Jump to content
×
×
  • Create New...

Die Frau, die singt - Incendies


D0kt0rArr0gant0

Recommended Posts

  • Mitglied
D0kt0rArr0gant0

[B]Absolut sehenswerter Film..... lief gestern abend und eigentlich wollten wir garnicht so lange noch auf bleiben, aber wie das eben so ist...... [url]http://www.einsfestival.de/film_serie/highlights/2013/pw_15/incendies.jsp[/url] [/B][I]Der Letzte Wille ihrer Mutter Nawal (Lubna Azabal), die im kanadischen Exil starb, versetzt die Zwillinge Jeanne (Mélissa Désormeaux Poulin) und Simon Marwan (Maxim Gaudette) in tiefes Erstaunen. Notar Jean Lebel (Rémy Girard), ein enger Freund der Familie, überreicht ihnen zwei Briefe: Einer ist bestimmt für ihren Vater, den sie für tot hielten, der zweite für einen Bruder, von dessen Existenz sie bislang nicht einmal eine Ahnung hatten. Diese Briefe müssen laut Nawals Testament erst übergeben werden, bevor ein Grabstein auf ihre letzte Ruhestätte gesetzt werden darf. Um den Wunsch ihrer Mutter zu erfüllen, bricht Jeanne in den Nahen Osten auf; Simon folgt ihr nur widerwillig. Im Zuge einer ereignisreichen Odyssee durch ein verwüstetes Land finden beide heraus, dass ihre Mutter nach einem politisch motivierten Attentat in einem Spezialgefängnis inhaftiert wurde. 15 Jahre verbrachte sie in Einzelhaft, wurde von einem 'Verhörspezialisten' immer wieder gefoltert. Als Folge mehrfacher Vergewaltigung brachte sie hier Simon und Jeanne zur Welt. Der unbändige Überlebenswillen ihrer Mutter, die sich durch das Singen in der Haft den Verstand bewahrte, beeindruckt die Zwillinge. Die Konfrontation mit der ganzen Wahrheit versetzt beiden jedoch einen Schock, der ihr ganzes weiteres Leben beeinflussen wird. Mit Bildern von unglaublicher Intensität führt der frankokanadische Regisseur Denis Villeneuve den Alltag in einem vom Bürgerkrieg verwüsteten Land vor Augen. Die bewegende Filmadaption von Wajdi Mouawads erfolgreichem Theaterstück 'Verbrennungen' (Incendies) zeigt die blutigen Wirren des Nahostkonflikts im Brennspiegel einer erschütternden Familiengeschichte. Die kunstvolle Montage spiegelt zwei Zeitebenen effektvoll ineinander: Neugierig und bestürzt folgt der Zuschauer der filmischen Ergründung einer modernen Tragöde, deren Intensität an die klassische Ödipussage erinnert. [/I]

Link to post
Share on other sites

  • Mitglied
PearlOfIslam

AW: Die Frau, die singt - Incendies Oh neiinnnn habs verpasst :heul: Soll wirklich gut sein der Film :daumen hoch::mad:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



  • Who's Online (See full list)

    • LiWo
    • Mina
    • Marge
    • Hayat091
    • geier
    • sara2020
    • Klopfklopf
    • MrBeats
    • Samira_086
    • Naddel
    • DiePerle96
    • FouadB
    • IchLiebeBlumen1
    • Hakim85
    • Casawi
    • FloydLawton
    • Koch
    • Isolde
    • Layani84
    • Karima24
    • Pfingstrose88
    • Sa🐣
    • Monsieur
    • Tattoo
    • Turandot
    • Schmina
    • Tareq
    • Romello
    • Hippasos
    • Hasnna
    • Hafid
    • Tangiier

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy