Jump to content
×
×
  • Create New...

Benefizgala in Frankfurt 3. März


Recommended Posts

  • Mitglied

Salam ualaikum Wir freuen uns euch zu der diesjährigen Benefizgala des Rif- Kinderhilfsverein einladen zu dürfen. Am 03.03.2013 um 14 Uhr Tarik Ibn Ziad Moschee in Frankfurt am Main Mönchhofstraße 24 a Euch erwarten: - Anaschdgruppe Firkat Noujoum - Theater der Gruppe Uma Lamo - Eröffnung von Bruder Abdelkarim - Vortrag von Scheich Mubarek (Imam der Tarik Moschee) - Projektvorstellung des Vereins - Hennabemalung und vieles mehr. Wir würden uns über eure Unterstützung und euer kommen sehr freuen. Weitere Infos unter: [url]www.rif-khv.com[/url] Sahl berichtete: „Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Ich und derjenige, der für eine waise sorgt, werden zusammen im Paradies so sein.“ Und der Prophet zeigte dies demonstrativ mit dem Zeigefinger und dem Mittelfinger, indem er sie voneinander geringfügig spreizte

Link to post
Share on other sites

  • Replies 36
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Lichtschwert

    10

  • Fla_Baby

    6

  • Robespierre

    5

Guest Amatulhamied

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Fla_Baby;1827671]Salam ualaikum Wir freuen uns euch zu der diesjährigen Benefizgala des Rif- Kinderhilfsverein einladen zu dürfen. Am 03.03.2013 um 14 Uhr Tarik Ibn Ziad Moschee in Frankfurt am Main Mönchhofstraße 24 a Euch erwarten: - Anaschdgruppe Firkat Noujoum - Theater der Gruppe Uma Lamo - Eröffnung von Bruder Abdelkarim - Vortrag von Scheich Mubarek (Imam der Tarik Moschee) - Projektvorstellung des Vereins - Hennabemalung und vieles mehr. Wir würden uns über eure Unterstützung und euer kommen sehr freuen. Weitere Infos unter: [url]www.rif-khv.com[/url] Sahl berichtete: „Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Ich und derjenige, der für eine waise sorgt, werden zusammen im Paradies so sein.“ Und der Prophet zeigte dies demonstrativ mit dem Zeigefinger und dem Mittelfinger, indem er sie voneinander geringfügig spreizte[/QUOTE] Wa alikoum Salam wa rahmutullahi wa barakatuhu Barakallahu feeki Ukhti. Wie sieht es mit der Geschlechtertrennung aus? Und weißt du ob die Nasheedgruppe Instrumente benutzt???

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Lichtschwert

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Amatulhamied;1828211]Und weißt du ob die Nasheedgruppe Instrumente benutzt???[/QUOTE] السلام عليكم Es gibt keine Nasheedgruppen ohne Instrumente, denn die Stimmbänder sind selbst Instrumente (funktionieren technisch wie Geigen bzw. Streichinstrumente). Zur islamischen Bewertung instrumentaler Musik [URL="http://www.lichtwort.de/tunUndNichtTun/die-bewertung-von-musik.pdf"][U]bitte hier klicken[/U][/URL]. [QUOTE=Amatulhamied;1828211]Wie sieht es mit der Geschlechtertrennung aus?[/QUOTE] Auf dem Poster wird "[U]familienfreundliche Atmosphäre[/U]" versprochen. Geschlechtertrennung würde also wegen falschen Werbeversprechen eine saftige polizeiliche Anzeige verdienen.

Link to post
Share on other sites
Guest Amatulhamied

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Lichtschwert;1828877]السلام عليكم Es gibt keine Nasheedgruppen ohne Instrumente, denn die Stimmbänder sind selbst Instrumente (funktionieren technisch wie Geigen bzw. Streichinstrumente). Zur islamischen Bewertung instrumentaler Musik [URL="http://www.lichtwort.de/tunUndNichtTun/die-bewertung-von-musik.pdf"][U]bitte hier klicken[/U][/URL]. Auf dem Poster wird "[U]familienfreundliche Atmosphäre[/U]" versprochen. Geschlechtertrennung würde also wegen falschen Werbeversprechen eine saftige polizeiliche Anzeige verdienen.[/QUOTE] Wa alikoum Salam wa rahmutullahi wa barakatuhu, erst mal barakallahu feek für deine Antwort, jedoch war die Frage eigentlich an Fla gerichtet. bzgl deinem Argument "die Stimmbänder sind selbst Instrumente": Natürlich kann man mit Stimmen auch eine Art "Musik" erzeugen, jedoch fällt dies nicht unter "Instrumente" und ist somit in shaa ALLAH erlaubt. Wenn ich nhalalen Hamburger esse, welcher genau so aussieht wie der vom Burgerking, ist er trotzdem erlaubt, auch wenn er tatsächlich so aussieht wie der vom Burgerking oder whatever. NUR wenn etwas nach etwas bestimmten haramen [B]aussieht[/B], heißt es nicht unbedingt, dass es tatsächlich auch haram ist. Ich bin von dem Verbot der Musik überzeugt. Trotzdem danke für deinen Link, wiewohl du auch mittlerweile wissen musst, dass ich von deiner Seite nicht sehr viel halte, aber kheir, das ist ein anderes Thema.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Lichtschwert

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Amatulhamied;1828939]bzgl deinem Argument "die Stimmbänder sind selbst Instrumente": Natürlich kann man mit Stimmen auch eine Art "Musik" erzeugen[/QUOTE] Man braucht [I]Musik[/I] hier nicht in Anführungsstrichen zu schreiben, auch bloßes Singen ist nach allen wissenschaftlichen Kriterien ganz normale Musik. [QUOTE=Amatulhamied;1828939]bzgl deinem Argument "die Stimmbänder sind selbst Instrumente": Natürlich kann man mit Stimmen auch eine Art "Musik" erzeugen, jedoch fällt dies nicht unter "Instrumente" und ist somit in shaa ALLAH erlaubt.[/QUOTE] Instrumente, die nicht unter "Instrumente" fallen? [QUOTE=Amatulhamied;1828939]Wenn ich nhalalen Hamburger esse, welcher genau so aussieht wie der vom Burgerking, ist er trotzdem erlaubt, auch wenn er tatsächlich so aussieht wie der vom Burgerking oder whatever. NUR wenn etwas nach etwas bestimmten haramen [B]aussieht[/B], heißt es nicht unbedingt, dass es tatsächlich auch haram ist.[/QUOTE] Nun, Stimmbänder sehen nicht so aus, sondern [U]funktionieren[/U] so wie Streichinstrumente. Das Gleichnis müsste eigentlich lauten: Wenn ich deine Art von Rind-Hamburger essen darf, dann darf ich erst recht bei der Mama Rinder-Schaschlik essen, auch wenn er anders aussieht. Oder: Wenn schreiben mit Bleistiften halal ist, dann auch das Schreiben mit Kreidekugeln. Denn beides funktioniert gleich, auch wenn das Aussehen unterschiedlich ist. [QUOTE=Amatulhamied;1828939]Ich bin von dem Verbot der Musik überzeugt. Trotzdem danke für deinen Link, wiewohl du auch mittlerweile wissen musst, dass ich von deiner Seite nicht sehr viel halte, aber kheir, das ist ein anderes Thema.[/QUOTE] Ich weiß :) , aber erstens kann sich jeder Mensch entwickeln, bis sich ihm die Augen für den Wert einer Seite wie Lichtwort öffnen und zweitens ändert nichts daran, dass die Argumente für ein uneingeschränktes Musikverbot ausgesprochen schwach sind. Somit können weder Du noch ich behaupten, wir wüssten, dass es ein solches Musikverbot gibt. Und an welchen Koranverse könnten wir denken, wenn jemand ohne Wissen einer Verbotsbehauptung folgt? Richtig: "[B][I]Und folge keiner Sache, von der du kein Wissen hast, denn Gehör, Gesicht und Herz, nach all jenen wird gefragt werden.[/I][/B]" (17:36) Und: "[B][I]Sprich: Herbei mit euren Bezeugern, die bezeugen, Gott habe dies verboten. Und sollten sie bezeugen, dann bezeuge nicht mit ihnen.[/I][/B]" (6:150)

Link to post
Share on other sites
Guest stinkiwinki

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Lichtschwert;1828877]السلام عليكم Es gibt keine Nasheedgruppen ohne Instrumente, denn die Stimmbänder sind selbst Instrumente (funktionieren technisch wie Geigen bzw. Streichinstrumente). Zur islamischen Bewertung instrumentaler Musik [URL="http://www.lichtwort.de/tunUndNichtTun/die-bewertung-von-musik.pdf"][U]bitte hier klicken[/U][/URL]. Auf dem Poster wird "[U]familienfreundliche Atmosphäre[/U]" versprochen. Geschlechtertrennung würde also wegen falschen Werbeversprechen eine saftige polizeiliche Anzeige verdienen.[/QUOTE] Was versuchst du hier eigentlich musik ist haram u d fertig nur nasched ist erlaubt:wand::hammer:

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Lichtschwert

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März @Amatulhamied, das ist doch kein Grund, sich gleich zu löschen. Ich fand, das du zu den besten Usern hier gehörtest, und unterschiedliche Meinungen sind doch nichts Schlimmes. Deswegen komm zurück :) [QUOTE=stinkiwinki;1829049]Was versuchst du hier eigentlich musik ist haram u d fertig nur nasched ist erlaubt[/QUOTE] Danke für diese Fatwa, "stinkiwinki". Aber bei dir sind vermutlich sowieso Hopfen und Malz verloren.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Amatulhamied;1828211]Wa alikoum Salam wa rahmutullahi wa barakatuhu Barakallahu feeki Ukhti. Wie sieht es mit der Geschlechtertrennung aus? Und weißt du ob die Nasheedgruppe Instrumente benutzt???[/QUOTE] Assalamu aleikum, es werden Männer und Frauen im gleichen Saal sein und die Gruppe benutzt Instrumente. LG

Link to post
Share on other sites
Guest Jumaanatu-a-Din

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März SubhanAllah.. Warum muss man denn solche Veranstaltungen immer mischen? Die Moschee ist so riesig ,das man EINIGE Möblichkeiten hat die Geschlechter zu trennen. Will keine miese Stimmung verbreiten,aber vielleicht kann es mir jemand erklären! Was ist eher der Reiz daran eine gemischte Veranstaltung zu organisieren?Und die Frage ist wirklich ernst gemeint!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Lichtschwert

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März السلام عليكم [QUOTE=Jumaanatu-a-Din;1836719]SubhanAllah.. Warum muss man denn solche Veranstaltungen immer mischen? Die Moschee ist so riesig ,das man EINIGE Möblichkeiten hat die Geschlechter zu trennen. Will keine miese Stimmung verbreiten,aber vielleicht kann es mir jemand erklären! Was ist eher der Reiz daran eine gemischte Veranstaltung zu organisieren?[/QUOTE] Kannst Du mir bitte verraten, wie man eine [B][U]Familienveranstaltung[/U][/B], bei der ein Ehepaar gemeinsam und mit den Kindern einen schönen Abend verbringen möchte, trennen soll? Mir will einfach nicht in den Kopf, wie junge Nicht-Analphabeten im 21. Jahrhundert eine radikale Geschlechtertrennung befürworten, wie es sie noch nicht einmal bei den Amish People gibt, und auch in der Sunnah des Propheten (s) nicht vorkam! Was bitte ist der Reiz [B]daran[/B]?

Link to post
Share on other sites
Robespierre

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Lichtschwert;1836853]السلام عليكم Kannst Du mir bitte verraten, wie man eine [B][U]Familienveranstaltung[/U][/B], bei der ein Ehepaar gemeinsam und mit den Kindern einen schönen Abend verbringen möchte, trennen soll? Mir will einfach nicht in den Kopf, wie junge Nicht-Analphabeten im 21. Jahrhundert eine radikale Geschlechtertrennung befürworten, wie es sie noch nicht einmal bei den Amish People gibt, und auch in der Sunnah des Propheten (s) nicht vorkam! [/QUOTE] Weil denen das Pierre Vogel, Abu Dujana & Co so aufgetragen haben :D Nicht zu vergessen die saudischen Fatwas :hammer:

Edited by Mocca-Bohne
Link to post
Share on other sites
Guest Taulino

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Lichtschwert;1836853] Mir will einfach nicht in den Kopf, wie junge Nicht-Analphabeten im 21. Jahrhundert eine radikale Geschlechtertrennung befürworten, wie es sie noch nicht einmal bei den Amish People gibt, und auch in der Sunnah des Propheten (s) nicht vorkam! [/QUOTE] Es gibt Töchter die streng erzogen werden, die dürfen zur gemischte Veranstaltungen nicht hin, weil es denen der Vater verbietet. Ein Mädchen das so aufwächst reagiert natürlich irritiert, wenn sie liest in der Moschee nehmen Mädchen und Jungs gemeinsam an einer Veranstaltung teil ohne Raum- oder Geschlechtertrennung.

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Lichtschwert

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Taulino;1836865]Es gibt Töchter die streng erzogen werden, die dürfen zur gemischte Veranstaltungen nicht hin, weil es denen der Vater verbietet.[/QUOTE] Eben nicht, diese Art von Jugendlichen sind strenger als ihre eigenen Eltern. Natürlich gibt es auch die Art von strengen Vätern, die du meinst, aber das ist eine verschwindend kleine Minderheit.

Link to post
Share on other sites
Robespierre

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März Es gibt mittlerweile eine beträchtliche Anzahl an jungen Muslimas, die auf Konfrontation zu ihren konservativen Eltern gehen, weil ihnen die Einstellung der Eltern nicht "fromm" genug ist. Diese Jugendliche folgen lieber blind einem salafi-heini als den traditionellen Islam ihrer Eltern zu beherzigen, der eigentlich ein guter Mittelweg ist . In vielen salafi Foren wird mittlerweile schon die Frage in den Raum geworfen ob man denn nicht Takfir auf die Eltern machen sollte, wenn sie nach salafi-Massstab nicht fromm genug sind.

Link to post
Share on other sites
Guest Jumaanatu-a-Din

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März Vorweg erstmal ..soviel Schwachsinn auf einmal habe ich auch noch nicht gelesen -ja und das im 21. Jahrhundert!!Was bitteschön hat das mit “streng erzogen sein“ zu tun ??? Es gibt sicherlich Meinungen die dafür sind -doch das sind andere Veranstaltungen,da geht es darum Menschen durch einn Vortrag den Islam näher zu bringen.Doch diese Veranstaltungen gehen darüber hinaus ,denn es gibt Anaschid -Hennabemalung ? Ect pp. Daher nochmal meine Frage warum ist da der Reiz größer?Was verspricht man sich von gmischten Veranstaltungen mehr als von geschlechter getrennten Veranstaltungen?? Sheikh al-arifi sagte auch mal es ist NUR gestattet wenn es gar keine andere Möglichkeit gibt getrennt einen Vortrag zu halten bspw.! Und bitte KEINE Gegenfragen mehr!Denn so macht man nur mehr den Anschein keine Ahnung zu haben lieber Lichtschwert!! Z.B!

Link to post
Share on other sites
  • Mitglied
Lichtschwert

AW: Benefizgala in Frankfurt 3. März [QUOTE=Mocca-Bohne;1836945]den traditionellen Islam ihrer Eltern zu beherzigen, der eigentlich ein guter Mittelweg ist .[/QUOTE] Weiß nicht, denn auch das blinde Übernehmen der elterlichen Vorstellungen vom Islam trägt zur Rückständigkeit auf anderen Ebenen bei. Anders kann ich mir diese ganzen Exorzismus-Threads und den himmelschreienden Aberglauben unter einem großen Teil der marokkanischen Jugendlichen nicht erklären. @Jumaana Zu dem Saudi-Sheikh Arifi, wenn er überhaupt so einen Unfug erzählt hat: Betest du ihn an, oder ist er dein neuer Prophet? [QUOTE=Jumaanatu-a-Din;1837119]Und bitte KEINE Gegenfragen mehr![/QUOTE] Das hättest du wohl gerne. Kannst Du mir bitte verraten, wie man eine [B]Familienveranstaltung[/B], bei der ein Ehepaar gemeinsam und mit den Kindern einen schönen Abend verbringen möchte, trennen soll?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Who's Online (See full list)

    • PurPur
    • Nonchalance
    • marocm1
    • Tattoo
    • Choupette
    • sun-m
    • Turandot
    • nador2000
    • Fesia
    • Fatima90
    • grateful93

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy