Jump to content

Sign in to follow this  
Guest nalima

die pflichten einer frau ggü ihrem mann

Recommended Posts

demarocboy
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=Geschenk2009;85128]Ist ja wieder typisch, dass man hier einen Beitrag von dir liest. Du weißt nicht was diesen Frauen passiert ist.Viele Frauen stehen ohne nix da, werden leider von ihren Eltern dazu getrieben einen mann aus Marokko zu heiraten, der sie misshandelt, der fremdgeht etc.Einige Freundinnen von mir haben so etwas erlebt. Die konnten dann leider nicht zurück zu ihren Eltern, was sollen die dann tun, sollen die sich misshandeln und betrügen lassen. Dann ist es doch besser, dass die in ein Frauenheim als in den Puff gehen. Hier sind die Männer schuldig, die ihre Frauen nicht beschützen. Ein mann ist dazu da um seine Frau zu beschützen und nicht um sie zu schlagen, so dass ihr letzendlich keine Wahl mehr bleibt, als in ein frauenhaus zu gehen.[/QUOTE] [B]Ich finde es gut, das du zu meinen Beitrag Stellung nimmst und mir mit vernünftigen Argumenten kommst, ohne gleich zu versuchen, die "kluge Frau " zu spielen, die dem "bösen demaroc" weil er von Dingen schreibt, die existieren und die Jeder hier kennt, sa3ma fertig zu machen. An alle anderen Frauen, ich kann nichts dafür, das es einigen von euch, genau so ergangen ist, wie ich es beschrieben habe! Ich kann auch nichts dafür, das ihr euch generell, immer wieder in meinen Beiträgen selbst erkennt und euch aufgrundessen, innerlich zerfrisst. Genau so wenig, kann ich etwas dafür, das es dieses Problem nunmal bei euch Marokkanern gibt. Und ich werde hier mit Sicherheit auch nicht aufhören, meine Meinung kund zu tun, nur weil sie euch nicht in den Kragen passt. Nicht alle Männer sind so heiss darauf, eine von euch kennenzulernen. Es haben hier auch nicht alle Männer nötig, euch permanent irgendwelche Komplimente zu machen, in der Hoffnung, bei euch etwas reissen zu können. So, nun möchte ich dir liebe "Geschenk2009" auch etwas zu deinen Argumenten schreiben. 1. Habe ich nicht geschrieben, das Alle Frauen so ticken. 2. Habe ich nicht die Frauen gemeint, die von ihren ungebildeten Eltern zu irgendetwas gezwungen wurden. 3. Habe ich auch nicht die Frauen gemeint, die von ihren dummen, noch ungebildeteren Männern, geschlagen und misshandelt wurden. Möge Allah diesen Frauen inschallah aus ihrer Misere raus helfen! Die rede war nur von den Frauen, die von der "Islamischen Ehe" und die damit verbundenen Pflichten einer Frau, nicht viel halten, weil sie denken, sie würden sa3ma, zur neuen, modernen, emanzipierten Generation Frau gehören. Genau so habe ich es auch geschrieben! Wenn hier aber diejenigen, auf die es zutrifft, hier anfangen mich als den "bösen User" hinzustellen, weil ich hier zur Abwechslung auch mal die unangenehmen Dinge, unserer Gesellschaft anspreche, kann ich da leider nichts für. [/B]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest maaalsehn
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=Geschenk2009;85139]@ Frauen bildet euch so weit, dass ihr auf eigenen Beinen stehen könnt. Macht eine gute Ausbildung, studiert, steht auf eigenen Beinen, ehrt eure Eltern und heiratet inschallah einen guten Mann. Lasst euch bloß nichts anderes erzählen. Mir z.B. wollten Außenstehende immer mit 20 sagen, dass ich doch mal langsam heiraten sollte, denn sonst würde ich keinen Mann "abkriegen", wenn ich älter werde. Von Wegen, sage ich euch nur. Ich habe mich nur auf Schule konzentriert und eine gute Ausbildung gemacht. Mit 24, 25 Jahren habe ich Heiratsangebote erhalten, aber von richtigen Männer und nicht von Machtspieltreibern. Meine Cousine ist allhamdullilah 29 Jahre alt, halt ihren Doktor in der Physik gemacht und plant jetzt allhamdullilah ihre Hochzeit. Sie heiratet auch einen richtigen Mann, der sie ehrt und nicht Einer, der meint sie herum kommandieren zu müssen. Eine Ehe ist eine Partnerschaft, in der sich beide respektieren müssen und beide zum Wohle der Familie entscheiden. Nur wenn ihr Allah anbetet, eure Eltern ehrt und euch um eine gute Ausbildung kümmert, reduziert ihr die Wahrscheinlichkeit ausgenutzt werden zu können und natürlich gehört ein gesunder Menschenverstand auch dazu. Solche Idioten suchen sich nämlich schwache Frauen aus, mit denen die alles machen können. Solche männer würden sich niemals an eine gebildetet Fraue wagen, die deren Niveau übersteigt, denn die wissen, dass solche Frauen richtige Männer suchen und nicht irgendwelche Typen die Machtspiele treiben.[/QUOTE] du hast zu 100% recht!!!! kenne auch zig frauen, die mit über 25 j geheiratet haben, auch mit 30 und mehr.. die meisten haben erst das studium beendet und dann einen sehr guten MANN gefunden.. oder er sie.. alhamdulillah.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romantiker27
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=maaalsehn;85140]erklär mal welchen blickwinkel du hast..[/QUOTE] nein du hast eine these aufgestellt du musst deine meinung erstmal begründen und ich muss sie dann versuchen zu wiederlegen :) nein ganz im ernst ich bin der meinung das es ganz anderes ist und zwar das die frauen früher viel stärker waren aber um dich zu beruhigen die männer auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest maaalsehn
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann @demarocboy, ich hab mich nirgends wieder gesehen. Ich finds einfach nur Mist wie du über deine Landsfrauen herziehst, pauschalisierst und nicht berücksichtigen willst, welche Schicksalsschläge die Frauen oft erlitten haben, die in solchen Heimen Zuflucht suchen. Deine Sätze klingen so, als wären diese Frauen alle selbst schuld, weil sie nicht auf ihre Männer hören.. und sie somit denken würden, sie wären modern oder so ein Schwachsinn. Deine Arroganz von wegen du hättest die marokkanische Frauenwelt durchschaut, kannst du schön stecken lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest maaalsehn
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=Romantiker27;85146]nein du hast eine these aufgestellt du musst deine meinung erstmal begründen und ich muss sie dann versuchen zu wiederlegen :) nein ganz im ernst ich bin der meinung das es ganz anderes ist und zwar das die frauen früher viel stärker waren aber um dich zu beruhigen die männer auch.[/QUOTE] Ok, ich verstehe den Blickwinkel, den du meinst. Die Frauen früher haben mehr ertragen, das ist eine Art von Stärke, aber sie hatten keinen aderen Ausweg.. und die Männer sind tlws. zu extrem -in welcher Hinsicht auch immer- mit ihnen umgegangen. Dass dieser Umgang heutzutage nicht immer möglich ist, scheint doch für die meisten von euch ein Problem darzustellen, oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romantiker27
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=maaalsehn;85149]Ok, ich verstehe den Blickwinkel, den du meinst. Die Frauen früher haben mehr ertragen, das ist eine Art von Stärke, aber sie hatten keinen aderen Ausweg.. und die Männer sind tlws. zu extrem -in welcher Hinsicht auch immer- mit ihnen umgegangen. Dass dieser Umgang heutzutage nicht immer möglich ist, scheint doch für die meisten von euch ein Problem darzustellen, oder nicht?[/QUOTE] ja so ungefähr meine ich das also für mich ist es kein problem aber es gibt sicherlich männer die ein problem damit haben. ich finde es super wenn eine frau stark ist ihren weg geht und sich eine gute stellung in der gesellschaft er arbeitet welche auch immer. aber ich finde diese westliche emazipation nicht gut so von wegen ich bin eine frau die tun und lassen kann was sie will verdiene mein eigenes geld wenn ich rausgehen will gehe ich raus und sonst mache ich auch immer das was ich will. es gibt für uns männer und frauen im islam grenzen und solang die eingehalten sind habe ich den aller größten respekt vor der person und habe auch kein problem mir was von einer frau sagen zu lassen. aber eine frau sollte auch eine frau bleiben also auch immer auf die art und weise achten wie sie etwas macht. also starke frau ist gut aber nicht einen auf mann machen weil dann könnte man genau so gut einen mann heiraten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Geschenk2009
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=maaalsehn;85143]du hast zu 100% recht!!!! kenne auch zig frauen, die mit über 25 j geheiratet haben, auch mit 30 und mehr.. die meisten haben erst das studium beendet und dann einen sehr guten MANN gefunden.. oder er sie.. alhamdulillah.[/QUOTE] Genau allhamdullilah. Meint Vater hat mir das damals mit 20 auch immer gesagt. Er meinte zu mir: "Spinnst du eigentlich, wer hat dir so einen Unsinn eingeredet, dass eine Frau unter 23, 24 heiraten müsste, weil sie sonst keinen Mann abbekommt". Er meinte, dass das wenn schon nur Frauen trifft die sich nicht pflegen, sich nicht um Bildung bemühen und vom Verhalten her nicht aufrichtig sind. Daher kann ich nur Allahamdullilah sagen, dass mein Vater mich mit 20 Jahren nicht heiraten lassen wollte. Er hat gesagt: "Mädchen, du weißt nicht wozu Männer fähig sind, du bist jung und noch schwach. Schließe deine Ausbildung zuerst ab, stehe auf eigenen Beinen und dann kannst du den Mann heiraten, den du möchtest, aber er muss dann besser als ich behandeln, er muss religiös, gebildet sein und dich noch mehr lieben als ich es tue. Natürlich dachte ich mir mit 20, 21 Jahren "Ach man so einen Typen, wie der der jetzt um meine Hand angehalten hat, werde ich doch niemals finden". Als ich mit meiner Ausbildung fertig war, hat mir Allah noch intensivere Gefühle gegeben, Gefühle die mich dazu bewegt haben bei einem Mann auf noch mehr Dinge zu achten, als nur auf Gebet, Fasten und Bildung. Es gibt natürlich viele gute religiöse Männer, aber man muss da auch wieder unterscheiden können. Unter den Religiösen gibt es welche die das Leben zu locker nehmen, dann gibt es die, die das Leben zu streng sehen, dann gibt es die Männer die nach dem motto leben "Meine Mutter hat immer recht und meine Frau immer unrecht". Es gibt Männer, die zwar beten und fasten, aber eine Frau leider nicht respektieren können. Solche Empfindungen konnte ich aber erst nach meinem 21 Lebensjahr wirklich wahrnehmen. von Zeit zur Zeit fühlen wir Frauen intensiver und wenn wir uns mit unserer Religion intensiv beschäftigen, Allah um einen mann bitten, der wie der Prophet sallahu allihi wa salam ist, unsere Eltern ehren, dann wird uns Allah den Ehemann schicken, den wir uns wünschen, allhamdullilah! Mit 20 ist mann noch keine reife Frau, die wirklich weiß worauf sie bei einem mann achten muss. Sie wird wahrscheinlich NUR darauf achten, dass er betet, fastet, ein Auto hat, arbeitet und ihr schöne Augen macht. Das sind meine Erfahrungen, die ich euch mitteilen kann. Wäre mein vater damals nicht gewesen, ich wäre sicherlich schon längst unglücklich verheiratet oder geschieden. A3udubillah. Allhamdullillah, bitte Mädels hört auf eure Eltern, wenn die euch sagen, dass ihr noch Zeit zum Heiraten habt. Die Frauen die ich kenne, die wirklich glücklich verheiratet sind. Sind die Frauen die eine gute Ausbildung oder/und ein Studium absolviert haben, anständig leben, nicht rauchen, nicht trinken, nicht auf Partys gehen und da irgendwelche Idioten kennenlernen, Allah anbeten, ihre Eltern ehren. Diese Frauen bekommen dann allhamdullillah einen Mann der genau so ist, denn männer die genau so sind, wünschen sich ja eine Frau die genau so ist...daher führen diese Ähnlichkeiten dazu, dass man mit Allahs Hilfe zueiander findet. Wisst ihr, wenn wir unsere Eltern ehren, wünschen die uns immer gute Dinge und diese Dinge, die uns unsere Eltern wünschen werden allhamdulliulah wahr. Allah sieht was wir tun: Von Abu Huraira (Allahs Wohlgefallen auf ihm), der gesagt hat: Allahs Gesandter (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) hat gesagt: "Eine Sadaqa (obliegt) jedem Glied des Menschen, jeden Tag, an dem die Sonne aufgeht. Zwischen Zweien Gerechtigkeit herstellen, ist eine Sadaqa, einem Mann mit seinem Reittier helfen, ihn darauf zu heben, oder sein Gepäck darauf zu heben, ist eine Sadaqa. Das gute Wort ist eine Sadaqa, und jeder Schritt, den du zum Gebet gehst, ist eine Sadaqa, und ein Hindernis aus dem Weg zu räumen ist eine Sadaqa. (Dies berichteten al-Buchari und Muslim.) Diese Taten helfen uns dann einen wunderbaren Mann zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
demarocboy
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=maaalsehn;85131]lol. Lässt du jetzt den Logiker raushängen. Ich kann logischer denken als du es jemals für dich erträumen würdest. Männer wie du haben einfach ein gewaltiges Problem.. ein Problem damit, dass Frauen nicht mehr so schwach sind, wie sie es einmal waren, und dass sie nicht mehr nach eurer Pfeife tanzen. Ein Therapeut würde dir nicht schaden. Das mein ich ernst.. von Schwester zu Bruder.. und nun nerv bitte woanders.. außerhalb von MZ.. das würde dir ein jeder hier danken :rolleyes:[/QUOTE] [B]Dein Problem ist einfach, das du dich selbst auf den Thron setzt. Du hast hier bis jetzt, ausser irgendwelchem nichtssagendem Schwachsinn, absolut nichts gebracht. Also komm mal von deinem Hohen Ross runter und trete ein, in die reale Welt! Da wo du immer wieder frustriert in den Spiegel schaust, weil wieder einmal die 30. Diät nichts geholfen hat. Und wo du jeden Abend heulend in deinem Kissen liegst und dir immer wieder bewusst wird, das du einem richtigen Mann, einfach nicht gewachsen bist. Du bist mit 100% wahrscheinlichkeit eine von denen, die schonmal verheiratet gewesen sind, es aufgrund ihrer arroganten und besserwisserischen art, der Mann irgendwann mal nicht mehr ausgehalten hat. Und dann gesagt hat, die Emanze, kannste woanders machen, aber net bei mir! Und deswegen, haste auch so eine Angst und gleichzeitig auch einen Hass, gegen alle Männer, die auch noch wahre Männer sind. [/B]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest maaalsehn
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=Romantiker27;85157]ja so ungefähr meine ich das also für mich ist es kein problem es gibt sicherlich männer die ein problem damit haben. ich finde es super wenn eine frau stark ist ihren weg geht und sich eine gute stellung erarbeitet in der gesellschaft welche auch immer. aber ich finde diese westliche emazipation nicht gut so von wegen ich bin eine frau die tun und lassen kann was sie will verdiene mein eigenes geld wenn ich rausgehen will gehe ich raus und sonst mache ich auch immer das was ich will. es gibt für uns männer und frauen im islam grenzen und solang die eingehalten sind habe ich den aller größten respekt vor der person und habe auch kein problem mir was von einer frau sagen zu lassen. aber eine frau sollte auch eine frau bleiben also auch immer auf die art und weise achten wie sie etwas macht. also starke frau ist gut aber nicht einen auf mann machen weil dann könnte man genau so gut einen mann heiraten.[/QUOTE] Glaubst du mir, wenn ich dir sage, dass ich diese Emanzipationswelle auch überhaupt nicht leiden kann? Ich seh auch den Islam an erster Stelle und deswegen stecken doch auch viele Frauen in ihren Ehen zurück.. selbst wenn sie der Meinung sind sie wären im Recht. Ich finds auch falsch, wenn eine Frau ihre Stellung als gebildete Frau nutzt, um den Mann unterzubuttern.. bin wie gesagt absolut dagegen, aber dennoch merk ich, vor allem hier im Forum immer wieder, wie wenig klar marokk. Männer mit normalen Frauen klarkommen und ihnen gegenüber Vorurteile haben, dass man sich nur an den Kopf packen kann. Soviel Dummheit kann man einfach nicht fassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Geschenk2009
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann Natürlich Haben Mann und Frau Pflichten und Rechte. Für vernünftige Menschen gehört es aber nicht darüber zu reden, weil diese Dinge selbstverständlich sind. Ich persönlich würde die Fliege machen, wenn ein Mann vor der Ehe zu mir ankommt und mir sagt: "Bist du dir deiner Pflichten bewusst, die du mir gegenüber in der Ehe hast?" Ein Mann der möchte, dass eine Frau ihre Pflichten erfüllt, sollte einfach selber seine Pflichten erfüllen und dann wird die Frau automatisch ihre Pflichten erfüllen, ohne dass man darüber redet. Falls es dann doch nicht klappen sollte, dann wird das einfach daran liegen, dass die Partner zueiander nicht passen, weil die nicht wirklich auf die innerlichen Dinge geachtet haben, sondern vielmehr auf Äußerlichkeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest maaalsehn
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=demarocboy;85167][B]Dein Problem ist einfach, das du dich selbst auf den Thron setzt. Du hast hier bis jetzt, ausser irgendwelchem nichtssagendem Schwachsinn, absolut nichts gebracht. Also komm mal von deinem Hohen Ross runter und trete ein, in die reale Welt! Da wo du immer wieder frustriert in den Spiegel schaust, weil wieder einmal die 30. Diät nichts geholfen hat. Und wo du jeden Abend heulend in deinem Kissen liegst und dir immer wieder bewusst wird, das du einem richtigen Mann, einfach nicht gewachsen bist. Du bist mit 100% wahrscheinlichkeit eine von denen, die schonmal verheiratet gewesen sind, es aufgrund ihrer arroganten und besserwisserischen art, der Mann irgendwann mal nicht mehr ausgehalten hat. Und dann gesagt hat, die Emanze, kannste woanders machen, aber net bei mir! Und deswegen, haste auch so eine Angst und gleichzeitig auch einen Hass, gegen alle Männer, die auch noch wahre Männer sind. [/B][/QUOTE] Haha, ich brauch deinen Blödsinn nicht zu Ende zu lesen. Ich sag doch du bist dumm wie Brot und hast keine Ahnung. Danke für die Bestätigung. haha :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
demarocboy
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=Romantiker27;85157][B]es gibt für uns männer und frauen im islam grenzen und solang die eingehalten sind habe ich den aller größten respekt vor der person und habe auch kein problem mir was von einer frau sagen zu lassen. aber eine frau sollte auch eine frau bleiben also auch immer auf die art und weise achten wie sie etwas macht. also starke frau ist gut aber nicht einen auf mann machen weil dann könnte man genau so gut einen mann heiraten.[/B][/QUOTE] [B]Ja, das unterschreibe ich so! [/B]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Geschenk2009
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann @ Romatiker Ich stimme deinem Beitrag zu, so sehe ich das auch. Es stimmt, natürlich sollte eine Frau Frau bleiben und sich nicht komisch verhalten. Es geht hier auch nicht darum, dass die Frau den Mann "fertig machen" soll. Viele Männer machen den Fehler und denken, dass eine gebildetet Frau gleich eine Emanze ist, das ist aber nicht so. Der Islam möchte, dass man sich Wissen aneignet. Eine gebildetet Frau kennt ihr Pflichten und Rechte. Ich verdiene mein eigenes Geld, aber für mich ist dass zb selbstverständlich, dass man in der Ehe aufeinander Rücksicht nimmt, nicht Dinge tut, die haram sind etc. Ich kann das gar nicht erklären. Es ist nicht so, dass gebildet Frauen immer nur auf Achse sind etc. Ich bin allhamdullilah nur am Arbeiten, zuhause, wenn ich etwas unternehme ist es etwas anständiges, zb einkaufen mit Schwester. Mein zukünftiger Mann ist allhamdullilah genau so. Man lebt einfach anständig, sauber und kennt seine Pflichten und Rechte. Wir reden nicht von einigen Frauen, die in Pimki (Klamottenladen) hinter der Kasse stehen und sich sonst wie toll vorkommen, weil die paar Euros verdienen, Nagellack tragen und sonst wie geschminkt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romantiker27
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=maaalsehn;85172]Glaubst du mir, wenn ich dir sage, dass ich diese Emanzipationswelle auch überhaupt nicht leiden kann? Ich seh auch den Islam an erster Stelle und deswegen stecken doch auch viele Frauen in ihren Ehen zurück.. selbst wenn sie der Meinung sind sie wären im Recht. Ich finds auch falsch, wenn eine Frau ihre Stellung als gebildete Frau nutzt, um den Mann unterzubuttern.. bin wie gesagt absolut dagegen, aber dennoch merk ich, vor allem hier im Forum immer wieder, wie wenig klar marokk. Männer mit normalen Frauen klarkommen und ihnen gegenüber Vorurteile haben, dass man sich nur an den Kopf packen kann. Soviel Dummheit kann man einfach nicht fassen.[/QUOTE] wir sollten alle unsere religion besser verstehen und leben und dann würden wie auch weniger mist schreiben und auch weniger mist tun. ich sehe die schuld aber nicht nur bei dem mann obwohl ich schon sagen würde ja der mann ist mehr schuld in den meisten fällen als die frau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
demarocboy
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=maaalsehn;85177]Haha, ich brauch deinen Blödsinn nicht zu Ende zu lesen. Ich sag doch du bist dumm wie Brot und hast keine Ahnung. Danke für die Bestätigung. haha :D[/QUOTE] [B] Ja, diese Taktik, kenne ich auch schon von euch Ahmas....wenn ihr nicht mehr weiter wisst, und euch ertappt fühlt, zieht ihr kurzerhand, alles ins lächerliche...du musst doch wirklich eine arme, frustrierte Seele sein:rolleyes: [/B]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest maaalsehn
AW: die pflichten einer frau ggü ihrem mann [QUOTE=Geschenk2009;85161]Genau allhamdullilah. Meint Vater hat mir das damals mit 20 auch immer gesagt. Er meinte zu mir: "Spinnst du eigentlich, wer hat dir so einen Unsinn eingeredet, dass eine Frau unter 23, 24 heiraten müsste, weil sie sonst keinen Mann abbekommt". Er meinte, dass das wenn schon nur Frauen trifft die sich nicht pflegen, sich nicht um Bildung bemühen und vom Verhalten her nicht aufrichtig sind. Daher kann ich nur Allahamdullilah sagen, dass mein Vater mich mit 20 Jahren nicht heiraten lassen wollte. Er hat gesagt: "Mädchen, du weißt nicht wozu Männer fähig sind, du bist jung und noch schwach. Schließe deine Ausbildung zuerst ab, stehe auf eigenen Beinen und dann kannst du den Mann heiraten, den du möchtest, aber er muss dann besser als ich behandeln, er muss religiös, gebildet sein und dich noch mehr lieben als ich es tue. Natürlich dachte ich mir mit 20, 21 Jahren "Ach man so einen Typen, wie der der jetzt um meine Hand angehalten hat, werde ich doch niemals finden". Als ich mit meiner Ausbildung fertig war, hat mir Allah noch intensivere Gefühle gegeben, Gefühle die mich dazu bewegt haben bei einem Mann auf noch mehr Dinge zu achten, als nur auf Gebet, Fasten und Bildung. Es gibt natürlich viele gute religiöse Männer, aber man muss da auch wieder unterscheiden können. Unter den Religiösen gibt es welche die das Leben zu locker nehmen, dann gibt es die, die das Leben zu streng sehen, dann gibt es die Männer die nach dem motto leben "Meine Mutter hat immer recht und meine Frau immer unrecht". Es gibt Männer, die zwar beten und fasten, aber eine Frau leider nicht respektieren können. Solche Empfindungen konnte ich aber erst nach meinem 21 Lebensjahr wirklich wahrnehmen. von Zeit zur Zeit fühlen wir Frauen intensiver und wenn wir uns mit unserer Religion intensiv beschäftigen, Allah um einen mann bitten, der wie der Prophet sallahu allihi wa salam ist, unsere Eltern ehren, dann wird uns Allah den Ehemann schicken, den wir uns wünschen, allhamdullilah! Mit 20 ist mann noch keine reife Frau, die wirklich weiß worauf sie bei einem mann achten muss. Sie wird wahrscheinlich NUR darauf achten, dass er betet, fastet, ein Auto hat, arbeitet und ihr schöne Augen macht. Das sind meine Erfahrungen, die ich euch mitteilen kann. Wäre mein vater damals nicht gewesen, ich wäre sicherlich schon längst unglücklich verheiratet oder geschieden. A3udubillah. Allhamdullillah, bitte Mädels hört auf eure Eltern, wenn die euch sagen, dass ihr noch Zeit zum Heiraten habt. Die Frauen die ich kenne, die wirklich glücklich verheiratet sind. Sind die Frauen die eine gute Ausbildung oder/und ein Studium absolviert haben, anständig leben, nicht rauchen, nicht trinken, nicht auf Partys gehen und da irgendwelche Idioten kennenlernen, Allah anbeten, ihre Eltern ehren. Diese Frauen bekommen dann allhamdullillah einen Mann der genau so ist, denn männer die genau so sind, wünschen sich ja eine Frau die genau so ist...daher führen diese Ähnlichkeiten dazu, dass man mit Allahs Hilfe zueiander findet. Wisst ihr, wenn wir unsere Eltern ehren, wünschen die uns immer gute Dinge und diese Dinge, die uns unsere Eltern wünschen werden allhamdulliulah wahr. Allah sieht was wir tun: Von Abu Huraira (Allahs Wohlgefallen auf ihm), der gesagt hat: Allahs Gesandter (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) hat gesagt: "Eine Sadaqa (obliegt) jedem Glied des Menschen, jeden Tag, an dem die Sonne aufgeht. Zwischen Zweien Gerechtigkeit herstellen, ist eine Sadaqa, einem Mann mit seinem Reittier helfen, ihn darauf zu heben, oder sein Gepäck darauf zu heben, ist eine Sadaqa. Das gute Wort ist eine Sadaqa, und jeder Schritt, den du zum Gebet gehst, ist eine Sadaqa, und ein Hindernis aus dem Weg zu räumen ist eine Sadaqa. (Dies berichteten al-Buchari und Muslim.) Diese Taten helfen uns dann einen wunderbaren Mann zu bekommen.[/QUOTE] Ja, aber ich denke, dass jeder von Allah sein eigenes zugeschnittenes Leben geschenkt bekommt. Andere Mädchen/ Frauen heiraten jung und sind dennoch schon bereit und bekommen auch schon früh den richtigen Mann. Ich hab meinen Mann auch mit 20 kennengelernt, ich konnte danach dennoch weiterstudieren und mein Studium abschließen, heute arbeite ich alhamdulillah und bin weiterhin glücklich mit ihm.. und ich könnt mir niemals vorstellen, dass ein anderer Mann besser als er gewesen wäre. Bin Allah echt dankbar! Allah schenkt den guten Menschen einen guten Partner, und die weniger guten Menschen lernen dann auch weniger gute Partner kennen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Und das ist dann letzten Endes auch nur eine Prüfung, welche die glücklichen Eheleute in anderer Hinsicht zu spüren bekommen. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Interviews zum Maghreb Maifest in Düsseldorf-Oberbilk

    Unter dem Motto „Begegnen statt Entfremden“ fand das „Maghreb Maifest“ am 15. Juni, dem „Tag der offenen Gesellschaft“, an den Dreiecksplatz bereits zum dritten Mal statt. Auf der Bühne traten Bands, Musiker und Comedians auf. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg vergnügen. Essensstände lockten mit Grillware sowie marokkanischer Tee mit Gebäck. Außerdem präsentierten sich weitere Initiativen und Vereine wie Tuisa Stiftung mit Ständen. Wir haben mit dem organisator Khalifa Zariouh

    Med
    Med | 
    Events

    Elegance Candybar aus Darmstadt im Interview

    Elegance Candybar bietet individuelle Candybar's und Dekoration für Feierlichkeiten an. Die selbst erstellten Papierblumen runden jede Dekoration ab.  

    Med
    Med | 
    Shopping

    Eröffnung der neuen Caftan Boutique - Caftan Amaoui Couture

    Wir waren bei der Eröffnung der neuen Caftan @caftan_amaoui_couture Boutique in #Mainz dabei und haben für Euch viele tolle Eindrücke gesammelt! Mit dabei war auch @mjn.nsii , @yasmina.bou.makeupartist und viele weitere Gäste die wir euch im nächsten Video vorstellen werden. Bleibt dran und lasst ein Abo da.  

    Med
    Med | 
    Shopping


  • Who's Online (See full list)

    • winning-team
    • Badgirl_Lati
    • HamZa_93
    • Majidarabi
    • Don_Promillo
    • RimKa
    • naturell
    • Zin0Tarefecht0
    • Elyas83
    • NatureHero
    • Maroccina88
    • ayman
    • Maroc-Diamond
    • Saiss31
    • Aminbillah79
    • MRK_
    • Spongegloss
    • Ramomi
    • Ehab_
    • Mayaa
    • GeheimeFrau
    • Ne3ne3ia
    • Soukaina
    • Fragezeichen
    • Solaykha85
    • heiratennn
    • Retro
    • Tament
    • Hbibkom
    • geier
    • Tamschuunt
    • Maroc--Perle
    • Mr. Nini
    • tupac
    • Lima.Sn
    • Oberbilker
    • Noura86
    • FesMeknes
    • Tamazight-Taqer3ascht
    • Mmm
    • C'est la vie
    • Nimm_Mich
    • Saraalv
    • Nadorianer
    • Mina
    • D_S
    • Khair
    • Khadija1990
    • Tooli
    • Unbekannte2403
    • Argentum
    • TheNormaleOne
    • Mohamed_1912
    • MarocLady87
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy