Jump to content

War Aisha (r.a.) tatsächlich 6 Jahre alte? (Dr. Amir Ali)


Guest MrFreeze
 Share

Recommended Posts

Guest MrFreeze

Zwei meiner Meinung nach lesenswerte Artikel darüber: [URL="http://www.ilaam.net/Articles/Ayesha.html"]Was Ayesha A Six-Year-Old Bride?[/URL] [URL="http://www.ilaam.net/Articles/AyeshasAge.html"]Ayesha's Age[/URL] Ein Auszug: [QUOTE]Obviously, the narrative of the marriage of nine-year-old Ayesha by Hisham ibn `Urwah cannot be held true when it is contradicted by many other reported narratives. Moreover, there is absolutely no reason to accept the narrative of Hisham ibn `Urwah as true when other scholars, including Malik ibn Anas, view his narrative while in Iraq, as unreliable. The quotations from Tabari, Bukhari and Muslim show they contradict each other regarding Ayesha’s age. Furthermore, many of these scholars contradict themselves in their own records. Thus, the narrative of Ayesha’s age at the time of the marriage is not reliable due to the clear contradictions seen in the works of classical scholars of Islam.[/QUOTE]

Link to comment
Share on other sites

Guest MrFreeze

AW: War Aisha (r.a.) tatsächlich 6 Jahre alte? (Dr. Amir Ali) Der Titel ist irgendwie misslungen :o Sollte heißen: "War Aisha (r.a) tatsächlich eine sechsjährige Braut?" Sorry :)

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Lichtschwert

AW: War Aisha (r.a.) tatsächlich 6 Jahre alte? (Dr. Amir Ali) السلام عليكم Zunächst einmal hat niemand behauptet, Aishah sei mit sechs Jahren eine Hochzeitsbraut gewesen, sondern in diesem Alter soll lediglich der Ehevertrag geschlossen worden sein. Zur Braut soll sie erst mit ca. 9 Jahren geworden sein. Zweitens wundere ich mich über die Behauptung, nur Hisham ibn `Urwah hätte dies überliefert, obwohl im Sahih-Werk Muslims noch im selben Kapitel eine weitere Überliefererkette mit Zuhriyy statt Hisham vorkommt (siehe [url]http://library.islamweb.net/hadith/display_hbook.php?indexstartno=0&hflag=1&pid=107059&bk_no=158&startno=2[/url]). Darum empfehle ich lieber den folgenden Artikel (ab Seite 4): [url]http://www.lichtwort.de/realitaeten/ethische-integritaet-des-propheten.pdf[/url]

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Guest MrFreeze

AW: War Aisha (r.a.) tatsächlich 6 Jahre alte? (Dr. Amir Ali) وعليكم السلام So wie ich das verstanden habe, meint er die meisten seien nur von Hisham ibn Urwah (r.a.) überliefert worden und fixiert sich deshalb auf diese Überlieferungen? :weiss nicht: [QUOTE][B]Most of these narratives are reported only by Hisham ibn `urwah[/B] reporting on the authority of his father. An event as well known as the one being reported, should logically have been reported by more people than just one, two or three. It is quite strange that no one from Medinah, where Hisham ibn `urwah lived the first seventy one years of his life has narrated the event, even though in Medinah his pupils included people as well known as Malik ibn Anas. All the narratives of this event have been reported by narrators from Iraq, where Hisham is reported to have had shifted after living in Medinah for seventy one years. ... [/QUOTE] Danke für den Artikel. Auf Seite 5, verstehe ich das mit dem "Stolz" nicht so ganz. Könnte man glaube ich leicht falsch verstehen.

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Lichtschwert

AW: War Aisha (r.a.) tatsächlich 6 Jahre alte? (Dr. Amir Ali) [QUOTE=MrFreeze;1967364]وعليكم السلام So wie ich das verstanden habe, meint er die meisten seien nur von Hisham ibn Urwah (r.a.) überliefert worden und fixiert sich deshalb auf diese Überlieferungen? [/QUOTE] "Die meisten" reicht nunmal nicht. Sobald nur eine einzige andere Überleifererkette existiert und diese einwandfrei ist, ist seine Argumentation in diesem Punkt Zeitverschwendung.

Link to comment
Share on other sites

Guest MrFreeze

AW: War Aisha (r.a.) tatsächlich 6 Jahre alte? (Dr. Amir Ali) [QUOTE=Lichtschwert;1967552]"Die meisten" reicht nunmal nicht. Sobald nur eine einzige andere Überleifererkette existiert und diese einwandfrei ist, ist seine Argumentation in diesem Punkt Zeitverschwendung.[/QUOTE] Da stimmt natürlich, allerdings ist es ja nicht sein einziges Argument. Der zweite Hauptpunkt sind ja die Widersprüche, die sich laut ihm ergäben, wenn man das Alter mit den Zeitangaben andere Ahadith vergleichen würde. Darauf geht er im zweiten Artikel ein.

Edited by MrFreeze
Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Lichtschwert

AW: War Aisha (r.a.) tatsächlich 6 Jahre alte? (Dr. Amir Ali) [QUOTE=MrFreeze;1967606]Da stimmt natürlich, allerdings ist es ja nicht sein einziges Argument. Der zweite Hauptpunkt sind ja die Widersprüche, die sich laut ihm ergäben, wenn man das Alter mit den Zeitangaben andere Ahadith vergleichen würde. Darauf geht er im zweiten Artikel ein.[/QUOTE] In der Tat sind diese Widersprüche nicht so einfach aus dem Weg zu räumen, z.B. eine Sahih-Überlieferung, der zufolge eine früh offenbarte Sure noch von Aishah in Mekka bewusst mitbekommen wurde und sie sich als "Jâriyah" zu dem Zeitpunkt bezeichnet, was auf ein Alter von ca. 11 Jahren schon damals schließen lässt, obwohl die Hochzeit erst in Medina stattfand, schätzungsweise mehrere Jahre später. Auch schient sie nach Sahih-Überlieferungen in Badr und Uhud dabei gewesen zu sein, obwohl Jugendliche unter 15 Jahren nicht mitdurften.

Link to comment
Share on other sites

  • 7 years later...
  • Mitglied
SalimSammari

Sie war 9 Jahre alt. Und dabei ist nichts verwerfliches! Denn in dieser Zeit war es üblich das man in diesem Alter heiratete, da das weibliche Geschlecht in diesem Alter schon die volle Reife erlangt hatte! 
in diesem Sinne macht euch keine Kopfschmerzen. Ist nichts verwerfliches! 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...
  • Mitglied
Am 23.10.2020 um 07:44 schrieb SalimSammari:

Sie war 9 Jahre alt. Und dabei ist nichts verwerfliches! Denn in dieser Zeit war es üblich das man in diesem Alter heiratete, da das weibliche Geschlecht in diesem Alter schon die volle Reife erlangt hatte! 
in diesem Sinne macht euch keine Kopfschmerzen. Ist nichts verwerfliches! 

Hahahaha

Link to comment
Share on other sites

  • Mitglied
Am 27.10.2021 um 03:08 schrieb SalimSammari:

Wieso lachst denn?

Weil du es so einfach erklärt hast. Die Menschen nehmen dieses Thema gerne als Waffe gegen den Islam. Wie du schon erwähnt hast: "es ist nichts verwerfliches daran gewesen. ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 3 weeks later...
  • Mitglied

Allahu a3lam

Die Zahl 6/9 wird in einem einzigen Hadith erwähnt. 

Hadith'e können und dürfen nicht schwerer wiegen wie ein Koranvers.Und schon gar nicht wenn nur eine Person darüber berichtet. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



  • Who's Online (See full list)

    • Maroccannrw
    • ANiya
    • xXxoRiEnTaLxXx
    • tiziana_terenzi
    • MrXxyyy
    • Siham__
    • Maghribi84
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy