Jump to content

Laila_L

Von Djinns verfolgt - Was tun?

Recommended Posts

Guest dounja83
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? [QUOTE=Laila_L;1470353]Salam, erst einmal danke für deinen Beitrag und die Anregung dahingehend... ich hatte dass selbst schon im Sinn und habe eine Untersuchung hinter mir. Mein Stoffwechsel ist in Ordnung, das ganze hat auch keinen neurologischen Hintergrund. Ich bin körperlich vollkommen gesund hamdulilah. Psychisch fundiert kanns auch nicht sein... normale Kindheit, keine traumatischen oder einschneidenden Erlebnisse. Wie gesagt, ich glaube wirklich nicht, dass ich mir das einbilde. Es passiert übrigens ganz egal wo ich bin. Danke an alle für die hilfreichen Beiträge und eure Duaa. Werde eure Ratschläge auf jeden Fall beherzigen. Möge Allah euch reichlich für eure Mühe belohnen.[/QUOTE] liebe Schwester, ich bin keine gelehrte aber... anscheinend geschehen diese Dinge nur wenn du dich zu bett legst, deshalb folgendes. du solltest mit wudhu schlafen, ayat el kursi lesen (habe mal in einem Buch gelesen, dass die dich hierdurch nicht berühren können), 3 x kulhua allahu ahad, 3 x kul a3udhu birabinas und 3 x kula3udhu birabil falak (das sollte jeder machen, sunna. halte mich leider auch nicht immer dran) aufsagen. die Hände sollten die Haltung für du3as haben. auch musst du dabei die niya bzw. Absicht haben für dich selber rukia zu machen. versuche in deinen gebeten, während des ruku3s du3a zu sprechen, in dem du von allah swt um Erleichterung bzw. Heilung bittest. vergiß nicht allah swt. erhört jede unserer du3as das musst du dir vor Augen halten. möge allah dir shifa' geben Edited by dounja83
Fehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest samir_nrw
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? es gibt nur 2 ursachen für dein problem entweder du hast ein psychisches problem oder tu hast es wirklich mit jinn zu tun , ich kenne jemanden der ebenfalls keine luft bekommt und sich wie versteinert nicht bewegen kann wenn es passiert , sie liest dann jedes mal surat al ikhlas in gedanken , weil sie dann auch nicht sprechen kann , und dann lässt es von ihr ab al ikhlas ist die sure 112 dann lies jeden abend in deine hände surat 113 und 114 die 2 schutzsuren al muwadatein und surat al fatiha sure nr 1 und wenn es möglich ist dann ayat al kursi das ist in sura al baqara ayat 255 das ist eine sache von 5 min , wenn du es dann in deine rezitiert hast dann überstreiche dann deinen ganzen körper mit deinen händen , es kommen 2 gewaltige engel runter und beschützen dich die ganze nacht und ganz ganz ganz ganz ganz wichtig , geh immer wudu ( gebetswaschung ) schlafen dass ist deine beste waffe gegen jinn dann lege eine cd ein mit sura al baqara und lass sie laufen während du schläfst und dann ganz ganz ganz wichtig halte dich von dreck weg was haram ist ich bin selber nicht der stärkste im praktizieren aber an so was halte ich mich denn ich habe so was oft und live gesehen , sonst würde ich dich auch für verückt halten alle anzeichen die du genannt hast vor allem die alpträume und das zu dir gesprochen wurde " das ist mein schlafplatz " deutet auf einen jinn hin lasst in der ganzen wohnung mindestens 1 mal am tag surat al baqara laufen , denn in einem hadith hat unser prophet sws gesagt , dass die shayatin sich einem haus nicht nähern in dem täglich surat al baqara läuft , wenn ruqia dir nicht geholfen hat dann musst du diese dinge die ich dir geschrieben habe einhalten , denn jeder kann ruqia an sich selber machen , dann geh auf youtube und hör dir den beitrag von tarik ibn ali an zum tehma sihr , wenn du thmazight verstehst , er erwähnt dort alle wichtigen suren und ayat , die ,man für ruqia sharia braucht , wenn du sie nicht auswendig kennst , dann lass sie von cd laufen , das grösste zeichen dass du mit jinn zu tun hast , nur allah weis es am besten , ist dass du eine abneigung gegen die koran entwickelst , denn die ruqia suren verbrennen die jinns und sie wissen das, wenn du jetzt vom koran , vom gebet und vor allem von wudu ablässt , dann bist du ihnen erst recht ausgeliefert ,kämpf egal wie schwer es ist , ich würde mir nicht die finger wund schreiben wenn ich so was nicht öfter selber geshen habe , wie jinns ausgetrieben werden , dann frag in der moschee wo du wohnst nach hijama und wer so was macht , denn so kommt das ganze dreckige vergiftete blut aus deinem körper wenn s sihr ist , das tut nicht weh dazu ritzt man dir am rücken ein paar kleine wunden und dann kommst da eine saugglocke drauf mit vakum und dein körper gibt dickes dunkles blut frei , es gibt auch deutsche heilpraktiker die so was machen , die nennen es dann blutschröpfen , die meister auf diesem gebiet sind die chinesen wenn du dreckige sachen in deinem alltag machst die haram sind , dann hör sofort damit auf , denn das öffnet denen tür und tor denn die malaika verlassen dich in solchen situationen und du bist schutzlos ausgeliefert , manchmal braucht man sehr viele sitzungen ruqia , denn es gibt sehr starke jinns , die sogenannten ifrit , deswegen gib nicht schnell auf wenn das alles nix bringt , dann schreib mir eine pn und ich gebe dir von 2 oder 3 guten brüdern die nr die ruqia machen , denn jeder raqi ist unterschiedlich stark in seinem iamn , vielleicht haben deine eltern nur scharlatane erwischt die keine ruqia machen sondern selber mit jinns arbeiten , und deine sache nur verschlimmern hat einer dieser iamame dich nach dem namen deiner eltern gefragt ? oder nach deinem geburtsdatum ? oder irgend etwas aufgeschreiben was du bei dir tragen sollst ? oder irgend etwas was du in wasser lösen sollst und trinken oder damit duschen sollst ? oder so was wie ein talisman gegeben ? wenn irgend etwas zu trifft dann war das ein scharlatan und ein freund der jinns ,der deine situation noch schlimmer macht . geh nie wieder da hin und schmeiss alles weg was du davon hast , am besten in einen fluss oder see wie der rhein oder so ganz wichtig , gebet und wudu ganz wichtig gebet und wudu ganz wichtig wudu ganz wichtig mit wudu schlafen gehen und raus gehen ganz ganz wochtig das in deine hände lesen was ich dir oben gesagt habe und zwar jeden abend ohne das gehst du nicht schlafen unterschätze nicht sura al fatiha und ayat al kusri druck dir meinen text aus und nimm ihn immer mit damit du es jeden tag liest und immer mehr routine darin beokommst und es dir dann irgend wann leicht fällt geh mit leuten , die gläubig sind und viel beten und fasten , halte dich viel in moscheen auf du schaffts das ich weiss das, ich mache dua für dich diese wesen sind schwach nur wir machen sie durch unseren ungehorsam gegnüber allah stark

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Daisha
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? Selamu allaikum wa rahmatullahi wa barakathu Liebe Schwester es tut mir leid das du sowas erlebst ich stelle mir schrecklih vor sojemanden zu sehen :S ich kann mich samir nur anschließen. Glaube an Allah mach dikhr undbete soviel du kannst. ich hatte starke Alpträume..weil ich nicht betete und alles ich kann dir gern was dazu schicken. ich bete jetzt immer so oft es geht mache viel dua und lasse koran laufen immer im wudu sein ist wichtig ich mache es so oft es geht. halte dich von haram fern. es ist schwer aber das ist doch was der shaytan will! Ukhti möge allah deinen iman stärken und dir diese Ängste nehmen. Salam Daisha

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lichtschwert
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? S.a. [QUOTE=Laila_L;1470353] das ganze hat auch keinen neurologischen Hintergrund. Ich bin körperlich vollkommen gesund hamdulilah. Psychisch fundiert kanns auch nicht sein...[/QUOTE] Woher weißt du das? Dass du einen klaren Kopf und einen funktionierenden Verstand hast, schließt nicht aus, dass hier eine Psychose vorliegt. Man kann mit einer Psychose leben, ähnlich wie mit Epilepsie, es muss also nichts Schlimmes sein. Man kann es positiv sehen, denn wenn man Geduld damit hat, ist es eine große Quelle für Hasanât, um die man dich beneiden kann. Dennoch solltest du dich schulmedizinisch untersuchen lassen, oder dich wenigstens in das Thema einarbeiten: [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Psychose[/url] Tausche dich auch mit Menschen aus, die ähnliche Symptome aufweisen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Taulino
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? [QUOTE=Lichtschwert;1470815]S.a. Tausche dich auch mit Menschen aus, die ähnliche Symptome aufweisen.[/QUOTE] Meinste die haben dann auch eine psychose oder meinste die ergänzen sich dann gegenseitig auf der spirituellen Ebene :hihi:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Lotti
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? [QUOTE=Taulino;1470819]Meinste die haben dann auch eine psychose oder meinste die ergänzen sich dann gegenseitig auf der spirituellen Ebene :hihi:[/QUOTE] Du solltest dich nicht darüber lustig machen. Eine Psychose zu haben (die meiner Meinung nach mit Sicherheit vorliegt), heißt nicht, dass man einen "Husch" hat und nicht zurechnungsfähig ist. Überhaupt nicht! Es kann durchaus sinnvoll sein, sich mit anderen - z. B. in Selbsthilfegruppen - auszutauschen und zu erfahren, wie sie ihr Problem in den Griff gekriegt haben oder gelernt haben, damit umzugehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Laila_L
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? [QUOTE=Lotti;1471589]Du solltest dich nicht darüber lustig machen. Eine Psychose zu haben (die meiner Meinung nach mit Sicherheit vorliegt), heißt nicht, dass man einen "Husch" hat und nicht zurechnungsfähig ist. Überhaupt nicht! Es kann durchaus sinnvoll sein, sich mit anderen - z. B. in Selbsthilfegruppen - auszutauschen und zu erfahren, wie sie ihr Problem in den Griff gekriegt haben oder gelernt haben, damit umzugehen.[/QUOTE] Meinst du nicht eine Psychose würde sich auf mein ganzes Leben und meinen gesamten Alltag auswirken? Das ist bei mir nicht der Fall. Ich hab mein Leben gut im Griff, sei es in beruflicher Hinsicht, als auch was soziale Kontakte und die Familie betrifft. Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass du mir diese Erlebnisse nie zuordnen würdest, würdest du mich persönlich kennen. Den Psychologen würde ich nur aufsuchen, falls diese Ereignisse irgendwann doch an meiner Psyche kratzen und mir die Lebensfreude nehmen. Durch die Religion weiß ich genau womit ich es hier zu tun habe, ich weiß nicht ob du Muslima bist? Glaub mir, ich weiß dass ich mir dass nicht einbilde. Ich bin nicht die Einzige die sowas wahrgenommen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
maroccheb
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? [QUOTE=xxhananxx;1469473]Koran hören wenn du zuhause bist mach doch einfach eine Kassette an und hör laut Koran kann mir vorstellen das das hilft denn wenn sie böse sind gehen sie auf jeden Fall weg.[/QUOTE] Besser ist es den koran aufzuschlagen und ihn selber [U]Lesen[/U]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sugarartist
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? Salam Es tut mir wirklich leid was du gerade durchmachst. Aber sei vorsichtig damit einen Psychologen aufzusuchen. Die meisten brauchen selber einen! Die diagnostizieren bei dir eine Psychose oder eine Störung selbst wenn du gar keine hast, und stopfen einen nur mit Medikamente voll. Es sei du findest Muslimische Geschwister die gläubig sind, dann hast du nichts zu verlieren. Habe nämlich bei vielen mitbekommen das es ihnen schlechter ging nach dem sie bei einem x beliebigen Psychologen waren. Ansonsten erstrebe Heilung durch den Koran. Aber das ist leider leichter gesagt als getan. Wünsche dir schnelle Genesung liebes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lichtschwert
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? [QUOTE=Laila_L;1472323]Meinst du nicht eine Psychose würde sich auf mein ganzes Leben und meinen gesamten Alltag auswirken? Das ist bei mir nicht der Fall. Ich hab mein Leben gut im Griff, sei es in beruflicher Hinsicht, als auch was soziale Kontakte und die Familie betrifft. Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass du mir diese Erlebnisse nie zuordnen würdest, würdest du mich persönlich kennen. [/QUOTE] Eine Psychose muss dies ja nicht ausschließen. Und wenn du damit leben kannst, ist doch okay. Dann brauchst Du möglicherweise keine Behandlung. [QUOTE=Laila_L;1472323]Glaub mir, ich weiß dass ich mir dass nicht einbilde. Ich bin nicht die Einzige die sowas wahrgenommen hat.[/QUOTE] Das musst du näher erklären.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rooney88
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? Hallo ... vielleicht ist es zu spät aber dennoch..... Also ich persöhlich , hatte mal laut und deutlich gesagt... "selbst wenn der Teufel mich heraus fordert , mach ich es mit Hilfe von dem Allmächtigen platt ." (nebenbei, es hatte auch nen anderen Grund). Es war definitiv ein Fehler. habe fast ähnliche Sachen erlebt.... zb. beim Wäsche machen im Wäschekeller, aufem Ruckweg in die Wohnung mit der Wäschekorb. plötzlich hinter mir einen Riesen richtig lautes Monstergeschrei her brüllte . Also niemals Angst zeigen ,sehr wichtig... Zu dem Zeitpunkt ,war ich gelesener. Habe mein Wäschekorb hingelegt , mich umgedreht. und gesagt -Euzübillahimineşşeytanirracim Bismillahirrahmanirrahim- (habe mir sagen lassen ,das selbst wenn der Teufel vor dir steht . schlag ins Gesicht bekommt.) dann noch "al baqara". einmal die Woche. Das hat mir geholfen. aber sei dir eins sicher..... Aussem Herzen Glauben an den Allmächtigen. und wenn danach 2-3 sachen passieren. mach deine Hände auf , schaue nach oben und Danke Allah. und sage vielleicht "Allah ,du bist der Allmächtige. Ich glaube du hast mich grade getestet... ich habe keine Furcht ,denn du bist bei mir und überall . Dein Wille geschehe. ich habe keine Angst ,weil ich an deine Worte an dich glaube. Allah , danke für alles . Bitte Helfe auch den anderen Menschen. Amin." (wenn al baqara gelesen wurde ,sind ja keine seytane mehr da. aber was wenn iner std. wieder was passiert? deswegen ich GLAUBE sagen.) also -Euzübillahimineşşeytanirracim Bismillahirrahmanirrahim ,sagen. -al baqara ,selbst Lesen ,selbst wenn es die Deu.übersetzung ist. Original Laut laufen lassen . Nebenbei mit lesen. -Immer Dankbar sein. und glaube mir eins....... niemals zweifeln.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Berberin-M
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? Wie kann ich dieses Thema abonnieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? [QUOTE=Berberin-M;2276814]Wie kann ich dieses Thema abonnieren?[/QUOTE] Man sollte sich nicht mit diese Thema beschäftigen. Es gibt sehr viele hadith wo es steht. Lass die Welt für such sein und dann lassen sie dich in ruhe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Berberin-M
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? [QUOTE=derArsch;2276820]Man sollte sich nicht mit diese Thema beschäftigen. Es gibt sehr viele hadith wo es steht. Lass die Welt für such sein und dann lassen sie dich in ruhe[/QUOTE] Hab deinen beitragnicht verstanden. Ich bin waehrend einer rokiya fast gestorben und hab ähnliches erlebt.... Will das Thema nicht verlieren....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schnee
AW: Von Djinns verfolgt - Was tun? [QUOTE=Lichtschwert;1470815]S.a. Woher weißt du das? Dass du einen klaren Kopf und einen funktionierenden Verstand hast, schließt nicht aus, dass hier eine Psychose vorliegt. Man kann mit einer Psychose leben, ähnlich wie mit Epilepsie, es muss also nichts Schlimmes sein. [B]Man kann es positiv sehen, denn wenn man Geduld damit hat, ist es eine große Quelle für Hasanât, um die man dich beneiden kann. [/B] Dennoch solltest du dich schulmedizinisch untersuchen lassen, oder dich wenigstens in das Thema einarbeiten: [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Psychose[/url] Tausche dich auch mit Menschen aus, die ähnliche Symptome aufweisen.[/QUOTE] Das versteh ich nicht, wie ist das gemeint...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Für Euch unterwegs…in Wiesbaden bei Caftan Bladi

    Wir waren wieder mal für euch unterwegs. Diesmal auf der Veranstaltung Caftan Bladi in Wiesbaden. Hier ein paar Eindrücke vom Event.        

    Med
    Med | 
    Events

    Halalfood im Test: Safari Grill Haus in Offenbach

    Wir testen für Euch wie gewohnt die besten Halal-Locations in Eurer Umgebung und dieses Mal hat es uns zu einer Neueröffnung nach Offenbach verschlagen. Das Safari Grill Haus hat vor kurzem seine Tore in bester Offenbacher Lage in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes geöffnet (Anschrift s. unten). Mit einer Vielzahl an Halal-Gerichten lockt das großzügig geschnittene Restaurant jung und alt und weist 40 Sitzplätze im Innenraum sowie rd. 10 Plätz im Außenbereich aus. Bereits am Eingang kommt

    Med
    Med | 
    Halalfood


×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy