Abendessen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racfifchen
Gerade eben schrieb Medicus:

Nur Tee ... was ist mit dem Abendessen?

Im Moment habe ich viel Routine im Baghrir-Backen. Oder was hättest du gerne? Ravioli? Spiegelei? ...? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Medicus
vor 12 Minuten schrieb Racfield:

Im Moment habe ich viel Routine im Baghrir-Backen. Oder was hättest du gerne? Ravioli? Spiegelei? ...? 

 

asiatische-fruehlingsrollen.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racfifchen
Gerade eben schrieb Medicus:

 

asiatische-fruehlingsrollen.jpg

Sieht nicht übel aus. was ist das? Eine Flühlingslolle, auf die sich jemand draufgesetzt hat? 🤣

Aber das kriege ich hin. Also Flühlingslolle mit Atay. 🤙

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest MarocMann18

Ich suche einen guten Thriller... sowie der Film "sieben "

Share this post


Link to post
Share on other sites
Med
Am 26.8.2018 um 20:56 schrieb Medicus:

Der junge Fischer Fettah hat unter den europäischen Touristen, die jedes Jahr zum Windsurfen in sein kleines Dorf an der marokkanischen Atlantikküste kommen, viele Freunde gefunden. Auch er ist ein fantastischer Wellenreiter. Doch jedes Mal, wenn seine Freunde wieder zurück in ihre Heimat ziehen, hinterlassen sie eine unerträgliche Leere, die Fettah von einem Leben weit weg von Zuhause träumen lässt. In einem Sommer verliebt sich der sensible Fettah in Alexandra, die Freundin eines holländischen Surffreunds. Obwohl sie unerreichbar für ihn scheint, bricht etwas in ihm zusammen, als Alexandra abreist. Sein wunderschönes Fischerdorf wird ihm unerträglich eng. Der Verlust gibt Fettah die Kraft, sich loszureißen. Er packt seinen Rucksack, nimmt sein Surfbrett und begibt sich auf eine epische Reise entlang der Atlantikküste in Richtung Europa. Als ihn der Wind nach Norden trägt, vorbei an Casablanca und raus aufs wilde und erbarmungslose, offene Meer, realisiert Fettah, dass es kein Glück gibt, das keine Opfer verlangt. Diese atemlose Reise und Liebesgeschichte über die Weiten des Ozeans hinweg entführt in eine Welt voller Naturgewalten und unbändiger Sehnsucht. In visueller Schönheit steuert "Atlantic." durch atemberaubende Landschaften und erzählt mit großer Kraft vom Traum eines Neuanfangs und von einem Abenteuer, das größer nicht sein könnte.

Intressanter Film 🎥 Wo kann man den sich anschauen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Med

Danke 

Der Film ist echt intressant! Es spiegelt die Realität wieder und gibt einem nachzudenken. Hatte aber ein typisch marokkanisches Ende 😀

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy